PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beamerbau die 2. : 2048*1536 Pixel, Ziel 200 Ansi Lumen



ones2
28.10.2013, 09:10
Moin,

:disgust:Ahh *hust* *hust*... komme gerade aus dem Keller, mit meinem verstaubten Beamer in den Armen, oder dass was nach Jahren des Wiederverwertens noch von ihm übrig ist :). Ach und dabei war ich doch schon befreit vom Beamerbauvirus. Nun hats mich wieder. Was hat mich nur angefixt? Oh ich glaube es war wohl dieser Beitrag:

http://emerythacks.blogspot.de/2013/04/connecting-ipad-retina-lcd-to-pc.html

Coooool. Ein Display kriegt man für schlappe 64,90€ hier

http://www.ebay.de/itm/281185978644?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

Alternativ auch dieses hier:
http://www.powerbookmedic.com/Google-Nexus-10-LCD-and-Digitizer-Assembly-p-24377.html

kostet aber 30 mehr, Interface ist eDP. Hat aber dafür 2560×1600 pixel, 450 : 1 (Ipad Display 1000:1).

oder auch billiger in china (mehr links folgen)
http://www.ebay.com/sch/i.html?_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.Xipad+ 3+lcd&_nkw=ipad+3+lcd&_sacat=0&_from=R40

Wo man auch diesen Adapter für ! 1Dollar ! kriegt? Mh... das glaub ich aber auch erst wenn das Ding da ist: Hab mal 10 bestellt :)
(Ja für dich könnte auch einer dabei sein ::33:)
(link kommt noch)

Sonsge Hardware:
Großer Kasten aus MDF, wird weiss lakiert kommt an die Decke fest montiert.
250-575 Watt (eventuell dimmbarer) Brenner,
Kompressor, Glasfresnel(kennt jemand ne Quelle), Großes Objektiv...

Leinwand (ca. 2m breit)

Preise:
Displayportbuchse: (die Spinnen die Römer)
http://de.mouser.com/ProductDetail/Molex/105081-0001/?qs=sGAEpiMZZMsAOuv9ANsF2PyRz8LnBNXy

1: 7,44 €
5: 7,10 €
10: 6,76 €

LCD-Molex Buchse:
http://de.mouser.com/ProductDetail/Molex/502250-5191/?qs=sGAEpiMZZMs7i6cT6ogu4zlNLC5%2fk9UlssSZ1dQv%252 bjc%3d

1: 5,68 €
10: 4,98 €

Platine ca. ~5€
Hühnerfutter + Schutzdioden: ~3€

Also Preis geschätzt für alle Teile + Platine ca. 22€

(muss noch vervollständigt werden)

LG Jonas

To be continued...

entarger
28.10.2013, 09:31
Na da bin ich mal gespannt. Die Auflösung ist zumindest schonmal der Hammer.
Aber wie sieht der Controller aus und was kann er?

ones2
28.10.2013, 09:38
Na da bin ich mal gespannt. Die Auflösung ist zumindest schonmal der Hammer.
Aber wie sieht der Controller aus und was kann er?

Na das ist das beste, alle neuen Display's haben integrierte Controller, (nix mit Kontron 150 Euro-Controller, davon hab ich noch einen :)), d.h. das Display hat am Ausgang entweder ein eDP Signal (direkt Kompatibel zu Displayport, brauchst nur einen Adapterstecker gibts für ein paar Euro) oder ein MIPI-Interface (fast immer direkt kompatibel, ansonsten ein paar Bauteile mehr für den Adapter). Soll heißen du gehst da direkt von deiner Grafikkarte über Displayportkabel auf's Adapaterplatinchen (von da dann ins Display).

Das ist doch das GEILE :):encouragement:

Lies dir mal den Link durch, dann wirds klar:

http://emerythacks.blogspot.de/2013/...lcd-to-pc.html

Gruß Jonas

entarger
28.10.2013, 09:45
Stimmt, habs durchgelesen. Sieht gut aus, müsste klappen.
Ich werde Dein Projekt auf jeden Fall weiterverfolgen.

ones2
28.10.2013, 09:47
Ja gerne!

Hast du zufällig noch Links wo man Fresnelllinsen kaufen kann ? :encouragement:

Meine alten sind alle tot.

Gruß Jonas

entarger
28.10.2013, 13:30
Leider nicht. Ich vermute, man muss bei www.beamer-selbstbau.de große Fresnelllinsen kaufen und diese dann zurecht schneiden.

EDIT: Hast Du einen Link gefunden, bei den ein IPad 3 Display für Projektionen verwendet wurde? Bzw. hast Du ein Datenblatt und kannst das hier im Forum hochladen?

ones2
28.10.2013, 14:06
Nee, Datenblatt gibts nur auf koreanisch und jemanden gesehen der einen Beamer damit gebaut hat habe ich auch noch nicht. Aber das soll mich nicht abhalten :). Was ich sehr interessant finde, es gibt bei dem Display einen "Transmissive" Mode.

Ist ja alles schon bisschen länger her deswegen bin ich bisschen raus. Aber was für Kriterien muss ein Display erfüllen? Ich hab bei meinem alten ein 6,4 Sharp gehabt. Da war doch irgendwas mit Polfiltern...?
Aber die sollte das Ipad Display ja haben :)..
Gruß Jonas

Mr. Chicken
28.10.2013, 15:04
Aha, das mit dem displayport klingt ja super.
Dachte immer der Ware Bis auf den Stecker identisch HDMI /DVI.
Gibts denn Wandler von HDMI auf DP?
Für XBOX/PS3. Oder wird man über HDMI capture Card im PC gehen müssen?

Da bekommt man ja schon wieder fast Lust meinen Kasten komplett zu schlachten und neu auf zubauen.
Die IPS panel schlucke aber noch mehr Licht.

Fresnel müssten bei 10"doch auch die vom OHP reichen oder?

romvor
28.10.2013, 15:24
....Aber wie sieht der Controller aus ....?
So?
101469

- iPad 3 retina display adapter to DisplayPort
(http://www.tarduino.cc/2013/04/ipad-3-retina-display-adapter-to.html)

- LP097QX1-SPA2 (iPad 3/4 LCD panel) teardown (http://www.tarduino.cc/2013/07/lp097qx1-spa2-ipad-34-lcd-panel-teardown.html)

- The future of LCD panels is here, first hands on with Embedded Display Port (http://forums.laptopvideo2go.com/topic/29109-the-future-of-lcd-panels-is-here-first-hands-on-with-embedded-display-port/)


... Hast Du einen Link gefunden, bei den ein IPad 3 Display für Projektionen verwendet wurde? ...

- DIYprojector.info

entarger
28.10.2013, 16:58
Da bekommt man ja schon wieder fast Lust meinen Kasten komplett zu schlachten und neu auf zubauen.


Genau das dachte ich mir auch. Mit dem Display werden DIY-Beamer wieder richtig interessant: Mehr als FullHD für weniger als ein FullHD-Kaufbeamer kosten würde.

Ich bin schwer am Überlegen mein Projekt "anzupassen".

ones2
29.10.2013, 11:08
Ja, wenn man gerne !100! Dollar für eine rein "mechanische" Adapterplatine bezahlt. Ich sicher nicht. Hab schon mit einem Platinen-Layout angefangen, das teuerste werden die Stecker für 5 Euro. Ich will mich auf die China-Lieferung der Adapter mal lieber nicht verlassen und wer weiß schon wie lange die brauchen für die Lieferung. Wenn ihr interesse habt ich muss eh ein paar mehr bestellen um das Tray vollzubekommen. Ich denke fürn zwanie fertig bestückt sollte gehen...

Grüße

the_maniac
29.10.2013, 12:04
da schau ich nach Ewigkeiten wieder mal ins Forum ob sich da noch was tut (die letzten Besuche entäuschten mich eher) und dann postest du hier gestern ein super Projekt. werde drann bleiben. Das Ipad Mini 2 Retina Display mit 7,9" wird ja eventuell auch interessant falls das eDP nützt.

ones2
29.10.2013, 12:29
:thankyou:

Hab die Platine nun um einen Displayport erweitert, so brauch man keine Kabel killen und anlöten...
Aber ein Problem bleibt, ich finde keine Distributoren für die Molex 502250-5191 Stecker...

Gruß Jonas

romvor
29.10.2013, 12:52
Was ist mit Mouser eletronics (http://de.mouser.com/ProductDetail/Molex/502250-5191?qs=3OKVfsn1b5CkY7xJNEHEwKG1XelBsYkY)?

EDIT:
- digi-key (http://www.digikey.com/product-detail/en/5022505191/5022505191-ND/2818929)
- Arrow (http://parts.arrow.com/item/detail/MOLEX/5022505191)
- Newark (http://www.newark.com/jsp/search/productdetail.jsp?SKU=56R1204&CMP=AFC-OP)
- Sierra IC (http://www.sierraic.com/5022505191)
- Vyrian (http://www.vyrian.com/part.php?part=5022505191)

ones2
29.10.2013, 13:17
Mouser ist gut, ich glaube die haben keinen Mindestbestellwert. digikey geht nur über zwischenhändler (außerdem kein Lagerbestand), Arrow kenn ich nicht (außerdem min. bestellmenge 3000 !)
Also bleibst Mouser, danke für den Link:rugby:
Der Displayport ist ein Problem weil wohl nicht fürs einfache Heimlöten zu gebrauchen, da Pads nicht seitlich sondern unter dem Stecker sind.
Mh, da hab ich bis dato auch noch keine idee, außer halt die kabel-strip methode. Da man aber laut spezi 15m Kabel haben darf, könnte man das eventuell in betracht ziehen, sollte eigentlich für alle Situation ausreichen.

Gruß Jonas

ones2
29.10.2013, 13:22
Jo ist gut Junge, hab schon verstanden. Du kennst viele Distributoren und kannst deren Suchmaschine bedienen.
Das gute ist dadurch hab ich gerade den hier gefunden:

http://www.newark.com/jsp/search/productdetail.jsp?SKU=04R6635

Also Mini-Displayport mit SMT. Cool.

Gruß Jonas

romvor
29.10.2013, 13:22
Bitte


*** 10 Zeichen ***********

ones2
29.10.2013, 13:25
:thanks:

Danke. Was ist jetzt der mit bestem Preis + kleinsten Lieferkosten?
Diese Information wäre nämlich Gold wert...
Gruß Jonas

ones2
29.10.2013, 13:37
Hm, die Pads in der eagle lib für die Buchse scheinen wohl die falsche Größe zu haben:
Oh man...101475

hat jemand ne 6.x Vollversion und kann die Lib editieren? Mit meiner 5.8 geht's leider nicht, die haben das Format komplett umgestellt.

Gruß Jonas

ones2
29.10.2013, 13:53
Ha, ist ja alles xml. Hab gerade die passende Stelle im 105181.0001 package in der con-molex.lbr gefunden:
<pad name="1" x="2.2" y="11.05" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="2" x="2.2" y="7.15" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="3" x="2.75" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="4" x="2.75" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="5" x="1.65" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="6" x="1.65" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="7" x="1.1" y="11.05" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="8" x="1.1" y="7.15" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="9" x="0.55" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="10" x="0.55" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="11" x="-0.55" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="12" x="-0.55" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="13" x="-1.1" y="11.05" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="14" x="-1.1" y="7.15" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="15" x="-1.65" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="16" x="-1.65" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="17" x="-2.75" y="9.85" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="18" x="-2.75" y="8.35" drill="0.6" diameter="0.9"/>
<pad name="19" x="-2.2" y="11.05" drill="0.7" diameter="1"/>
<pad name="20" x="-2.2" y="7.15" drill="0.7" diameter="1"/>

Sollte sich einfach ändern lassen...Cool.
Zu früh gefreut, auch nach neuladen der Lib verändert sich nichts...
Schade.

edit: Oh man, zu viele libs. Kaum nimmt man die Richtige schon gehts...


Gruß Jonas

romvor
29.10.2013, 13:57
- Arrow $4.71 (http://components.arrow.com/part/search/Molex%201050810001?region=na), Versand? kp

- mouser 7,44 € VERSANDKOSTEN: 20,00 €

- digikey - Lieferkostenfrei ab €65 Bestellwert - Finde aber das Teil nicht ....

polarie
29.10.2013, 14:27
Bei der Auflösung ....?

auch dabei ... hmm entarger - lass es uns tun :-) LED-Rules ...

entarger
29.10.2013, 15:36
Bei der Auflösung ....?

auch dabei ... hmm entarger - lass es uns tun :-) LED-Rules ...

Ja, ne? Bei der Auslösung ist es egal, dass das Display im Format 4:3 ist! Zumal es nur <10" groß ist.
Nur lichtdurchlässig genug muss es sein. Dann bekommt der Beamer einen HDMI und einen Displayportanschluss (eDisplayport -> über Platine auf Displayport -> über Y-Verteiler einen Displayport nach außen führen und den anderen über eine Displayport-HDMI-Platine als HDMI nach außenn führen).

Ich bin Feuer und Flamme. Es soll unterschiedliche Displays geben, welche sich z.B. stark im Kontrast unterscheiden (400:1 vs 1000:1). Ich recherchiere noch, welches Display das Gute ist. Nächsten oder übernächsten Monat hole ich das neue Display.

the_maniac
29.10.2013, 15:59
Übersicht eDP Panels <10" (gibt eh nur 9,7") (http://www.panelook.com/modelsearch.php?op=advancedsearch&order=panel_id&panel_type_main=&product_composition=&brand_family=&application=&rohs_compliance=&inch_low=&inch_high=10.0&resolution_pixels=&aspect_ratio=&touch_screen_main=&depth_typ_low=-1&depth_typ_high=-1&depth_max_low=-1&depth_max_high=-1&mount_position=&display_mode_lc_family=&display_mode_color=&display_mode_polarizer=&surface_glare=&brightness_low=-1&brightness_high=-1&transmissive_cr=-1&gray_depth_main=&display_colors_amount=&color_saturation=-1&viewing_angle_function=-1&viewing_direction=&3d_display=&sunlight_readable=&signal_type_category=eDP&vertical_frequency=&reverse_scan=&lamp_position=&lamp_type=&lamp_unit_replaceable=&lamp_life_time=-1&embeded_lamp_driver_board=&operating_temperature_low=-1000&operating_temperature_high=-1000&button=Search) hätte gehofft, dass Retina im Ipad Mini 2 kommt auch als EDP aber dem wird wohl nicht so sein obwohl ich gelesen habe Apple will in Zukunft auch im Ipad Mini sowas verbauen.

Das geniale ist einfach der unschlagbare Preis für das Display. Muss ich mir wohl eine größere Beamerkiste bauen ^^

romvor
29.10.2013, 16:36
....
... Hast Du einen Link gefunden, bei den ein IPad 3 Display für Projektionen verwendet wurde? ...

- DIYprojector.info (http://diyprojector.info/)

Auf dieser russischen DIY Beamerbauseite haben Sie auch diese Displays entdeckt. Habe leider den Link nicht mehr, und mein Russisch ist nicht vorhanden ......
Aber da Bilder da waren besteht die Chance, dass ich den thread wiederfinde.



btw LEDbeamer haben sie dort auch im Rennen - 1280x1024 LED100W (http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&prev=/search%3Fq%3Dhttp://diyprojector.info/%26client%3Dfirefox-a%26hs%3D5oW%26rls%3Dorg.mozilla:en-US:official&rurl=translate.google.de&sl=ru&u=http://diyprojector.info/forum/topic/5927-1280h1024-led100w/&usg=ALkJrhh5RuqfRMDs48RyEBoY6cQZHj5pwg)


EDIT: auch interesse auf DIYPROJECTOR-PHILS. (http://z6.invisionfree.com/diyprojectorphils/index.php?showtopic=739&st=250)

entarger
29.10.2013, 18:29
Seiten kannst Du gut mit dem google Übersetzer übersetzen:
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ru&tl=de&u=http%3A%2F%2Fdiyprojector.info%2F&sandbox=1

ones2
29.10.2013, 21:40
http://www.panelook.com/LTL097QL01-W01_SAMSUNG_9.7_LCM_overview_17823.html

Das sollte auch das von uns favorisierte sein.
Ach das Routing für die Buchse ist echt beschissen. Einseitig nicht zu machen. Doppelseitig muss wohl, geht aber dahemme nicht wirklich wegen den Durchkontaktierungen.
Also mache ich ne 2 lagige die ich fertigen lassen muss.

Aber eigentlich wollte ich keine große Aktion daraus machen, einfach nur schnell Platine ätzen und mit dem kleinen Pitch hat man dann eh schon genug Spass beim löten...
Vielleicht doch die Kabelstripmethode?

Gruß Jonas

entarger
29.10.2013, 21:57
Ich hoffe, Du schaffst das. Ich nehme dann eine Platine.

ones2
02.11.2013, 08:35
101500

Moin, puh fast geschafft hier schon mal Pre-Alpha laut Timing-Bericht muss ich noch 3 weitere Signale in der Länge anpassen, dann sollte es passen. Und ganze ohne Layerwechsel :)
Impedanzanpassung spar ich, das muss gehen (Die Kabelstrip methode im Hinterkopf).
Ich hab den ganzen Ledteil rausgenommen (brauch ich nicht), auch die Aux-Signale.
Was bleibt ist der Anschluss für LCD (braucht man nur die 4 diff. Signale?, bin mir bisschen unsicher). Und was ist mit Hotplugdetect, können wir das gebrauchen(evenutell einfach nur eingestecktes Kabel durch eine Led anzeigen) Da muss ich nochmal drüber lesen. Wo ich gerade drüber nachdenke wäre wohl als ersten Prototype nicht unbedingt verkehrt einmal alle Signale über Ports zugreifbar zu machen?

Die Buchse fürs LCD muss ich auf jedenfall Löten lassen. Die Pads sind wirklich komplett unter dem Bauteil...kein Plan wie der das auf emergyhacks gemacht hat, aber warhscheinlich genau so gut wie die Kabelmethode...

Mach erstmal Kaffee...

Hier noch die akt. Timings / Längen:
EAGLE Version 6.5.0 Copyright (c) 1988-2013 CadSoft
List of signals with length and its max. frequency / current
exported from C:/Users/JonasBiensack/Documents/eagle/ipad_lcd/ipad3_lcd.brd
at 02.11.2013 07:22:32
Signal f max. [MHz] l [mm] A [mm2] R [mOhm] w min [mm] w max [mm] Imax [A]
LANE3_N 7447.35 40.256 0.009 78.79 0.254 0.254 0.80
LANE3_P 7474.06 40.112 0.009 78.51 0.254 0.254 0.80
LANE1_P 8567.83 34.991 0.009 68.49 0.254 0.254 0.80
LANE2_P 8577.80 34.951 0.009 68.41 0.254 0.254 0.80
LANE1_N 8579.44 34.944 0.009 68.39 0.254 0.254 0.80
LANE0_N 8580.30 34.941 0.009 68.39 0.254 0.254 0.80
LANE2_N 8586.82 34.914 0.009 68.34 0.254 0.254 0.80
LANE0_P 8626.47 34.753 0.009 68.02 0.254 0.254 0.80
VCC 13529.17 22.160 0.009 43.37 0.254 0.356 0.80
N$3 129335.63 2.318 0.009 4.54 0.254 0.254 0.80

Gruß Jonas

entarger
02.11.2013, 10:49
Das sieht doch schomal gut aus.
Bist Du Dir sicher dass Deine geschlängelten Leitungen bei hochfrequenten Signalen keinen Ärger machen? Ich würde wenigstens zwischen den Bahnen eine Massebahn ziehen, zur Abschirmung.

ones2
02.11.2013, 15:19
Moin,

Massebahn zwischen differentiellen Signalen wird schwierig, bringt wenig - außerdem hab ich die komplette Rückseite als ground plane definiert. Mit genügend Durchkontaktierungen sollte die Impendanz nicht zu hoch werden.
Eigentlich sollte man diese eigentlich anpassen (Ausrechnen + Nachmessen + ect.), aber da fehlt mir leider das nötige Equipment (>2Ghz Osci...) und ich hoffe einfach das es passt. Eventuell spendier ich noch ein paar Ablockkondensatoren.

101504
Kommt dir bekannt vorher? :fat:

Aus:
http://www.freescale.com/files/32bit/doc/app_note/AN2910.pdf
Also das ist best practice.


Hab noch ein paar Interresante Links:
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_mobile_phones_with_HD_display
Das HTC one 2013 hat ein geniales Display gibts für den gleichen Preis ca. wie das Ipad Display. Hat aber nur 4,7 Zoll bei Full Hd Auflösung, davon 4 Stück (4K beamer, sabber)...
http://www.etradesupply.com/htc/android-models/htc-one-m7.html?limit=all

eDP sollten die neuen eigentlich alle machen...
Gruß Jonas

ones2
02.11.2013, 15:31
Noch ein Nachtrag zum Routing, wie und warum und weshalb. Die Displayportbuchse blockiert in der ersten Pinreihe einmal komplett das Fanout(Routing aus der Buchse heraus). Ich hab ewig überlegt und als einzige gute Lösung fiel mir ein die Pads der ersten Pinreihe im Packge der Buchse zu löschen. Ich werde diese 4 Pins direkt an der Buchse anlöten ohne sie durch ein Pad zu führen. So mache ich genug Platz für ein vernünftiges Routing. Wie ich die hier als 1 markiert habe in Lila ist die längeste Leiterbahn die ich um die Buchse herum routen musste, damit die Signale sich nicht mehr kreuzen bzw. verdrehen. Nur so konnte ich das entwirren. Die Länge dieser Leiterbahn gibt mir nun die optimale Länge der anderen Signal vor, man gleicht die Länge dann meistens mit solchen Serpentinen an um Laufzeitunterschiede der Signale zu vermeiden. Das ist meistens recht zeitaufwendig (mit eagle VErsion 6.5 schon viel besser).
101505

entarger
02.11.2013, 22:52
Warum möchtest Du den blauen Layer nicht für die Signalleitungen verwenden? Du könntest die Leitung 1 über den blauen Layer führen und damit die benötigte Länge von den leitungen 2, 3 und 4 reduzieren.

ones2
02.11.2013, 23:36
- Unnötige Layerwechsel (laut spec nur EINER pro Pfad erlaubt), der mit Sicherheit mehr Troubel macht als 10mm längere Pfade; Und wenn du einen Layerwechsel machst, brauchst du definitiv noch einen weiteren Wechsel für den Rückweg. (ok mer in der geschäftswelt: damit bist du weit außerhalb der Specs - displayhersteller / vertrieb brauch dir kein support geben...etc....)
- Unnötiges Zerteilen der jetzt komplett geschlossenen Groundplane (verliert wirkung)
- Unnötiges Kreuzen von HIGHSPEED Signalen...
- Außerdem wie gesagt, das war mal ein prealpha. Ist ja auch nur ein Möglichkeit des fertigen Steckers. Zum Entwickeln habe ich eine erweiterte Version, auch mit Platz für Serienwiderstände, Terminierung, Abblockkondis, bisschen Spielwiese usw.... Wenn damit alles läuft (wenn nicht, dann wirds eh heikel)...

Nicht zu vergessen:
Das ganze ätze ich dahemme, Top und Bottom Layer krieg ich nie 100% beim Belichten übereinander, d.h. ich darf nur grobe Strukturen durchkontaktieren lassen weil ich zu kleine nicht deckungsgleich kriege.

Gruß Jonas

ones2
03.11.2013, 01:26
Mh...nun bin ich mir ziemlich sicher: wir brauchen noch eine ESD-Schutzdiode pro Kanal, sonst kann das nächste Ein oder-Ausstecken des Displayportkabels zum schnellen stillen Tod des Displays führen. edP ist wohl standartmässig nicht geschützt - da ja nicht für plag-play gedacht.
Puh das wird arbeit...

entarger
03.11.2013, 02:08
Oha, das ist ganz schön Arbeit. Langsam sehe ich die 100$-Platinen als gar nicht mehr so teuer an.
Hoffentlich schaffst Du das.

ones2
03.11.2013, 11:43
Moin,

ich auch :). Aber wenn es mir keinen Spass machen würde, würde ich es nicht machen. Man lernt immer noch was dazu und entwickelt sich. Von daher...

Update:
Ich muss langsam ein paar Kompromisse eingehen damit ich ans Ziel komme:
-Ich lasse die Platine fertigen, habe ein sehr gute Möglichkeit gefunden (bei Interesse PM), dadurch kann ich das Layout flexibler gestalten, da ich nicht auf meine Fertigungsmöglichkeiten Rücksicht nehmen muss.
-Ich versuche trotzdem alle Teile in SMT zu bekommen keine BGA / etc.
-Es gibt erstmal nur eine Entwicklungsversion:
Mit MC:
-zur Temperaturüberwachung des Beamers
-Aux vom Display

ESD Protection ist bald fertig... was fürne scheiss Arbeit.
Gruß jonas

ones2
03.11.2013, 23:08
Oh man bin ich müde, aber wenn ich's heute nicht schaffe, muss ich bis Anfang Dezember warten...
Das gibt ne lange Nacht...Die Dev-Version krieg ich nie fertig also mach ich aus dem aktuellen Stand eine RevA und hoffe das es einmal auf Anhieb funzt...

Gruß Jonas

ones2
04.11.2013, 02:42
:2: müde.... aber bald geschafft...

ones2
04.11.2013, 04:33
101509

Das habe ich eben bestellt... jetzt Bett.

Gute NACHT!

entarger
04.11.2013, 18:23
Die Platine sieht richtig gut aus. Bestückst Du die Platine selber, oder willst Du bestücken lassen?

ones2
06.11.2013, 13:16
Danke. Bestücken lassen können wir sie dann, wenn wir 5000 Bestellungen zusammen haben...Ich glaube selbst zu den Hochzeiten des diy-beamer-baus wäre das utopisch.
Aber wenn erstmal die 2. Beamer-Bau Dynastie eingeleutet durch 4k beamer aufblüht, werden die 5000 nicht reichen :14:

Die müssen von Hand bestückt werden, aber ich habe die Pads für die LCD-Buchse 1/2 cm länger gemacht so kann man die auch zu Hause noch löten - hoffentlich.

Ich arbeite im Moment an einer neuen Version:
-Anscheinend nutzt das Display nur 2 Channels für die Datenübertragungn, macht also keinen Sinn alle 4 zu routen. Also Kannal 3 /4 werden gespart.
-Impendanz-Matching mach ich, dafür muss ich das Layout nochmal überarbeiten.
-Hotplugdetect macht mir ein bisschen Sorgen, ich bin nicht sicher ob es reicht das Signal auf 3.3 Volt zu legen...gerade zu viele Baustellen - das könnte mal jemand rauskriegen und hier posten

Gruß Jonas

entarger
06.11.2013, 23:24
Bestücken lassen wäre natürlich sehr komfortabel. Bei Hochfrequenz-Verbindungen kommt es auf jeden Übergangswiderstand an. Das von Hand hinzubekommen wird hart.
Ich wäre vorsichtig mit Datenleitungen weglassen. Kann funktionieren, muss aber nicht. Auf jeden Fall funktioniert es, wenn alle Leitungen verbunden sind.

Wie kommst Du dadrauf, dass Du Leitungen weglassen kannst?

ones2
07.11.2013, 12:41
Wie kommst Du dadrauf, dass Du Leitungen weglassen kannst?
Indem ich sowas lese und verstehe:
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&ved=0CHkQFjAG&url=http%3A%2F%2Fhackipedia.org%2FHardware%2Fvideo %2Fconnectors%2FDisplayPort%2FVESA%2520DisplayPort %2520Standard%2520v1.1a.pdf&ei=Gmt7UtmcOojSsgbfnYD4DQ&usg=AFQjCNEeh_l6XJx32OGQ9VNMifvj2MB_Ow&sig2=8TAKmnyw7-RwL_7oBj0QDw&bvm=bv.56146854,d.Yms

Die 4 Datenpaarsignale führen keine parallelen Daten sondern sind einzelne Serielle-Highspeed Verbindungen, ausgelegt dafür selbst die Daten für 4K Bildschirme transportieren zu können. Für ein Iphone-Lcd werden nicht alle
4 Datenpaaresignale genutzt, höchstens zwei vielleicht nur eins. Das muss ich noch rauskriegen, aber auf keinen Fall mehr als zwei. Vielleicht solltest du vorher mal das PDF lesen, bevor du hier jede Entscheidung meinerseits in Frage stellst.... :15:


Bei Hochfrequenz-Verbindungen kommt es auf jeden Übergangswiderstand an.
Geht für mich eigentlich ab 1 GHZ los, aber die Anstiegszeiten bei 500 MHz sind nicht ohne. Langsam frag ich mich ob du willst das ich aufgebe?
Das wird schon passen, ist keine Raketen-Technik.

Gruß Jonas

entarger
07.11.2013, 14:07
Es tut mir leid, wenn mein Post falsch rüberkam. Meine Frage war rein Interesse halber und meine Aussage nur erfahrungsgetrieben.

Ich möchte auf keinen Fall, dass Du aufgibst und bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt!

Auch werde ich mir mal das Dokument durchlesen. :g030:

ones2
07.11.2013, 14:23
>Es tut mir leid, wenn mein Post falsch rüberkam. Meine Frage war rein Interesse halber und meine Aussage nur erfahrungsgetrieben.

>Ich möchte auf keinen Fall, dass Du aufgibst und bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt!

>Auch werde ich mir mal das Dokument durchlesen.

Alles cool. Man könnte das ganze eventuell Dampfphasenlöten:

https://www.heise.de/artikel-archiv/ch/2012/03/140_Dampfphasenloeten-in-der-Friteuse, die Zeitschrift hab ich (kann ich dir kopie schicken=)
Hier gibts das Zeug sogar in kleinen Mengen:
https://shop.klingler.net/product-details.de.php?productid=10012&id=80010
Die Friteuse gibts hier:
http://www.redcoon.de/B236783-AEG-FR-5547-Edelstahl_Friteusen?refId=pla&gclid=CPjW_YbV0roCFc1V3godwmsA4Q

Wäre ne Idee Wert, hat jemand Lust das mal auszuprobieren?

gruß Jonas

Schnipp
07.11.2013, 17:38
Das wird schon passen, ist keine Raketen-Technik.


Die Leute sind mit 1Mhz Rechenleistung zum Mond geflogen, deine Technik ist in der Tat wesentlich umfangreicher :45:

ones2
08.11.2013, 11:13
Die Leute sind mit 1Mhz Rechenleistung zum Mond geflogen, deine Technik ist in der Tat wesentlich umfangreicher

Das waren aber auch noch richtige Ingenieure nicht so Fuscher :43: wie meine Wenigkeit.

Aktueller Stand: Alle doof außer Mutti. Impendanzmatching für PrototypeB offenbart das 100 OHM z differential mit 1,4mm Platinenstärke gehte nüschte. Workaround viel Masse links und rechts + breiteste Leiterbahn= Hoffnung Murphy schläft.

Gruß Jonas

ones2
09.11.2013, 16:41
So gerade geschossen:

http://www.ebay.de/itm/Asus-Google-Nexus-7-Assembly-LCD-Screen-Digitizer-8GB-16GB-32GB-tape-tools-/261323397689?_trksid=p2054897.l4275

Also das 7" mit Full Hd, sollte auch eDP haben aber höhere Auflösung bei weniger Fläche. Also alles auf Anfang, aber da ich die Buchse noch nicht kenne...
Erstmal warten bis das Ding da ist.

Gruß Jonas

ones2
09.11.2013, 23:22
Schein wohl doch vom alten zu sein, der Verkäufer weicht meinen Fragen aus:


Hallo yayabibi2010,

Helllo,

can you please approve this is a replacement for the new Asus Google Nexus 7 with a resolution of 1.200 x 1.920?

You desription doesn't offer this information.

Best regards Jonas

Antwort:


yes,it is org .thank you.

Mh...ok original mag es sein, ist es aber auch fürs neue Nexus?

Ich glaube ich tendiere wirklich langsam zu dem hier:
http://www.etradesupply.com/htc-one-lcd-screen-and-digitizer-assembly-with-front-housing.html

Gruß Jonas

entarger
09.11.2013, 23:32
Liegt das IPad-Projekt erstmal auf Eis?

ones2
10.11.2013, 04:05
Nee, keine Angst. Jetzt hab ich schon soviel Arbeit reingesteckt -> dann mach ichs auch fertig. Wenn ein paar Leute mit den Adaptern fürs Ipad-LCD was Anfangen können - ist dass schon cool. Außerdem ich muss auch für das Nexus bzw. Htc one Display einen Adapater basteln, der bis auf den anderen LCD-Connector ja identisch ist. Solange die Displays noch nicht da sind / stoniert sind kriege ich allerdings die genaue Bezeichnung der Connectoren schwer raus. Ich bräuchte entweder ein Manual mit schaltplan ( noch nichts gefunden) oder ein hochauflösendes Bild von dem Display um vielleicht die Bezeichnung ablesen zu können.
Die Platine ist übrigens mittlerweile 4 lagig. Anders war die Impendanz nicht in Griff zu kriegen, Die Methode sehr breite Leiterbahn + kupfer oben + unten + seite ist mir zu unsicher.
Deswegen werden die neuen Platinen auch erst bestellt, wenn ich die verfügbare Fläche auch ausgenutzt habe. Ich habe platz ca. für 40 Adapter, dass sollen nicht nur welche fürs iphone werden. Mache mal weiter...

Gruß Jonas

the_maniac
13.11.2013, 08:33
sind das HTC One und das Nexus 7 2013 EDP Displays?

Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk

ones2
13.11.2013, 11:56
>sind das HTC One und das Nexus 7 2013 EDP Displays?

Müsste eigentlich, 99%. Kaufen, nachschauen, zurückschicken? Fernabsatzgesetz...

Ich tendiere ja auch zum HTC-One Display. ABER gestern hab ich erstmal den hier mir geholt:

http://www.ebay.de/itm/Barco-vision-701-crt-roehrenprojektor-hd-faehig-20000h-lampenlaufzeit-7-hd6-optik-/111211104052?_trksid=p2047675.l2557&autorefresh=true&ssPageName=STRK%3AMEWAX%3AIT&nma=true&si=%252BLaHCognfZLgPHttHbw741Zv8LE%253D&orig_cvip=true&rt=nc


Gruß Jonas.

the_maniac
13.11.2013, 18:40
Ja das Nexus 7 würde mich wohl am meisten interessieren. Beim HTC One bekommt man denkich zuwenig LED's dahintergepackt.
Aber das Nexus 7 2013 Display ist doch noch viel teuerer als das was du erstanden hast ? kommt mir irgendwie vor als wär das ein Gen1.

Ein kleiner Barco, nicht schlecht. etwas praktischer als die 8 Zöller. Meint Marquee 9500LC hat leider Alzheimer sonst würd ich den wohl noch immer verwenden :D

edit: was mir noch aufgefallen ist, dass auf der einen Seite wo man Displays mit EDP suchen kann, dass 9.7" das kleinste ist

the_maniac
13.01.2014, 22:13
hast du die Platine eigentlich schon hinbekommen ?

mabl
21.01.2014, 20:38
Hi,

ich habe über Weihnachten einen Retina Beamer gebaut. Funktioniert soweit top. Ich muss nur mal eine Doku schreiben. Als Adapter habe ich das hier verwendet:

http://abusemark.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=3&products_id=47

Mr. Chicken
21.01.2014, 22:29
Zu dem Preis der adapter? 25€? wow

the_maniac
22.01.2014, 21:18
ein paar Bilder wären super ;)

romvor
27.01.2014, 11:21
..... ich habe über Weihnachten einen Retina Beamer gebaut. Funktioniert soweit top. ....Servus mabl, natürlich will ich auch Bilder sehen!!
EDIT: und schon ist der 2048x1536 LCD to DisplayPort Adapter Ausverkauft

Gruß

romvor

the_maniac
29.01.2014, 07:05
Adapter gibts wieder, was kostet der Versand ?

entarger
29.01.2014, 09:31
Was kostet ein Adapter?

the_maniac
29.01.2014, 10:25
25€ ohne Versand

Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk

romvor
29.01.2014, 10:45
Servus, also ich sehe immer noch 'sold out' ....

Der hier verlangt 10 $ für'n Versand nach Europa - aber 99 $ für die Platine

- iPad 3/4 RETINA LCD display interface board (http://dp2retina.rozsnyo.com/)


EDIT: btw der Abusemarkladen schickt via EMS nach Deutschland (siehe (http://abusemark.com/store/index.php?main_page=shippinginfo)), und das bedeutet min. 25 € 'Bearbeitungsgebühr', da diese hier mit GdSK zusammenarbeiten.

Beispiel (http://forum.chinaseite.de/ftopic10205.html)

romvor

Matz91
02.02.2014, 00:56
Hallo,

Das liest sich ja alles richtig gut hier :). Ich denke da hat mein 14" mit 1025*768px nun ausgedient.
Lässt sich das Ipad 4 - Display denn gut zerlegen? Speziell im Bezug auf Flachbandkabel und Hintergrundbeleuchtung?
Polarisationsfilter abziehbar?

@romvor
Per AirMail dürfte es keine "Probleme" geben, außer dass der Versand ganze 40 Werktage in Anspruch nehmen kann.


Grüße

Metalheim
18.03.2014, 00:36
Die 25€ Adapter wären natürlich der Knaller, ansonsten läuft gerade ein Kickstarter Projekt mit dem gleichen Ziel. Allerdings kostet das Board 65 Pfund, also knapp 80€.
Dafür ist halt HGB-Steuerung über USB usw. drin - nicht dass man das für einen Beamer bräuchte, aber ist ja für den ein oder anderen auch so interessant.

https://www.kickstarter.com/projects/1859884318/oscar-the-open-screen-adapter

jan9284
01.07.2014, 16:20
Wie sieht es jetzt eigentlich mit dem Adapter aus? ;)
Weil das Ipad mini Retina Display wäre ja echt genial und kostet auch nur 60€ :)

Mfg
Jan

jan9284
01.07.2014, 22:15
Und unterstützen HDMI zu Displayport Converter überhaupt diese extreme Auflösung, ich lese immer nur noch max. 1920x1200?
Wie würde es sich dann verhalten wenn man das Display mit einer geringeren Auflösung ansteuert? Wird das Bild dann überhaupt dargestellt und wenn ja, wie? (Gestreckt, Gestaucht, Hochgerechnet, oder gibt es dann nen schwarzen Kasten außenrum? :D)

Hans1910
27.08.2014, 12:02
wollte jetzt noch mal fragen ob man das lg display gut zerlegen kann und ob das mit dem 2048x1536 LCD to DisplayPort Adapter adapter funktioniert . was ist noch weiteres nötig um ihm für den beamerbau zu benutzen wie lässt sich das flachband kabel am ende mit dem controller verbinden?
ich bin planlos und bräuchte eure hilfe

romvor
02.09.2014, 18:15
Servus Hans1910 und willkommen im Forum, leider scheint es hier nicht weiter zu gehen .....

JimPansen
12.09.2014, 01:02
Hallo, bin neu hier im Forum und bin gerade dabei einen Beamer zu bauen.

Die Aussicht ein Retinadisplay zu verbauen hat mich natürlich nicht kalt gelassen.
Meine bisherige Recherche ist jedoch etwas ernüchternd.

Bisher bin ich auf zwei Varianten gestoßen:

Variante 1 Adafruit:
Konverter für das Display 80$
http://www.adafruit.com/products/1716

Das Display gibts bei Adafruit für ca 150$
wobei die ausdrücklich darauf hinweisen, dass nur ein "echter" Displayport am Rechner das Konvertermodul ansprechen kann.

Variante 2:
http://www.ebay.com/itm/Display-Port-to-Retina-Display-Monitor-Adapter-dp2retina-LCD-Control-Board-iMac/171214007374?_trksid=p2046732.c100040.m2060&_trkparms=aid%3D111001%26algo%3DREC.SEED%26ao%3D1% 26asc%3D20140107095009%26meid%3D38ed72f20b704a49aa 1c933590de5d30%26pid%3D100040%26prg%3D201401070950 09%26rk%3D1%26rkt%3D4%26sd%3D171214007374#shpCntId
Konverter ca 90€ mit versand und zoll

kompatibles display:
http://www.ebay.de/itm/New-Screen-Panel-Replacement-For-Apple-iPad3-LG-Philip-LP097QX1-SPA1-/330847621666?pt=UK_Computing_Laptop_Screens_LCD_Pa nels&hash=item4d080e1222
ca 78€ mit versand


Da ich kein Gerät mit Displayportausgang besitze wäre ein weiterer Konverter notwendig.
http://www.amazon.de/HDGear-DisplayPort-Konverter-konvertiert-schwarz/dp/B003EKGLII/ref=pd_sim_sbs_ce_1?ie=UTF8&refRID=17XW17YWS276GRXTYXK9
Dieser wäre eine Möglichkeit die funktionieren könnte. Kostet 54€

Es kommen also für einen Versuch ca. 200+€ zusammen. Ein Versuch ist also schon recht teuer....

Desweiteren ist hierbei nicht klar ob dies überhaupt funktioniert, denn
- passt der Konverter hdmi auf displayport zum displaykonverter?
- kann der konverter skalieren? Der Konverter hdmi auf displayport kann "nur" full-hd
- bekommt man das display ordentlich zerlegt?

Ich hoffe diesen Thread hiermit wieder etwas zu beleben.
Schönen Gruß

Metalheim
12.09.2014, 10:26
Ich sehe vor allem kritisch, dass du das Panel nicht über DP ansprechen willst. Diese HDMI->DP Wandler können nur maximal 1080p und ob der Konverter skalieren kann (und wenn überhaupt auch seitenverhältnis-korrekt [1080p ist 16:9, das Display aber 4:3]) steht in den Sternen.
Wenn du die Möglichkeit hast, dann betreib das Panel vom PC aus, eine Radeon HD 5450 mit DisplayPort gibts ab 35€. Ich glaube alles andere ist Murks.
EDIT:
HDMI unterstützt so hohe Auflösungen erst seit 1.3, deswegen kann das fast kein Konverter...
http://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface#HDMI_und_Aufl .C3.B6sungen_oberhalb_von_Full_HD

JimPansen
12.09.2014, 11:06
Genau das ist mein Problem.
Ich habe keinen Desktoprechner und will generell die Xbox360 und meinen Laptop anschließen, daher werde ich
so schön es auch wäre vom Retinaversuch absehen.
Bei Ebay habe ich ein 10" Display gefunden mit full Hd und das erfüllt meine Anforderungen und kostet die hälfte und
ich bin mir sicher das es auch läuft