PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Navigationssystem Festeinbau TMC UKW Antenne



Playfield
10.10.2013, 15:00
Hallo zusammen,

ich habe meiner Mum ein Audi A2 gekauft, und habe ihr versprochen ein Navigationssystem einzubauen. Leider ist der Zigarettenanzünder recht weit hinten, somit würde das Ladekabel doch sehr nerven. Ich möchte das Navi gerne fest verbauen, und das Netzteil hinter dem Armaturenbrett verbauen. Prinzipiell kein Problem, wenn da nicht die UKW Antenne für den traffic massage channel wäre.

Das Problem ist, dass das Ladekabel gleichzeitig die Antenne für das Navigationssystem ist, und ohne diese kein TMC-Siganal empfangen werden kann.

Nun zu meiner Frage, gehe ich richtig in der Annahme das der Empfänger in dem ovalen Kästchen vor dem USB-Stecker ist, und nicht als eine Art Wurfantenne im Kabel integriert ist? Das Ovale Kästchen geht schlecht auf, und ich würde ganz gerne vermeiden das Teil zu beschädigen :13:


Bisher habe ich nur den Stecker für die Bordspannungssteckdose gekürzt, und eine neue Anschlussleitung verlötet. Da in dem Schaft des Steckers eine Feinsicherung saß, muss ich diese natürlich durch eine andere ersetzten.


Gruß Chris

MBNalbach
10.10.2013, 15:22
Ja, der Empfänger sitzt in dem Kasten und quatscht über den 5. Pin der usb Buchse mit dem navi (seriell wenn ich mich nicht irre).
Genau da liegt der haken früher gab es nirgends Verlängerungskabel die 5 adrig voll belegt waren. Irgendwann hat aber einer die miesere erkannt und welche fertigen lassen. Nur wer weiß ich nicht mehr :-(

Ehrlich gesagt, TMC bringt eher wenig, ich würde es sparen, Empfang wirst du unterm amabrett eh kaum haben.

Gruß

Playfield
10.10.2013, 15:58
Alles klar, danke für die Antwort. Glück im Unglück, immerhin kann ich die Antenne halbwegs unauffällig hinter dem Navigationssystem positionieren. Dann sollte ja alles funktionieren... eine Art Wurfantenne im Ladekabel wäre da schon problematischer gewesen.

Ich weiß nicht wie sinnvoll das TMC ist, auf jeden Fall hätte ich mich früher oder später drum kümmern müssen wenn meine Mum es bemerkt :g030:

Gruß Chris

MBNalbach
10.10.2013, 23:11
geht doch :)

wie gut halten die hanshans frost aus? zu meinen PDA zeiten gabs da displayschäden im winter über nacht...

King-of-Queens
10.10.2013, 23:42
Also ich benutze mein Navi recht oft NUR wegen TMC! Wenn man nur in der Stadt rumcruist, OK! Für Autobahnfahrten unverzichtbar....

Playfield
23.10.2013, 10:50
Ich wollte die Tage schonmal die Stromversorgung nach oben aufs Armaturenbrett legen, und das Netzteil mit dem Zündplus versorgen. Leider hat das Chorus 1 Radio keinen Zündplus mehr, sondern hängt am BUS. Da eine dauerhafte Stromversorgung nicht in Frage kommt, habe ich jetzt nur die Möglichkeit ein neue Leitung vom Sicherungskasten aus zu ziehen, oder ein Schalter zu verbauen. Da noch ein paar Leerfelder vorhanden sind, werde ich glaube ich einfach ein Schalter einbauen, und spare mir den Aufwand mit Relais zu arbeiten.


wie gut halten die hanshans frost aus?

Laut Bedienungsanleitung stellt das kein Problem dar. Dennoch mach ich es so, dass man das Navi ohne größeren Aufwand heraus bekommt.

Playfield
06.11.2013, 16:52
So heute fertiggestellt..

Das ganze war mehr Arbeit als gedacht, alleine die Mittelkonsole zu entfernen, damit ich die Stromversorgung verlegen kann war schon ein Akt. Eben kam ein ausgefrästes schwarzes Stück 5mm Acrylglas per Post, auf das nun das Navi regulär per Saugnapf befestigt werden kann. Somit ist es wie gewohnt innerhalb weniger Sekunden ausgebaut.

Die Stromversorgung muss nun allerdings per Schalter eingeschaltet werden, da ich kein Zündungsplus hatte...Alles schon CAN Bus am Radio.

Gruß Chris