PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Billig Beamer bau



muffinmen
06.06.2013, 15:27
Hi leute würde mir gerne einen Beamer bauen....

Vorausetzung möglichst billig....Bild sollte mindestens 1.5m Sein und die auflösung ist mir egal hauptsache man erkennt was passiert auf dem bild...


Also muss nichts hd sein hauptsache billig. Des wird dann mein to go beamer ;)

Wollt euch fragen was den so die billigste zusammestellung der teile wäre, um das Ergebnis zu erzielen?


thx

VDX
06.06.2013, 15:51
... was wirklich total günstig wäre - ein alter Dia-Projektor (<10€ bei ebay) und ein 2"-LCD-Display statt Dia reinstecken ...

Viktor

muffinmen
06.06.2013, 15:52
ja genaus so ein hatte ich schon gebaut...problem relativ unhandlich zum rumtragen...deswegen geht die dia variante nicht...danke trotzdem

VDX
06.06.2013, 15:54
... wieso unhandlich?

Ich habe irgendwo noch einen alten kleinen 'Reise-Dia-Projektor' mit Transportkoffer - da ist der Koffer kleiner als meine beiden Lampen-DLP-Beamer ;-)

Viktor

muffinmen
06.06.2013, 15:57
sowas zb http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/diaprojektor-agfa-reflecta-diamator-af-mit-kabelfernbedienung/104928132-245-7702?ref=search

VDX
06.06.2013, 16:11
... da gibts auch deutlich kleinere - vor Allem kannst du ja alle überstehenden Teile und die Schlitten-Führung entfernen ... du benötigst praktisch nur die Lampe mit Rück-Spiegel und Kondensorlinsen den Lichtkanal und das Objektiv ...

Viktor

Turnbeutel
06.06.2013, 16:46
Solche Teile werden doch auch genügend bei ebay angeboten. Da ist in der Regel das fertige Gerät wesentlich günstiger zu bekommen, als wenn man sich alle Teile einzelln zusammen sucht. Hier gleich auf anhieb findet man sowas hier:Klick! (http://www.ebay.de/itm/Beamer-Volksbeamer-Eigenbau-Novomat-150-/171053664377?pt=DE_Computing_TV_Video_Audio_Videop rojektoren&hash=item27d397c879)

Ob das dann ausreicht ist eine andere Frage.

muffinmen
06.06.2013, 18:13
okay...aber fertig gekauft ist der spass weg ;( hehe

also ich könnte mir den hier kaufen http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/diaprojektor-agfa-reflecta-diamator-af-mit-kabelfernbedienung/104928132-245-7702?ref=search dann einen lcd?? der in die öffnung passt wo normalerweise das dia drinnen ist und dann müsste es gehen??

Turnbeutel
06.06.2013, 19:39
Genau das habe ich mir damals auch gedacht, aber heute bereue ich es. Mit einem fertigen Gerät hat man schon mal alle Grundvoraussetzungen, das basteln kommt dann wieder beim Tuning ins Spiel. So habe ich damals beispielsweise dann ein hochauflösenderes LCD verbaut und das alte für den Preis des Projektors wieder verkauft. Nach einem kurzen Test war als nächstes klar, das ein neues Leuchtmittel hinein musste. Also wurde es mit einer Metalldampflampen getestet usw.

Letzten Endes war mir dann klar, das ich einfach etwas sparen muss und mir einen fertigen Beamer kaufe, da ich sonst an meine eigenen qualitativen Anforderungen nicht heran komme. Aber das ist eine andere Geschichte :-D

Aber prinzipiell geht es mit dem von dir vorgeschlagenen Dia-Projektor. Brauchst eben nur noch das LCD, Netzteil, Lüfter, Lötkolben, Leim und im Idealfall so eine kleine handliche Plastiksäge um das Gehäuse vor zu präparieren (aber nicht zwingend).

muffinmen
07.06.2013, 11:02
alles klar aber wie finde ich ein lcd was genau so gross ist das es in den dia schlitz rein passt?

VDX
07.06.2013, 11:14
... den 'Schlitz' kannst du ja auch raussägen - die einzige Vorgabe ist die, daß das LCD-Display in der richtigen Position zu den Linsen steht ... und evtl. eine Glasplatte davor mit Be-/Entlüftung, falls die Lampe noch zuviel Wärme überträgt ...

Viktor

acerview1978
07.06.2013, 20:34
hm ich hätte noch nen movin 2000 beamer im keller leider transportschaden aber sind viele gute teile noch drinn halt xenonbeleuchtung usw objkektiv man kann ihn auch wieder herrichten für versandkosten kannste den gerne haben hat 4 mal xenon eingebaut nen 800mal 600 pixel display

muffinmen
10.06.2013, 17:48
Hi acerview mit wieviel muss ich rechnen wenn ich den wieder herichten will?

muffinmen
10.06.2013, 17:50
also ich hätte ja nen dia projector allerdings weis ich nciht wie ich das mit dem lcd hinbekommen soll bzw welchen ich dafür nehmen soll

Turnbeutel
10.06.2013, 18:35
Was hast du denn für einen Projektor? Leider ist der Umbau nicht mit allen Geräten möglich, daher wäre die Info gleich ganz hilfreich :)

LCD technisch bräuchtes du ein Panel, welches bei einer Bilddiagonale von 4:3 eine Diagonale von 2" in etwa aufweist. (Klick! (http://www.ebay.de/itm/6-4-cm-2-5-LCD-TFT-MONITOR-AUTO-DISPLAY-FUR-RUCKFAHRKAMERA-/300610597724?pt=Auto_TFT_Monitore&hash=item45fdc9b35c)
Vorteil: Du kannst das Teil direkt in den für die DIA`s vorgesehenen Schlitz verbauen und musst nicht sehr viel am Projektor vernichten.
Nachteil: Die Wahl der Auflösung ist dem entsprechend sehr eingeschränkt und in der Regel unbrauchbar!

Besser wäre natürlich ein 3,5" großes LCD mit 800x600 Pixel (Klick! (http://www.yatego.com/hootoo/p,4de8a9df7eb38,4d3d99a1bb59d0_3,3-5-zoll-mini-lcd-monitor-pal-ntsc)) oder etwas höherwertiges mit 1024x768 Pixel. Aber um das Teil zu verbauen, musst du entsprechend den Abstand zwischen Linse und Objektiv verändern. Ergo mehr Spaß am basteln ;)
Das nächste Problem wäre dann noch das Diaprojektoren zum Hotspot neigen, daher müsstest du dich auch mal hier oder in der Bucht nach einer tollen Fresnellinse umschauen. Aber bedenke: Jede Form der Vergrößerung des LCD und Zwischenschaltung weiterer Linsen bringt unheimliche Einbußen in der Helligkeit mit sich. Daher würde ich niemals einen Diaprojektor nehmen, der keine 250W Leistung liefern kann.

Fazit: Wenn du den finanziellen Aufwand um dein Vorhaben durchrechnest, würde ich generell zu einem fertigen Beamer aus der Bucht tendieren. Sei es ein defektes oder gebrauchtes Gerät mit funktionierender Lampe. Die alten Teile kosten derzeit überhaupt nichts mehr. Leistungstechnisch wirst du mit allem Aufwand und mit einem Durchlichtprojektor niemals an die qualitative Wiedergabe eines richtigen Beamers heran kommen. Auch wenn der "echte" Beamer defekt sein sollte, kannst du hier beim basteln noch jede Menge Erfahrungen sammeln (und Nerven lassen --> siehe Konvergenz einstellen *grrrr*) Das bringt dir in meinen Augen mehr, als Kraft und Kosten in die Technik von Durchlichtprojektoren zu investieren.

acerview1978
10.06.2013, 20:27
nen der standfuß ist kaputt und man muß ihn elektrisch nachschauen evtl zündgerät kaputt von den lampen
also sage mal von 10 bis 50 euro ca

habe den damals von nem bekannten wiederbekommen der hatte den . ist unverbastelt

er ist wie ein diy beamer aufgebaut . schaue mal ob ich fotos finde sorry war movin 2001 hier mal ne kleinanzeigen anzeige damit du siehst wie der aussieht .
ich muss mal in meinen e-mails schauen da habe ich einen der noch an die ersatzteile kommt der hat damals bei der pleite die restbestände aufgekauft und verkaufte die billig

wie gesagt kostet dich ja nur der versand habe keine zeit zum basteln hausumbau usw und der sollte eigentlich wieder fitt zu machen sein http://www.google.de/imgres?q=movin+2000+beamer&safe=off&sa=X&biw=1280&bih=603&tbm=isch&tbnid=R8wX0BJRIz9gcM:&imgrefurl=http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/beamer-movin-2001,-historisches-geraet/111584161-175-8408&docid=RD0RTK3_0PUpeM&imgurl=http://i.ebayimg.com/00/s/NjgwWDEwMjQ%253D/%2524T2eC16V,!yUE9s6NEl6!BRZBzL0yT!~~48_72.JPG&w=500&h=332&ei=fQu2Uc2jMZGO4gSntICoBA&zoom=1&iact=rc&dur=203&page=1&tbnh=132&tbnw=200&start=0&ndsp=21&ved=1t:429,r:0,s:0,i:84&tx=148&ty=62

acerview1978
10.06.2013, 20:46
achja der gute ist sogar noch im forum http://diy-community.de/member.php?369-Masterofbeam

habe ihm mal ne mail geschickt