PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DIY Umsetzung einer "drehenden" Sonne



Hoschy90
19.04.2013, 11:44
Moin allerseits!
Wir planen momentan eine Mottoparty in einer Halle. Es soll eine Beachparty werden, und da darf natürlich eine Sonne nicht fehlen. Wir haben von der letzten Party eine ca. 10 kg schwere "Sonne" in ovaler Form, mit einer feststehenden Aufhängung.
Ziel ist es eine Möglichkeit zu finden die Sonne "rotieren" zu lassen, also nicht kreisförmig, sondern quasi um die senkrechte Achse.
Meine Überlegung war nun über einen kleinen Schrittmotor einen Riementrieb anzutreiben mit einer entsprechend hohen Übersetzung (die Sonne soll sich ziemlich langsam drehen, muss ja zur "ruhigen" Atmosphäre passen).

Meine Frage nun, ist es sinnvoll soetwas über einen kleinen Schrittmotor und einen Riementrieb zu realisieren? Hab immoment irgendwie ein Kreativ-Tief :nonchalance:
Um das ganze noch etwas komplizierter zu machen sollte es natürlich noch Kostengünstig sein :)

Keine Diskussion um meine großartige grafische Umsetzung bitte :D

100406 100407


steh grad Ideen-mäßig echt auf dem Schlauch, und find so einen einfach Riementrieb auch nicht soo schön. man könnte mit mehreren Tirzeln arbeiten zwecks besserer Kraftübetragung, das will mir aber auch nicht so richtig gefallen.

Hilfe :)

Gruß Hoschy

romvor
19.04.2013, 11:50
servus Hoschy,

und wenn Du schon was fertiges nimmst? z. B. einen Spiegelkugelmotor (http://www.thomann.de/de/st_spiegelkugelmotor_50cm.htm)


... zum Antrieb von Spiegelkugeln bis zu einem max. Gesamtgewicht von 10 kg. ...
ca. 1 Umdrehung pro Minute
26,- inkl. Versand

100408

MBNalbach
21.04.2013, 20:41
Viel zu einfach :-)

Wutzman
21.04.2013, 21:40
dann doch eher sowas hier http://www.pollin.de/shop/dt/MjM1OTg2OTk-/Motoren/DC_Getriebemotoren/DC_Getriebemotor_mit_Spindel_200680_12_V_rechts.ht ml

romvor
22.04.2013, 10:25
Ahh, der Sitzhöhenverstellantrieb von 'nem Daewoo. Habe ich auch Zuhause (mir fällt im Moment nix ein wo ich ihn Verbauen könnte - wer Ideen hat, her damit)

hat aber KEIN Metallgetriebe wie Angegeben, sondern ein Zahnrad aus POM

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=97952&d=1331799414 via (http://diy-community.de/showthread.php?24711-Linearantrieb-Hubmotor-Zahnstangen-Antrieb&p=341937&viewfull=1#post341937)



EDIT: hat jemand 'ne Ahnung warum 'rechter (http://www.amazon.de/DC-Getriebemotor-mit-Spindel-200680-rechts/dp/B009P3YWES/ref=pd_cp_ce_1)' teurer ist als ein 'linker (http://www.amazon.de/DC-Getriebemotor-mit-Spindel-200681-links/dp/B00ANQ7LVM/ref=pd_sim_sbs_ce_1)' ??



.

Hoschy90
22.04.2013, 13:10
Spiegelkugel-Antrieb hatte Ich auch überlegt, werd mir das aber eher als Notlösung in der Hinterhand halten ... wie schon gesagt wurde, das wär zu einfach :D aber so ein kleiner Getriebemotor mit Spindel wäre ne Idee. 20U/min könnten noch was viel sein, würde aber sowieso noch einen Riementrieb dran bauen, allein wegen des Gewichts. würde ungern ~10 kg direkt an die Spinder hängen und dann in gut 5 Metern über den Köpfen von den Gästen baumeln haben :)
Ich halt euch auf dem laufenden !

Schnipp
22.04.2013, 20:05
Ich würde den Riementrieb weglassen.
Bei einem Schrittwinkel von 3,6° oder 1,8° würde ich einfach zwichen Welle und Sonne eine Kette o.Ä befestigen.
Durch de Trägheit wirst du da kaum ein Ruckeln erkennen können.

Hoschy90
23.04.2013, 07:46
also, hab mir jetzt erstmal für kleines geld einen Getriebemotor mit 5U/min bestellt.
Jetzt muss Ich mir nurnoch überlegen wie Ich die Verbindung zur "Sonne" herstelle, ohne das volle Gewicht an die Welle das Motor's zu hängen, da Ich A) denke das die Axiale Belastung zu hoch wäre und B) da wie gesagt Menschen drunter her laufen.
Ich denke da an eine Zugentlastung über eine gelagerte Aufhängung der Sonne, und Antrieb entsprechend doch über einen Riemen o.ä. Mir fällt ansonsten momentan keine Kraftübertragung zwischen zwei parallel zueinander stehenden Wellen ein die unkomplizierter wäre...

100428

VDX
23.04.2013, 08:33
... lass etwas Luft über der Lagerung der Sonnen-Drehachse und steck dann einfach die Motorachse in die Achse der Sonne oder verwende eine Kupplung ...

Viktor