PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann ich mit dem Prinzip vom Beamer einen schmalen recheckigen Strahl erzeugen?



heinzie
24.03.2013, 18:36
Hallo,

ich möchte in einem Abstand von ~1m (zur Lichtquelle) einen Lichtfleck von ~ 5cm * 1m erzeugen.

Jetzt dachte ich daran einfach die Einheit aus einem LED Beamer (Lichtquelle und LCD) zu verwenden und das ganze dann einfach hinter ein normales Objetiv zu schrauben. Als Objektiv dachte ich an ein einfaches Objektiv von meiner Kamera, also z.B. 50mm Canon

Als Abstand zum Objektiv würde ich die gleiche Entfernung verwenden wie bei meiner Kamera der Abstand von Objektiv zum Sensor, müsste doch eigentlich richtig sein, oder?

Weiß jemand ob solche Einheiten LCD + LED als Bausatz kaufen kann.

Gruß

heinzie

sniggelz
24.03.2013, 20:23
Erklär mal genau, was du vorhast. Lichtfleck 5cm x 100cm??? So einfach, wie du dir das vorstellst, wird das wohl nicht.

mfg
sniggelz

heinzie
24.03.2013, 20:30
Erklär mal genau, was du vorhast. Lichtfleck 5cm x 100cm??? So einfach, wie du dir das vorstellst, wird das wohl nicht.

Stelle mir das vor wie den Spot bei einer Taschenlampe, nur eben nicht rund sondern rechteckig. Bei dem LCD müte dann ein Rechteck durchgeschaltet werden und der Rest müte gespert werde für das Licht, oder geht das nicht?

Gruß
heinzie

Wutzman
24.03.2013, 20:59
ich glaube du denkst da viel zu kompliziert . einfach Taschenlampe und eine Maske aus Pappe Plastik oder sonstiges . (einfach ein rechteck aus Pappe Plastik ausschneiden) wenn die kontur dann nicht scharf genug sein sollte einfach eine billige Fresellinse genommen mit kurzer brennweite.

Motobias
24.03.2013, 21:34
du brauchst nur ne punkförmige lichtquelle um scharfe konturen zu haben.
dann kannst du über ne maske alles mögliche an objekten abbilden

romvor
02.04.2013, 13:15
Servus
Vor Jahren habe ich 'nen Scheinwerfer von einem BMW (?) geschenkt bekommen, d.h. Nur das Innenleben. Rundes Drahtgeruest, Brenner und Linse. Zwischen Linse und Lampe war ein Blechstreifen hochgebogen und erzeugte dadurch eine exakte Abschattung des Lichtstrahls.
vielleicht wäre so'n Autoscheinwerfer der Ideale Ausgang für so ein Projekt, ist aber sehr hell.

Was du den genau vor??

Romvor


EDIT: ist natürlich KEIN Drahtgerüst, sondern aus profilierten Blechstreifen

EDIT2: sieht so in etwa aus

100316 via (http://www.a3-freunde.de/forum/t121993/8L-Scheinwerferglas-Xenon-und-Halogen-gleich)

slize
04.04.2013, 13:54
Aus meiner Sicht lässt sich das ganz einfach - auch ohne LCD Komponenten - umsetzen.

Die Frage ist, wie scharf sollen die Konturen des Streifens abgebildet werden?
Wie hell soll das ganze sein?
Wie groß darf die Lichtbox sein?

Ansonsten würde ich folgende Komponenten vorschlagen.
eine 3W Cree LED
zwei kurzbrennweitige Fresnel
eine entsprechende Optik

Die erste Fresnel kollimiert den Strahl der LED.
Die zweite Fresnel fokussiert den Strahl. Hier würde ich die entsprechende Blende mit einem Verhältnis von 1:20 einbauen.
Diese wird scharf durch die Optik im entsprechenden Abstand abgebildet.

Wenn Du ein paar mehr Rahmendaten preisgibst, können wir mal über die Abstände und die Brennweiten sprechen.

MfG
slize