PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Acer Aspire 5740G ohne funktion



asghar
05.02.2013, 22:36
Hallo
Mein Laptop, ein Acer Aspire 5740G Intel I5 mit 4GB Ram und Win7 hat vor einigen Tagen den Geist aufgegeben. Abends habe ich es ganz normal ausgeschaltet und am nächsten Morgen ging nichts mehr, kein LED kein Lüfter, einfach nichts.
Was ich bis jetzt probiert habe:
- Netzteil auf funktion getestet und mit andere Acer Aspire probiert...ok
- Akku auf Funktion getestet und mit andere Aspire probiert...ok
- Bios Batterie auf der Platine erneuert
- Netztteil und Akku vom Laptop getrennt und mehrere Minuten den Powerknopf gedrückt gehalten und dann nur netzteil angeschlossen und versucht ein zuschalten aber es ging nicht. Das selbe habe ich mit der Akku gemacht, ging auch nicht.
- Ram Speicher mit andere Laptop getestet und ist ok
- Mainboard auf Auffälligkeiten kontrolliert und es sieht alles ganz normal aus. lüfter ist auch ok, weil geprüft.
-Am powerschalter liegt 3 Volt an sobald Stecker angeschlossen wird und schaltet auf durchlass beim drücken.

Also habe ich alles was mir eingefallen ist oder ich in www gefunden habe, probiert aber leider ohne Erfolg. Das gerät ist drei Jahre alt und leider ohne Garantie.
Ich kann mir nicht vorstellen, das das mainboard ein großen schaden genommen hat wie es vielfach im www zu finden ist. Es muss etwas kleines sein, das aber vielen passiert ist. wenn man danach googelt, findet man sehr viele Beiträge mit der selben Problematik.
Ich hoffe jemand hier hat eine Idee, das mich weiter bringt. Ich habe auch noch ein Paar fotos vom Mainboard gemacht. Vielleicht kann jemand hier den Bereich mit den möglichen fehler einkreisen.
Danke im voraus
100039100040

VDX
05.02.2013, 22:41
... bei meinem letzten Acer hatte ich das Gleiche - ich tippe mal auf den Grafikchip unter der heatpipe :-/

Viktor

asghar
05.02.2013, 22:53
aber müsste dan nicht wenigstens die Power Led angehen, ganz unabhängig vom Grafikchip?
und vor allem verstehe nicht, das der Acer abends normal ausgeschaltet wurde und am nächsten morgen nicht mehr angeht.

VDX
06.02.2013, 00:25
... hmmm ... ich glaube mich zu erinnern, daß bei meinem die Power-LED noch anging, sich aber sonst nichts mehr tat.

Wenn was elektronisches kaputtgeht, dann ists nicht selten durch die starken Strom-/Spannungsänderungen und damit verbundenen thermischen Spannungen beim Ein- oder Ausschalten ...

Viktor

chaserder
06.02.2013, 10:22
VDX hatte schon einige Notebooks die keinen Piep machten ,von kollegen ebay ...
offt habe ich die Chipsets eingeklemmt um zu kucken ob Lötbruch bei denn Bga balls vor liegt, dann in flussmittel ertränkt und mit meiner Heissluft kannone wieder Gelötet.
meistens sind es die Tollen Regel Chip´s die nachgelötet werden müssen, Smt? habs vergessen wie see heisen.
Mit nen lötkolben denn chip löten ist vorsicht geboten, da das Zinn gerne aufm lötkolben springt,da hat man dann richtig spass ;)

welcher da der regel chip es ist,weiss ich nicht aber ist soeiner in der art