PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beamer über 24h betreiben



Slotax
24.06.2012, 12:25
Hi

Hat jemand von euch seinen Beamer schon über 24h betrieben?

Ich habe einen alten Philips ProScreen 4600 letztes Jahr bei einer Veranstaltung laufen,
doch nach 20h wurde das Bild immer dunkler so dass ich ihn dann abgeschaltet habe.
am nächsten Tag funktionierte er wieder ganz normal

Weis jemand woran es gelegen hat?
wurde er zu heiß
oder ist die Lampe für Dauerbetrieb ungeeignet

Soll ich den Beamer bei der nächsten Veranstaltung immer wieder ruhe Pausen gönnen?

Fragen über Fragen vielleicht hat einer von euch eine Idee

LG Slotax

Schnipp
24.06.2012, 13:08
Mir ist noch aus der DIY Beamer Zeit bekannt, dass LCD's wenn sie zu heiß werden dunkel werden.
Ich denke das die Kühlung von deinem Beamer die Hitze über diese lange Zeit nicht wegkühlen konnte.
Evtl. sind auch einfach nur die Luftfilter zu? Natürlich hängt das ganze auch noch von der Umgebungstemperatur ab.

Nexus23k
25.06.2012, 13:34
Hi, Kann z.b mein Z5 locker 3 Tage laufen lassen im Keller Kino, dort ist es angenehm kühl und das macht dem Gerät dann garnichts! Bei einem Kollegen gleiches Gerät schaltet er nach gewisser Zeit ab, wenn er eine gewisse Temparatur erreicht hat. Bei mir bleibt der immer angenehm kühl, beim kumpel kannst den fast nach einer Stunde laufzeit nichtmehr anfassen. Er wohnt leider im Dachgeschoss, dort sind die Bedingungen leider nicht so gut! Ein Crt Projektor hingegen kann man auch paar Wochen durchlaufen lassen da diese Geräte auf dauerbetrieb ausgelegt sind. Ist natürlich nicht empfehlenswert ein Projektor so lange laufen zu lassen aber bei guten Betriebsbedingungen macht das nicht all zuviel aus.

mfg, Nexus

Heimwerker1983
25.06.2012, 20:10
Also ich kann nur sagen das aus diversen Lagezentren bei der BW normale Handelsübliche BenQ Beamer verwendet werden um große übersichten an die Frontwand zu projezieren.
Diese Geräte laufen dort im 24/7 Betrieb und das Teilweise und ich nenn es mal ungünstigen Bewtriebsbedingungen in Form von Dreck und Temperatur und die Geräte laufen und laufen

Slotax
25.06.2012, 22:27
OK
danke für eure Erfahrungen
ich denke auch das es mit der Temperatur zusammenhängt
werde beim nächsten Einsatz versuchen die Temperatur zu senken

LG Slotax