PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu meinem OHP Beamer Projekt



SaschaR87
02.06.2012, 13:30
Ich baue immoment einen OHP Beamer mit 15 BenQ tft

die ersten tests du einfaches drauflegen des Tfts sahen schon vielversprechend aus. Ich beschreibe kurz was ich bisher getan habe, bilder sind leider nicht möglich da meine Camera kaputt ist.

Die Fresnel des Ohp`s wurde geteilt.
Eine Kiste wurde aus MDF gebaut und die Schienen um Frensel 1 tft und Fresnel 2 einzusetzen sind Montiert!
Die ausschnitte für dir anschlüsse sind auch schon fertig.

Was noch getan werden muss, die Lampe muss ausgerichtet und Montiert werden (6000 lumen) der Richtige Spiegel gekauft und eingebaut werden das Obi ausgerichtet und eingebaut werden alles verspachteln schleifen und komplett lackieren!

nun meine Frage.

Wie berechne ich genau die größe meines Spiegels? der errechnete Abstandt von Fresnel 2 bis Spiegel mitte sind 17.5cm und dann natürlich wieder 17.5 bis Obi. Sollte ich am besten den Spiegel in der Gleichen größe des Tft`s nehmen oder reicht ein kleinerer?

Alfa
03.06.2012, 21:19
Moin,
Versteh ich nicht ganz...

Hört sich für mich eher an, als ob du einen normalen DiY-beamer baust oder sehe ich das falsch? Denn der Spiegel ist doch schon fertig am OHP vorhanden, die Lichtquelle doch auch und die Fresnel Linsen sind doch auch schon drinne :gr:


Wenn du also einen Beamer in einem seperaten Gehäuse baust und du einen Spiegel dazwischen setzen möchtest, musst du die Brennweite deiner Fresnel 2 messen/nehmen z.B. 550mm. Nun setzt du den Spiegel meinetwegen nach 350mm ein, sodass du das gebündelte Licht im rechten Winkel umlenkst. Jetzt fehlen dir noch 200mm, das ist folglich die Entfernung zwischen Spiegel und Objektiv....

Sry für die schlechte Erklärung, aber ging auf die schnelle mit dem Handy nicht besser...


Ich würde dir raten, nochmal die Suchfunktion zu nutzen und dich in alten Threads reinzulesen, dort werden eigtl. alle Fragen von selbst beantwortet :)

MfG Alfa

SaschaR87
04.06.2012, 12:46
ja ich baue den OHP in eine seperate box ein! ich möchte mit einem umlenkspiegel arbeiten! wie groß muss der umlenkspiegel sein denn der spiegel der beim ohp dabei ist wird ja denke ich zu klein sein da das licht noch nicht so startk gebündelt wurde! oder

Nexus23k
04.06.2012, 16:54
Hi, der OHP Spiegel reicht dafür locker! Spiegel sollte auf jedenfall größer wie das Objektiv sein und das erfüllt der Oberflächenspiegel aus denem Overhead auch.
mfg, Nexus

sniggelz
04.06.2012, 23:19
Da bin ich mir nicht so sicher. So wie ich das verstanden habe, soll der Spiegel zwischen Fresnel und Obi montiert werden. Mein Rat: Zeichne dir den Strahlengang im Verhältnis 2:1 auf Papier, jeweils von oben und von der Seite gesehen. Anschließend zeichnest du den Spiegel ein und misst die Länge/Breite. Dann nimmst du einfach je 1cm mehr und bist auf der sicheren Seite.

mfg
sniggelz