PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LED Fahrradbeleuchtung im Eigenbau



aurelio
10.04.2012, 23:06
Hallo verehrtes Forum,
ein neues Projekt steht vor der Tür. Ein Beleuchtung am Fahrrad um möglichst viel zu sehen und gesehen zu werden bei Dunkelheit. Geblendet werden soll jedoch niemand. Zuerst möchte ich meinen Plan vorstellen, den so oder so ähnlich schon andere umgesetzt haben.

Vorne soll es ein Fernlicht geben welches an und ausschaltbar ist. Darunter ein Abblendlicht, das auf die Straße gerichtet ist und den Gegenverkehr nicht blendet. Hinten ist ein Rücklicht vorgesehen, um gut gesehen zu werden. Hier auf den Landstraßen lebt man echt gefährlich. StVO wird nicht berücksichtigt.

Im Prinzip sollen alle drei Lampen gleich aufgebaut sein. Ein M40 Plastikrohr (Elektroinstallation) mit Innendurchmesser 36mm. Darin passt optimal eine Gaggione Modbar. Dazu Stiftkühlkörper mit 40mm Durchmesser rund und darauf geklebt Vorne Seoul P4 LED weiß und Hinten entsprechend rot. Die Halterung am Fahrrad ist ja eher nebensächlich und wird sich auf der Arbeit ausgedacht und aus Metall geschustert. Die LEDs sollen über eine Standlichtfunktion verfügen. Hierfür sind Goldcaps vorgesehen.

Als Dynamo dient ein AXA HR Traction mit 6V und 3W Ausgangsleistung. Mein Probleme beginnen beim Schaltplan. Ich hab zwar schon einen Schaltplan im Netz gefunden (http://www.led-treiber.de/assets/images/Fahrrad-LED5.gif), den ich aber nicht so recht verstehe. Daher würde ich gerne einen eigenen entwickeln um auch besser zu vestehen was ich überhaupt mache.

Zuerst muss ich die Wechselspannung von 6V des Dynamos gleichrichten. Dafür würde ich persönlich eine Mittelpunktgleichrichterschaltung mit Schottky Dioden verwenden. Wie diemensioniere ich hier Dioden und Kondensator.

Anschließend brauche ich den Goldcap der für mein Standlicht zuständig sein soll. Sobald ich nicht mehr in die Pedale trete ist ja die Spannung vom Dynamo weg. Fängt der Goldcap sich dann an zu entladen?!

Wenn ich den Goldcap über einen Schalter kurzschließe (um das Standlicht auszuschalten), schade ich so den LEDs die ich in Reihe parallel zum Goldcap anschließen möchte?

Wie funktioniert es eigentlich, dass die LEDs mit einer Spannung von 6V vom Dynamo klarkommen obwohl Vmax eigentlich bei 3,3V liegt?


Wie ihr seht bin ich noch ein bißchen im Dunkeln am stochern, aber ich hoffe ihr könnt mir Helfen. Habe echt Bock auf das Projekt jedoch noch eine Menge Verständnisfragen. Versuche mich in der Zwischenzeit weiter einzulesen.

Grüe aurelio

romvor
06.06.2012, 16:18
Servus aurelio,

ich denke daran für meinen alten Herrn ein Tagfahrlicht (TFL) zu bauen - ABER es müsste sich selbstständig Ein- und Ausschalten (ja, das Gedächtnis läßt nach). Kennst Du dafür eine Lösung???
Ein von mir Angedachtes Bremslicht wäre mit einem Mikroschalter am Bremshebel realisierbar - dann würde schon sanftes Abbremsen SOFORT deutlich sichtbar sein.
Aber alles muß sich aktivieren!

Gruß

romvor

Hellhamster
06.06.2012, 17:16
Es gibt schon fertige Lösungen von Busch und Müller. Sollte ein Nabendynamo vorhanden sein, kann man aber auch einfach immer mit Licht fahren.

romvor
14.06.2012, 14:10
... Sollte ein Nabendynamo vorhanden sein, kann man aber auch einfach immer mit Licht fahren.

Sowas tolles hat Er nicht, kauft Er nicht.....


Es gibt schon fertige Lösungen von Busch und Müller.

mh, manchmal (meistens ;)) ist das Rad gar nicht abgesperrt......, Wär zu Schade wenn's jemand klaut.


Ein von mir Angedachtes Bremslicht wäre mit einem Mikroschalter am Bremshebel realisierbar - .....

oder einen (Mikro-?) Taster unter den Sattel (oder zwischen den Federn?) befestigen;auf dem Gebäckträger ist ein großer Korb verschraubt (ehemals Drahrkorb aus dem Gefrierschrank - DA haben mal wirklich große Einkäufe platz) und dort könnte man die Plastikrohre für LED und Batterien befestigen...



EDIT: Vielleicht sollte ich als erstes überprüfen welche Helligkeit überhaupt nötig ist (mal meine ehemalige DIY Zeltbeleuchtung suchen, ist zwar schon viele Jahre alt (gleich als die ersten weißen LEDs rauskamen), hoffe das es zum Testen genügt)



romvor