PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bluray-Player und DVD-Wiedergabe: blaues bzw. doppeltes geschrumpftes Bild



Hellhamster
13.03.2012, 21:28
Ich bin ja mittlerwiele fast Alleinunterhalter hier, und meine Fragen scheinen kein Ende zu nehmen. Mittlerweile nenne ich einen Sony BDP-S383 Bluray Player mein Eigen, und der kann sogar HDCP-PC-Codes. Jetzt kann ich sogar ohne den HD-Fury den Beamer direkt von HDMI auf DVI ansteuern. Blurays und Filme von externen USB-Datenträgern funktionieren wunderbar, volle 720p. Wenn ich aber eine DVD einlege, bekomme ich beim digitalen DVI-Eingang gar kein Bild mehr und mit dem HD Furx auf dem analogen VGA-Eingang zwar ein Bild, aber nur auf der linken Seite. Dazu ist das Bild doppelt und leicht verschoben als wäre es 3D, was es aber natürlich nicht ist. Das Problem ist reproduzierbar mit mehreren DVDs. Wie kann das denn nun sein? Der vorherige BR-Player hatte das Problem nicht, dafür hatte er eben nicht die richtigen HDCP-Codes für meinen Beamer. Im Internet finde ich nichts zu diesem Problem mit meinem Player. Ich finds echt affig das ich jetzt immer meine Xbox bzw. meinen alten DVD-Player anschliessen muss wenn ich mal ne DVD gucken möchte. Langsam geht mir das ganze wirklich auf den Keks, da sich so extreme Probleme mit Originalen habe, ich weiss mittlerweile keinen guten Grund mehr überhaupt noch Originale zu kaufen.

Motobias
14.03.2012, 01:10
alles mit hdcp aus dem fenster schmeissen, pc mit bluray laufwerk und große festplatte !