PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hypothek aufnehmen?



Bianca.schmu
27.01.2012, 13:38
Hey Hey!

Wir haben schon länger überlegt was wohl das Beste beim Hausbau ist ein Darlehen oder eine *link-removed-by-admin*. Mir schien die Hypothek besser, sicher sind wir aber nicht!
Was meint ihr? Wie habt ihr das geregelt?
Grüße Bianca.schmu

schluderia
28.01.2012, 18:33
Kenn mich da nicht sonderlich aus, aber iene Hypothek ist doch eine Schuld auf ein vorhandenes Haus aufnehmen?! Wenn du schon eins hast könnt das billiger sein

Hoschy90
30.01.2012, 12:30
Kenn mich auch nicht sonderlich aus, aber ist eine Hypothek nicht ein Darlehen, welches den Darlehenswert in Form von "Pfand" auf das Grundstück bezieht, d.h. im Falle von Problemen zu einer Zwangsversteigerung o.ä. führen kann?
Ich meine bei einer Hypothek kriegst du im Vergleich zu einem normalen Kredit (darlehen) bessere Konditionen, würde das also schon bevorzugen (Allerdings ist an der Stelle nicht zu vergessen, dass im Falle von Nicht-Zahlungsfähigkeit eurerseits ggf eine Zwangsversteigerung auf euch zu kommt, bei einem normalen Kredit kommt erstmal der Vollzieher und pfändet euch die Luxusgüter weg (bis letzendlich das Haus/Grundstück auch dran glauben muss) )

Ich hoffe es war soweit verständlich :D Und falls jmd. hier ist der mehr Ahnung hat, bitte aufklären, das sind auch nur wilde Spekulationen hier :)

Gruß

diede
30.01.2012, 17:02
ne sicherheit der bank gegenüber mußt du bei beiden arten bringen.
wenn du andere dinge als sicherheit hast als das grundstück, mit denen die bank zufrieden ist, und die du dafür einsetzen willst, ok.
meistens läuft es auf die hypothek raus, damit die bank die genügende sicherheit hat für ihr geld.
die zinsen sind meist auch günstiger bei einer hypothek. von daher erledigt sich die überlegung meist aus den zwangspunkten.

definition hypothek: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/hypothek.html

definition darlehen: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/darlehen.html

gruß diede

Frosti
02.02.2012, 00:55
Auf die Frage Darlehen -oder- Hypothek, kann man egtl nur sagen:
Erstmal in die Materie einlesen, denn so machts keinen Sinn.
Wie schon diede schrieb, ohne Darlehen ...

Die Wikipedia dürfte dafür schon reichen.

Und während Du das tust, kannst Du ja euer Bauprojekt vorstellen, wenn Gedanken der Finanzierung im Raum stehen dürfte es ja schon was konkretes geben, oder ?