PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer von Euch ist E-Raucher???



lorenco
02.12.2011, 14:32
hallo diy gemeinde.

ich wollte mal wissen wer von euch alles e-raucher,oder besser gesagt e-dampfer ist???

ich persönlich binn es erst seit gestern,und binn echt begeistert.
habe seit dem keine pyro mehr angefasst,oder daran gedacht.
dabei habe ich täglich bis zu 2 schachteln geraucht.
habe noch nicht mal die berümten endzugs-erscheinungen wie agro-sein oder nervösität.
das liegt aber auch daran das ich mir liquid mit 16mg nikotin zugelegt habe.
es gibt auch stärkere sorten,aber ich finde das 16mg ganz gut ist.
was ich auch sehr gut finde ist,das es ohne ende geschmacksrichtungen gibt für die e-cigarette.

ich binn mal auf eure andworten und erfahrungen gespannt.

Metalheim
02.12.2011, 14:48
Habs probiert, aber dann ganz mit dem rauchen aufgehört.
An sich ne gute Sache, allerdings ist ja angeblich immer noch nicht geklärt, wie es mit den Langzeitwirkungen von Propylenglycol auf die Lunge steht.


Die E-Zigarette aus China sind i.d.R. die gleichen Modelle wie die in Deutschland erhältlichen, kosten aber run 1/10tel bis 1/5tel.

Kupixx
02.12.2011, 14:50
Ich habe es ausprobiert. 2 Wochen geraucht, wieder mit normalen Kippen angefangen. Ist ne nette Sache, aber halt nicht das gleiche wie die Kippe beim Kaffe oder nachm ... .

Ich hab meine aber übrigens schon umgebaut ;-) alter Liquiddocht ist abgefakelt und den mit nem Edelstahlsieb ersetzt, was aber glaub ich mehr Liquid verbraucht.

sniggelz
02.12.2011, 14:54
Ich war nie wirklich Raucher und hab seit 3 Monaten gar nicht mehr gequalmt.

Ich kenne aber jemanden, der von Zigarette auf e-Zigarette umgestiegen war, dann aber aufhören musste, weil er dagegen allergisch war und anfing Blut zu husten.

mfg
sniggelz

lorenco
02.12.2011, 15:06
das mit dem blut husten ist das erste mal das ich das lese.
es gibt wohl 2 verschiedene sorten von liquid flüssigkeiten.
bei der einen können alergische reaktionen auftreten,bei der anderen nicht das sie verträglicher sein soll.

also ich persönlich kann für mich nur sagen das ich es nicht gerade schlecht finde.
vor allem weil ich so oder so schon seit einiger zeit schon einen groll auf ciggies habe.
schmecken mir einfach nicht mehr.
da kam mir das mit den e-cigaretten nicht gerade ungelegen.

aber es ist egal was mas macht oder machen kann.
es gibt immer ein für und gegen.

was die langzeitwirkung von Propylenglycol angeht,kann ich nur zustimmen.
man weis es nicht.
aber das ist auch das zeug was in nebelmaschinen genutzt wird.
und da hat es bis jetzt auch noch keine bösen nachrichten gegeben.

was mich am e-rauchen am meisten reizt ist das man ech egal wo man ist dampfen kann.
ohne einschränkungen.


mfg

Kupixx
02.12.2011, 15:24
Ich werd mir glaubioch auch wieder Liquid holen bald, Kippen schmecken schon scheiße ^^

misal
02.12.2011, 18:45
hallo zusammen

ach kommt doch jungs, hört auf mit dem blödsinn!
wollt ihr wirklich als versuchskaninchen dienen, um vielleicht in ein paar jahren hören zu müssen die ware ist giftiger als sonst was?
klar, ist ja nur vielleicht, aber ist es euch das risiko wirklich wert?

knüpft das ''aufhören zu rauchen'' an eine belohnung oder an eine bestrafung oder an beides!
ich hab's so gemacht, von meinem chef mir einen neuen gleitschirm bezahlen lassen, mit der bedinung, für einen gewissen zeitraum aufzuhören zu rauchen!
den physischen entzug von nikotin hat man nach ca. 8 stunden durchgestanden! also schlaft mal ne dicke runde!
den psychischen entzug wie nervosität oder reizbarkeit ist reine kopfsache, also übt euch in selbstbeherrschung auch wenn's vielleicht mal in die hose geht!
da hilft der gedanke die belohung wieder abgeben zu müssen, wenn man versagt!
hab zwei packungen am tag bis vor vier monaten geraucht! von einem tag auf den anderen aufgehört zu rauchen, klar war ich mal für eine kurze zeit ein wenig aus der spur!
na und, geht vorbei und alles wird wieder gut! ne falsch, es wird viel besser weil man sich von den ziggis nicht mehr knechten lässt und bedeutend fiter wird!

die frist die ich als vorgabe hatte, ist mittlerweilen vorbei, ich immer noch ''nichtmehrraucher'' und im besitz eines hammer coolen gleitschirms den ich für nichts hergeben würde, schon gar nicht für ne kippe!:chuncky:

just my two cents
gruss

Mr. Chicken
02.12.2011, 21:32
Ich hab mir letztens eine bzw. 3stk bei DX bestellt. Mit nem ganzen Magazin an nafüll dingern mit Mint Geschmack und ohne Nikotin.
Bin ja Nichtraucher, fand es aber einfach nur super Nerdig mit so nem elektro gadget an zu geben.
:14:
Dumm nur das erst eine der 3 geliefert wurde. Und dann gerade die bei der kein Ladegerät bei war.
Die anderen bei denen das passende Ladegerät für die erste dabei ist sind noch im Rückstand.

In meinen (Filtern) sitzen so Transparente Kartuschen mit vorne alufolie drin. Muss man die Folie vorher eigentlich irgendwie durchpiksen?
Oder kann man die (Filter) auch mit Watte oder so füllen?

ollekatz
02.12.2011, 22:32
Bei mir haben jetzt mysteriöserweise ein paar Kumpels so eine E-Zigarette. ICh finds ja irgendwie total komisch und schmecken tuts auch nicht, aber es ist schon lustig, wenn die mitten im Unterricht die E-Kippe auspacken und das Rauchen anfangen und der Lehrer nicht weis, was los ist :D:D:D

Gruß
Stefan

Mr. Chicken
02.12.2011, 22:54
Genau wegen der ganzen dummen gesichter hab ich mir eine zu gelegt ^^

Playfield
03.12.2011, 15:45
Ich sehe im Moment viele mit den Dingern..

Ist da eig. eine Art von Ultraschall Zerstäuber drin, oder wird das "liquid" wirklich durch Hitze verdampft?



Könnte man nicht einfach nur Wasser mit Aromen verdampfen?

ollekatz
03.12.2011, 15:46
Soweit ich weis, ist das so ein Piezozerstäuber auf Ultraschallbasis^^

lorenco
03.12.2011, 16:05
falsch.

da ist eine glühwendel drinne und das liquid wird durch hitze verdampft.

ich möchte mal alle die sich mit der materie nicht auskennen bitten sich erst mal zu erkundigen,bevor sie hier einen müll schreiben der einfach haltlos ist.

Matombo87
03.12.2011, 17:13
falsch.

da ist eine glühwendel drinne und das liquid wird durch hitze verdampft.

ich möchte mal alle die sich mit der materie nicht auskennen bitten sich erst mal zu erkundigen,bevor sie hier einen müll schreiben der einfach haltlos ist.

Zitat:


Bestandteile der e-Zigarette

Beim Ansaugen am Mundstück (Depot) versetzt die Steuerelektronik ein Piezoelement so in Schwingung, dass die Trägerflüssigkeit zerstäubt und ein leicht erhitztes Aerosol erzeugt wird.

Quelle: http://www.e-zigarette-test.de/index.php/wie-funktioniert-eine-e-zigarette.html

Nicht böse sein ;-) Irren ist menschlich! Es gibt mehrere Varianten^^

Rauchen im beisein von Nichtrauchern ist meiner Meinung nach vorsätzliche Körperverletzung........leider legalisiert/desensibilisiert durch die Gesellschaft. ........wie oft hatte ich früher nen Asmathischen Hustenreiz (nur mit Cortison behandelbar, böse) ausgelöst durch zugerauchte Locations......Klasse.......

Grüße

lorenco
03.12.2011, 17:29
hallo,

das hat nichts mit irren zu tun.

das was da steht ist einfach nur schwachsinn.
die sogenannten verdampfer arbeiten nicht mit piezoelmenten.
ich habe mir mehrere e-ciggies angeschaut,und auch die verdampfer habe ich mir angeschaut.
da ist eine glühwendel mit einem glasfaserdocht der das liquid dann auf die glühwendel beim ziehen träufelt.

#die variante die du da in dem link hast hat das sogenannte piezoelement.
ja das stimmt.
aber nicht dafür wie es da beschrieben wird.
das piezoelemnt ist dafür da,wenn du daran ziehst das die verdampfung automatisch stattfindet.
das gerät ist,wortwörtlich,brandgefährlich.

Playfield
03.12.2011, 18:17
Hm das klingt so als würde das Piezo dafür sorgen...


Hallo,

da im Laufe der letzten Zeit immer wieder Zweifel aufgetaucht sind, in denen eher von einer Verdampfung mittels Heizung ausgegangen worden ist, als von einer Zerstäubung, nehme ich das mal zum Anlass das Funktionsprinzip zu erklären, wie es dem aktuellen Wissensstand entspricht.

Folgende Suche in Google steht hier ebenfalls hilfreich zur Seite um das Verständnis zur Technologie von Ultraschall Zerstäubern zu fördern. Besonders gut erklärt wird es z.B. auf der Seite eines Herstellers für Luftbefeuchter.


Bauteile:

1. Piezo-Element
2. Resonanzkreis
3. Schwingkörper
4. Heizelement


Merkmale:

zu 1.) Dieses Material ändert unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes seine Abmessungen.
zu 2.) Erzeugt in schnellem Wechsel (einfach ausgedrückt): Strom-An/Strom-Aus.
zu 3.) Der Schwingkörper (in unserem Fall das Metall-Netz) ist fest mit dem Piezo-Element verbunden.
zu 4.) Kleine Heizung (Widerstand) die den Luftstrom erwärmt.


Funktionsweise:

Wenn an der E-Zigarette/Zigarre gezogen wird, schließt ein Luftstromsensor den Stromkreis zum Zerstäuber. Der Resonanzkreis fängt an zu arbeiten und legt in schnellem Wechsel (ca. 1,7 MHz) die Spannung an den Piezo an. Dieser ändert dadurch in genau dieser Frequenz seine Größe. Da das Metallnetz mit dem Piezo starr verbunden ist, schwingt es ebenfalls im Ultraschall-Bereich. Dadurch entstehen an der Oberfläche winzig kleine Tröpfchen (0,001-0,005 mm), die durch das Saugen dann inhaliert werden oder auch als Nebel sichtbar sind..

Man kann es gut beobachten, indem man bei einer E-Zigarre den Resetknopf drückt und dabei das Sieb anschaut. Wenn genügend Flüssigkeit sich noch darin befindet, sieht man das Entstehen des Aerosols, dass aus dem Netz hervorquillt. Es sieht aus wie aufschäumendes Teppich-Spray. Mit der darunterliegenden Heizung hat das nichts zu tun..


Sonstiges:

Während bei E-Zigaretten ein Sicherheitsmechanismus das Durchbrennen des Heiz-Elements verhindert, gibts bei E-Zigarren immer noch den Hinweis vom Hersteller, den Reset nicht länger als 10 Sekunden durchzuführen, da der Widerstand sonst durchbrennt.

Sogenannte Inkompatibilitäten zwischen Akkus und Verdampfer bei E-Zigaretten, sind einzig darin begründet, dass sie am mittleren Pol keinen Kontakt haben, da diese von den Herstellern eigens so mit unterschiedlichen Höhen konstruiert werden.

Wird eine bestimmte Spannung unterschritten, löst eine Steuerung das 30malige Leuchten der LED aus, um vor allen Dingen eine Tiefentladung zu vermeiden, die den Akku zerstören würde

Quelle : Klick (http://www.e-rauchen-forum.de/archive/index.php/thread-89.html)

lorenco
03.12.2011, 19:39
leute leute.

das endspricht absolut nicht mehr dem heutigem standart.

wenn ich euch erkundigt,dann bitte richtig.
derzeitiger marktführer ist ego-t.
und da ist kein piezoelement drinne.

ollekatz
03.12.2011, 19:55
Lorenco,

ich weis schon was ich sage. hab mir die von meinem Kumpel ja angeschaut, da ist nur ein Piezo-Zerstäuber, die Digner werden ja auch in Zimmerbrunnen verbaut. Wie der aktuelle "Stand der Technik" ist, ist mir mild gesagt egal, ich gebe hier nur das wieder, was ich gesehen habe.

Wenn man es per Wärme verdampfen lassen würde, wäre absolut kein Dampf sichtbar, denn der Dampf besteht aus winzig kleinen Tröpfchen. Nachdem Sieden müssten diesem gas dann Kondensationskeime zugeführt werden, um einen sichtbaren Nebel zu erzeugen. (siehe Wolkenbildung, Nebelkammer) Andernfalls würde das gas vollständig in der Lunge kondensieren.

Ich möchte dir nur sagen, dass ich es ziemlich dreist finde, dass du mir unterstellst hier vorsätzlich Fehlinformationen zu verbreiten.

Gruß

lorenco
03.12.2011, 20:12
hallo,

da ich persönlich selber 2 ego-t habe,einiege aus meinem bekantenkreis auch,und ich die verdampfer auch noch repariere weis ich definitiv was da verbaut wurde und was nicht.
und was du da schreibst wegen dem rauch ist auch nich so ganz wahr.

hier mal nen paar links:

http://www.dampfzeichen.de/wp/2010_03_05/panschen-fur-anfanger/
http://edampfen.de/test-ego-t-die-ultimative-e-zigarette.html
http://www.e-zigi.de/ebook-elektrische-zigarette.pdf

und wenn du das nicht glauben magst,kannste ja bei mir vorbeikommen.

ollekatz
03.12.2011, 21:15
Ist ego-t wohl der einzige Hersteller von E-Zigaretten?

lorenco
03.12.2011, 21:31
das habe ich nicht behauptet.
aber die sind die marktführenden.
vor allem ist das die technick die in allen angewendet wird.
und dieses ist fackt.weil das e-liquid bei jedem hersteller gleich ist.
bekannte von mir die auch e-raucher sind haben alle andere modelle,und die technick ist bei allen gleich.


aber ich habe diesen thread hier nicht eröffnet damit hier um die technick diskutiert wird.
ich habe diesen thread eröffnet,um mit e-raucher zu sinnieren,und erfahrungen aus zu tauschen.

lorenco
03.12.2011, 21:54
so,

nun für alle noch nen link wie die e-zigarette,egal welcher hersteller,aufgebaut ist.

http://www.vitasmoke.de/elektrische-zigarette/#komponenten

http://www.isteamer.de/glossar/e-zigaretten/

und hier noch nen wiki link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronische_Zigarette

Hanni485
04.12.2011, 20:12
Zigaretten mit Akku und Resetknopf......tztztz..wo sind wir schon gelandet....grins. :-))

lorenco
04.12.2011, 21:41
hier noch mal nen link,der auch gesundheitlich sehr interessant ist:

http://www.liquidshop.eu/content/Pharmakologisch-toxikologisches-Fachgutachten-elektrische-Zigarette-Liquidshop.html

http://www.1a-krankenversicherung.de/nachrichten/e-zigarette-ist-weniger-schaedlich-als-rauchen-von-tabak-10631

http://www.e-zigarette-test.de/index.php/e-zigarette-test-studie-jean-francois-etter.html

http://www.e-zigarette-test.de/index.php/propylenglycol-propandiol-harmlos.html

ollekatz
04.12.2011, 22:17
Jo,

Ok, Ich schau mir die von meinem Kumpel nochmal an. Ich bin ja neuem Wissen nicht abgeneigt :-)

Aber BTT:

Ich hab jetzt schon ein paar mal mehr elektronisch "geraucht" und ich finde es ehrlich gesagt recht wiederlich, es hat irgendwie was von Spülwasser ^^

Gruß
Stefan

lorenco
04.12.2011, 22:21
die geschmäcker sind da verschieden.

deswegen gibt es ja auch unzählige geschmacksrichtungen,was ich persönlich echt super finde.
seit letztem donnerstag binn ich nun dampfer,und habe auch noch keine cigarette mehr angefasst.
habe noch nicht mal das verlangen danach.

derzeit habe ich 2 geschmacksrichtungen die ich dampfe:
red bull
butter popcorn

ich binn recht zufrieden damit.

luemmel
05.12.2011, 13:18
Bin auch seit kurzem Besitzer einer E-Zigarette, allerdings rauche ich nachwievor mehr echte M***boro-Menthol was daran liegt das
1. der Shop bei dem ich die E-Ziggi gekauft hab nur Nikotinfreie Depots anbietet
2. die Depots entgegen der Angaben nicht 10 normalen Zigaretten entspricht sondern höchstens 4 und
3. der 180mAh-Akku gerade mal 1 Depot lange hält (zum Glück waren in meinem Set 2 Akkus)

Hab mir jetzt in 2 verschiedenen Shops mal 10ml Nikotinhaltiges Liquid bestellt, mal schauen wie das schmeckt.


Werde, sobald lieferbar, auch mal eine E-Pfeife ausprobieren da ich Pfeiferauchen in Gesellschaft viel gemütlicher finde :)



Gruß
Lümmel

lorenco
05.12.2011, 14:37
also ich,für meinen teil,binn mit der ego-t von joyetech sehr zu frieden.
habe 2 von denen.einmal typ-a,und einmal typ-b.
die b ist ech für vielraucher gedacht.
auch der akku hält gut.
bei mir hat er eineinhalb tage gehalten.und ich habe echt dauer genuckelt.
der von meiner frau hat 3 tage gehalten.

ach ja und das liquid was wir haben hat 16mg nikotin.und ist schon heftig.
werden uns bald welches mit 8mg holen.

jaype
05.12.2011, 14:51
hey heute ist meine ego-t angekommen.

http://www.amazon.de/gp/product/B005G84YLM

allerdings haben die mir nur schokoladenliquid mitgeschickt,wollte eigentl apfel haben..

welche liquidgeschmäcker empfehlt ihr denn so?;)

lorenco
05.12.2011, 15:05
also ich kann folgendes empfehlen:

butterpopcorn
redbull
usa mix
erdbere
kirsche
mandel
wassermelone


es sind nur empfehlungen.geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Matombo87
05.12.2011, 18:26
Finde das ganze ja auch sehr interessant, obwohl ich nicht-Schmoker bin, sehr spannend.......neben den ja scheinbar offensichtlichen gesundheitlichen Vorteilen, wie hoch ist die tatsächliche Einsparung im monetären denn? Wenn man mal die Anschaffungskosten vorneweg lässt, wie steht so das Äquivalent an Liquid zu Zigaretten? Also quasi "Pyro-Zigaretten pro ml Liquid", was man ja dann mal in "Euros gespart pro Schachtel" umsetzen könnte.

Grüße

lorenco
05.12.2011, 18:36
das kommt immer auf die menge an pyro´s an,die man am tag verqualmt hat.

also so ein 10ml fläschchen an liquid kann man mit knapp einer stange zigaretten gleichsetzen.
für den durchschnitsraucher wie mich zb,kann man schreiben das ich mit einem fläschchen liquid eine woche hin komme.
wenn man das dann umrechnet auf 25 pyros am tag = 6€ x 7 tage = 42€
so eine flasche liquid mit 10ml kostet 5 bis 7 eus.
also sind das alleine was das ersparniss an pyro-ausgaben angeht an die 35-37 eus.
im großen und ganzen kann man schreiben,das man in einem monat die kompletten erstanschaffungskosten raus hat,und dann anfängt zu sparen.

wenn man das ganze jetzt noch x2 nimmt,ist die einsparungsspanne sogar noch höher.
da meine bessere hälfte mit mir mitgezogen hat wird sich bei uns das sparen schon im neuen jahr einstellen.

MBNalbach
05.12.2011, 20:48
Bei dem amazon angebot der ego t stehen erschrenkend kurze lebenszeiten von verdampfer und akkus dabei... das kommt nochmal obendrauf in zeitlichen abständen.

Mal gespannt wann bei euch was versagt. Ich bin seit 30 Jahren nun strenger noch nie an einer kippe-gezogen-haber, aber das thema hat mich vor 2-3 wochen schon mal interressiert... zudem meine frau mal raucherin war (seit jahren schon nichtmehr) aber hin und wieder an stressigen tagen mal den spruch fallen lässt das sie nun doch mal eine rauchen könnte...

jaype
05.12.2011, 21:00
also schokolade ist echt eklig, gabs als weihnachtsgeschenk zu meiner bestellung, das apfelliquid haben sie leider in meiner bestellung vergessen -.- hoffe da ja auch einen echt geilen geschmack ;)
natürlich hat jeder seinen eigenen geschmack..

lorenco hast du schonmal dran gedacht deine lieblingssorten oder so zu mischen? habe mal im inet gelesen,dass man da echt geile liquids zusammenmischen kann^^

lorenco
05.12.2011, 21:06
das was die lebenszeiten von verdampfer und akkus angeht,hängt ganz von der nutzung ab.

deswegen sollte mann immer 2 geräte im haus haben.
allein durch den wechsel erhöt sich dann auch die lebensdauer.
aber ich habe auch schon im dampfer-forum gelesen das einiege mit einem verdampfer seit monaten dampfen.
da kommt es auch auf die regelmäßige pflege an.
da schreibt man,das man alle 1-2 wochen den verdampfer reinigen sollte.
so erhöt sich die lebensdauer auch noch mal.
desweiteren sollte man auch darauf achten das man das gerät nicht komplett trocken dampft.

Dicker182
05.12.2011, 22:34
Hach schön, auch hier ist der Hype angekommen :D

Ich dampfe jetzt seit ungefähr mitte Oktober. Habe
mir zwei Volish Ego2 gekauft mit zwei Verdampfern für Wattedepots, sowie zwei Cartomizer.
Jedoch halte ich nicht viel von den Cartomizern, der Dampf ist warm und der Geschmack ist für mich nicht mehr
angenehm.

Weiterhin habe ich mir eine 510er Atomizer für meine Ego gegönnt, quasi eine Ego-T von der ich hellauf begeistert bin.
Zwar ist der Verbrauch der 2,5ml Liquid Depots recht schnell. Aber der Geschmack wunderbar und der sogenannte "Flash" sehr angenehm.

Ich selbst habe es leider nur teils teils geschafft. An der Arbeit etabliert es sich leider nur sehr langsam und somit bin
ich dem Gruppenzwang von Pyrorauchern ausgesetzt. Jedoch hat sich mein täglicher Konsum von einem Bigpack Pyros auf
eine normale Packung pro Woche reduziert. Meine 10ml Liquids halten auch so im Dreh eine Woche.

Ich bin aufjedenfall begeistert, kein Rauch mehr zuhause oder im Auto. Es riecht nicht mehr unangenehm...

Fröhliches Dampfen ;)

Gruß
Dicker182

lorenco
05.12.2011, 22:46
ich warte noch auf meine clear atomizer für meine ego-t.

der geschmack so wie der flash von der ego-t ist sehr angenehm.
das finde ich auch.
beim typ-b ist ja nen 2ml tank bei,mit dem ich über einen tag auskomme.

ich für meinen teil kann nur schreiben,das der der das erfunden hat,einen sehr guten einfall hatte.
alleine was den gesundheitlichen aspect angeht.

aber mich freut es,das es hier nicht nur sceptiker gibt.

mfg

lorenco
07.12.2011, 11:52
hallo und hier nochmal was für die zweifler:

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20111206_OTS0230/hamburger-labor-bestaetigt-e-zigaretten-sind-frei-von-nitrosaminen


gut dampf.

Matombo87
07.12.2011, 14:16
Stellt euch vor bald würde der größte Teil der Pyros nur noch e-rauchen. Auch was man alles in das Fluid einmischen könnte......ich meine an Drogen usw......das hat echt krasses Potential.........nicht falsch verstehen, rein objektiv!

Grüße

lorenco
07.12.2011, 14:18
da geben ich dir recht.
das hat ganz großes potenziel.

aus meinem bekanntenkreis sind schon über 80% e-dampfer.
und es werden immer mehr.

Matombo87
07.12.2011, 17:20
So krass ist es hier zwar noch nicht, aber man merkt das es kommt.

Und wenn dann jeder eine so rattenscharfe Anzeige wie du in der Signatur hast, die einem sagt wieviel Geld du bereits gespart hast, dann wird es viele überzeugen. Natürlich solange es tatsächlich so "gesund" ist wie überall propagiert wird und es demjenigen auch schmeckt. Langzeitstudien werden sich wohl logischerweise erst in einiger Zeit finden lassen...

Ich werd mich überraschen lassen und interessiert alles verfolgen.....und weiter Non-Pyro und non-e-smoker bleiben :21: mich fasziniert einfach die Technik und deren Anwendung...auch wenn ich bestimmt irgendwo mal ziehen werde.....aber bei mir wirds wohl wie beim Wasserpfeifenschmoken sein......ich schmecke einfach nichts.....merkwürdig.......

Grüße

P.S.: Den wirtschaftlich-politischen Aspekt darf man natürlich nicht vergessen.....der Tabakindustrie und dem Staat geht ne Menge Geld flöten =) mal sehen wann die ersten Anti-Kampagnen anrollen....

lorenco
08.12.2011, 16:16
moin moin.

fürt alle dampfer die noch auf der suche nach geschmacksrichtungen sind,hier ein paar vorschläge von mir:

rum-rosiene
erdbere-käsekuchen


habe mir die heute geholt,und binn hinn und wech von dem geschmack der beisen sorten.

King-of-Queens
08.12.2011, 18:46
Irgendwie verstehe ich das nicht, vielleicht hilft mir jemand auf die Sprünge.
Als ich noch Raucher war mochte ich eben diesen Rauch in der Lunge, der "Gschmack" der Zigarette. Dazu ein Weizen und alles ist gut. Wenn mir da jemand ne Zigarette angeboten hätte die nach Käsekuchen schmeckt hät ich ihn ausgelacht. Käsekuchen zum Weitenbier gibts bei uns sowieso nur an Pfingsten....

Gehts euch da jetzt nur ums Nikotin oder wie? Weil mit normalem Rauchen haben doch Zigaretten die nach Red Bull, Gummibärchen oder Haribo Tutti Frutti schmecken nichts mehr zu tun? Oder? ich hab das mit den E-Zigaretten erst als Scherz aufgefasst....

lorenco
08.12.2011, 18:56
hi koq,

es geht darum gesünder zu rauchen,und einfach die wahl des geschmackes selber wählen zu können.
natürlich gibt es auch tabak geschmäcker für die e-zigarette.
aber in erster linie geht es halt darum gesünder zu rauchen.

wenn man sich mal überlegt,das in einer handelsüblichen zigarette über 4800 giftstoffe drinne sind,ist das schon gewalltig.
in der e-zigarette sind es lange nicht so viele,wenn überhaupt ansatzweise 800.
vor allem sind auch keine süchtigmacher drinne,oder krebseregenden stoffe.
so ist der derzeitige stand der dinge.

ich persönlich kann nur schreiben,das ich mich echt besser und fitter fühle.
kann besser und tiefer luft hohlen.
kan in den 2ten stock die treppen schnell erklimmen,ohne gleich zu räuspern.
und das nach 1 woche ohne zigaretten.
desweiteren binn ich auch ruhiger geworden.das heist,das ich nicht mehr so nervös,und leicht aufbrausend binn.

was das nikotin angeht,kann ich auch nur für mich schreiben,das ich mit 16mg angefangen habe,und jetzt auf 11mg abgesenkt habe.
mein ziel ist es für mich persönlich,vom nikotin wech zu kommen.
aber weiter dampfen werde ich wohl.
bitte nicht frage warum ich dann nicht gleich ganz aufhöre.
da kann ich dann nur eine gegenfrage stellen,warum man den chicha raucht,obwohl man nichtraucher ist.


das sind nur meine sichtweisen.
jeder hat eine andere sichtweise was das angeht.



mfg

King-of-Queens
08.12.2011, 21:05
Ah, OK, so wird ein Schuh draus. Ich hab also sowas wie "normale" Zigaretten mit ähnlichem Geschmack, kann aber sozusagen als Bonus auch auf andere Geschmacksrichtungen wechseln, was bei den normalen Kippen ja nicht möglich ist.

Ich hab mir nur vorgestellt wie das früher war, in der Kneipe, lecker Bierchen und dann ne Käsekuchenkippe dazu?! Das konnt ich mir irgendwie so gar nicht vosrstellen :mushroom:

Danke!

Gucky
09.12.2011, 05:31
Wo mag das noch enden...?
E-book reader, e-Zigarette, demnächst noch das e-Bier mit einstellbarem Alkoholgehalt
und die e-Gummipuppe (in verschiedenen Geschmacksrichtungen, natürlich)....

Wo bleibt die "Natur"?
Just my 2 cents

cu Gucky

Gucky
12.12.2011, 19:37
Ist ja schon lustig, wie man mit ner blöden Bemerkung nen kompletten Thread lahmlegen kann :-)

King-of-Queens
12.12.2011, 20:27
Tja, jetzt denkt jeder nach... :-)

luemmel
20.12.2011, 23:46
Servus allerseits,

seit heute bin ich stolzer Besitzer einer ePfeife :)

Leider hab ich gleich den Fehler gemacht und eines der mitgelieferten, vorbefüllten Depots "Tabak" ausprobiert... bääääähhh das Zeug stinkt und schmeckt grässlich!!!

Hab jetzt eines der leeren Depots mit Menthol-Liquid (Nikotin leicht) befüllt und schon ordentlich gedampft abder den "Tabak"-Geschmack und -Geruch hab ich immer noch drin...

Warte jetzt nur noch auf die Liquids Kirsche und Virginia mit jeweils Nikotingehalt "Medium" (11mg) :)


Gruß
Lümmel

dustina64
07.02.2012, 23:40
Interessante und teilweise sehr lustige Diskussion, um die elektronische Zigaretten (http://www.elektrischezigaretteinfo.de/e-zigarette/). Ich glaube, dass jeder selbst wissen muss, was er seinem Körper antut. Wer Zigarette oder Zigarre rauchen möchte soll das tun, wer E-Zigarette rauchen möchte, soll das auch tun. Nur wäre es schön, wenn auch mal Rücksicht auf Nichtraucher genommen wird. Ein Bsp:: Man steht an einer Bushaltestelle und der Nachbar steckt sich eine Kippe an und pustet ständig in deine Richtung! Nein, sowas brauch ich nicht!!!

lorenco
09.02.2012, 01:08
hallo

wenn du sowas nicht brauchst,dann stelle dich doch woanders hinn.
warum ich das so schreibe ist so:
drausen kannst du als nichtraucher nicht dem raucher sagen wo er zu rauchen hat.

und was es angeht mal an die nichtraucher zu denken:
dazu kann ich nur sagen das ich persönlich genug nichtraucher kenne.
und die sind mit meiner e-kippe super zufrieden,und ich darf sogar bei denen dampfen.
und das weil es gut richt,und gar nicht an die zigarette erinnert.

aber wie du schon geschrieben hast:

jeder sollte selber wissen was er seinem körper antuhen will und was nicht.

Matombo87
09.02.2012, 09:10
wenn du sowas nicht brauchst,dann stelle dich doch woanders hinn.
warum ich das so schreibe ist so:
drausen kannst du als nichtraucher nicht dem raucher sagen wo er zu rauchen hat.

Das finde ich durchaus ein wenig vermessen^^ Wenn ich an der Haltestelle neben dir anfange meine Stereoanlage auspacke und dick dein absolutes Hasslied spiele, fühlst du dich wohl auch belästigt.
Zudem reagiere ich zum Beispiel auf Zigarettenrauch ziemlich übel. Reizhusten, Cortisonbehandlung.....ganz toll und das nur wg einer blöden Angewohnheit anderer die suchtmäßig daran gebunden sind, weil sie zu oft nicht die Eier in der Hose hatten garnicht erst damit anzufangen bzw damit wieder aufzuhören. Natürlich gibt es auch die Genießer darunter!

Komische Ansichten die manche Leutz haben^^ wenn man jemanden übermäßig belästigt, ist ein gesellschaftlich eingebürgertes Konsumgut (die Zigarette) doch kein Grund das zu egalisieren. :hopelessness:

Meine Meinung: Jeder kann Leben wie er will, solange er andere nicht übermäßig belästigt.


Grüße

MBNalbach
09.02.2012, 11:18
wenn du sowas nicht brauchst,dann stelle dich doch woanders hinn.
warum ich das so schreibe ist so:
drausen kannst du als nichtraucher nicht dem raucher sagen wo er zu rauchen hat.

Standart unter Rauchern, wenns dich Stört geh woanders hin... Ätzend

Mal zu dir, rückfällig geworden? Deine Freundin auch noch dabei?

lorenco
09.02.2012, 13:03
nein nicht rückfällig geworden,und meine bessere hälfte auch noch dabei.

Raisouli
09.02.2012, 17:00
Das Problem mit Rauchern an der Bushaltestelle/Bahnhof kenne ich, nur blöd wenn es mehrere Raucher sind die verteilt am Bahnhof stehen, und das noch bei einer Unterdachten stelle während es regnet. Was soll man machen.
Ein schlimmeres Problem finde ich wenn man mit seine Kollegen unterwegs ist oder abhängt und immer einer von denen Raucht, sei es Privat im Zimmer oder unterwegs z.B. im Auto, vor allen unverständlich wenn einer dieser Kollegen, bei denen ich abhäng grundlos vor 4 Jahren mit Rauchen angefangen hat und jetzt nicht davon weg kommt :cower: , naja das ist ein privates Problem :26:

Frosti
09.02.2012, 18:06
Auf Stern.de ist grad ein kritischer Artikel zu der e-Zigarette.
Aber ich denke jeder hier ist sich des potentiellen Risikos bewußt, weniger ungesund ist ja nicht gleich gesund.
Allerdings ist interessant zu lesen, dass einige Bundesländer den Verkauf verboten haben, genau wie das Ursprungsland China und insb. was die weiteren Pläne bezüglich der e-Ziggi sind.

lorenco
09.02.2012, 19:47
bitte weiter erkundigen was die verbote angeht.
die verbote haben keine rechtliche grundlage.
dieses wurde schon von mehreren gesetzlichen stellen bestätigt.

und es wurde nie geschrieben das die e-kippe super gesund sei.
es ist eine gesündere alternative der herkömlichen zigarette gegenüber.

die ganze hetze in funk,fernsehen und zeitung gegen die e-zigarette ist nur wegen dem imensen tabbacksteuer ausfall.
man liest,sieht und hört nur negatives.
nichts positives.
sowas nenn ich kolektive hirnwäsche.

ollekatz
09.02.2012, 19:54
Weist du genaueres über die Spätfolgen? das würde mich mal interessieren. :-)

Frosti
09.02.2012, 22:54
^Ich denke das ist der Punkt, anscheinend weiß das noch keiner so recht.
Ich selbst würde wohl von ungesund auf einem anderen Niveau reden.
Is doch klar das die, die das Produkt verkaufen einem alles erzählen.
Seltsam finde ich nur, dass die eigentliche Zigarettenindustrie so ruhig zu sein scheint.

Was bei mir auch auf Unverständnis stößt, wenn jemand argumentiert er will durch die e-Zigarette mit dem Rauchen aufhören, das halte ich für scheinheilig.

Im Ergebnis ists mir egal, denn jeder reife Mensch soll die Freiheit haben mit sich anzustellen was er will.
Und mir persönlich wäre es lieber wenn neben mir einer e-Zigarette raucht, selbst wenns Käse-Sahne Geschmacksrichtung ist :)

Eins noch:
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und nach dem Verbot in China recherchiert, denn das fande ich doch etwas verwunderlich.
Leider musste ich feststellen, dass der Stern-Artikel in der Tat unsauber ist, es wird anscheinend gerne als "Aufreißer" verwendet.
Es betrifft nur HongKong.
Die DPA hat die Hälfte verschluckt und der Rest offensichtlich blind von denen abgeschrieben oder so ähnlich...
Quelle:
http://www.elektronische-zigaretten.net/who-studie-internationale-regulierung-der-elektrischen-zigarette/491
Allerdings führt dort der Link zur eigentlichen Regelung auch ins Leere...
Btw. mehr würde ich mir auf der Site nicht ansehen...

do6elw
10.02.2012, 00:08
Interessant finde ich diesen Abschnitt

Die FDA hatte rund 50 Sendungen von elektrischen Zigaretten beschlagnahmt und bereitet derzeit ein neues Tabak-Gesetz vor, das die rechtliche Grundlage für die Regulierung von Tabakerzeugnissen durch die Behörde darstellt; die FDA erwägt eine Reihe von Klagen zur Rechtsdurchsetzung, einschließlich Rückrufen und strafrechtliche Sanktionen. Eine FDA-Studie aus 2009 stellte fest, dass mehrere Patronen/Cartridges nachweisbare Konzentrationen von Nitrosaminen, die als karzinogen gelten, sowie Diethylenglycol, eine auch in Frostschutzmitteln enthaltene Substanz, die für den Menschen giftig ist. Darüber hinaus zeigte die Studie, dass sich die Konzentrationen von Nikotin selbst in Kartuschen mit dem selben Etikett unterscheiden, darunter auch jene, die gemäß der Beschriftung eigentlich kein Nikotin enthalten.

Aber eigentlich ist die doch überall verboten, nur in der EU wartet man noch aufs Verbot, oder wie soll ich das jetzt lesen?

lorenco
10.02.2012, 01:00
Interessant finde ich diesen Abschnitt


Aber eigentlich ist die doch überall verboten, nur in der EU wartet man noch aufs Verbot, oder wie soll ich das jetzt lesen?

das komische an der ganzen geschichte von der fda studie ist aber das die ergebnisse nie offengelegt worden sind.
und das weil die gefundenen stoffe,und im genauen war das eigendlich nur nitrosamin,so gering von der konzentration waren,das es einfach nur unter die lächerlichkeit gefallen währe.
desweiteren zu den beschlagnamungen,die auch schon so lange her sind,hat sich zu heute einieges,was qualität angeht geändert.
und wer der meinung ist,nur weil es billiger ist,sich das zeug aus übersee zu holen,muss dan auch damit rechnen das es nicht sauber ist.


mfg

diede
16.02.2012, 16:43
schon gelesen, da ist einem ne e-zigarette im mund explodiert:

klick hier (http://nachrichten.t-online.de/e-zigarette-explodiert-57-jaehriger-us-amerikaner-schwer-verletzt/id_54060558/index)

wußte garnicht, das in bayern, nordrhein-westfalen und bremen die e-zigarette verboten ist.

gruss diede

romvor
16.02.2012, 17:06
Mögliche Ursache war ein fehlerhafter Akku, der in Brand geraten war, vermutete die Feuerwehr. "Ich habe noch nie sowas gesehen", sagte ein Feuerwehrmann, "er hatte praktisch eine Rakete im Mund."
was die Anrichten können, haben wir ja schon hier gesehen (http://diy-community.de/showthread.php?24841-Taschenlampe&p=343184&viewfull=1#post343184). Und das Rauchen tödlich enden kann ist auch nix neues.........

lorenco
16.02.2012, 18:36
nicht die e-zigarette ist verboten.
sondern das liquid.

und was die accu´s angeht,da kann ich nur schreiben das einiege accus frühzeitig vom markt genommen wurden.
und das weil sie fehlerhaft waren.

MBNalbach
16.02.2012, 18:42
Fehlerhaft ist wohl relativ, eher billig produziert ohne Schutzschaltung, die für einen sicheren Betrieb eines LiIon Akku notwendig ist.

Dein Avatar zeigt schön deine Ersparnis der Pyros, würdest du mal anführen was du in der Zeit in die Alternative investiert hast???

lorenco
16.02.2012, 18:49
das geld ist gröstenteils in meinen neuen rechner gegangen.
notebook ist zwar gut und schön.
so auch konsolen.
aber was das grafische gamer erlebniss angeht,ist ein gut aufgebauter rechner doch das bessere spielzeug.

desweiteren bau ich mir nen kleinen htpc auf,und ein kleiner teil des geldes geht auch in neuanschaffungen fürs dampfen drauf.

acerview1978
16.02.2012, 20:25
und soweit ich weiß sind auch nur die nikotin haltigen flüssigkeiten verboten in den bundesländern

MBNalbach
16.02.2012, 20:25
missverständnis, ich will nicht wissen was du mit dem ersparten machst. Sondern was dich die e-dampferei in der zeit gekostet hat :)

lorenco
16.02.2012, 21:02
ahh so.

130-180€ ungefähr.

und ja nur die nikotinhaltigen liquids.
obwohl das verbot,rechtlich gesehen,nicht durchsetzbar ist.

King-of-Queens
05.03.2012, 21:52
Und..... Delete!

Tommek23
29.04.2012, 17:39
Ich habe auch mal kurz E Zigarette geraucht, aber irgendwie gefällt mir das nicht so recht!

Schmerlie
29.04.2012, 18:11
Die Frage ist eigentlich ganz gut. wer von euch ist denn immernoch e-raucher?