PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Toshiba TDP P6 - Lüfter selbst reparieren...



Amy
02.12.2011, 09:28
Moin Moin,

ich bin mir nicht sicher, ob mein Problem hier richtig aufgehoben ist, aber ich poste mal..

Bin mit folgendem Problem konfrontiert:
Der o.g. Beamer: Toshiba TDP P6 läuft soweit einwandfrei. Einziges Problem ist, dass das Teil so heiß wird, dass mittlerweile das Lampengehäuse und die Innenseiten des Beamers total schwarz/braun geworden sind. Der Beamer schaltet auch bei ein, zwei Stunden Betrieb nicht ab, aber die Hitze-Entwicklung kann m. E. nicht normal sein.

Hab jetzt mal einfach nen anderen "PC"-Lüfter vor das im Beamer eingebaute Gebläse gestellt und hatte das Gefühl, dass die Hitzeentwicklung deutlich besser ist..
Mein Amateur-Fazit also: die Lüftersteuerung funktioniert nicht mehr richtig..

Ich habe jetzt überlegt, dass ich den Lüfter ggf. so überbrücken könnte, dass er einfach immer auf "Vollgas" läuft. Ist das klug? Weiß jemand, wie es geht oder habt ihr eine bessere Idee?

Würde mich sehr über eine Antwort freuen..

Gruß
Amy