PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : günstiges 10m HDMI kabel von ebay ?



Leeten
17.09.2011, 19:53
Nabend zusammen,

ich hätte mal ne frage..

hat irgendwer von euch ein "billig" 10 m hdmi kabel von ebay ?
so um die 10-15 eus ?

ich habe mich bissl belesen zum thema hdmi die letzten tage und konnte (auch aus diversen kabel-tests) rauslesen, dass der preis bei hdmi kabeln erst ab einer bestimmten länge was ausmacht, und ein qualitätsverlust so wie man ihn von VGA kabeln kennt, gibts da eh nicht.. entweder bild da und super, oder nicht da bzw mit riesigen artefakten oda so..

nun will ich mir eins so um die 10-15 eus von ebay holen und wollte einfach mal hören ob mir da irgendwer eins empfehlen kann, was bei ihm keine probleme macht..also irgend n artikel oder n verkäufer mit dem gute erfahrungen bzgl 10m hdmi kabel gemacht wurden..

Danke schonmal :smug:

mfg Marc0

lorenco
17.09.2011, 20:13
hallo

einen rat am rande:

wenn du nicht fullhd fahren möchtest,ist das kabel io.
aber bei fullhd nicht zu gebrauchen.
desweiteren ist auch die tonübertragung miserabel.


solltest du auf sowas achten wollen,gebe lieber ein paar eus mehr aus.
dann haste was gescheites.

Leeten
17.09.2011, 20:40
Hey, danke für den tip :)

also full hd muss es eigentlich net abkönnen.. vorerst fahre ich nur das kleine hd auf einem panasonic pt ae700

und ton muss nicht durch.. also reicht für das kleine hd praktisch jedes kabel ??

mfg Marc0

lorenco
17.09.2011, 21:10
auch damit kann es unter umständen bei den billigkabel probleme geben.

mfg

ollekatz
17.09.2011, 22:42
Also ich habe hier ein 10m Billigkabel für 10€.

Da geht FullHD und DD drüber, ohne jegliche Ausfälle.

Ich halte teure Kabel bei HDMI für Schwachsinn, es sei denn, man will mehr als 10m überbrücken.

lorenco
17.09.2011, 23:55
ich habe auch nen 10m billig hdmi kabel und das macht keinen bischen fullhd.
habe sogar je nach gerät,probleme mit 720p damit.
deswegen gebe ich den rat lieber ein paar eus mehr auszugeben.
ich rede ja nicht von nem sauteurem kabel.


mfg

Leeten
18.09.2011, 01:13
Also ich habe hier ein 10m Billigkabel für 10€.

Da geht FullHD und DD drüber, ohne jegliche Ausfälle.

Ich halte teure Kabel bei HDMI für Schwachsinn, es sei denn, man will mehr als 10m überbrücken.

das habe ich eben auch gelesen (siehe: http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-Kurse-TV-HDMI-Kabel-Test-Vergleich-Lidl-Markenprodukte-2440154.html )

wo hast du dein kabel her ? hast du vielleicht einen link für mich ?

PS: was ist DD ?

mfg

Sisko39
18.09.2011, 01:25
Wir haben 2 dieser preiswerten HDMI Kabel am Laufen, einmal 5m bei meiner Freundin im Kinokeller am eMachines V700 und einmal ein 10m bei mir an meinem "HD" Epson TW-700, ich habe auch keinerlei Probleme.

Ist mit den Kabeln ähnlich wie das ewige Lautsprecher-Kabel-Voodoo Gesabbel in einigen HiFi-Foren, der eine sagt, ihm reicht ein Klingeldraht an seinen LS und der andere meint, ein teures Kabel ist natürlich hörbar.

Ich habe ein recht teures LS-Kabel "Kimber" und ja, es ist hörbar! ;-), aber bei HDMI was eh nur digitale Signale überträgt (0'en und 1'en) ist zu 90% egal, es gibt natürlich noch die 10% die iwie verarbeitungstechnisch ins Klo gegriffen haben (Montagskabel) aber im gro gehen die preiswerten Kabel sehr gut.

Meine Koaxialen Digital-SPDIF-Kabel (Cinch), sind z.B. alle von mir selber mit Koax-Kabel u. Cinchstecker konfektioniert worden und funktionieren auch einwandfrei.

Bei Lichtleiter "TosLink" kann man meißt noch weniger falsch machen, da es bei Glasfaser (außer sie sind schon bei der Lieferung kaputt) auch wurscht ist, wie dick, od. dünn die sind, habe da auch günstige 2€ 1,5m Kabel am Start und die sind super, keine Ausfälle; Lippensynchron und einwandfreie Funktion.

Nicht immer ist billig auch gleich doppelt gekauft! ;-)

Gruß


Der Sisko

erichstroh
18.09.2011, 14:14
PS: was ist DD ?

Dolby Digital ;)

acerview1978
18.09.2011, 15:41
also ich habe hier nur billig kabel im einsatz welche gehen auch in full hd auch der ton ist nicht schlechter .
habe auch nen 10 meterkabel im einsatz was etwas über 10 euro gekostet hatte und es funst
man sollte es halt probieren

selbst mit sehr teuren kabel kann man probs bekommen ab 10meter

MBNalbach
18.09.2011, 22:46
schwieriges thema, da es auch an den örtlichkeiten liegen kann. je nach menge der "störstrahlungen" im umfeld kann ein super teures oilfluss kabel auch probleme bringen. Koax hab ich hier schon mit superbillig kopfhörerkabel 12m durch den raum getrieben (player stand beim beamer), problemlos. Die angesprochenen spdif "kabel" hab ich irgendwie massig durch. Ich weiß net wie, ich hab sie nie geknickt oder misshandelt aber dauernd war eins hin.

Bei hdmi strippen hab ich bisher zwar nur max 1,5m kabel, aber ich noch net eins dabei was 10 euro oder mehr gekostet hätte. Bis jetzt hatte ich bei den Verbindungen nie probleme und ich fahre immer full-hd (wenns das quellmaterial hergibt).

Mein Vorschlag: Kaufen und sehr wahrscheinlich erfolg haben.

Raisouli
19.09.2011, 21:36
ich selber verwende ein 10m DVI-D DualLink Kabel der marke thomson und hatte bisjetzt noch keine Probleme, nichtmal bildartefakte, wobei ich das kabel nur für 720p material benutze

Leeten
19.09.2011, 23:45
alles klar, dann werd ich mir ma so n 10m - 10€ hdmi kabel bei ebay schießen und auf das beste hoffen^^

werde natürlich bericht erstatten ;-)

vielen dank für die zahlreichen antworten :]

mfg Marc0

Leeten
30.09.2011, 14:10
hm hatte das schonmal gepostet (zumindest dachte ich das, aba i-wie is mein post net mehr da..^^)

also ich hab mir folgendes 10 m "billig" hdmi kabel von ebay bestellt..
http://www.ebay.de/itm/280709616205
Artikelnummer: 280709616205

Fazit:
kann absolut nicht klagen :thankyou:

bild ist astrein, ton habe ich nicht getestet.. ist belanglos für mich..

war erst etwas skeptisch, da es dünner ist als mein anständiges 5 m hdmi kabel, (das 10m ist ca so dick wie ein din-5-pol audio kabel.. vielleicht minimal dicker)
aber als ich es getestet habe, waren meine zweifel verflogen..
habs auch schon feddisch verlegt zusammen mit 1 audio und 1 svideo leitung unter einer fußleiste, und absolut keine probleme..

also 8,99 für ein funktionierendes 10 m HDMI kabel können sich wirklich sehen lassen denk ich ;)

(für die nachwelt, da in 90 tagen die auktion ja gelöscht wird, gebe ich mal den verkäufer und die bezeichnung an..
HDMI Kabel HighEnd FERRITKern FullHD 1.3b 1080p 10m w4W von WEB4WINNER (http://myworld.ebay.de/web4winner/?_trksid=p4340.l2559) )

mfg Marc0

erichstroh
30.09.2011, 19:31
Hab mein 10m HDMI no-name Kabel (Marke inLine) für 12 Euro ausm Großhandel. Alles perfekt.