PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Turbo-Lüfterfunktion für Acer Laptops



Christoph1989
11.09.2011, 16:43
Hallo Zusammen :)

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Acer Aspire 5750G zugelegt.
Beim Neuinstallieren und Updaten des Bios ist mir aufgefallen das beim Update-Prozess die Lüfter voll aufdrehen!

Das finde ich sehr gut und würde gerne wissen, ob man diese Funktion per ".bat" Datei zur "Turbo Lüftung" nutzen könnte ?

Anbei noch das Aktuelle Bios des Acer Aspire 5750G.

https://rapidshare.com/files/2236034929/BIOS_Acer_1.12_A_A.zip

Danke für die Kenntnisnahme
Gruß
Chris

Mr. Chicken
11.09.2011, 20:01
gibts da kein Acer tool zu regeln für?
Oder klappt Speedfan nicht dabei?
Im Bios kann man sowas auch einstellen

MatzeBeck
11.09.2011, 20:44
Normal regelt sich der Lüfter je nach Temperatur des CPU/GPUs automatisch. (In vielen Fällen, gerade bei Notebooks, kann man da über Windows nicht eingreifen da das Bios (bzw. ein extra Chip) die Lüfterdrehzahl regelt).

Wenn du dein Notebook stark belastest (Spielen, Video rendern...) müsste der Lüfter auch schneller werden.

Ich denke mal das die Regelung bei einem Bios Update einfach deaktiviert ist und somit die Lüfter einfach voll aufgedreht sind.

Mfg Matze

Christoph1989
12.09.2011, 13:43
Ich denke mal das die Regelung bei einem Bios Update einfach deaktiviert ist und somit die Lüfter einfach voll aufgedreht sind.

Mfg Matze

Könnte das nicht durch einen Befehl gemacht werden ? :)

MatzeBeck
12.09.2011, 16:22
Für was bräuchtest du die Turbo Lüftungs funktion denn? Normal regelt das Notebook das doch selber, wenn es nötig ist.

Mfg Matze

Christoph1989
12.09.2011, 17:16
Ich Arbeite relativ viel im Bereich Videobearbeitung und Zocke hier und da auf meinem Laptop Crysis oder Minecraft.

Ich habe schon ein Kühlungspad... das auch so 10Grad mehr weg pustet.... aber die 80-90 Grad Scheinen mir wirklich zu viel des guten!

Des weiteren würde ich es für besser halten das der Lüfter höher dreht wegen den Verschleiß bei der Temperatur. (Lautstärke macht mir nichts aus, da ich größtenteils Kopfhörer trage)