PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laserprojektion für die Fahrradsicherheit



romvor
02.09.2011, 10:49
servus,
Nachdem hier bikes, trikes und Fahrradzubehör gebaut werden, wollte ich mal einen Fund zeigen. Eine engl. Studentin, namens Emily Brooke, von der University of Brighton hat sich Gedanken über den toten Winkel von Fahrzeugen gemacht.
Herrausgekommen ist "BLAZE"

95824 95825
safety device that projects a bright green laser image of a bike onto the road ahead


BLAZE is a small, battery-powered device that is attached to the handlebars of bicycles, motorcycles or scooters, and which projects a laser image ahead onto the road. A bright green bicycle symbol travels ahead of the cyclist, alerting others to its presence. It has the option to be flashing, maximising perception, and the image is visible even in daylight.

Emily said: "Eighty per cent of cycle accidents occur when bicycles travel straight ahead and a vehicle manoeuvres into them. The most common contributory factor is 'failed to look properly' on the part of a vehicle driver. The evidence shows the bike simply is not seen on city streets."

She said: "Even when lit up like a Christmas tree a bicycle in a bus's blind-spot is still invisible.

- JIM on LIGHT: BLAZE: Laser Safety Sign Projection for Your Bicycle (http://www.jimonlight.com/2011/08/01/blaze-laser-safety-sign-projection-for-your-bicycle/)

- University of Brighton: lighting your way (http://www.brighton.ac.uk/news/2011/110601bicycle_blaze.php?PageId=810)

- The Argus: Brighton cyclist's lifesaving idea (http://www.theargus.co.uk/news/9064680.Brighton_cyclist_s_lifesaving_idea/)

- Emily Brooke designs (http://emilybrookedesigns.com/index.html)



http://www.youtube.com/watch?v=sP3AKeWatac



Inspiriert wurde Sie wahrscheinlich von einer älteren projektion mit Lasern, dem "Light lane"

95828

http://www.lightlanebike.com/Copley%20-%20Bike%20Taxis-4170.jpg http://www.lightlanebike.com/Copley%20-%20Boston%20Public%20Library-4165.jpg

- Light Lane bike - Home (http://www.lightlanebike.com/)

- Dank Laser ist Dein eigener Fahrradweg überall (http://dustbowl.wordpress.com/2009/01/09/light-lane-concept-from-altitudes-alex-tee-and-evan-gant/)

- Humans in the design of bike lights for night-time safety PART 2! (http://humansindesign.com/post/7669018651/humans-in-the-design-of-bike-lights-for-night-time)




http://www.youtube.com/watch?v=WOU563OvpUY&feature=player_embedded


http://www.youtube.com/watch?v=PImbPGqSSsA&feature=related

Und in echt getestet:


http://www.youtube.com/watch?v=zu9SMTLHYGg&feature=related


95826


Ideal wäre natürlich eine Kombination von beiden Ideen - zusammen mit dieser Geschwindigkeitsanzeige

95829

- mykle systems labs: speed vest (http://mykle.com/msl/?p=10)


http://www.youtube.com/watch?v=brSyZ5l-Yr0&feature=mfu_in_order&list=UL


http://s3files.core77.com/blog/images/2011/05/aura-1.jpg Projekt Aura (http://www.overhours.com/?p=9027)


http://vimeo.com/23544972

Gruß

romvor


EDIT: Wer jetzt günstige grüne & rote Laserpointer mit genügend Leistung sucht: DX (http://s.dealextreme.com/search/laser.html?PageSize=100)

- China Gadgets: Grüner Laserpointer mit <5mW für 4,18 Euro inkl. Versand (http://www.china-gadgets.de/deal/gruner-laserpointer-mit-1mw-fur-470e-inkl-versand/)

http://styropyro.com/lasers/greenmod/9.JPG quelle (http://club.dealextreme.com/forums/Forums.dx/threadid.530236)
.

cineast
02.09.2011, 13:39
Diese Projekte sehen auf dem Papier immer besser aus als sie in wirklichkeit funktionieren. Mit einem reflektierenden Streifen oder ein paar Leds kann man 10 mal besser auf sich aufmerksam machen als mit so einem Spielzeug.

romvor
02.09.2011, 13:59
Könnte gut sein, der rote Laser funktioniert schon mal nicht so Tolle


http://www.youtube.com/watch?v=W99ly_Pd-z4&feature=related

EDIT: einen gut sichtbaren (grünen?) Laser, der am besten ein breites, bewegtes Muster / Logo macht (und 'ne gute Ausrede für die Polizei...)

so etwa

http://www.youtube.com/watch?v=oXT9ZiJxwvk&feature=related

Batteriebetrieben:


http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=aLyxiOVIC0s


http://www.youtube.com/watch?v=6j2Qbw67pEI&feature=related


EDIT2: Oh, Gizmo: Hulk 250mW (http://www.ohgizmo.com/2007/11/06/ohgizmo-review-dragon-lasers-250mw-hulk/)

95844
http://www.youtube.com/watch?v=6AixNnuvLZk&feature=player_embedded

(Jetzt noch 'ne Ausrede überlegen für den Richter...)


btw StVo


§ 67 Lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern

(2) An Fahrrädern dürfen nur die vorgeschriebenen und die für zulässig erklärten lichttechnischen Einrichtungen angebracht sein. Als lichttechnische Einrichtungen gelten auch Leuchtstoffe und rückstrahlende Mittel. Die lichttechnischen Einrichtungen müssen vorschriftsmäßig und fest angebracht sowie ständig betriebsfertig sein. Lichttechnische Einrichtungen dürfen nicht verdeckt sein.


Was ist vorgeschrieben und zulässig??


Kann man den Laser nicht so einstellen, dass er bei Verletzung des Schutzraums den Eindringling verdampft oder so?

Bei James Bond klappt das doch auch immer...
.

.

romvor
02.09.2011, 16:49
SpeichenBilder für die Fahrradsicherheit - spoke POV


....oder ein paar Leds kann man 10 mal besser auf sich aufmerksam machen....

Zumindest von der der Seite erregen sie bestimmt viel Aufmerksamkeit!

95845 monkeylectric (http://www.monkeylectric.com/m464q_gallery.htm) 95851


http://www.youtube.com/watch?v=mT13ZcpwYtA&feature=player_embedded


http://www.youtube.com/watch?v=YiC2eY5QWQs


http://www.youtube.com/watch?v=j61mRq9Q4JE&feature=related#


Mobile Screens mit 256 vollen Farben, 4096 Farben Farbtiefe, montiert auf Fahrradspeichen, lange Akkiulaufzeit, beidseitig zu projizieren, beinahe 360 Grad sichtbar. Wackelfreies, bewegtes Bild zwischen 12 und 45 km/h auf marktüblichen Mountain- und Trekkingbikes, Renn- und BMX- Rädern und auf E-Bikes. Montagefertig geliefert und einsatzbereit ohne weitere Adaptierung. Wetterfest, einsetzbar zwischen
minus 20 und Plus 50 Grad Celsius bei Wind und Wetter, also beinahe immer. 90 Sekunden Videospots mit eigenen Bildern und Animationen abspielbar - im Loop.


http://www.youtube.com/watch?v=Ib5JDR3Hfb8&feature=related Radwerbung


Gibt's auch für Autos



http://www.youtube.com/watch?v=KoUiC_7xsLg&feature=related

.

erichstroh
02.09.2011, 21:59
Gute Idee an sich, aber meiner Meinung nach sollte man Fahrradfahrer sowieso von der Straße auf den Gehweg verbannen. Behindern alles, machen gefährliche Manöver und halten sich an keine Verkehrsregel...

ollekatz
02.09.2011, 22:05
Das ist Schwachsinn, sorry.

Auf dem Gehweg stellen sie eine Gefahr für Fußgänger dar. Heist ja auch GEHweg.

Ich kann mich über Radfahrer nicht beklagen. dann fahr ich in der Stadt halt mal 100m "nur" mit 30 hinterher, dann komm ich vielleicht 10 Sekunden später an. Alles in allem gibt es wichtigeres, über das ich mich Aufregen kann.

Schnipp
02.09.2011, 22:30
Gute Idee an sich, aber meiner Meinung nach sollte man Fahrradfahrer sowieso von der Straße auf den Gehweg verbannen. Behindern alles, machen gefährliche Manöver und halten sich an keine Verkehrsregel...
Und warum genau sollen Radfahrer weniger Rechte haben als Autos? Weil sie weniger Blech um sich herum haben? Fahrradfahrer wollen genauso wie Autofahrer von A -> B kommen.
Also wenn ich hier bei uns mit dem Fahrrad herumfahre, wird mir generell an jeder Kreuzung die Vorfahrt genommen. Ich glaube beim Thema "halten sich an keine Regeln" geben sich beide Partein nichts, bis eben auf die Tatsache das der Fahrradfahrer keinen Blechkasten um sich herum hat.

erichstroh
02.09.2011, 23:26
Sogar mein Fahrlehrer meinte dass sie auf den Gehweg sollten...im Stadtverkehr Fahrräder auf der Straße ist einfach für beide Parteien zu gefährlich

ollekatz
03.09.2011, 00:18
Und was ist mit den Fußgängern?

Wenn Fahrradwege vorhanden sind, werden die bei uns auch benutzt und wenn keine da sind, fahren die auf der Straße rechts. Was is dadran jetzt irgendwie gefährlich oder behindernd?

(Gut, ok, rennradfahrer fahren auf der Straße, wenn daneben ein Radweg ist. Das würde ich aber auch mit so einem geschoss machen.)

romvor
03.09.2011, 09:04
Oh, die Fußgänger werden auch lichttechnisch Aufgerüstet

95849

danach sind wieder die Radler dran


95852



EDIT:

nah, lieber doch nur so

95850 95853


http://www.youtube.com/watch?v=dKDFXPzuVZ4&feature=watch_response

Hellhamster
03.09.2011, 12:01
Im Liegerad-Forum gibts wegen dieser Radwegbenutzungspflicht auch regelmäßig Diskussionne, wobei die Parteien meiner Meinung nach immer aneinander vorbeireden. Ich als Gelegenheitsradfahrer vertrete zum Beispiel die Meinung das Radfahrer auf den Radweg gehören, da stäre ich weniger den KFZ-Verkehr und kann schön ungestört fahren. Dahingegen meinen viele das es auf dem Radweg viel gefährlicher sei weil Autos die aus Nebenstraßen kommen den Radfahrer auf dem Radweg nicht sehen und stumpf überfahren. Und soll ich Euch was sagen? BEIDE Parteien haben Recht. Der Unterschied zwischen den Gelegenheitsfahrer und den Vielfahrern ist nämlich ein horender Geschwindigkeitsunterschied. Während ich normalerweise meist zwischen 18 und 23 Km/h fahre, brettern die in der Regel zwischen 35 und 45 Km/h. Abgesehen davon das es eine vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 25 Km/h auf Radwegen gibt, gibt es auch noch eine Menge Freistellungslücken von der Radwegbenutzungspflicht wie z.B. Unzumutbarkeit, welche natürlich nicht gesetzlich geregelt ist. Fakt ist aber, das Du bei 40 Km/h auf dem Radweg tatsächlich als Radfahrer stark gefährdet bist. Die anderen Verkehrsteilnehmer (denn das Fahrrad ist laut Gesetz ein Fahrzeug das am Straßenverkehr teilnimmt) rechnen nicht mit einer derart hohen Geschwindigkeit und verhalten sich unpassend, fahrne zu schnell in Einmündungen hinein, überholen das shcnelle Rad und merken das sie nicht rechtzeitig wieder einscheren können bevor sie der Gegenverkehr erreicht usw. Das ist natürlich ein ernstes Problem, aber bei weitem nicht das einzige. Es gibt gesetzliche Vorschriften wie ein Radweg baulich zu sein hat, das betrifft vorallem eine Mindestbreite von 150cm für einen Radstreifen innerorts oder 250cm bei einem gemeinsamen Rad- und Fußweg. Sind diese baulichen Vorschriften nicht einzuhalten, dann MUSS von amts wegen die Radwegbenutzungspflicht aufgehoben werden. ich rede hier also tatsächlich von "MUSS"-Vorschriften, falls einer der hier Mitlesenden sich ein wenig mit Amtsveraltung auskennt. Die allgemeine Benutzungspflicht ist eh seit Jahrne durch die Fahrradnovelle augehoben und man muss nur noch auf den explizit ausgewiesenen Radwegen zwingend fahren, die aber eben fast nie den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen. Auch extreme Schlaglöcher, Mülltonnen, parkende Autos, Schnee, Glatteis usw. sind nicht zumutbare Zustände für einen Verkehrsteilnehmer dessen Fahrzeug bauartbedingt nur über wenig Bodenhaftung bei nur einer Fahrspur besitzt. Dann entfällt die Benutzungspflicht sogar bei benutzungspflichtigen Radwegen. Dreiräder sind sogar schon seit etwa 60 Jahren von der Nutzungspflicht beinahe ausgenommen, da dies nur eine "SOLL"-Vorschrift ist.

Ich ärgere mich auch wenn ich nen Radfahrer mit weniger als 25 Sachen vor mir auf der Straße habe wenn es nen guten Radweg daneben gibt, aber wenn die Typen dann schneller fahren, sind die oft nicht langsamer in der Stadt als Autofahrer.
Man darf eben nicht NUR die Extreme sehen wie Fahrradkuriere die sich genau wie LKW-Fahrer nicht an die Gesetze halten können ohne gefeuert zu werden oder die Radfahrer die sich wie die Verkehrsrowdies im Auto nicht an die Gesetze halten.

Ich hab mir die Gedanken gemacht da ich ja bald mit meinem Velomobil des öfteren zur Arbeit fahren werden. Da sist gesetzlich ein dreispuriges Fahrrad mit einer Breite von 80cm. Die Marschgeschwindigkeit wird bei etwa 35 bis 40 Stundenkilometern liegen. Zu breit und zu schnell für die meisten Radwege, aber mindestens so schnell und so breit wie ein Mofa oder Mofaroller die ebenfalls auf der Straße fahren. Wenn man sich die lage SO vor Augen hält gibts eigentlich keine Probleme.

romvor
18.09.2011, 11:03
IAA 2011: Audi A2 Concept projeziert rotes Dreieck

95964 95965 95966

Das mit der Laserprojektion auf die Fahrbahn, hat auch Audi für ihr Concept Auto aufgegriffen. Zitat aus dem Film " ... die Rückleuchten sollen ihre Leuchtkraft an die jeweiligen Sichverhältnisse anpassen können. Zum Beispiel bei Nebel projezieren integrierte Laserdioden ein rotes Dreieck auf die Fahrbahn, umso nachfolgende Autofahrer zu warnen. "

- emissionslos: IAA 2011: Weltpremiere des Audi A2 Concept und Audi Urban Concept (http://www.emissionslos.com/auto/3786-iaa-2011-weltpremiere-des-audi-a2-concept-und-audi-urban-concept.html)


http://www.dailymotion.com/video/xl35z1_iaa-2011-weltpremiere-des-audi-a2-concept_auto


....
Audi’s A2 concept is all about light – in addition to the laser tail lights the vehicle features a dark glass roof that becomes transparent at the touch of a button and a light bar down the side of the car that illustrates braking and turn signals in an animated manner. Audi says its laser beam tail lights, known as “matrix beams” are the next phase in LED technology – but what about the safety issues associated with looking into these lasers in traffic?

Audi says not to worry. The lasers used in the A2′s tail lights will be configured with microreflectors to not face directly toward the road, which will make these lights more powerful and efficient than LEDs but also easy on the eyes......

Quelle: inhabitat: Don’t Make Eye Contact: Electric Audi A2 Concept Will Pack Laser Tail Lights (http://inhabitat.com/dont-make-eye-contact-electric-audi-a2-concept-will-pack-laser-tail-lights/)

romvor
25.11.2011, 12:41
Kaum gibt's ein paar Riesenunfälle wegen Nebel bzw. Nebelwand, schon ist die Laserprojektion überall zu sehen

96812 96737 96738

- Neue Sicherheitssysteme von Audi
(http://www.ruhrnachrichten.de/leben/auto/auto_verkehr/art354,1475446)

...Noch mehrere Jahre wird nach Einschätzung der Entwickler die Serienlösung für das Lasernebelschlusslicht auf sich warten lassen, da eine Zulassung für den Straßenverkehr noch aussteht. Die Leuchte projiziert per Laserstrahl rund 30 Meter hinter dem Wagen einen roten Lichtbalken auf den Asphalt. Dieser soll auf den Hintermann wie eine Stopplinie wirken und ihn auffordern, den nötigen Sicherheitsabstand einzuhalten. Bei Nebel wird der Laser schon in der Luft als großes Dreieck im Schlepp des Fahrzeugs sichtbar.. Laut Audi ist der Lichtstrahl aus der Rückleuchte für menschliche Augen unschädlich.

Noch mehrere Jahre! Ich will jetzt etwas, was LKWs daran hindert ungebremst ihn mich rein zufahren!!!

mmmh, mal ein paar Ideen sammeln.....

- Bei Angriff Blindflug (http://www.sueddeutsche.de/reise/laser-attacken-auf-flugzeuge-bei-angriff-blindflug-1.30418)
- Immer mehr Laser-Attacken gegen Rega-Piloten (http://www.news.ch/Immer+mehr+Laser+Attacken+gegen+Rega+Piloten/454786/detail.htm)

96739 via LaserPointerSafety (http://www.laserpointersafety.com/news/news/other-news_files/category-statistics.php)



96740 via raman-rumania (http://raman-rumania.blogspot.com/2011_08_01_archive.html)

Hellhamster
25.11.2011, 13:37
Vielleicht ne dumme Frage aber, hast Du schon ne ordentliche Lichtanlage am Bike? Ich habe jetzt vorn auf ne B&M Lumotec IQ Fly aufgerüstet die 40 Lux auf die Straße bringt. Hinten feuert auch eine starke LED ihre Photonen auf den nachfolgenden Verkehr. Und es geht ja durchaus legal noch heller. 60, sogar 80 Lux sind drin, das wird dann nur etwas teurer.
Helle Lichtkegel verunsichern diejenigen Rüpelfahrer die Fahrräder meist nicht ernst nehmen und warnen insbesondere bei Nebel den Rest der Fahrer das da was ausser ihnen fährt.
Laser wären klasse, aber ich denke es ist besser das einzubauen was schon da ist statt sich nur zu ärgern. 40 Lux sind übrigens wirklich hell und dienen auch verdamm gut als Fernlicht.

romvor
25.11.2011, 14:07
Ich fahr gar nicht Rad (schäm) will das für's KFZ - soll bis zu 4 Punkte kosten - wenn's einen dawischen (O-Ton Süd)

ABer da mein Pa gerne und viel (!) mit dem Rad unterwegs ist, interessiert mich Beleuchtung und Sicherheit natürlich. Diese Woche hatte ich Abends einen Radfahrer gesehen, der in einer dunklen Nebenstraße (mit Büschen etc.) mir entgegen kam. Aufgefallen ist mir NICHT der Radler, sondern der extrem helle und weiße Lichtpunkt der sich vor Ihm auf dem Plaster bewegte. Erst danach nahm ich den Radler wahr! Er hatte einen zweiten, seeehr hellen Scheinwerfer montiert und dieser zeigte nach vorne unten - Sehr schlau.

EDIT: Fahrradsitz-Dynamo - Strom aus dem Sattelrohr (http://www.heise.de/mach-flott/projekte/Fahrradsitz-Dynamo-1353406.html)


Bei Busch&Müller gibt's interessante Leuchten - LineTec (http://www.bumm.de/innovationoriginal/linetec.html)

96743
10 Lux, Halogentechnik
Standard, von StVZO gefordert.

96744 via Lichtvergleich Scheinwerfer (http://www.bumm.de/innovation-original/lichtvergleich-scheinwerfer.html)
100 Lux, LED IQ-TEC

96745
140 Lux, Scheinwerfer mit Gasentladungstechnik







Da kommen mehr auf ähnliche Ideen:

Die Idee mit dem Laser kommt aus dem Jahre 2003, als ein Porsche drei Laserstahlen durch die Windschutzscheibe in den Himmel projezierte. Das ganze war kilometerweit vorher zu sehen und nebenbei auch eine gute Show.
96742 via MediaLas (http://www.medialas.de/spaetzle/), Laser solutions, via Laserfreak.net (http://www.laserfreak.net/forum/viewtopic.php?f=41&t=36730)



EDIT: DIE haben auch 'ne schöne Linse vor'm LED(Blau)licht ; )), ist ist auch von weitem zu sehen

http://www.sondersignalanlagen.com/attachment.php?attachmentid=979&d=1242932293
via Sondersignalanlagen: Topas NRW LED
(http://www.sondersignalanlagen.com/showthread.php?t=764)
Dies könnte die Linse sein: Luxeon K2, I, III, V LEDIL FLARE Linse ±6° x ±80° (http://www.ebay.de/itm/Luxeon-K2-I-III-V-LEDIL-FLARE-Linse-6-x-80-/160652665302)


EDIT: Was es nicht alles gibt: Sondersignalanlagen.com/Selbstbau (http://www.sondersignalanlagen.com/forumdisplay.php?f=71)

.


.

Hellhamster
25.12.2011, 14:55
Zumindest die roten Laserlinien gibts jetzt günstig aus China: http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260913938831&clk_rvr_id=300611711477

Aber ich denke ich werde drauf verzichten, die Laer werden einfach nicht stark genug sein.

romvor
27.12.2011, 10:34
Aber ich denke ich werde drauf verzichten, die Laser werden einfach nicht stark genug sein.

Denke ich auch. Wenn man auffallen will, geht sowas auch - Bikemodding.

97161


http://www.youtube.com/watch?v=wlUDsffGTV0

und der beleuchtete R2D2 Helm dazu: DIY Star Wars Bike Helmet is Pure Awesomeness!
(http://dsc.discovery.com/gear-gadgets/diy-star-wars-bike-helmet-is-pure-star-wars-awesomeness.html)
97157 via clever girl: Making the R2D2 Helmet (http://phillyrawrblog.blogspot.com/2011/07/making-r2d2-helmet.html)

Obwohl diese Fahrradlampe ist hell!!!

97159 via Tesla Downunder (http://tesladownunder.com/)

gleich passend zur Jahreszeit.....

97160 telsadownunder - x mas (http://tesladownunder.com/Xmas.htm)

Jonny-Z
18.06.2013, 18:35
Bezüglich dem china-gadgets.de Link. Dort gibt es auch den Fahrrad-Laser (http://www.china-gadgets.de/gadget/bike-bicycle-2-laser-projector-red-light-beam-rear-tail-3-led-light-lamp-wclip/) für ~6€.
Hat jemand damit schon konkrete Erfahrungen gemacht? Ich meine wirklich(!) konkrete Erfahrungen?

romvor
20.06.2013, 13:33
.... Hat jemand damit schon konkrete Erfahrungen gemacht? Ich meine wirklich(!) konkrete Erfahrungen?
Nein, ich leider nicht, aber der Preis wird schon Interessant (zum Spielen)

Jonny-Z
20.06.2013, 13:41
Nein, ich leider nicht, aber der Preis wird schon Interessant (zum Spielen)

Eben genau deswegen habe ich es mir jetzt einfach mal bestellt. Ich merke schon - die Seite wird mich arm machen :)

romvor
20.06.2013, 15:03
Wunderbar - Bildermachen nicht vergessen! Mich würde Interessieren, ob man die roten Striche zumindest bei bewölkten Wetter sieht

Ich merke schon - die Seite wird mich arm machen :)
Ja ich weiß was Du meinst, ich denke auch schon: Oh, für den Preis kannstes Mitbestellen ...
100753

ähnlich wie die Monkeydinger (http://diy-community.de/showthread.php?24637-Laserprojektion-f%FCr-die-Fahrradsicherheit&p=341206&viewfull=1#post341206)
100754

Calu
29.10.2013, 10:27
Hier werden ernsthaft Stimmen laut, die da den Fahrradverkehr auf den Bürgersteig bringen wollen?
Da wird man aber etwa in Münster nicht glücklich mit. Gerade die "Studenten/Fahrrad"-Städte würden da vor dem Kollaps stehen.

Das Produkt ist hervorragend und dem gehört Respekt gezollt. Die Frau is verflucht clever und hat hoffentlich noch eine Karriere vor sich.

Hellhamster
29.10.2013, 19:02
Ist halt von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In Dörfern oder kleinen Städten sollten Räder besser auf dem Radweg bleiben, in Studentenstädten mag das natürlich anders aussehen. Im Liegeradforum sind auch Freaks die lieber auf der Bundesstraße radeln als auf dem leeren sauberem Radweg 5 Meter parallel daneben, einfach nur um sich nicht auf den Radweg verbannen zu lassen.
Einige regen sich auch auf das sie mit dem Rad ständig über die Bordsteinabsenkung hoch und wieder runter fahren müssen wenn sie eine Straße queren und fahren deswegen nur auf der Straße, diese Leute würde ich am liebsten auf die Haube nehmen wenn ich dürfte. Die wollen nicht durch abgesenkte Bordsteine behindert werden, nehmen aber in Kauf das ich als schnellerer Verkehrsteilnehmer im Auto durch ihre geringere Geschwindigkeit behindert werde. Ich darf mit dem Motorrad ja auch nicht auf dem Radweg fahren auch wenn ichs gerne öfters möchte.
Aber wie gesagt, das ist von Stadt zu Stadt und Situation zu Situation unterschiedlich. Ich stand als Radfahrer auch schon öfter vor einem Auto das auf dem Radweg geparkt hat, und ich habe auch schon oft genug Rad-Geisterfahrer auf der falschen Radweg-Seite fast über den Haufen gefahren (selbst auf Trike).