PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Iphone 3GS Fehlersuche



Playfield
05.08.2011, 16:30
Hallo,

ich habe ein 3GS bekommen, welches kein Lebenszeichen von sich gab. Habe es auseinander gebaut, und den Akku gemessen, die Spannung lag bei paar mV. Dann habe ich einen neuen Akku eingebaut, und alles zusammen gebaut, und schon lief das Ei wieder. Leider musste ich dann feststellen, dass das Telefon nicht aufläd und auch von Itunes nicht erkannt wird.

So wo kann nun der Fehler liegen? Ich tippe aus zwei Möglichkeiten:

1. Ladeelektronik defekt
2. Ladebuchse kaputt

Habt ihr eine Idee, wie ich nun den Fehler eingrenzen kann? Google hat mir nicht weiterhelfen können...Eventuell hat hier ja jemand schon das selbe Problem gehabt.


Gruß Chris

do6elw
05.08.2011, 16:43
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=1663923&t=3862019&pg=2&r=threadview
evtl hilft dir das? sind zumindest Ideen drin.

Edit:
http://vimeo.com/13835359

lorenco
05.08.2011, 16:44
hi

so ein problem kind hatte ich auch mal.
einfach ne neue daten-ansteckleiste für das ei kaufen und einbauen.
dann geht das wieder.
und auch der alte accu wird noch heile sein.
ist halt nur tiefenendladen.

hier das meine ich:

http://cgi.ebay.de/Original-Ersatzteil-iPhone-3GS-Dock-Connector-Assembly-/220817324954?pt=DE_Handy_Organizer_Ersatzteile_Wer kzeuge&hash=item3369bcfb9a

Playitlouder
05.08.2011, 16:50
Sonst vielleicht mal sehen, ob es im DFU modus noch erkannt wird.
Oder mal sehen ob du die Kontakte, des Steckers Dock Port->Mainboard nachlöten kannst wennde dir das zutraust. (hat mir schon ein N97 von Nokia gerettet, obwohl es da die Kontakte zum Power Knopf an dessen Kabel waren)

lorenco
05.08.2011, 17:42
das mt dem nachlöten bringt bei dem ei nichts.
das ist nen widerstand oder ne sicherung durchgebraten.
deswegen wird es auch gar nicht mehr erkannt.
da kann man ausprobieren wie man will,da geht nichts mehr,auser man tauscht den dock port aus.
wie schon geschrieben hatte ich auch genau das selbe problem mit meinem 3g.
nen neuen port kaufen,einsetzen und feuen.

mfg

Playfield
05.08.2011, 18:02
Habs gerade wieder in seine Einzelteile zerlegt, also Kontakte sind alle Top. Ich hoffe mal, dass da irgendwo ein Bauteil defekt ist. Hab gerade mal sämtliche shops in meiner Nähe angehauen, ob die Ersatzteile haben... mal sehen evt. bekomm ich heute noch so ein Ersatzteil.

do6elw
05.08.2011, 18:10
ich glaube auch, mit einem neuen Dockconnector wirst du Ruhe haben.

Playfield
05.08.2011, 18:44
Haben leider alle Urlaub, naja ich berichte nächste Woche ;)

Playfield
09.08.2011, 19:51
Ersatzteil eingebaut, eingeschaltet und läuft. Akku lädt und Itunes erkennt es aus. Simkarte rein und.....kein Netz :(

Muss ich wohl morgen noch mal nach sehen. Wofür ist eigentlich diese kleine "Feder" von der Antenne? Muss die gegen den Chromring drücken?

simpson
09.08.2011, 20:10
Installier mal ne neue Firmware oder du hast nen gebrandetes Iphone
Wenn das der Fall ist, dann findet das Ei zwar die Simkarte und will den Pin --> Findet dann aber kein Netz:gr::gr:
MfG

lorenco
09.08.2011, 22:13
hi,

ja die feder muss gegen den chromring drücken.
der chromring dient als antenne.

Playfield
13.08.2011, 10:59
So war nicht mein Fehler, der neue dock connector war defekt! Naja was will man für 7,80 ink Versand erwarten ;)

Habe nun einen neuen erhalten, und nun funktioniert alles Tadellos!

Insomnia
13.08.2011, 12:06
Sauber, dann weiß ich ja an wen ich mich in Schadenfällen an meinem 3GS wenden muss :D

Motobias
14.08.2011, 05:21
hast du nen guten tipp wie man das ding ohne größere schäden auf bekommt ?

Playfield
14.08.2011, 13:28
Ist ganz einfach, hätte ich vorher nicht gedacht.

Einfach die beiden kleinen Schrauben unten am dock connector raus drehen, und mit einem kleinen Saugnapf rechts und links neben dem Homebutton den Touchscreen langsam anheben. Nicht an der "Hörmuschel" anfangen den Touchscreen heraus zu ziehen, denn da drunter sind 3 Kabel. Jetzt kannst du mit einem geeignetem Plastikteil den Stecker 1 und 2 abmachen. Fast alle Stecker sind durchnummeriert ;) Das 3. Kabel am Touch ist ein gestecktes Flachbandkabel, hier habe ich ganz vorsichtig mit dem Fingernagel den kleinen weißen Bügel am Mainboard hochgeklappt um das Kabel heraus zu ziehen.

Das ist ne Sache von 3 min. dann hast du die komplette Front in der Hand. Wenn du nun am Display schaust, sind links und rechts seitlich und oben drauf 6 Schrauben, mit denen man das Display vom Touchscreen lösen kann. Das habe ich auch schnell mit gemacht, um den Staub dazwischen zu entfernen.

Ansonsten ist der dock connector mit 2 Schrauben fest, die Kamera mit einer Schraube + Bügel, das Mainboard mit 6 identischen Schrauben und 1 einzelnen schraube unter einem "Do not remove" Sticker :) Die Schrauben der Reihenfolge nach in kleine Kästchen packen, damit es zu keiner Verwechselung kommt. Wenn du das Mainboard draußen hast, ist da drunter der Akku fest geklebt, den kann man aber auch ohne Probleme an einer extra dafür angebrachten Lasche raus ziehen, und ein neuer Akku kostet schlappe 6 Euro.

Kannst dir ja paar Youtube Videos angucken, da kann man sich das besser vorstellen. Ich habe das ohne diesem Toolkit gemacht, einfach ein Kunststoffstück mit dem Seitenschneider bearbeitet.


@Insomnia

kein Problem, haben sogar in Quadera.. einen iPhone "Ersatzteile Shop" ;)

Insomnia
14.08.2011, 14:01
Echt?
Wo isn der da?o0

Playfield
14.08.2011, 15:04
Das ist einer der die iPhones repariert, aber auf Anfrage auch Ersatzteile verkauft. Der kauft die Ersatzteile eigentlich auch nur bei ebay, so habe ich es jedenfalls verstanden, von dem habe ich auch den ebay Shop. Ist halt schneller mal eben 5 km zu fahren als 2 Tage auf das Päckchen zu warten :D