PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unsichtbare automat.Schiebetür fährt nach innen, bevor sie sich öffnet



romvor
26.05.2011, 11:41
servus,
diese unsichtbare, automatische Schiebetür in der Abseite bewegt sich zuerst ein Stück nach Innen, bevor Sie (Innen) sich zuseite gleitet.
Das es mit Pneumatik o.ä. funktioniert kann man hören.

Aber wie funktioniert das mit dem "ein Stück nach Innen" ????

Weiß da jemand bescheid, oder hat 'ne Ahnung?


Schiebetür mit einfachem Design in Dachschräge montiert.
Eigenbau Modul bauweise.
Sie ist doppelwanding.
Das besondere ist, sie fährt zurück bevor sie sich öffnet.
Dadurch ist es nicht ersichtlich das es eine Tür ist.
Es sieht so aus als wäre es eine normale Holzverkleidung.


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=daujiKML7xk


damit könnte man alle möglichsachen hinter Wänden oder in Schränken verschwinden lassen, ohne dass man die Geheimtür gleich sieht.


Gruß

romvor

EDIT: das scheint derselbe zu sein: Waffenkoffer automatisch für Hw 45



http://www.myvideo.de/watch/5189293/Waffenkoffer_automatisch_fuer_Hw_45


http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94336&d=1306401004

diede
26.05.2011, 12:45
bei der pistole hätte ich außen wenigstens einen fingerabdruckscanner oder so was montiert,
dann wäre ein gewisser schutz gegen unbefugtes benutzen gegeben.

das mit der schiebetür kommt schon cool, müßte man aber sicher auch ohne pneumatik hinbekommen,
in der art wie eine schiebetür bei einen sprinter oder vw-bus.
die laufschiene müßte eine verschwenkung drin haben.

gruß diede

Far-Ted
26.05.2011, 13:22
Ist doch nur ne Luftpistole. Solange da keine Kinder drankommen, ist das doch ok.

Zu der anderen Geschichte: Wie man ja hört läuft das alles über Pneumatikzylinder, also hat er da entweder einen Zylinder mit irgendeiner Umlenkkonstruktion(evtl. mit schienen und "schwimmendem" zylinder) oder zwei Zylinder, wobei der erste die tür mit Schiebemechanismus verschiebt und der zweite die tür öffnet. Der Rest dann mit den ganz simplen Steuerung, entweder analog mit endschaltern und relais oder mit s7.

diede
26.05.2011, 13:27
pistole ist pistole. ist meine meinung.
außerdem geht es ja auch bei so einer sache dann um denn effekt.
sieht doch gleich viel besser aus wie so ein einfacher knopf.

gruß diede

romvor
26.05.2011, 13:36
An zwei separate Antriebe habe ich auch schon gedacht, vorallem wegen der leichten Verzögerung, zuerst nach hinten - dann nach links. Bei einer Schiene würde es wahrscheinlich eine fliesende Bewegung sein.

ABER das müsste ja dann komplett oben montiert sein - denn unten sieht man gar nichts.

Bei diesen LCD TV der aus dem Fußboden kommt, ist es die gleiche Bewegung.


http://www.youtube.com/watch?v=EqVMC8BRA7o

romvor

EDIT:

zumindest bei diesen gibt's Möglickeiten weiterzusuchen: Firgelliforum: TV pop out of floor (http://www.firgelliforum.com/projects/view/844)

- Projekt by rob (http://www.firgelliforum.com/projects/viewuser/rob), OK, wenn das alles von Ihm ist, dann macht er das bestimmt beruflich...

btw
dachte mir schon dass ich seinen motorisierten Tisch schon mal gesehen habe - da hat er in seinem Blog geschrieben und gezeigt, dass er einen Akkuschrauber zum Antrieb genommen hat

- runder Ausziehtisch - motorisiert (http://diy-community.de/showthread.php?16219-runder-Ausziehtisch-motorisiert&p=245173&viewfull=1#post245173) / Expanding Table Hardware
.

Far-Ted
26.05.2011, 14:08
Hab da mal auf die schnelle was skizziert, als denkansatz evtl. zu gebrauchen, sonst total halbgar :hehe:
http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94339&stc=1&d=1306407959

Man könnte auch einfach einen e-Motor an die Rückseite der tür schrauben um sie zu bewegen. Wär vermutlich einfacher.

Gucky
26.05.2011, 14:43
Du machst dein Gleitstück drehbar. Stell dir ein L-Förmiges Metall vor, drehbar gelagert, wo die Schenkel zusammenkommen.
An einem Schenkel befestigst du die Schiebetür, an dem anderen den Antrieb. Der Antrieb zieht jetzt zuerst in die Drehung, wenn es nicht weitergeht,
ist der Seitenhub dran. Genauso in "Zu"-Richtung: Zuerst schiebt der Antrieb die Tür zu, bis es nicht mehr geht, und dann setzt die Drehung ein.
(Habe kein Zeichenproggi hier auffe Maloche)
Und die Bodenführung kann durchaus in der Tür versteckt sein (nur ein Pin im Boden)

romvor
26.05.2011, 14:46
Im Prinzip wie diese Innenansicht ein automatischen Glasschiebetür

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94340&d=1306409831

nur das die einen Zahnriemen verwenden. Zahnriemenantriebe (http://www.mixware.de/w34.html)


http://www.youtube.com/watch?v=liQUye4gzE0&feature=player_embedded



Und so wär's bei einem Renault von Innen

http://auto.pege.org/2005-renault-trafic/schiebetuer-vorhang.jpg


Upps, zwischzeitlich 'ne Antwort

@ Gucky

stimmt, könnte so funktionieren

edit2

Natürlich jetzt nicht mehr mit Zahnriemenantrieb (Bild oben) und das "L" müsste mittig angebracht werden, so wie bei der Autotür.

Aber noch "fliegt" alles. Wie schaut es mit den Befestigungen und Führungen aus?? Wahrscheinlich ziemlich tricky.


..

.

Chaos-Drum
29.05.2011, 01:00
Hi ... hier ne Frage zu dem Fernseher im Boden, welche Typ baut sich bitte schön sowas in den Fußboden? Das kann man doch nur beim eigenen Hausbau mit einplanen, schaut ma was da alles ausm Boden hochfährt ... das ist mit sicherheit ein guter 120cm.

LG
Sascha

romvor
29.05.2011, 11:38
Na, bei den Amis baut man viel mit Holzständerwerk, ohne Keller (darum siehst Du die in den Filmen auf'm Bauch unter'm Haus rumkriechen oder beim Hurikan soviel kaputte Häuser), Da braucht man nur 'ne Säge und ein Erdloch....

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94420&d=1306879471http://kedarvideo.files.wordpress.com/2008/08/siebenlinden.jpg?w=300&h=322

Darum sieht man bei denen soviel Wandeinbauten (Lautsprecher etc.), dort hat's viel Luft und Platz.

z.B AV anlage in der Wand hinter dem LCD TV
http://s3.amazonaws.com/atimg/1657912/IMG_0132_rect540.jpghttp://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64417&stc=1& via (http://diy-community.de/showthread.php?22939-DIY-Projector-Hide-f%FCr-kompakte-Beamer&highlight=beamerlift)http://s3.amazonaws.com/atimg/1657942/IMG_0138_rect540.jpg

95436 von hier (http://forums.vwvortex.com/showthread.php?4229090-Small-Project-From-today&p=55011922&viewfull=1)

Frage wäre, ob das Abschlußbrett / Mechanik trittsicher ist, oder ob man gleich zum TV durchbricht.


romvor

romvor
19.06.2012, 15:05
Endlich mal sieht man soeine aufschiebemechanik von Innen. Scheint nur an der "L"-führung zu liegen.

98695 98694


http://www.youtube.com/watch?v=9U9fT4_mbhM&feature=channel&list=UL