PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bobby-Car mit Elektromotor ausrüsten - Ideen?



moreck
27.04.2011, 16:57
Hallo,
angeregt durch diverse youtube-Videos, hat mich das Fieber gepackt und ich will ein Bobbycar motorisieren. Am besten mit einem Elektromotor.
Problem: welcher Motor? möglichst günstig sollte er sein. Mein Ziel sind 15 Km/h mit mir als Fahrer. Hat wer eine Idee welche Motoren die meiste Power haben? Es gibt Modellmotoren mit 180 Watt, allerdings kosten die auch gleich 50 Euro. Weitere Möglichkeiten wären: Akkuschrauber, Scheibenwischermotoren etc. Man könnte ja auch mehrere verbauen. Weiß jemand welche davon die meiste Power haben? Oder hat hier jemand vlt schon mal so etwas ähnliches gemacht?
Grüße

Beniohp
27.04.2011, 16:58
Würde mir erstmal Gedanken über die Stromversorgung machen.
Wo willst du da nen gescheiten Akku unterbringen ?

Gruß

moreck
27.04.2011, 17:02
Stromversorgung ist nicht das Problem. Da passen 2 größere 12V Bleiakkus rein. Muss auch nicht stundenlang fahren können.

Chaos-Drum
27.04.2011, 20:41
HI,

schau mal hier rein ... http://gonzomodel.weebly.com/index.html sehr sehr krass! Am Besten unter Bauanleitungen schauen.

Gruß
Sascha

moreck
27.04.2011, 23:10
Hi, danke schon mal für den Link, mal schauen wie die Anleitung so ist. Wobei das ganze schon etwas übertrieben für meine Zwecke ist.
Ich hab jetzt nach langer Recherche diesen Motor entdeckt:
http://www.neuhold-elektronik.at/catshop/product_info.php?cPath=96_97&products_id=459
Was meint ihr, könnten 2 Stück von denen mit einer Übersetzung von ca. 1:3 80 Kilo vorran bringen? Oder kennt jemand andere Leistungsstarke Motoren?

King-of-Queens
27.04.2011, 23:21
Ich denk mit nem Brushless Motor wärst Du besser bedient. Was kostet denn die Anleitung?

Bräuch sowas fürs Töchterchen, dann ist sie die erste morgens im Kindergarten :hehe:

moreck
27.04.2011, 23:27
Hallo,
keine Ahnung, mal gucken wann er sich wegen der Anleitung meldet. Was die Brushlessmotoren betrifft, die wären zwar besser geeignet, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von den Teilen und wenig Lust da viel Geld für die Regler auszugeben ohne zu wissen, ob die Leistung überhaupt ausreicht...

Edit: So, hab hier mal was rausgesucht, und zwar:
Controller: http://cgi.ebay.de/40A-ESC-Brushless-Motor-Speed-Controller-RC-Hobbies-4A-/270655643962?pt=RC_Modellbau&hash=item3f0455613a
500W Motor: http://cgi.ebay.de/1000KV-3536-Brushless-Motor-500W-11-1V-14-8V-40A-/180646576034?pt=RC_Modellbau&hash=item2a0f5fffa2
Kennt sich hier jemand mit diesen Teilen aus? Kann ich diesen Motor einfach an den Controller, und diesen dann an 12V anstecken und dann läuft das Ding? Oder muss man da noch mehr beachten?

MBNalbach
28.04.2011, 01:42
Die regler werden über nen PWM Signal vom Fernbedienungsempfänger gesteuert. Lässt sich mit nem Microcontroller aber auch gut bewerkstelligen.

ollekatz
28.04.2011, 01:49
Oder mit einem Servotester, der nen 10er bei Conrad kostet.
Das ist eventuell ganz interessant, für alle, die keine Micr controller programmieren können.

MfG

DerArmin
09.06.2011, 12:44
Bitte Bilder posten wenns fertig ist :)

slize
10.06.2011, 13:39
also ohne jetzt Werbung machen zu wollen, aber hier findest Du wahrscheinlich alles, was Du brauchst zu moderaten Preisen.

http://shop.mat-con.net/