PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : das wollt ihr mir doch nicht erzählen



boodzy
20.04.2011, 17:55
Wenn ich ein Display habe, dann soll ich daraus einen Beamer bauen können.

Wie soll denn das gehen??

Ich habe einen 15 Zoll TFT Monitor über und ich habe einen Overheadprojektor.
Ich habe also den TFT auf den Overhead gelegt und was passiert, genau nix.

Wie soll das denn gehen.

Oh oh ich ungläubiger

MfG
Klaus

ollekatz
20.04.2011, 17:58
Öhm,

Wie wärs mit Panel ausbauen :D

Mit dem ganzen Monitor wird das in der Tat nichts.

MfG

Playfield
20.04.2011, 17:59
Versuch mal den TFT Monitor zu drehen, evt. gehts dann.

Spaß bei Seite, es hört sich so an also wenn du einen zusammengebauten TFT auf dein OHP gelegt hast ?!

romvor
20.04.2011, 18:08
oder das Licht anschalten. ; )

lorenco
20.04.2011, 18:11
erst mal hallo in unserem forum.

was deine ungläubigkeit angeht,dem kann abhilfe geschaffen werden.

hier im forum gibt es mehr als genug tagebücher und auch tut´s die auch dir ins kleinste detail erklähren wie die matherie funktioniert.
das was du nur machen must ist lesen und bereitwillig sein zu lernen.

und,ach scheu da.
der ungläubige wurde eines besseren belehrt und wurde bekehrt.


mfg und viel spass bei uns.

boodzy
20.04.2011, 18:42
Natürlich habe ich den TFT nicht auseinandergebaut.
Warum auch??? dann fältt doch das ganze Gesumse raus bzw. rum.
Oder nicht???
MfG
Klaus

ollekatz
20.04.2011, 18:45
Also pass auf, ich glaube, du verstehst da einiges falsch.

Du brauchst für einen Beamer sowas wie eine veränderbare Overheadfolie.

Das ist dein TFT-Panel.

Du musst also den Monitor soweit schlachten, bis nur noch das Panel und die Ansterurungsplatinen dazu da sind. Die Hintergrundbeleuchtung und das Gehäuse sind unnötig.

Nun hast du das Durchsichtige Panel. Das montierst du auf den Overhead. Natürlich die Kühlung nicht vergessen.

Dann schaltest du OHP und PAnel an und du siehst das Bild an der Leinwand.

MfG

lorenco
20.04.2011, 18:46
hallo

also wenn du einnen beamer bauen möchtest,solltest du schon die regeln der beamer bau kunst befolgen.

boodzy
20.04.2011, 19:19
kann ich denn mit den Teilen einen funtionsfähigen Beamer bauen.
Einen der auch ein einigermaßen beschaubares Bild zaubert.

MfG
Klaus

ollekatz
20.04.2011, 19:36
Hi,

naja es wird Dunkel werden.. Also Du musst den Raum abdunkeln, um den Beamer ernsthaft zu nutzen.

MfG

lorenco
20.04.2011, 19:54
also junge,
so langsam wirds mir ein wenig zu bunt.
endweder du zeigst mal ein wenig eigeniniziative oder du lässt es.

dieses forum ist nicht da verarscht zu werden.
desweiteren finde ich dein verhalten gegenüber den usern auch nicht in ordnung.

Gucky
20.04.2011, 20:13
Haben wir da vielleicht einen neuen Ableger der Cyber Pneumatik....?

ollekatz
20.04.2011, 20:15
naja,

Bis jetzt war ja noch halbwegs alles OnTopic und verständlich. :-D

MfG

romvor
20.04.2011, 20:31
servus,

so kann ein OHP Projektor aussehen. Habe einfach das Bild vom ersten hit genommen.... (http://www.google.de/search?q=site:diy-community.de+OHP+beamer&um=1&hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&tbm=isch&ei=7xWvTceDHM30sgbO9Z3YDA&sa=N&start=0&ndsp=20)

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94053&d=1303320186

und das Projektionsbild dazu

http://www.hirsch4u.de/Daten/Projektion03.jpg

oder anderes Beispiel

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=83575&d=1231357799




btw bevor die Frage nach der Leinwand (http://www.google.de/search?hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&q=site%3Adiy-community.de%20leinwand&um=1&ie=UTF-8&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi) kommt.....




.


.

King-of-Queens
20.04.2011, 21:08
Klar geht das auch ohne den TFT auseinanderzubauen, wenn die Lampe hell genug ist... :weih:


:sorry:

nd-
20.04.2011, 21:12
so hab ich das damals als junger bub mit nem hand-lcd-tv und ner lupe in erfahrung gebracht und war doch sehr beeindruckt :D

dj.freeze
20.04.2011, 21:13
Wenn das Forum neu wäre, ohne Inhalt, könnte ich seine Frage und Aussagen verstehen, aber soo hab ich kein Verständnis dafür.
Ein Forum ist keine Schublade, die man öffnet und man nimmt was raus und macht sie wieder zu und wartet bis jemand wieder etwas rein tut.
Ich finde die Art nicht gut aber naja.

Willkommen im Forum!

PS. bin auf zukünftige Fragen gespannt und die Antworten dazu von denen, den der Kragen platzt. Jungs viel Spaß mit dem User.

nd-
20.04.2011, 21:34
@freeze: das wollt ich heut jetzt mal ausnahmsweise beiseite lassen, vermutlich weil ich halbwegs gut gelaunt bin und ich nicht aus der masse heraus negativ in erscheinung treten wollt :P

dj.freeze
21.04.2011, 08:50
@nd-

Ja, kann ich mir vorstellen.
Ich bin gut gelaunt, kann aber nicht verstehen, dass jemand fragen stelllt, die wirklich verarschend wirken.

Wenn ich so in anderen Foren auftreten würde, würde ich dort verb.... werden. :jaja:

boodzy
21.04.2011, 09:39
Hallo erstmal,

also, ich will hier keinen vera..., aber Ungläubigkeit darf doch wohl erlaubt sein.
Es geht immerhin um funktionierende Geräte, die auch einiges an Geld gekostet haben, an denen man rumbastelt. Vieleicht bringe ich mit meinen 53 Jahren nicht mehr so das Verständnis dafür auf, das man Werte leichtfertig aufs Spiel setzt.

So nun zum Thema.
Mein Overheadprojektor wird von oben beleuchtet, also nicht durch eine Glasscheibe von unten. Dort wo bei anderen die Glasscheibe sitzt, ist bei mir ein Spiegel eingesetzt.
Ist denn der TFT durchsichtig, so das dort das Licht durchscheint?

MfG
Klaus

MBNalbach
21.04.2011, 09:49
Mit diesem OHP wirds nichts werden, das TFT schluckt viel licht, den weg 2x wird das Licht kaum schaffen.

polarie
21.04.2011, 09:51
Moinsen Klaus -

interessanten OHP - gibts dazu eine typenbezichnung?
Hersteller?

grundsätzlich ist das prinzip immer das selbe-

Stell dir vor:
ein überdimensionaler DIA-Projektor
aber statt des DIA's wird ein "nackiges" TFT eingesetzt/eingebaut.

OB da nun alle bauteile in einer Reihe sitzen wie beim DIA projektor
oder mit umlenkspiegel wie bei einem OHP
ist zweitrangig.

wenn du das TFT aus dem Gehäuse herausnimmst -
bleibt bis auf die hintergrundbeleuchtung ein etwas durchsichtiges
"irgendwas" übrig ... DAS undnur DAS plus die dazugehörigen ansteuer platinen etc.pp
brauch man für so einen DIY-Beamer...

ich such mal eine anleitung raus wie solche TFT's zerlegt werden.

EDIT:

http://diy-community.de/showthread.php?10165-Anleitung-zum-Zerlegen-eines-Hyundai-L50S&highlight=anleitung+TFT+zerlegen

klick the link --- da siehst du mit bildern wie man so ein
TFT für den OHP vorbereitet.

sniggelz
21.04.2011, 10:17
Hallo,
ich stimme MBNalbach zu, diese portabelen OHPs sind denkbar ungeeignet.

Wenn man über Werte nachdenkt, sollte man aber relativieren. Der Wert eines 15"-Monitors liegt bei 20€ - 30€. Außer dem Monitor muss man nichts umbauen, d.h. der OHP kann bleiben wie er ist. Wenn man das mal in Relation setzt, zu manchen "Fetischisten", die hier schon 500€ bis 1000€ in ihre DIY-Beamer investiert haben, ist das Risiko wirklich gering.

mfg
sniggelz

Matombo87
21.04.2011, 10:33
So ein "Fetischist" macht gleich was ganz tolles mit dir :pei:

http://vitagio.eu/.media/449949910067.jpg

Aber du hast recht.......es war viel Geld, doch ich bereue es nicht :hehe:

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63504&stc=1&thumb=1&d=1284750601

Würde jetzt doch ganz gerne mal wissen ob der Typ uns nur verschaukelt.....

Grüße

P.S.: Wer hat eigentlich über 200 Beiträge geschrieben ohne das ich etwas davon mitbekommen habe? Vor kurzer Zeit hatte ich doch nur etwa 700......

sniggelz
21.04.2011, 11:15
Tja, ich schätze mal das Bild wirst du aus Jugendschutzgründen wieder entfernen müssen.

Ich zähle mich übringens mit zu den "Fetischisten". In all meine DIY-Beamer Projekte sind insgesamt mindestens 500€ geflossen und das ist noch verdammt niedrig geschätzt. Un jetzt "versauert" mein niemals fertig gewordener Beamer zerlegt in einem Schrank. Allerdings hätte ich noch alles da, was man zum Bau braucht.

mfg
sniggelz

Slotax
21.04.2011, 12:30
Hi
Lies dir diesen Beitrag durch der erklärt einfach alles

http://www.tomshardware.de/Beamer-Eigenbau-TFT-Panel,testberichte-952.html

Slotax

romvor
21.04.2011, 13:00
Was Du für Seiten kennst...




Aber du hast recht.......es war viel Geld, doch ich bereue es nicht :hehe:

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63504&stc=1&thumb=1&d=1284750601


Hoppala, diese Bild kenne ich noch gar nicht :ups: gleich mal auf die Suche nach dem thread machen.


Würde jetzt doch ganz gerne mal wissen ob der Typ uns nur verschaukelt.....


Glaube ich mittlerweile nicht mehr (Gockel), in anderen Foren ist er auch so......


....Doch es gibt hier soviel neues, da bin ich total überfordert.....
quelle (http://www.diy-hifi-forum.eu/forum/showthread.php?p=25116)

nd-
21.04.2011, 13:06
Tja, ich schätze mal das Bild wirst du aus Jugendschutzgründen wieder entfernen müssen.


offtopic: das bild ist nichmal fsk 16... da siehst rein gar nix. es is nur die andeutung daran, an "erfahrene leute", dass das wohl ne sexistisch angelehntes subgenre is, was die dame vertritt... ^^

@matombo: schoenes bild! *gefaellt-mir*

Matombo87
21.04.2011, 16:12
Ich zähle mich übringens mit zu den "Fetischisten". In all meine DIY-Beamer Projekte sind insgesamt mindestens 500€ geflossen und das ist noch verdammt niedrig geschätzt. Un jetzt "versauert" mein niemals fertig gewordener Beamer zerlegt in einem Schrank. Allerdings hätte ich noch alles da, was man zum Bau braucht.

Jau......wir Fetischisten pflegen schon ein schreckliches dasein mit den ganzen tollen Sachen im Schrank mit denen man aus Zeitgründen einfach nichts mehr anfängt.....

Das Foto diente einfach nur der allgemeinen Erheiterung ;-) das mit der Andeutung ist vollkommen richtig verstanden worden. Hätte ich hier für allgemeines sexistisches Ärgerniss sorgen wollen, hätte ich wohl ein anderes Foto genommen......ein Beispiel erspare ich mir!

@romvor: das Foto stammt von unserem DIY-Treffen 2010 Bilderthread.http://diy-community.de/showthread.php?22757-Der-Diy-Treffen-2010-Bilder-Thread

Am Wochenende treffe ich den Verantwortlichen unseres CVJM'S und frage mal ob wir dort das DIY-Treffen steigen lassen könnten.....wird aber schwer.....

Grüße

misal
22.04.2011, 00:49
hallo
so viel mir ist hast du da ein episkop und keinen ohp!?
funktioniert so nicht!
also spar dir das auseinander bauen und besorg dir erst einen ohp in der bucht.
denke aber liesst dich vorher noch ein wenig in die thematik rein bevor du irgendwelche fehlkäufe tätigst!
gruz

boodzy
22.04.2011, 18:35
So und hallo,
da bin ich mal wieder.
Ich habe mir mal meinen TFT zur Brust genommen und zerlegt.
Man, ganz schön filigran für Mamas Grobmotoriker.
Diese dunkle Scheibe, wo an zwei Seiten diese flachen Kabelfolien angeschlossen sind,
ist das das eigentliche Display??
Viel Licht muss jetzt von unten kommen und nach oben durch das Display scheinen,
richtig?
Wenn ich nun eine Kiste aus Holz baue, in die baue ich das Innenleben von 2 Baustrahlern a 500 Watt, oben drauf lege ich das Display, dann habe ich Licht genug, aber Wärme viel zu viel.
Die Wärme wegblasen geht?

MfG
Klaus

MatzeBeck
22.04.2011, 18:54
Das Licht muss gebündelt werden wieder durch ein Objektiv gehn, damit es scharf auf der Leinwand abgebildet wird!! Kauf dir am besten einfach ein günstigen OHP (also einen normalen, wo unten noch einen großen Kasten hat)

Auserdem kann ich mir nicht vorstellen, das man 1000W so leicht vom Panel wegbekommt. Man hat bei 400W schon enorme Probleme!

Mfg Matze

lorenco
22.04.2011, 19:18
hallo

wir helfen ja echt gerne.
aber was das generelle grunwissen angeht,gibt es hier mehrere tut´s die du dir dringend durchlesen solltest.
weil so wie du dir das denkst wird das gar nichts.
desweiteren brauchst du auch noch fresnellinsen.
um das licht zu bündeln.
aber das kannst du alles in den tut´s durchlesen.
mal ebend nen beamer bauen ist nicht.
da gehört noch viel mehr zu,als nur ne kiste mit nen paar 500watt baustraler zusammen zu zimmern.

ich lege es dir wärmstens ans herz dich erst mal uin die grund matherie einzulesen.


mfg

Johanns
22.04.2011, 19:33
Hab mir dasselbe wie du gedacht am Anfang :P
Mittlerweilen kenn ich mich zwar nicht viel, aber ein bisschen besser aus...

slize
23.04.2011, 12:27
...jetzt hat er sein display kaputt gemacht und wird doch nie seinen Beamer fertig kriegen...

Warum kaufts Du Dir nicht einfach einen LED Beamer?
Da gibst Du weniger Geld aus und bekommst ein besseres Bild, als mit dem Beamer, den Du Dir bauen werden kannst.

ACER K11 zum Beispiel.

nd-
23.04.2011, 12:57
der acer k10 wuerde ihm sicher auch schon ausreichen. hatte das teil selbst knapp nen halbes jahr und war von der helligkeit her echt zufrieden, super bild, keine frage. habs dann nur verkauft, weil er ueberwiegend nur rumstand...war eh nurn zweit-beamer. ;(

boodzy
26.04.2011, 14:49
Hallo erstmal,
Ostern haben wir hinter uns, nun zum Ernst des Lebens.
Beamer, ja ich habe mich schlau gelesen, obs jetzt viel geholfen hat weiß ich noch nicht.

Mir ist aber aufgefallen, das es in unserem Wohnzimmer erst des Nachts dunkel wird.
Tagsüber ist es eigentlich hell dort. Viel schlimmer als diese Erkenntnis ist die Tatsache, das ich es auch nicht dunkel machen kann. Es fehlen Jalousien und Gardienen, zudem sind 9 Fenster eingebaut.

Was kann man machen, 1000 Watt beleuchtung einsetzen im Beamer, seitlich vom Display anordnen und mit Spiegel umlenken??
Die Wärme mit Lüftern vom Display wegblasen?

MfG
Klaus

King-of-Queens
26.04.2011, 15:18
Mir ist aber aufgefallen, das es in unserem Wohnzimmer erst des Nachts dunkel wird.
Tagsüber ist es eigentlich hell dort.

Komm, das willst DU UNS doch jetzt nicht erzählen?!

Krass! :jaa:

Du kannst kein schwarz auf die Wand projezieren, nur Licht! Und Licht ist hell (ausgenommen Schwarzlicht :weih: ). D.h. nach Adam Riese und Eva Zwerg: Deine dunkelste Stelle im Bild ist eben so wie Deine Fläche jetzt aussieht. Das ist dann Dein "Schwarz". Mehr Licht hilft Dir da nicht weiter.

Lösung:

a) Rollos kaufen
b) anderes Zimmer zum Beamern suchen
c) neues Haus kaufen

Je nach Budget halt. Letzte Möglichkeit wäre noch die vorhandene Beleuchtung gegen Schwarzlichbirnen auszutauschen. Wenn Du dann das Licht anmachst ist es dunkel... theoretisch wenigstens, versucht hab ichs noch nicht...

Slotax
26.04.2011, 15:22
HI
ja bei Tageslicht ist es nicht so einfach,
ich habe mir im Keller ein kleines Heimkino eingerichtet

aber mit einen kauf Beamer geht das sicher auch im hellen Wohnzimmer doch würde ich dann zu einer grauen Leinwand tendieren oder sogar einer schwarzen

LG Slotax

sniggelz
26.04.2011, 15:48
Bei diesen Bedingungen ist ein DIY-Beamer nicht einsetzbar. Das macht einfach keinen Spaß. Um bei Helligkeit noch ein ordentliches Bild zu haben sollten mindestens 2000 ANSI (besser noch mehr) auf der Leinwand ankommen und die Leinwand sollte grau oder schwarz sein.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Entweder ein heller Kaufbeamer mit dunkler Leinwand im Wohnzimmer oder ein DIY-Beamer in einem anderen abdunkelbaren Zimmer oder beides.

mfg
sniggelz