PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : diy- handyhalterung: deckel verriegeln



wergor
17.04.2011, 14:06
hallo allerseits,

ich will mein handy am motorrad als navi benutzen, und weil ich keine halterung gefunden habe die mich zufrieden stellt habe ich mir selbst eine gemacht. die halterung besteht aus einer gefrästen alu-"schale", die innen für einen sicheren sitz mit moosgummi ausgekleidet ist. die halterung soll mit einer plexiglasscheibe verschlossen werden.

jetzt fehlt mir noch eine möglichkeit, die scheibe im geschlossenen zustand zu fixieren. hat von euch jemand eine idee, wie ich hier einen (optisch ansprechenden :] ) verschluss zustande bekomme?

mfg,

nd-
17.04.2011, 15:04
nette sache. moeglich waere es eventuell durch zwei neodym magnete?

Gucky
17.04.2011, 15:50
Kleines Briefkastenschloß einbauen.

King-of-Queens
17.04.2011, 16:03
Sekundenkleber! :weih:

wergor
17.04.2011, 17:13
nette sache. moeglich waere es eventuell durch zwei neodym magnete?
danke, die idee behalte ich mal im hinterkopf.

Kleines Briefkastenschloß einbauen.
das geht wahrscheinlich nicht, da zwischen glas und handy nur etwa 1mm platz ist.

ich bin gerade darauf (http://de.wikipedia.org/wiki/Butterfly-Verschluss) gestossen, weis jemand wo man solche verschlüsse her bekommt? mit glas ist die halterung 3cm dick, ich habe bis jetzt aber nur größere gefunden.

MBNalbach
17.04.2011, 19:13
Stift mit bohrung stehen lassen (durchs glas) und aussen nen splint durch (kleiner vom modellbau).

Gucky
17.04.2011, 19:39
Google mal nach "Kistenverschluß"

diede
17.04.2011, 21:24
klettverschluß wäre auch ne möglichkeit.einen schmalen streifen außen herum. ans plexiglas einen kleinen knopf zum den deckel anheben.
dann würde der deckel auch nicht wackeln und geräusche machen beim fahren. das könnte ganz schön nerven wenn der deckel vibriert auf dem alu.

gruß diede

Mr. Chicken
17.04.2011, 21:55
Wenn es richtig Bombenfest sitzen soll würde ich den schon genannten Kistenverschluss (Hebelverschluss) nehmen. Dan das Plexiglas ein stück überstehen lassen wo die Lasche des Verschlusses dann greifen kann.

quick-n-dirty wäre da einfach nur ein schwarzes Gummiband welches hinter dem gehäuse fest gemacht wir und über die Scheibe gezogen wird.

wergor
18.04.2011, 10:06
die kistenverschlüsse sehen gut aus. (z.b. hier (http://www.kaiser-fasteners.de/kaiser.php?seite=spv_feder&sprache=D), die obersten rechts und links) jetzt muss ich nur noch rausfinden wo ich die kaufen kann. :]


klettverschluß wäre auch ne möglichkeit.einen schmalen streifen außen herum. ans plexiglas einen kleinen knopf zum den deckel anheben.
dann würde der deckel auch nicht wackeln und geräusche machen beim fahren. das könnte ganz schön nerven wenn der deckel vibriert auf dem alu.
hab ich mir auch schon überlegt, klettverschluss liegt schon in der schublade. ausserdem ist zwischen plexi und alu ein ca 2mm dicker schaumstoffstreifen, da wird hoffentlich nix klappern.


Wenn es richtig Bombenfest sitzen soll würde ich den schon genannten Kistenverschluss (Hebelverschluss) nehmen. Dan das Plexiglas ein stück überstehen lassen wo die Lasche des Verschlusses dann greifen kann.
fragt sich nur noch wo ich so einen verschluss in der richtigen größe herbekomme, ebay und google waren schon mal nicht sehr hilfreich :]

Mr. Chicken
18.04.2011, 20:46
http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=%28spannverschluss%2C+Kistenverschluss %2C+Hebelverschluss%29&_sacat=0&_odkw=spannverschluss&_osacat=0&_trksid=p3286.c0.m270.l1313

wergor
18.04.2011, 21:54
http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=%28spannverschluss%2C+Kistenverschluss %2C+Hebelverschluss%29&_sacat=0&_odkw=spannverschluss&_osacat=0&_trksid=p3286.c0.m270.l1313

wieso hab ich eigentlich nie so viele ergebnisse bekommen? mein ebay ist kaputt!!!!111elf :jaja:
danke für die hilfe, habe jetzt genau das gefunden was ich gesucht habe (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=330437752506). :thx:

romvor
19.04.2011, 08:41
servus wergor,

Hast Du keine Angst davor, dass Dir der Fahrtwind das Regenwasser reindrückt und das Handy / Navi absäuft - wie in einer Badewanne.

Ich sehe keine Dichtung, oder zur Not einen Ablauf am Boden (obwohl, dann könnte es schon zu spät sein)




Gruß

romvor

wergor
19.04.2011, 11:10
ich habe eine schaumstoff"dichtung" zwischen plexiglas und alu (sieht man auf den fotos schlecht). die sollte das ganze einigermaßen gut abdichten. aber ich habe sowieso nicht vor, das teil bei regen zu betreiben.

slize
19.04.2011, 12:41
Du könntest das ganz mit Hilfe von ein oder zwei Rändelschrauben am unteren Deckelrand fixieren...
Oder gleich mit Senkkopfschrauben...

wergor
19.04.2011, 15:01
das alu ist an der stelle nur 2-3mm dick, ich glaube nicht dass ich da eine rändelschraube rein bekomme ohne das kaputt zu machen.

romvor
19.04.2011, 17:08
servus

soll nicht den anschein haben, als ob ich maulen wollte.

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94041&d=1303204195

Es sieht wirklich nicht schlecht aus. Aber nach Murphy’s Law (http://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz) regnets auf der Autobahn....

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94043&d=1303225503

Schau mal bei den Otterboxen (http://www.otterbox.com/waterproof-cases/waterproof-cases,default,sc.html) nach, die haben extra 'ne Gummilippe als Wasserstop. Und der Verschluß ist ja so ähnlich, als wie der, den Du angeschaut hast.
Vieleicht genügt ja ein Gummikantenschutz.

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=94044&d=1303226128

wergor
19.04.2011, 20:16
soll nicht den anschein haben, als ob ich maulen wollte.

kp :]


Es sieht wirklich nicht schlecht aus. Aber nach Murphy’s Law (http://de.wikipedia.org/wiki/Murphys_Gesetz) regnets auf der Autobahn....

Schau mal bei den Otterboxen (http://www.otterbox.com/waterproof-cases/waterproof-cases,default,sc.html) nach, die haben extra 'ne Gummilippe als Wasserstop. Und der Verschluß ist ja so ähnlich, als wie der, den Du angeschaut hast.
Vieleicht genügt ja ein Gummikantenschutz.
ich werde die halterung mal in der dusche testen, sobald ich den verschluss habe. ich glaube aber auch mit gummilippe wird sich keine 100%- wasserdichtheit ergeben weil unter dem scharnier kaum platz für eine dichtung ist.
den ersten feldtest mit gummibandverschluss :hehe: hat das teil aber schon mal bestanden :jaa:

romvor
27.04.2011, 13:10
Und?

Noch Dicht??

wergor
27.04.2011, 19:43
habe es gerade unter die dusche gehalten (mit gummibandverschluss), beim scharnier ist wasser reingekommen (wo keine dichtung ist). sonst war innen alles trocken, aber zwischen gummi"dichtung" und glas wars ein bisschen feucht. ich werde mich wohl noch nach einem besseren dichtmaterial umsehen müssen, vielleicht finde ich ja solche gummilippen in passender größe, wie du schon vorgeschlagen hast. :]