PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Enduro drosseln



microp
30.03.2011, 17:41
Hi.

Ich fahre gerade ein Suzuki rmx 50. Es ist als ein 50er eingetragen, doch es fährt um die 90 kmh.
6-Gang-Schaltgetriebe.
Wie drossel ich jetzt das teil?
Möchte eigendlich nur das endgeschwindigkeit reduzieren und nichts an Ps.
kettenritzel/kettenrad -> 12/50
kettenritzel ist schon der kleinste drauf. Kettenrad gibt es max 60 Zähne.
Trozdem wäre es zu schnell mit einem 60er Kettenrad. Da brauch ich einen 80er. Da habe ich natürlichmehr leistung. das wäre natürlich ideal xD
Gänge sperren möchte ich auch nicht, da ich es eintragen lassen muss = hohe kosten.
Hinterrad finde ich leider keine kleinere.
Drehzahlbegrenzer ist auch mieß, saugt auch leistung :( Da ich keine steuerung o.ä habe, würde es sowieso nicht funzn.
Hat jemand ne idee?

Playfield
30.03.2011, 18:20
Elektronisch nicht machbar? Also soo schlimm sind die elektronischen ja nicht, 1 / 2 / 3 Gang volle Drehzahl, und je höher der Gang desto weniger Drehzahl, bedeutet in den ersten Gängen zieht die voll durch...

Vergaserdrosseln sind da schon nerviger, die erfüllt in jedem Gang ihre Aufgabe ;D

Insomnia
30.03.2011, 18:32
Also Gasanschlag wäresuboptimal, da dieser auch die Vmax nicht soooo effektiv drosselt, und in jedem Gang heftig Anzug nimmt.
Mir würde da spontan nur der Drehzahlbegrenzer einfallen.
MFG
ELias

microp
30.03.2011, 18:53
wie soll ich denn das machen? 1-2-3 voll, rest abgeschwächt? mit dem 3. gang bin ich schon bei 60 :D 1-2 gang soll genau so bleiben. zieht eigendlich super. 2.gang geht bis 30 kmh. 3-6 soll ich verteilen auf 20 kmh? 7 kmh pro gang? :D
ausserdem habe ich kein drehzahl"zähler" und die gänge werden auch nicht gezählt.
nun ?

Far-Ted
30.03.2011, 20:03
Bei den Schaltvespas wurden/werden einfach die Gänge blockiert...
Aber so ein Möp fährt ja nicht plötzlich schnelll, irgendwas muss dran gemacht sein. Sei es der Auspuff, Zylindersatz oder sonst etwas. Einfach zurückbauen, schon läuft das ding wieder braf seine 50-60 kmh.

Edit sagt noch: Drehzahlbegrenzer übernehmen das Zählen für dich, da brauchts kein Signal von der Elektronik. Der nimmt das Zündsignal VOR der Zündspule ab und macht ab einer bestimmten Drehzahl "dicht".

microp
31.03.2011, 21:29
wie wäre es damit? :

Bei Ottomotoren kann sowohl die Zündung als auch die Kraftstoffzufuhr unterbrochen werden. Die Zündunterbrechung geschah früher durch einen Fliehkraftschalter im Zündverteiler.

Im Grundsatz lässt sich ein Drehzahlbegrenzer auch zu einer beliebigen Geschwindigkeitsbegrenzung einsetzen. Dazu kann die Motordrehzahl mit einem bestimmten Gang kombiniert zu einer Geschwindigkeit umgerechnet werden und bei Erreichen einer Zielgröße wieder die Kraftstoffzufuhr gedrosselt werden.

wie kann ich das realisieren? hat einer ne ahnung?

ollekatz
31.03.2011, 21:46
Hi,

Schalte einen Kondesator in Reihe mit einem Potentiometer. Mit diesem Vogelnest schließtdu dann den Zündimpuls gegen Masse.

Da kapazitäten bei hohen Frequenzen einen Kurzschluss darstellen, reist die Zündung bei einer bestimmten Drehzahl ab.

MfG

microp
01.04.2011, 01:25
egal was für ein poti un kondensator?

ollekatz
01.04.2011, 21:11
Hi,

Nee, das war schon berechnet, ich kann mal suchen, das gabs halt für Simson und man konnte bis maximaldrehzahl von 15000 touren auf 8000 Touren drosseln, je nach Potistellung.

MfG

microp
02.04.2011, 22:49
ich möchte ja eigendlich kein leistung verlieren ;) nur geschwindigkeit

Nexus23k
04.04.2011, 13:19
Hi, könntest mechanisch den 6 ten Gang sperren. Könntest auch ein Gasschieberanschlag einbauen so das du kein Vollgas mehr geben kannst. Aber dann hast du natürlich einbusen in der Beschleunigung, und das willst du ja nicht haben! Hm, bei z.b Rollern mit Vario (Automatik) wäre das ganze viel einfacher! dort könntest einfach eine steilere Steigscheibe einbauen damit der Riemen nicht ganz nach ausen wandert. Dann hast immernoch die volle Beschleunigung zur Verfügung und je nach verwendeter Scheibe weniger topspeed.

mfg,Nexus

MatzeBeck
04.04.2011, 22:16
Bei einigen 125ern würd über "Tachomagnet" in der Speiche begrenzt und falls der fehlt würd auf Drehzahl begrenzt.
Vielleicht kannst du dir sowas einbauen. Die Schalten dann elektrisch die Zündung aus.

Du hast also volle Leistung und alle Gänge. Es wird nur die Geschwindigkeit begrenzt. Das ist es doch was du suchst, oder?

Mfg Matze

microp
07.04.2011, 21:00
bei sperren der gänge muss ich das ganze eintragen lassen => tüv => fail, verstehst du? preis zu hoch, zu viel leistung usw.. da muss ich dann alles neu machen. das bedeutet, es wird den verkaufswert überschreiten. danke trozdem.
das mit dem tachomagnet schau ich mir noch an. genau das suche ich. danke für die Idee... hört sich machbar an!

microp
07.04.2011, 21:30
soooo.. habe jetzt 2 reedkontakte ( magnetschalter) für je 1 € bestellt. Dazu habe ich noch 10 x 1mm neodym magneten für 2 euro bestellt.
Was ich vorhabe:
Tacho aufmachen, schalter unter "50-60" kleben. 1 magnet unter den tachozeiger kleben. Das wird an ein relais angeschlossen und der relais an die zündspule. Wenn der zeiger auf 50-60 ist, schließt das magnet den reedkontakt. Der schaltet den relais um, zündung wird unterbrochen.
motorrad kann nicht schneller fahren und fährt die gewünschten 50 km/h.
dazu kommt noch hinter dem verkleidung noch ein reedkontakt. der schaltet dann das reedkontakt am tacho ab. Drossel wird damit entfert.
gut?

MBNalbach
08.04.2011, 03:15
wenns bergab geht, säuft die dann nicht regelrecht ab?

microp
08.04.2011, 12:18
es wird natürlich absaufen. das ist aber egal, da ich den enduro sowieso offen fahren werde. es soll ja auch nur als notdrossel dienen, falls ich mal angehalten werde.

Far-Ted
08.04.2011, 15:08
Oh man... und die Rennleitung ist natürlich von vorgestern und merkt nicht dass das Ding bis ins unendliche dreht und auf dem Rollenprüfstand plötzlich bei 50 Km/h aussetzt/ausgeht. Bzw. merk ich grad das dein Drosselvorhaben dabei garnicht greift, weil kein Tachosignal vorhanden.
Ein halbwegs gescheiter Mensch merkt schon beim Kicken ob das 50, 70 oder 100ccm sind und 3 ps kauft dir dabei auch dann keiner ab wenn das möp bei 50Km/h zumacht.

Mach den Führerschein und fahr ein richtiges Motorrad. Das fährt sogar noch schneller und kommt cooler als ein frisiertes Mofa...