PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geringe Aktivität im Forum - was habe ich verpasst?



beamerneuling
28.03.2011, 22:15
Hallo zusammen,
ich war einige Zeit nicht hier unterwegs, da ich einerseits keine Zeit mehr zum Basteln hatte und mein Beamer auch einfach wunderbar lief ;)
Jetzt bin seit ein paar Tagen wieder vermehrt hier unterwegs und finde: Im Vergleich zu früher ist hier tote Hose, auch am Wochenende...
Kaum neue Beiträge, kaum neue Themen, wenige Leute online... Früher konnte man sich hier ja kaum retten vor neuen Beiträgen.
Was ist passiert?

nd-
28.03.2011, 22:39
denke wichtig ist die tatsache, dass man kaufbeamer schon ab ca 300eur neu bekommt, also welche, die man "heimkinotauglich" schimpfen kann..
und darauf resultierend, verlieren sich die "alten hasen" zunehmend, neulinge bleiben folglich aus...


etc.

beamerneuling
28.03.2011, 22:49
Hm, das stimmt sicher, aber um so mehr müsste doch in der Kaufbeamerecke los sein, oder?

lorenco
28.03.2011, 22:57
hi


ist schön das du auch mal wieder da bist.

ja der boom der beamer-bau-reparier und tuner süchtigen ist vorbei.
leider.
das liegt warscheinlich daran,das mann schon in den ramschkisten der e-geschäfte auslaufmodelle für einen schnappreis bekommt.
aber auch daran das es gute heim-kino-taugliche beamer zu erschwinglichen preisen bekommt.
und was daraus resultiert ist ja klar.
lange lampenlaufzeit,was dazu resultiert das sich so gut wie kaum einer noch die mühe macht sich einen defekten zu kaufen und zu moden.
desweiteren ist die besagte ehemalige schnäppchenbucht zu einer echt großen,wie soll ich das ausdrücken?,be......-platform geworden ist.
darasu ergibt sich dann auch das sich so manch neuling denkt,warum soll ich mir ein beamer bauen wenn ich für weniger geld einen,in vergleich,besseren kaufbeamer zulegen kann.


wie du aber selber bemerkt hast,die alten hasen sind immer noch da,und sie teilen räge mit was sich so tut.



mfg

Vermin
24.05.2011, 06:53
Mir ist der Rückgang auch schon seit 1,5 Jahren bewusst. Boah wenn ich an damals denke wo ein defekter 800x600 LCD beamer mit Glück für 150Euro in der Bucht zu bekommen war. Das waren noch andere Zeiten. Da hat es sich echt noch gelohnt was selber zu bauen. Mittlerweile bekomme ich für 150 Euro nen general überholten XGA DLP mit neuem Leuchtmittel. Auch CRT´s sind dermaßen im Preis gefallen. Erst hat sich das selber bauen nicht mehr gerechnet und dann das modden von kaufbeamern.
Und dann gibts hier ja noch die alten Hasen die mit Overhead Beamern angefangen haben und dann immer bessere Beamer haben wollten bis sie schließlich dann den optimalen zufrieden stellenden Beamer hatten. Dann war meisst Ende hier mit Beiträgen. Ich kann mich da auch mit einfügen. Nach über 40 Beamern wovon 15 CRTs waren bin ich am Ende bei einem neuen Heimkino Beamer gelandet der so gut ist das ich nichts besseres brauche.

polarie
24.05.2011, 07:58
japp ... ist leider so ...

um so mehr sollten hier vermehrt andere/alles an DIY projekten
pupliziert werden...

beamerneuling
24.05.2011, 13:05
War es nicht auch so, das plötzlich kaum mehr was los war, als das Forum nicht mehr richtig funktionierte?
Das hatte vielen, auch mir, die Lust genommen hier zu schreiben...
Zumindest kam es mir so vor, als wären viele damals ziemlich sauer gewesen und waren seitdem auch nicht ehr hier.

bückling
29.05.2011, 17:44
Naja, ich geistere auch nur noch selten hier im Forum rum. Zwei Beamer gebaut, dann einen funktionierenden Beamer ausm Schrott gezogen, das Thema hat sich iwie grad erledigt für mich. Und da ich grade keine Zeit mehr habe für grössere DIY-Projekte, gibt es auch nix mehr zu tippsen für mich. Ist der normale Lauf der Zeit.

Qunatz
01.06.2011, 18:06
Also ich denke min. 50% hat das mit dem vorhin genannten Umbau des Forums zu tun. Wo alle Bilder weg waren und und und . Schade. Seitdem gucke ich auch kaum mehr vorbei, wenn man es mit den damaligen Zeiten vergleicht.

dj.freeze
01.06.2011, 19:21
Also ich denke min. 50% hat das mit dem vorhin genannten Umbau des Forums zu tun. Wo alle Bilder weg waren und und und . Schade. Seitdem gucke ich auch kaum mehr vorbei, wenn man es mit den damaligen Zeiten vergleicht.

Ging mir ein bis 2 Monate genau so, aber dann habe ich mich wieder mehr blicken lassen und bin dann nachher bis heute 98 % der Wochentage Online.

Ohne möcht ich nicht mehr!

Mir sind dafür zu viele jute Leute hier um selten hier zu sein!

Lg

Beniohp
01.06.2011, 20:32
Ich gucke eigentlich sogar mehrmals aus Langeweile am Tag vorbei.
Ich denke hier gibt es noch viele stille Mitleser, die sich die akutellen Themen angucken und bei Gelegenheit auch was posten.
Aber es gibt halt kaum noch neue Themen.
Ich finde CNC Projekte oder sonstiges bei der aktuellen Beamerlage auch deutlich interessanter.
Fakt ist, dass fast keiner mehr einen Beamer selbst baut.

Vielleicht wäre es gut das Forum zu einem DIY-Forum umzubauen, welches sich hauptsächlich mit allen DIY Bereichen beschäftigt. Wir müssen uns dem Wandel anpassen
Ein großer Beamerbereich gehört natürlich auch dazu....

Vermin
01.06.2011, 20:44
....ja stimmt. Seit dem Forumchrash hat das angefangen. Dennoch steckt enorm viel Wissen in diesem Forum und ich denke auch das hier noch sehr viel gelesen wird.

Hellhamster
02.06.2011, 08:56
Die anderen DIY-Bereiche haben ja auch stark zugenommen, wir hatten diese Diskussion ja shcon einmal. Ich denke das die Erweiterung der anderen beamerfremden Bastelbereiche dieses Forum damals gerettet haben. Ich gucke z.B. gar nicht mehr im Beamerbereich herum.

Matombo87
02.06.2011, 09:09
Vielleicht wäre es gut das Forum zu einem DIY-Forum umzubauen, welches sich hauptsächlich mit allen DIY Bereichen beschäftigt. Wir müssen uns dem Wandel anpassen
Ein großer Beamerbereich gehört natürlich auch dazu....

Einen großen Schritt in die Richtung sind wir eigentlich auch schon gegangen. Hier und da könnte man natürlich einiges noch mehr auffächern, aber dann geht der Überblick verloren.

Falls irgendwann noch ein großer DIY-Hype in dieses Forum geschwemmt kommt, können wir ja immer noch Revolutionieren ;-) bis dahin gibt jeder was er zeitlich will und kann um die Threads zu füllen, ohne das es zu materielos wird.

Da ich selbst momentan im CNC Fieber bin, kann ich nur sagen das wir vllt. bald ein eine eigene CNC Ecke brauchen werden. An sich ist es recht simpel ne CNC zu bauen, Schubladenschienen reichen für den Anfang ja schon und es hat ein riesiges DIY-Potenzial.

Nunja, erstmal fertig werden....... :hehe:

Grüße

Buddy Lotion
03.06.2011, 13:04
Merkwürdigerweise funktionieren solche Schwachfug-Threads ala "Die unendliche Geschichte" und explodieren in kürzester Zeit. Auch Kaufberatungen für elektrische Zahnbürsten etc. und "Meine neuste Anschaffung" lösen hier oftmals mehr Reaktionen aus als wesentlich interessantere Threads.
Der ursprüngliche Zweck des Forums war mal für kleines Geld und viel DIY zum Heimkino zu kommen, gemeinsam Dinge zu entwickeln, Wissen zu teilen und Anregungen zu geben. Davon ist hier, abgesehen von den CNC-Fräsen, leider nicht mehr viel übrig geblieben.
Für mich ist auch die Wanderpaket-Aktion ein Indikator dafür, dass das Forum in seinen letzten Atemzügen liegt. Es ist traurig zu sehen, dass hier einige sich die Mühe machen etwas Sinnvolles auf die Beine zu stellen, sehr viele voller Enthusiasmus die Hand heben, dann doch nicht den Arsch hochbekommen und die ganze Aktion ausbremsen.
Dass hier ist mittlerweile genauso wenig eine Community wie die CDU Christlich ist.

Ahoi, Buddy

time_passenger
03.06.2011, 15:34
Merkwürdigerweise funktionieren solche Schwachfug-Threads ala "Die unendliche Geschichte" und explodieren in kürzester Zeit. Auch Kaufberatungen für elektrische Zahnbürsten etc. und "Meine neuste Anschaffung" lösen hier oftmals mehr Reaktionen aus als wesentlich interessantere Threads.
So "merkwürdig" ist das eigentlich gar nicht. Viel eher ist es, zumindest meiner Ansicht nach, ein Zeichen dafür, dass sich die Forenmitglieder durchaus noch gerne mitteilen. Das Funktionieren solcher Threads ist also insgesamt mal als positives Lebenszeichen zu werten. Der Grund der regen Beteiligung dürfte wohl darin zu suchen sein, dass man sich zu gewissen "banalen" Themen einfacher äußern kann, da weniger Detailwissen notwendig ist, weshalb die Threads auch folglich funktionieren.


Der ursprüngliche Zweck des Forums war mal für kleines Geld und viel DIY zum Heimkino zu kommen, gemeinsam Dinge zu entwickeln, Wissen zu teilen und Anregungen zu geben. Davon ist hier, abgesehen von den CNC-Fräsen, leider nicht mehr viel übrig geblieben.

In der Tat ein Problem, dass der zeitlichen und technischen Entwicklung geschuldet sein dürfte. Eine Eigenbaukonstruktion ist heute eher uninteressant geworden, da Aufwand, Ergebnis und Investitionskosten in keinem vernünftigen Verhältnis mehr stehen. Deshalb gehen die meisten von der Idee weg, weil diese heute schlicht unwirtschaftlich ist, insofern man nicht etwas ganz Besonderes kontruieren möchte. Damit geht allerdings auch das Erfinder- und Bastelpotential auf diesem Gebiet in einen gänzlichen Tiefflug. Wer heute ein Heimkino haben will, bekommt das für wenig Geld, indem er sich einfach mal 500,- Euro zur Seite legt und gezielt etwas Zeit auf großen Marktplattformen investiert, sich passend informiert und dann bei Neu- oder Gebrauchtgeräten zuschlägt. Lediglich bei der Einrichtung und Ausführung selbst wäre Potential zu finden, wobei hier aber andere Foren einfach etablierter und auch aktiver sind.


Für mich ist auch die Wanderpaket-Aktion ein Indikator dafür, dass das Forum in seinen letzten Atemzügen liegt. Es ist traurig zu sehen, dass hier einige sich die Mühe machen etwas Sinnvolles auf die Beine zu stellen, sehr viele voller Enthusiasmus die Hand heben, dann doch nicht den Arsch hochbekommen und die ganze Aktion ausbremsen.

Sehe ich ganz ähnlich. Schade eigentlich, dass aus einer sehr guten Idee dann die Infos und das Engagement einiger Beteiligter eher mäßig ist, obwohl unmittelbar davon profitiert wird. Vielleicht auch ein Zeichen des bröckelnden Community-Feelings zu Gunsten des Eigennutzens. Hoffentlich kein letzter Atemzug, sondern vielleicht eher ein tiefes Durchatmen, um neuen Schwung herein zu bringen.

Das Problem meiner Meinung nach: In dem Board schlagen zwei Herzen. Einerseits die Beamerfraktion, die sich hierauf jahrelang in dem Board engagiert hat, andererseits die Allgemein-DIY-Fraktion, welche das Board für neue Ideen aufweiten möchte. Beides unter einen Hut zu bekommen, scheint ganz offensichtlich schwierig, da sich niemand richtig angesprochen fühlt. Für echte DIY-Initativen fehlt die fundierte Enthusiastenschaft, welche unverzichtbar ist und mit breitem und dennoch detaillreichen Wissen aufwartet. Im Gegenzug bricht die Aktivität der Beamerspezis drastisch ein, da es kaum mehr interessante Threads auf dem Gebiet gibt, die sich explizit um die Beamertechnik kümmern. So ist also letztlich für keinen Teil ein echter Gewinn zu erkennen. Wie ich schon in dem Diskussionsbeitrag zur Gestaltung des Boards einst anmerkte, wird die grundsätzliche "Alles was DIY ist"-Ausrichtung das Board zerschlagen, solangen es keine konkreten Zielsetzungen und auch Spezialisierungen gibt. Die Spezialisierung in Kombination DIY war bei den Beamern viele Jahre eindeutig klar, verläuft sich aber mittlerweile in Reparaturanfragen der Low-Budget-User. Die Spzialisten der Beamerfraktion kennen sicher oft die passende Antwort, fühlen sich jedoch nicht mehr berufen oder genötigt, hier konkretes Wissen einzuwerfen.
Gerade diejenigen, die noch Beamer selbst reparieren oder moden, wissen häufig, dass gute Tipps bares Geld sind und "verweigern" dann die Aussage oder Hilfestellung. Grund hierfür dürfte auch das fehlende Feedback neuen Wissens oder interessanter Erkenntnisse sein. So "kämpft" dann jeder für sich auf diesem Gebiet, wobei einige sehr fit werden, der Großteil aber außen vor bleibt und das Board hiervon in keinster Weise mehr profitiert. Die Spezis sind noch da, aber sie schreiben nicht mehr!

Wenn also das Board wieder Relevanz bekommen soll, dann nur dadurch, dass wir eine echte Profi-Beamer-Corner einrichten, in der sich die "Freaks" austauschen könnten, insofern sie das überhaupt noch brauchen oder wollen. Dabei ist der Schwerpunkt auf Technik, Neuerung und Reparaturen zu setzen. Hier wären auch einfach Technik- und Erfahrungsberichte sehr interessant und eine wertvolle Basisarbeit. Es ist ja nicht so, dass die Technik die letzen zwei Jahre seit dem Knick der Aktivität stehen geblieben ist. Es ist eben alles spezieller, kniffliger und detailreicher geworden - zu schreiben gäbe es genügend, wobei sich die Frage stellt, wer dieses Wissen (mit) einbringen will.
Ich denke allerdings auch, dass mit der momentanen Boardpolitik die DIY-Community hier immer dünner wird. Man muss sich also fragen, wohin soll das Baord künftig glenkt werden und welche Vorzüge gibt es, hier noch vorbei zu schauen ....

Gruß
t_p

Playitlouder
04.06.2011, 00:42
Finde die Beiträge hier interessant, und gestehe mich auch manchmal dazu ein Thema zu lesen aber dann nichts dazu zu schreiben, da ich: 1. Machmal zu faul bin 2. denke: "Ach das wird schon ein anderer schreiben" oder 3. ich merke, dass die Antwort dann zu Kenntnis genommen wird, aber nicht ausgeführt wird...

Mal was ganz anderes: Ich finde, die meisten Infos sind im Forum so verstrickt und verzweigt und die Suchfunktion findet eh nie etwas, wenn man nach etwas bestimmten sucht... Wie wäre es ein "Wiki" aufzumachen und die Autoren der Tagebücher eine "Rundmail" schickt, ob sie nicht so nett wären die Infos ins Wiki zu übertragen (vorausgesetzt es ist noch Platz auf dem Root/V-Server/Webspace)

TbM
05.06.2011, 15:08
Ich wollte nur unkonstruktiv anmerken das ich nicht schuld bin an der Stille hier... aber mir persönlich fehlen irgendwie interessante Themen auf die ich etwas konstruktives antworten könnte (mit KFZ hab ich zB. nix am Hut, daher sind diese Themen für mich uninteressant), weiterhin habe ich nach der Arbeit kaum noch lust im Internet zu surfen (zum einen da ich erledigt bin, zum anderen da ich das dank IT-Firma mit GBit-Anbindung sowieso den ganzen Tag schon nebenbei mache, zuhause lade ich selten mit 20MByte/s runter)...

Matombo87
05.06.2011, 23:13
Das Ende dieser Community, und ich finde es ist immer noch eine, wurde schon oft genug prophezeit und ich halte Schwachfugthreads wie die unendliche Geschichte o.ä. immer noch für kommunikativer und fördernder wie einen thread wie diesen hier, der die Apokalypse zum x-ten Mal anheizt. Offenbar fällt es vielen leichter sich über irgendetwas auszulassen, was alles andere als förderlich ist, als ein neues Diy Projekt zu starten und auch zuende zu bringen. das es an einem selbst liegt und nicht an kleinkarierten Problemen wie der forumsgliederung oder i like button, das scheint schwer zu erfassen sein.....

wenn einem was an nem projekt liegt, hält einen bestimmt nicht auf, das man sein cnc projekt oder das velomobil nicht in eine noble cnc-ecke oder einen vergoldeten fahrradordern stellen kann. tolle projekte werden hier immer noch tatkräftig unterstützt und das finde ich super.

nur weil gerade mal grad ein ast vertrocknet ist, muss nicht gleich der ganze baum abgerissen werden....

wer es satt ist, hier aus gewohnheit täglich reinzuschauen und nichts interessantes zu finden, der möge entweder an sich selbst arbeiten und mal was interessantes leisten oder es sich abgewöhnen dieses forum zu besuchen. wenn einem etwas stinkt hat man die wahl es zu lassen.

ich werde das forum weiter unterstützen. mir ist es längst nicht langweilig geworden, auch wenn weniger diy-beamer gebaut werden...vllt. ist es nicht mehr so wie früher, aber es ist es immer noch Wert! den Schritt zum allgemeinen Diy forum sind wir meiner Meinung nach schon recht erfolgreich gegangen. Mehr Posts wären natUrlich toll.

Rechtschreibfehler könnt ihr euch sonstwo hinschieben ;-) ich schreib vom handy....

grüße

p.s. sry das ich auf gewisse vorredner hier noch nicht explizit eingegangen bin. time passenger hat es schon ganz gut auf den punkt gebracht.

Beniohp
06.06.2011, 08:21
Trotzdem sollte man sich vielleicht Gedanken machen, wie man das Forum für Neulinge interessanter gestalten könnte.
Der "Nachwuchs" bleibt ja seit einiger Zeit aus.

Gruß

dj.freeze
06.06.2011, 09:12
Das Ende dieser Community, und ich finde es ist immer noch eine, wurde schon oft genug prophezeit und ich halte Schwachfugthreads wie die unendliche Geschichte o.ä. immer noch für kommunikativer und fördernder wie einen thread wie diesen hier, der die Apokalypse zum x-ten Mal anheizt. Offenbar fällt es vielen leichter sich über irgendetwas auszulassen, was alles andere als förderlich ist, als ein neues Diy Projekt zu starten und auch zuende zu bringen. das es an einem selbst liegt und nicht an kleinkarierten Problemen wie der forumsgliederung oder i like button, das scheint schwer zu erfassen sein.....

wenn einem was an nem projekt liegt, hält einen bestimmt nicht auf, das man sein cnc projekt oder das velomobil nicht in eine noble cnc-ecke oder einen vergoldeten fahrradordern stellen kann. tolle projekte werden hier immer noch tatkräftig unterstützt und das finde ich super.

nur weil gerade mal grad ein ast vertrocknet ist, muss nicht gleich der ganze baum abgerissen werden....

wer es satt ist, hier aus gewohnheit täglich reinzuschauen und nichts interessantes zu finden, der möge entweder an sich selbst arbeiten und mal was interessantes leisten oder es sich abgewöhnen dieses forum zu besuchen. wenn einem etwas stinkt hat man die wahl es zu lassen.

ich werde das forum weiter unterstützen. mir ist es längst nicht langweilig geworden, auch wenn weniger diy-beamer gebaut werden...vllt. ist es nicht mehr so wie früher, aber es ist es immer noch Wert! den Schritt zum allgemeinen Diy forum sind wir meiner Meinung nach schon recht erfolgreich gegangen. Mehr Posts wären natUrlich toll.

Rechtschreibfehler könnt ihr euch sonstwo hinschieben ;-) ich schreib vom handy....

grüße

p.s. sry das ich auf gewisse vorredner hier noch nicht explizit eingegangen bin. time passenger hat es schon ganz gut auf den punkt gebracht.

Hallo Tim,

ich gebe dir sowas von recht. Man kann auch etwas kaputt reden.
Dem Forum gehts nicht besser, wenn alle nur das schlechte sehen und hier unterstreichen. Ich würde gerne mehr DIY Themen posten, aber mir fehlt die Kohle das in kurzer Zeit zu machen.
Ich habe mehrere Projekte in arbeit, die einen sind notwendig für meine Fam. die anderen sind eher im Bereich Hobby. Alles kostet irgendwo Geld und daher ist Geduld das Thema Nr. 1.
Setzt bitte die DIYler nicht unter druck, seit froh, dass überhaupt etwas in Richtigung DIY gepostet wird.
Ich finde aber auch, dass die Offtopic-Themen auch dazu gehören. Das verbindet auch sehr. (ich denke, das meinte Tim auch so)

Und was spricht überhaupt dagegen, neue Themenpunkte einzuarbeiten, wie zum Beispiel CNC, oder Mobile einrad, zweirad, dreirad usw...


Trotzdem sollte man sich vielleicht Gedanken machen, wie man das Forum für Neulinge interessanter gestalten könnte.
Der "Nachwuchs" bleibt ja seit einiger Zeit aus. Gruß


Genau, das habe ich gemeint, als ich über Neuerungen im Forum gesprochen habe.
Eine interessante Index Seite, eine Hall of Fame, einen CHAT via IRC, usw... Hauptsache irgendwas neues und Lebendiges. Die Art des Forums kann doch so bleiben. Die neuen Dinge sollen nur einen neuen Menüpunkt bekommen.

Und noch etwas zum Thema "Forum-Ansicht für nichteingeloggte".
Ich würde nicht alle Themen für alle Sichtbar machen.

Der Nachwuchs kommt von allein schon, wenn wir durch gewisse Möglichkeiten die schönen DIY-Projekte hervorheben (Hall of Fame).

Angefangen mit den Offtopic-Bereichen, die könnte man als VIP Bereich einstufen, so das diese nicht gleich von aussen zu sehen sind. Der GAST User sieht so nur Fachbereiche,DIY-Bereiche. Wäre nur eine Idee!

Und die Option "offen für ALLE, offen für VIPS" beim erstellen eines Themas fehlt.

Gruß dj

Beniohp
06.06.2011, 09:54
Das Ganze ist aber auch nur zu realisieren, wenn sich jemand damit ernsthaft befassen möchte und nicht wieder alle Bilder verschwinden oder ähnliches...

dj.freeze
06.06.2011, 11:30
Das Ganze ist aber auch nur zu realisieren, wenn sich jemand damit ernsthaft befassen möchte und nicht wieder alle Bilder verschwinden oder ähnliches...

Hey Beniohp, ich kann dich irgendwie verstehen, klar ist dann nur realisierbar, wenn sich jemand damit beschäfftigt, aber ich nehme an dieser Stelle mal die Admins und Helfer in Schutz.

Das mit den Bildern war ein GAU und kein beabsichtigter Vorfall.

gruß dj

MatzeBeck
06.06.2011, 13:13
Ich werde auch in absehbarer Zeit meine aktuellen Diy-Projekte posten.

Bau zur Zeit ein Labornetzteil und meine Fußraumbeleuchtung im Auto wollte ich auch schon lange mit Schaltplan usw hier reinstellen.

Hatte letztes Wochenende nen kleinen Motorrad Unfall und hab mirs Schlüsselbein gebrochen. Kann also erst in einer Woche wieder schneller schreiben. Dann hab ich auch schön zeit das ganze zu posten.

Hab auch noch ein paar kleine Diy Projekte die ich hier posten werde!

Mfg Matze

bassi
06.06.2011, 13:19
Fußraumbeleuchtung im Auto wollte ich auch schon lange mit Schaltplan usw hier reinstellen.

Auf den warte ich schon seit Monaten! Hophop! :jaa:

Gruß Sebastian

Beniohp
06.06.2011, 18:57
Hey Beniohp, ich kann dich irgendwie verstehen, klar ist dann nur realisierbar, wenn sich jemand damit beschäfftigt, aber ich nehme an dieser Stelle mal die Admins und Helfer in Schutz.

Das mit den Bildern war ein GAU und kein beabsichtigter Vorfall.

gruß dj

Mag sein, hat aber ne Menge aktive Mitglieder gekostet...
Sowas darf nicht noch einmal passieren.

dj.freeze
06.06.2011, 19:33
Mag sein, hat aber ne Menge aktive Mitglieder gekostet...
Sowas darf nicht noch einmal passieren.

Is ja richtig, darf nicht, ist aber passert.

Ich arbeite für ein Energieversorger, meinst du die Strom oder Gasstörungen passieren aus langeweile. Das is höhere Gewalt, auch unfälle gehören dazu.
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler!

Ich finde den Bilder-GAU auch mega Sch..ße aber ich verurteile die Arbeit der freiwilligen Helfer nicht.

FAkT ist, das dieses Forum von User lebt, die nach und nach IHRE Diy Projekte, je nach Zeit und Lust posten.
Wenn wir immer nur Online gehen würden, sobald wir einen Fortschritt im Projekt haben, dann würde ich sagen, das Forum ist zeitweise tot.

Mein Gott, wo steht geschrieben, wieviel User mit wievielen DIY-Projetken hier posten müssen.
Ich finde, nach und nach ist doch immer wieder ein neues Projekt, was hier startet oder ein altes, was weiter wachst.

Und wie Tim dass schon beschrieben hat, wem es stört, dass so wenig los ist hier, der soll es dann lassen dass zu prüfen.

Es ist wie es ist.

Ich finde die Kern-User hier total tüvig (auch die , die letztes Jahr beim treffen waren).

Und nun zum Zitat von Bassi! -> genau ... hehe hophop Matze :-)

druxx
07.06.2011, 11:31
hallo,

ich lese nach wie vor hier im stillen mit und freu mich über jedes DIY Projekt, auch wenns KFZ oder sonst was ist, es is gut das wenn man selber was machen möchte, zu wissen das es leute gibt die man fragen kann.
Die Beamerzeit ist bei mir auch leider vorbei, der crt von Vermin staubt vor sich hin am Dachboden... wobei der soll jetzt dann mal aktiviert werden, hab nen NES und SNES geschenkt bekommen, für das tut ers glaub ich :D
Mit meiner Restauration bin ich nach 2,5 Jahren jetzt dann auch endlich fertig... Bilder folgen natürlich vom fertigen Objekt.
Mehr DIY Ideen wärn super :)


lg druxx

Buddy Lotion
07.06.2011, 13:14
http://diy-community.de/images/misc/quote_icon.png Zitat von Buddy Lotion http://diy-community.de/images/buttons/viewpost-right.png (http://diy-community.de/showthread.php?p=337815#post337815)
Der ursprüngliche Zweck des Forums war mal für kleines Geld und viel DIY zum Heimkino zu kommen, gemeinsam Dinge zu entwickeln, Wissen zu teilen und Anregungen zu geben. Davon ist hier, abgesehen von den CNC-Fräsen, leider nicht mehr viel übrig geblieben.



Zitat von time_passenger:
In der Tat ein Problem, dass der zeitlichen und technischen Entwicklung geschuldet sein dürfte. Eine Eigenbaukonstruktion ist heute eher uninteressant geworden, da Aufwand, Ergebnis und Investitionskosten in keinem vernünftigen Verhältnis mehr stehen. Deshalb gehen die meisten von der Idee weg, weil diese heute schlicht unwirtschaftlich ist, ...

Im Bezug auf DIY-Beamer bzw. Modding gebe ich dir recht, aber ansonsten sehe ich das etwas anders. Es gibt noch viel Potential. Die besten Beispiele dafür sind die CNC-Fräsen und das geile Velomobil von Hellhamster. Beim Lautsprecherbau gibt es auch ein ordentliches Einsparpotetial. Was unwirtschaftlich ist muß jeder für sich selbst entscheiden. Es ist latürnich auch eine Frage der eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten. Bei meinen letzten Projekten habe ich eine Menge Kohle gespart im Vergleich zu Fertigprodukten. Beim Beamerlift waren es immerhin 500€ weniger.

Grüßle, Buddy

polarie
07.06.2011, 13:34
ich denke auch das DIY weiterhin potential hat -

ich werd die tage ein (bzw zwei) neue DIY projekte starten.
Beschattung der terasse/fensterfront - und ich wag mich an einen EWT
(erdwärme tauscher) für natürliche klimatisierung unseres hauses mit
der schon vorhandenen Be- und Entlüftung ...

all son zeuch passt hier gut rein ...:hehe:

dj.freeze
07.06.2011, 13:39
Cool Poli,

das wären 2 DIY Sachen, die ich auch haben möchte, wenn zum BSp meine Terrasse fertig ist und wenn die Lüftung des HAuses installiert ist.

Bin gespannt und Ideen hab ich auch schon.
Ich warte aber vorerst auf deinen start dazu. ;)

Matombo87
07.06.2011, 16:37
und ich wag mich an einen EWT
(erdwärme tauscher) für natürliche klimatisierung unseres hauses mit
der schon vorhandenen Be- und Entlüftung ...

Da bin ich neugierig^^ weiß ja nicht wie du das geplant hast, aber große Wärmetauscherflächen im Haus werden wohl nötig sein. Eine bereits vorhandene Flächenwandheizung oder so wäre vllt. genial. siehe hier (http://www.wandverwarming.nl/Kuehlen.395.0.html)

Schönen Gruß an alle Mitstreiter.

P.S: Ich lasse grad mein Mädel den Fernseher und PC anschließen.....funktioniert! Wahnsinn!

@Dj: It's Summer, it's DIY Time!

Das gilt für den Winter aber wohl auch XD. Nen Whirlpool aus nem IBC wäre mal wieder ne scharfe Sache.

bassi
29.08.2012, 12:17
Uuuund wir haben einen neuen Tiefpunkt erreicht! Gestern gab es einen (ja, einen ganzen Beitrag!). Leute was ist los? Wollt ihr das Forum wirklich sterben lassen? Lange schaue ich mir das hier auch nicht mehr mit an...

MBNalbach
29.08.2012, 13:02
ich bin am tippen... doof :(

Matombo87
29.08.2012, 14:10
Ich nenne es Sommerpause :36: sitze auch grad lieber draußen und gönne mir eine kreative Auszeit als zu posten.

Der Winter kommt bestimmt! Bei mir stehen sonst auch noch viele Projekte aus......Drehbank finishen, Woody I finishen, Öl-PC anfangen, Schmelzofen anfangen........

Außerdem ist grad Klausurphase ;-) und die Zahl der Studenten ist in unserem Forum ja nicht zu klein.

Nur nichts erzwingen. Schade ist es, aber ich sehe das nicht mehr so kritisch. Das tut sich schon! Es fehlt einfach ein gemeinsamer Antrieb. Seit die DIY-Beamer nicht mehr rentabel sind, ist das ganze etwas abgesegelt.

Es gibt so viele Möglichkeiten, doch es fehlt überall und bei vielen die Zeit =)

Ein sehr heißes Projekt das ich noch in der Schublade habe könnte dem ganzen etwas Schwung verleihen. Aber mir fehlt neben der Zeit dazu auch das Geld.....ein lichtstarker Beamer müsste her, ein Dachträger, ne Dachbox, eine mobile Stromquelle etc. pp......es läuft unter dem Motto: "Autokino - mal anders" :star: ich weiß nur nicht was die GEMA am Ende davon hält.....

Aber alles zu seiner Zeit.....das Forum wird weiterleben ;-) da bin ich mir sicher.

@bassi: Dein Eisenbahnkellerprojekt finde ich echt Klasse! Auch wenn ich die Begeisterung für Eisenbahnmodellbau von meinem Vater nicht so ganz übermächtigt bekommen habe. Ein Nachbar ist bei seinem Eisenbahn"keller" noch einen weiteren Schritt gegangen. Er hat das Schienensystem bis in den Garten gelegt =) Saugeil. Vllt würde dich das auch ansprechen. Mach weiter so!

P.S.: Mit 25 träumt man von vielem......mein Mädel und ich wollen irgendwann einen alten Hof kaufen und sie möchte noch ein paar Schafe =). Hört sich doof an, aber dort könnten wir jedes Jahr unser Treffen abhalten! Alles zu seiner Zeit......auch wenn es toll wäre für jetzt schon eine Lösung zu finden........

Gucky
29.08.2012, 16:31
Hauptsache, du träumst noch nicht von Schafen...:-)

Matombo87
29.08.2012, 18:18
Hauptsache, du träumst noch nicht von Schafen...:-)

Nein, das war auch nur eine kleine Anekdote zur Erheiterung der Gemüter. ;-)

Nochmal was zum Thema: Mir fehlt momentan vllt doch etwas Herzblut um die ganzen Projekte anständig zu dokumentieren und am laufen zu halten. Aber ich sehe ein Licht am Ende des Tunnels.....irgendwann muss ja mal Ende sein. Die Drehbank nagt momentan an meinen Nerven.....ich will nicht sagen das es ein Fehler war sie zu kaufen, ich hab einfach nur keinen Bock :26:

P.S.: Schei*e ich will Stronghold spielen........aber das LAN will nicht wie ich will.....

Schnipp
29.08.2012, 18:24
P.S.: Schei*e ich will Stronghold spielen........aber das LAN will nicht wie ich will.....

Bin mittlerweile von Stronghold auf Anno umgestiegen, das macht auf Dauer mehr spass :36:

Matombo87
29.08.2012, 18:37
Ich hab auch nichts gegen Anno =) geniales Spiel. Ich zock nur recht wenig, daher kommt bei mir die "Dauer" nicht so zu tragen....hier liegt auch noch MassEffect3 und Arkham City in der Warteschlange. Das neue Prey muss auch angezockt werden......Achso....ein dicker Wälzer mit Aufschrift "Zeitmanagement" liegt noch obendrauf :15:

Hoschy90
30.08.2012, 07:05
Zeitmanagement.... hab in ner Projektarbeit grad ne Selbst-Analyse gemacht, mein Prof. hat nur den Kopf geschüttelt als er die Auswertung gelesen hat :D

Mass Effect3 fand Ich nur so mäßig , hab nach ca 6std aufgehört... Arkham City ist sehr zu empfehlen :) <--- Das erklärt mein Zeitproblem :D

MatzeBeck
31.08.2012, 14:24
Bei mir ist es aber auch so das ich bei dem Wetter lieber im Schwimmbad lieg oder einfach drausen bin.
Geh in meine Werkstatt nur wenn was wirklich dringendes zu reparieren ist.

Aber Projekte fürn Winter sind schon geplant, bzw. Zeichnungen dazu werden im Moment erstellt.

Was ich evtl im laufe des Winters vorstellen bzw basteln werde:

--> 3D Vorbau für Beamer (Hatte ich hier ja schonmal erwähnt das ich mich da mal ransetze)
erste ergebnisse hab ich ja schon, die wichtigsten Teile dazu hab ich auch (Schrittmotor + Treiber, Microcontroller usw....)

--> Elektrische Shisha (Wasserkühlung + DIY Elektrische Kohle) Peltierelemente und Tempregelgerät + Diverse Heizdrähte hab ich auch schon

--> RC Speedboot - Bin grad in der Planungsphase. Zeichnung werde ich nächste Woche dazu erstellen.


In welcher Reihenfolge ich das ganze angeh ist noch unklar. Aber sobald ich anfang wird dokumentiert.

Aber dieser "Geringeaktivitätsthread" kommt jedes Jahr ziemlich exakt mitte August auf^^
Es ist halt einfach Sommerpause beim Basteln. Auser vielleicht bei DIY Klimaanlagen hehe

Mfg Matze

Insomnia
02.09.2012, 19:24
Wenn hier so ne flaute ist, dann melde ich mcih halt auch nochmal:D
Ich habe noch ca 500LED (grün) und 2 akku Packs ausm Wanderpaket... dachte mir fällt was ein, tat es aber nicht!
Im Winter werde ich wohl auch mal was starten, Zimmer wird renoviert, was diverese selbstbauten mit sich ziehen wird.
EIniges kommt,wartet ab war jeden sommer so.
MFG
ELias