PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 55 Watt Xenonbeamer im Auto!?



Nexus23k
30.08.2010, 22:09
Hi,hab mir gerade in den Kopf gesetzt einen Xenonbeamer in meinem Auto unterzubringen. Soll natürlich nur zu Show zwecken dienen,werd aber spaßeshalber mal bei TÜV vorbeifahren und fragen ob die mir das nicht eintragen würden!:hehe: (Wenn das ganze dann funktioniert!) Dachte mir das so das ich anstelle von Tönungsfolie (Heckscheibe) einfach eine Rückprojektionsfolie einklebe und auf einer selbst gebastelten Halterung den Beamer irgendwie im Kofferaum fixiere. Was meint ihr dazu,könnte das funktionieren? Die Diagonale der Projektion an der Heckscheibe sollte so 50-70 cm betragen,damit müsste die Projektion auch hell genug sein um dem nachfolgenden Verkehr ein anständiges Bild zu liefern.:hehe: Hat das möglicherweise schonmal jemand versucht und könnte mir dazu Tips geben?

mfg,Nexus

ollekatz
30.08.2010, 22:19
oha, lass dich damit bloß nicht erwischen^^ und das bekomsmt du genausowenig eignetragen, wie eine unterbodenbeleuchtung^^

MfG

Chaos-Drum
31.08.2010, 00:13
HeHe ...

naja find die Idee schon nicht schlecht aber irgendwie sinnlos. Also was bringts denn, das ist irgendwie so als hätteste hinten 40 Zoll LCD mit einer PS3 im Kofferraum. Also wenn das mitm Beamer machen willlst reicht ja sogar der kleine LED Beamer von Acer K10. Also fürs dunkle würd das reichen xD

LG
Sascha

Luca
02.09.2010, 14:25
Wird Ärger geben weil du den nachfolgenden Verkehr ablenkst bzw. eventuell sogar blendest denke ich...

romvor
06.09.2010, 12:14
servus,


Dachte mir das so das ich anstelle von Tönungsfolie (Heckscheibe) einfach eine Rückprojektionsfolie einklebe und auf einer selbst gebastelten Halterung den Beamer irgendwie im Kofferaum fixiere.
....damit müsste die Projektion auch hell genug sein um dem nachfolgenden Verkehr ein anständiges Bild zu liefern

gehe jetzt mal davon aus dass Du einen Kombi hast.... Kann man aus einer Rückprofolie noch durchsehen - sonst müsste die beim fahren ja immer weg.

Alles nichts meins:

- Autokino im Eigenbau: Blockbuster an die Hauswand beamen
(http://www.cnet.de/praxis/wochenend/41500865/autokino_im_eigenbau_blockbuster_an_die_hauswand_b eamen.htm)
einfach, aber genial:
.... oder mit mehreren Freunden mit eigenen Autos einen Film ansehen möchte, besorgt sich einen UKW-Transmitter. Dieses Gerät verbindet sich mit dem Audioausgang des Wiedergabegeräts und sendet den Ton mittels Radiowellen an die Autoradios.
in Deinem Fall alle die Nachfahren
http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64396&stc=1&

Im Amiland nennt sich das MobMov (http://en.wikipedia.org/wiki/Mobmov)

http://www.youtube.com/watch?v=0ANPNpETtpk&feature=player_embedded

in irgendeiner "Ich bau mein Auto um" Sendung hatten sie einen Beamer unter den Himmel gebaut und der öffnetet sich, mittels Scherengitter, durchs ausgeschnittene Dach. Schaute richtig gut aus.

Hab aber nichts dazu gefunden.

Gruß

romvor

Nexus23k
14.09.2010, 15:12
Hi,danke euch für die hilfreichen Tips! Hm,werde das Projekt wohl vorerst bei Seite legen aber irgendwann werde ich es in die Tat umsetzen. Werde das dann wohl so machen wie in den geposteten links von romvor. Danke dafür! Glabe das mir der Rückpro würde nicht so einfach werden. Durchsehen kann man durch die Folie nicht wirklich und ich denke das Hauptproblem ist es die glattgestreicht auf die Heckscheibe zu bekommen. Das Fahrzeug wäre ein Golf2 Fire & Ice. Ist nur als Spielerrei gedacht für anstehende VW Treffs,im Strassenverkehr wurde ich das nicht benutzen wegen gefärdung anderer Verkehrsteilnehmer u.a wegen Le Büll:hehe:

mfg,Nexus

romvor
15.09.2010, 12:21
schade, sonst hätte ich Dich auf der Autobahn sofort erkannt.....

Da ich sonst viiiieel editiere, ich aber den Verdacht habe, dass man es nie sieht, jetzt mal so.

in irgendeiner "Ich bau mein Auto um" Sendung hatten sie einen Beamer unter den Himmel gebaut und der öffnetet sich, mittels Scherengitter, durchs ausgeschnittene Dach. Schaute richtig gut aus.
Hab aber nichts dazu gefunden.

Doch was gefunden:

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64623&stc=1&

- Artikel von der Auto Bild (http://www.autobild.de/artikel/bizz-motzt-auf_52882.html)


Ausfahrbarer Video-Beamer im Dach
Das Team um Classic Wheels widmete dem MG (MG B GT) einen verbreiterten Karosserie-Kit von Limora, lackierten das Coupé anschließend klassisch in Grünmetallic. ....

Wohl bislang einzigartig ist der automatisch ausfahrbare Video-Beamer im Dach, alles selbst entworfen und mit Technikteilen aus einem Jaguar verbaut....


http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64630&stc=1& das hellbraune Teil unter'm Dach ist das Gehäuse für den Beamer.
http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64631&stc=1&

- Team classic aka classic wheels Berlin (http://www.berlin-classics.de/resto-mgbgt.html)

- roof-mounted projector (http://www.mgnuts.com/gallery/index.php?cat=15)

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=64629&d=1284547643


Nur zu dem ausfahrbaren Scherengitter habe ich noch nichts weiteres. Sah aus wie ein flaches Fertigteil.

EDIT: toll, wenn man lesen kann:


..., ausfahrbarer Video Beamer im Dach mit Jaguar Mechanikteilen,
quelle (http://www.tuningcars.de/index.php?action=view&nav=&CID=&RID=1318)
Wohl bislang einzigartig, der automatisch ausfahrbare Video Beamer im Dach, alles selber entworfen und mit Technikteilen aus einem Jaguar verbaut.



Gruß

romvor