PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mal wieder ein Getränkeautomat



Blackmood
02.08.2010, 14:18
Hallo, auch ich plane nun in meinem Urlaub einen getränkeautomat zu bauen, welcher 5 fächer beinhalten soll. Es gibt zwei Münzeinwürfe, jeweils mit 0,50 € und 2 €.

Zurzeit scheitert es bei mir nur noch an der Schaltproblematik, mit der die Getränke ausgegeben werden sollen. Dass wirklich nur eine Flasche ausgegeben werden soll.

Hierzu dachte ich mir folgendes:

http://dc258.file.qip.ru/img/135874643/dd6aea9/Unbenannt-5.jpg?rnd=0.5416151860941095&sizeM=7

Es werden in jeden Schacht zwei "Zylinder" nenne ich sie jetzt einmal, weil ich noch kein bauteil gefunden habe, was diesen sinn erfüllt. wenn ihr ein wisst, raus damit ;)

diese fahren so ein und aus, wie auf der skizze (schritte 1-4) somit ist gewährleistet, dass immer nur eine flasche kommt. allerdings ist dann mit einer signalüberschneidung zu rechnen, da der zylinder ein und gleich wieder ausfahren muss.

Ich bräuchte eine Art "Tor", welches elektrisch gesteuert wird und möglichst billig ist.

So sieht der Schaltplan bis jetzt aus: Anstatt Zylinder 1 und 2 natürlich noch 3 und 4.

http://dc257.file.qip.ru/img/135874580/3a2c0e46/schaltung.jpg?sizeM=3

und der gesamtaufbau:

http://dc133.file.qip.ru/img/135874526/29a043f9/skizze.jpg?rnd=0.6650416036144102&sizeM=7

Grau die Ausgabeschächte, dunkler der Münzeinwurf. Gekühlt werden soll mit peltier elementen. Die Frage besteht noch beim Material: Holz, welches feuchtigkeitsbeständig ist, wäre sicher am einfachsten und billigsten, stellt sich nur die frage des kälteverlusts.

Hoffe ihr wisst eine gute Lösung und habt gute Einwände!

Grüße

chaserder
02.08.2010, 16:20
Die flaschen ausgabe würd ich mit ein angeschnittenes drehendes rohr machen
wo der motor über eine scheibe mit einen schliesser in selbshaltung ist, so dreht sich das rohr nur einmal. Q1 brauch nur kurz ein impuls das der motor anläuft und so wird nur eine flasche pro umdrehung ausgegeben:]
im bild da denn öffner sollte nen schliesser sein lol

erichstroh
02.08.2010, 17:05
Geil, Jawoll!!!
So in der Art wie chaserder es beschreibt hab ich es auch gemacht, siehe Thread in der Signatur. Das mit Öffner und Schließer hatte ich zuerst auch so geplant, ist nur leider schwer zu realisieren.
Münzwechsler habe ich auch, von http://www.arcadeshop.de, da gibts auch gleich den passenden Mikroschalter und zwar recht günstig. Und läuft super.
Wenn du Hilfe oder Tipps brauchst, frag ruhig. Hab schon einen Getränkeautomaten-Bau hinter mir:jaa:
Kannst ja mal bei mir gucken, habe Bilder (http://www.jan-erikstroh.de/Getraenkeautomat.zip) und ein Video:


http://www.youtube.com/watch?v=6dxSODgrxv8

Blackmood
02.08.2010, 22:10
Erst mal vielen Dank für euer Interesse.

Deinen Thread kenne ich bereits, erichstroh , und habe daraus auch bereits gute Ansätze gezogen. Was mir bei deinem Automaten nicht gefällt, bzw. was ich anders haben möchte, ist die Platzverteilung. Mein Automat soll nicht größer als ein Zigarettenautomat sein, aber mehr Inhalt zur Verfügung haben. Die Münzeinheit werde ich so wie du machen.

@chaserder: eine gute Idee. Um Platz zu sparen, würden hier diese normalen Plastikabflussrohre schon reichen. Gefällt mir bis jetzt am besten. Die Selbsthaltung wird dann durch den Öffner gelöscht, seh ich das richtig?

Grüße

chaserder
02.08.2010, 23:13
ja die selbnshaltung wird durch denn öffner unterbrochen durch ne kerbe in der scheibe, fals die kerbe zu groß geraten sollte kann man auch nen kleinen kondensator zur basis b des Transistors schalten dammit der einschalt puls nen paar ms länger ist.

kannst ja noch als fan nen trinkgeld schacht machen ,wenn da nix reingeworfen wird ,kommt eine brutal geschüttelte dose raus:bg:
:sorry:

Blackmood
04.08.2010, 00:00
Hab hier mal nen Schaltplan entworfen: M= Motoren S=Taster Ö=Öffner K=Relais

http://dc132.file.qip.ru/img/136008850/a2171800/Unbenannt-4_Kopie_Kopie.jpg?rnd=0.7842464304980982&sizeM=7

Sin aber glaube ich noch paar Fehler drin, ziemlich sicher sogar, hab jetz aber kein geist mehr und hau mich ins bett. =)

Grüße

chaserder
04.08.2010, 10:28
so könne man 3 dosen für 50cent bekommen

entweder machst du das mit 4 Schützen Relais die gibs mit 220v,24v,12v sind nicht grad billig.(oder ebay)
Und da kannst du eine gegenseitige Verrigelung machen ,öffner/schliesser das man nur eine taste drücken kann .
Hab da mal ein blatt eingescannt aus meiner mappe mit so ein Schütze

einfacher wäre es ein Atmega 8 zu nehmen mit 3 Relais

Blackmood
04.08.2010, 11:38
Danke erstmal für deine Antwort. Deinen Scan kann ich leider grad nicht ansehn, da ich mit dem Handy online bin (grad beim Angeln ;-P) werde ich aber daheim sofort nachholen :)

Aber warum 3 Dosen? Eher keine, da K1 sofort unterbrochen wird, nachdem gedrückt wurde und der motor gar nicht anlaufen kann, oder nicht?

Licht Tim
04.08.2010, 12:03
Warum scheien immer soviele nach Controlern? Einfacher, wenn überhaupt, ist das nur für jemanden der sich auskennt und alle benötigten Teile rumliegen hat.
Der Bauteil aufwand ist ja allein schon größer. Wenn er das mit Schützen / Relais aufbaut die 230V Spulen Spannung haben brauchts nur die Schütze. Für die geregelten 5V Betriebsspannung für den Controlör brauchts mehr (Trafo, Gleichrichter, min 3 Kondensatoren, 7805).
Eine solche Schaltung ist wunderbar in Klappertechnik aufzubauen, gerade als Anfänger, da man da alles relativ einfach nachvollziehen und verstehen kann.

Zur Schaltung, die funktioniert so nicht. Sobalt k5 anzieht ist alles wieder aus. Zudem könnnen die Schützspulen nicht einfach in Reihe geschaltet werden.
Wie weiß die Technik das das Getränk draußen ist? Du bräuchtest noch Endschalter, in welcher Form auch immer, die die Dose erkennen.

TbM
04.08.2010, 12:11
In Reihe würde schon gehen (abgesehen davon das K5 eben alles abschaltet noch bevor da ne Dose draussen ist) wenn man statt 2x12V einfach 2x6V Relais nutzt. Ein solches Relais bekommt man schon für knapp über 2 Euro beim Conrad (und die schalten laut Datenblatt sogar 230V 16A AC)

chaserder
04.08.2010, 12:14
gebe ich dir recht ,also ich habe alles doppelt dreifach 10 fach und hundertfach liegen
an vielen bauteilen is ja ein muss :hehe:

ich hab auch mal eine kleine schalt zeichnung gemacht :ups:
....
Das mit denn rotierenden rohr ,da muss man aufpassen wegen gewicht und Rotation des Rohrs...
das Rohr nur mit nen motor schnecken Getriebe laufen lassen bei stop ,oder schrittmotor ,hält das rohr sofort an .
Statt ein motor ein hub magnet nehmen mit ner Feder, liegt spannung an wird die dose aufgenommen schütz unterbochen und die Feder dreht das viertel rohr wieder soweit zurück gedreht das die dose raus fällt . :]

Blackmood
04.08.2010, 13:41
So, also die Schaltung gefällt mir soweit schon viel besser :) hab ne Möglichkeit gefunden, die Bilder anzeigen zu lassen. Ein Hubmagnet ist praktisch nichts anderes als eine Art "elektrischer Zylinder"?

Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist deine Leitung von K4 im ersten Strompfad. Steh grad weng aufm Schlauch, glaub ich^^

Zwischenstand: 2 Brachsen, 50 cm, je gute 5 Pfund :)

chaserder
04.08.2010, 13:57
ja der hub ist ein zylinder der rein oder raus zieht (Zugmagnet) ,da müssen dann auf T öffner gewechselt werden dann,die dann die Selbshaltung von denn jewaligen Relai unterbrechen.
Münz Taster einmal gedrückt dann werden bei k4 2 schliesser geschlossen,und geht in Selbshaltung,dann kannste 1 von deinen 3 Wahl tasten drücken, dann wird die Selbshaltung von von k4 unterbrochen ,sowie auch die 3 "S"tasten sind verriegelt (unterbochen) kann man nix mehr drücken auch nicht denn münz Taster bis wieder einer der öffner von denn 3 Relais geschlossen ist

chaserder
07.08.2010, 11:31
Hier ist nochmal ein Anderer Ansatz beim kaffee trinken eingefallen lol
mit ein cd4017,IC 2, 3, 4 Sind Optokoppler
SW1 ist Der Getränke Wahl Taster
SW2 ist der Ausgabe Taster
SW4, 5, 6 ist die selbshaltung
-----
die Untere kleine schaltung ist ein elektrischer schalter
SW7 münz einwurf bekommt der ein Signal Schaltet Q4 druch,wird der cd4017 eingeschaltet,kann man 1 von 3 (SW1) wählen, dann denn sw2 drücken werden die optokoppler verriegelt durch Rlv4 , man kann dann nix mehr drücken und einer von denn 3 Relay ist dann in Selbshaltung, und als dose ausgeworfen taster SW3 der denn 4017 abschaltet .

was mein ihr ?

Blackmood
07.08.2010, 15:27
ohje also dass is mir zu hoch, sry :D

ich denke ich werde auf die andere schaltung zurückgreifen :-P