PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Passat 35i BJ. 91 Instandsetzung



msch
02.05.2010, 01:20
Hallo

Bin gerade dabei ein Auto für meine aller liebste als Erstfahrzeug herzurichten!

Passat 35i GL 90PS
BJ. 1991
90000Km

Zu reparieren:
- Rost an den Holmen und Kotflügeln (ansonsten Rostfrei) für das Alter echt beeindruckend!
- Bremsen vorne
- Kühler
- Ventildeckeldichtung
- Himmel neu kleben

Hab den Rost zuerst entfernt, dann Rostumwandler, Blei Minium Rostschutzfarbe ;-), Unterbodenschutz zum Streichen, Unterbodenschutz zum Sprühen, und zuletzt Seilfett mit dem Kompressor in den Holm geblasen, bis das Öl überall herausgeflossen ist.

Morgen geht’s dann im Innenraum weiter.

Hier mal einige Bilder. (die braucht das Forum nach der letzten Umstellung eh :-))

msch
02.05.2010, 01:21
und noch welche.

msch
02.05.2010, 01:22
und ie Nockenwelle ;-)

erichstroh
02.05.2010, 11:44
Tja dann...viel Glück:weih:

Motobias
02.05.2010, 13:32
ha...ein passat thread !
hab gerade genau das gleiche modell von meiner mutter geschenkt bekommen :)
hatte einen frontschaden, habe ich repariert... jetzt wird gepimpt :)
hab schon b4 passat sportsitze drin und arbeite an der musikanlage...

Beaman
02.05.2010, 15:26
Hey, sieht aus wie der 90PS RP Motor aus meinem Golf2 mit Monojetronic Zentraleinspritzung. Hab noch ein paar Teile von dem rumliegen.. Steuergerät, Motorkabelbaum, die Monojet selbst... Falls du was brauchst, frag doch mal..

Hab nen Corrado 53i, ist ja soweit die gleiche Basis wie der 35i. Da empfiehlt es sich die Elkos im Kombiinstrument zu tauschen, die laufen mit der Zeit aus und zerfressen die Platine. Hab mir ein Ersatz KI bei Ebay gekauft, weil bei meinem der uC nen Kurzschluss gemacht hat. Garantiert ein Folgefehler der Elkos.
Da ich meinen Kilometerstand gerne wieder haben wollte und vorallem der Drehzahlmesser vom VR6 falsch angezeigt hat, hab ich noch den Eprom von meinem alten eingelötet und BINGO!! Alles funzt!! Bei neuen waren die Elkos auch schon alle faul, alle ersetzt.. Einer ist Bipolar, warum hat sich mir nicht ganz erschlossen, hab einfach einen gepolten eingesetzt, funktioniert genauso..

Also tausch die besser gleich bevor es zu spät ist..

time_passenger
02.05.2010, 21:03
Pfff - Respekt. Ich habe zwar keine Berührungsängste mit Steckkopfnadelgroßen ICs, aber so ne Autoreparatur jagt mir immer wieder Unbehagen ein. Bei mir gilt da: Besser Flußmittel an den Fingern, als Gebtriebeöl an den Händen :jaa:
Aber für Bj. 91 schaut der noch sehr ordentlich aus ... zumindest auf den Photos.

Viel Spaß beim Wiederherrichten!

msch
02.05.2010, 22:52
@Motobias
Die Sitze sind eine gute Idee, die Originalen erinnern etwas an ein Wohnzimmer ;-)


@Beaman
Könnte wirklich was brauchen, und zwar den Kunststoffteil, in dem der Ölstab steckt, ist mir gebrochen.
Und die Gummiabdeckung vom Zahnrad, wo man die Zündung einstellen kann.
Eben das auf den Bildern, hast das noch ?
Danke!


Mfg. msch

Motobias
02.05.2010, 23:29
mein ölstab steck längst im stück gartenschlauch...der wird nicht mehr so schnell porös :)

msch
02.05.2010, 23:40
Gure Idee ;-)
Naja, wenn ich keinen Erstz bekomme, der Gartenschlauch hört sich für mich sehr sehr gut an ;-)))

Der freundliche will da eh nur wieder viel zu viel für haben.


Das Ersatzlämpchen für den Tacho gabs nicht im Nachbau, die Werkstatt hat 5,4€ verlangt, aber ohne Einbau!
Echt etwas überteuert!


Grüße

Motobias
03.05.2010, 01:11
nimm doch leds !
ich glaube mit einem einfachen vorwiderstand sollte es gehen...

msch
03.05.2010, 23:40
Hallo!


Hab mir die Kleinteile nun doch beim Freundlichen geholt.
Ölstabhülse und Gummistoppel 8,5€ das geht.

Hab heute das Teil nun auch noch von unten mit Seilfet gesprüht ;-)
Ich glaube, da rostet nichts mehr.
Und der Mann bei der Inspektion wird sicher nirgends wo hinlangen :-))

Ist zar eine blöde Arbeit, macht aber wirklich Sinn!


Grüße

Beaman
04.05.2010, 22:46
Oh jetzt erst gesehen...

8,50€ das geht?? Naja geht so... ;-)

Hätte die Teile aber auch nicht gehabt, von daher..

Gruß und denk an den Tacho! Der kackt früher oder später ab, garantiert!

msch
04.05.2010, 23:12
Hallo


Tacho hatte ich schon offen.
Mei meinem war da an den Elkos nichts zu erkennen, meine aber die auf der Hauptplatine des ganzen Kombiinstruments.
Meiner hat allerdings noch ein mechanisches Zählwerk! ;-)

Danke für den Tipp.


Grüße

msch
12.05.2010, 11:38
Und weiter geht's!


Hab den Passat nun vollkommen ausgeräumt, um den Himmel auszubauen.
Der hat sich an einigen Stellen gelöst, und grauenhaft ausgeschaut.

Auf Ebay gab's da den Stoff mit der Schaumstoffunterlage drauf um 8€/lm.

Werde den nun am WE mit Hitzebeständigem Kontaktkleber aufkleben, dann wird er so gut wie neu ;-)



Grüße

msch
12.05.2010, 11:39
Und.......

the_maniac
12.05.2010, 13:19
jaja Seilfett da hab ich auch oft schon lieb ausgeschaut nachm arbeiten. Aber das Zeug bringts wirklich voll. Mein Mechaniker bei der Abnahme hat mal gemeint ich soll den scheiß gefälligst nach der Abnahme raufsprühen :D

waren die Holme soweit gut, dass Rostschutz ausreicht ? Bei meinem Auto hab ich da gleich mal recht und links und neues Blech drübergelegt.

msch
12.05.2010, 15:09
Hallo

Die Holme waren zum Glück nur angerostet!
Nicht durch.
Und von aussen nach innen rostig.

Wenns von innen nach Aussen geht wirds schwer ;-)
Denn beim Einschweißen, kommt man nachher fast nicht mer in alle Ecken im Holm.

Bei meinem sollte das die nächsten Jahre halten, hoffe ich zumindest.


Grüße

msch
13.05.2010, 22:49
Himmel ist nun drinn ;-)
War eigentlich nicht mal so schwierig!

Jetzt kommen noch andere Boxen und Verstärker rein.

Zum Scheiben Tönen habe ich auch schon begonnen!!!



Grüße

msch
21.05.2010, 01:24
Nun denn,
der Passat ist nach 90 Stunden Arbeit fertig, und geht morgen zur Abnahme ;-)

Ich hoffe, er hat keine Mängel mehr.


Hab ihm noch eine Basskiste und schwarze Scheiben gegönnt, da die Sachen noch im Keller herumgelegen sind.

Der Sound ist wirklich nicht schlecht ;-)


Grüße


PS. Werd morgen mal Bilder im Freien machen.

msch
21.05.2010, 01:24
und die Kiste :-))

Mr. Chicken
21.05.2010, 01:33
ui ui dann viel Glück bei der HU/AU ^^
Ne Basskiste wollte ich mir auch noch zulegen. Nur leider sind die fertigen immer zu Voluminös und sperrig.
Kiste drin und Kofferraum voll. Hab im Moment eine kleine Rolle und die nimmt mir schon zu viel Platz weg.
Vielleicht wäre da was selbst gebautes, was die Form des Kofferraums besser ausnutzt besser geeignet.

msch
21.05.2010, 02:35
Klar gibt’s da bei mir auch was besseres ;-)
Hab ich im neueren Passat, der hat zum Glück nicht nur so ein blödes Notrad!

Was VW da durch den Kopf gegangen ist?
Absoluter mist, genau so wie die neue Abdichtmasse zum Reinsprühen.
Absoluter Griff in den A.
Der ganze Aufwand, nur um dem Kunden kein normales Reserverad geben zu müssen.
Da kann man sich ja auch sehr sehr viel sparen, gut gemacht VW!

Nun aber zu den schönen Dingen :-)

Hab auf den Bildern das Ganze Woofersystem in der Mulde verstaut, geht wirklich 1A.

(Bilder waren schon mal im Forum, gingen bei der Letzten Umstellung aber verloren :-( )

msch
21.05.2010, 02:36
und das Ergebnis

Term!nator525
21.05.2010, 02:44
sieht edel aus!

msch
21.05.2010, 20:47
Passat ist nun fertig ;-)

Pickerl war kein Problem, alles OK


Projekt ende!


Grüße

msch
22.05.2010, 21:32
Und hier noch das ges. Bild der Passatreihe ;-)


Grüße

erichstroh
22.05.2010, 21:39
Sind das etwa alles deine?

msch
23.05.2010, 00:14
Die der Familie ;-)

Die Reps und Service mach ich.

erichstroh
23.05.2010, 00:17
Welcher von denen gehört dir? Lass mich raten: Der 99er

msch
23.05.2010, 00:42
Korrekt ;-)

Ist auch der mit den meisten PS
Bin eigentlich recht zufrieden mit dem Teil.

MBNalbach
23.05.2010, 12:34
ui ui dann viel Glück bei der HU/AU ^^

AU ist ab 1.1.2010 bestandteil der HU und wird auch nicht mehr mit plakette "belohnt". Also nur noch HU ;-)

Schön geworden, wenn ich den passat allgemein wenig abgewinnen kann.

Heimwerker1983
29.05.2010, 12:23
Sorry wenn der Post sich jetzt nicht direkt auf den Wagen bezieht bzw die Instandsetzung.
Auf den Fotos des Kofferraumausbaus ist ja so eine große Abdeckung für Woofer und BR Port zu sehen. Die sieht mal richtig hammer aus. Wo hast du die denn fertigen lassen und was hat die gekostet wenn man fragen darf? Weil das sieht mir stark nach Edelstahl und Laser oder Wasserstrahlschnitt aus und in der Richtung bräuchte ich auch bald etwas.

Gratuliere zur bestandenen HU/AU und wünsche allzeit gute Fahrt

nd-
30.05.2010, 07:42
kann mich da auch nur anschliessen. schaut sehr edel aus und praktisch verstaut. :) nice work.

wie isn das soundvolumen? weil besonders "tief" is die kiste ja nun nichmehr. denke aber dass da die praktische seite deutlich mehr gewichtet, als nen potentiell schwacher verlust des "bassvolumens"... ;)

msch
30.05.2010, 18:21
Die etwas kleinere Kiste funktioniert als Bassreflex eigentlich besser als die Dichte normale vorher.
Bin sehr zufrieden damit.


Die Abdeckung ist aus 3 oder 4mm dicken VA lasergeschnitten.
Durch die gewählte form gibt das Gitter keinen mm nach ;-)
Draufstellen kein Problem!
Das Blech selbst liegt ja rundherum direkt auf der 40mm dicken Mehrschichtplatte auf.


Grüße

nd-
30.05.2010, 18:55
stimmt. im direkten vergleicht sieht es nun auch so aus, als ob das neue gehauese insg etwas mehr volumen besitzt. :)

msch
30.05.2010, 20:34
Hab noch schnell ein vorher / nachher Bild gebastelt ;-)

Der Unterschied ist deutlich erkennbar!