PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baudoku meines Themenkinos



Sushy
09.02.2010, 14:24
Hi Leute,

ich möchte hier eine Art Tagebuch zum Bau meines Heimkinos anlegen. Eines nur gerade vorweg, bevor es Fragen gibt:

Dies wird kein "ich bau mein Kino in 3 Wochen Bericht", sondern eine Doku über ein Hobby das sich mit Sicherheit über viele viele Monate hinziehen wird.

Wir sind vergangenen Sommer in ein Haus gezogen, was stark renovierungsbedürftig war und teilweise auch noch ist. Inzwischen habe ich nun doch einen eigenen Raum für ein Heimkino ergattern können (wer eine Frau hat, weiss wie ich das meine). Der Raum war kurzfristig unser Wohnzimmer und hat daher die für ein Kino eigenartige Wandbemalung, Verschwindet natürlich im Laufe der Zeit.

Der Raum:
Er ist ca 4,8m Lang und 3,8m breit. Nicht sonderlich groß aber für ein kleines Kino ausreichend.
Er liegt genaugenommen ausserhalb unseres Hauses (Anbau) und ist daher ideal um es auch mal ein wenig lauter machen zu können.

Das Thema:
Ich bin ein Fan von Fantastischen Geschichten und Erzählungen. Daher wird mein Kino im Stil von "Der Herr der Ringe" verziert und eingerichtet. Dies jedoch zu einem späteren Zeitpunkt.

Erste Arbeiten:
Primär ist das Ziel das ich ab und an schon ein mal einen Film sehen kann. Also wird die Leinwand sowie Podest für die Couch als erstes Erledigt.

Die Technik:
Als Beamer habe ich einen Infocus IN72
Der Receiver ist ein Yamaha RV-440
Als Boxen kommen 5x Mivoc SB25JM (selbstbau) zum Einsatz
Der Subwoofer wird ein Sub-Horn Eigenbau mit Mivoc AW-3000 Chassis

Sushy
09.02.2010, 14:24
Der Raum:

Als erstes Stelle ich einmal den Raum vor. Wie erwähnt hat er die Maße 4,8m Lang und 3,8m breit.

Sushy
09.02.2010, 14:25
Die Leinwand:

Als Leinwand habe ich mich für Rigips entschieden. Ist am leichtesten zu verarbeiten und bietet ein Top Preis- Leistungsverhältnis. Leider musste ich ein wenig stückeln und daher auch spachteln.

Als das gemacht war habe ich angefangen zu lackieren. Da habe ich nicht weiss sondern Lichtgrau genommen. Das war matt und soll laut einiger Berichte zu einem etwas besseren Schwarzwert führen. Ich glaub hier im Forum hat Cop mal einen Bericht dazu geschrieben wenn ich mich recht erinnere.

Dann wurde viiiiiiiiiel geschliffen! Als das gemacht war habe ich noch mehr geschliffen .... ^^ Irgendwann war das dann auch erledigt.
Auf den Fotos ist stellenweise noch die "Naht" zu erkennen, die Fotos sind jedoch vor der Schleifforgie entstanden. Werde dann noch mal ein endgültiges Bild nachreichen.

Sushy
09.02.2010, 14:26
Das Podest:

Das Podest habe ich meinen Sitzgelegenheiten angepasst. Ich habe eine 3er sowie 2er Couch. Diese sind natürlich unterschiedlicher Breite. So habe ich einen Verlauf von schmal zu breit gebaut. In Zahlen sind das von 130cm auf 200 sowie 140cm lang.
Obenauf kam dann noch eine Schicht dunkles Laminat. Die Seiten werden noch verkleidet und eine Stufe bekommt das ganze auch noch.

Sushy
09.02.2010, 14:26
Die Boxen:

Dient als Platzhalter ... Bericht folgt

Sushy
09.02.2010, 14:32
Der Technikturm:

Dient als Platzhalter ... Bericht folgt

Sushy
09.02.2010, 15:14
Der Frontaufbau:

Dient als Platzhalter ... Bericht folgt

m4rkus
09.02.2010, 16:11
Schön, schön. Werds mal verfolgen.

Bei mir laufen die Verhandlungen auch bereits - wir ziehen irgendwann auch in ein Haus und da darf das Kino nicht fehlen :jaja:

Gruß
Markus

erichstroh
28.12.2010, 19:22
Sehr schön...inzwischen mehr passiert?

Sushy
13.03.2011, 22:06
Sehr schön...inzwischen mehr passiert?

oh man, wo soll ich da nur anfangen!?!
Es hat sich mal wieder einiges getan und daher war mein Kino immer im Bauzustand in Betrieb. Heisst, es war nie wirklich gemütlich.

Fakt heute: Wir wandern in 1 Woche aus. Haben ein Haus in Spanien wo wir nun dauerhaft bleiben werden.
Dort habe ich einen kleinen Anbau nur für mein Kino.
Die ersten Zahlen und Fakten:

- 6m x5m Raumgröße
- Boxen: Teufel System 5 THX Select 2
- Verstärker: Yamaha RX-V2067
- Beamer: Espon TW3600
- ...

Ich werde noch gut und gerne bis in den Sommer brauchen bis ich mich an den Aufbau machen kann. Dann aber mit vielen Bildern und ausführlichen Berichten.

Bis dahin, frohes Basteln! :)

Hellhamster
13.03.2011, 23:18
Oha, magst Du uns verraten was einen gerade in der jetzigen wirtschaftlich schwierigen Zeit ausgerechnet nach Spanien verschlägt?

Sushy
14.03.2011, 00:01
Arbeit ;)

Habe seit ner Weile eine Bar in einem Touristengebiet. Die möchte ich nun noch erweitern. Man kann als selbständiger da unten prima leben. Als Arbeitnehmer ist es wirklich schwierig, da gebe ich dir Recht. Ich werde in den nächsten Monaten mehr erzählen und zeigen können. Muss halt eben auch nur erstmal alles sortieren. Ein Umzug über 2000km ist nicht das einfachste :)
Aber, dat wird schon.

polarie
14.03.2011, 16:46
cool der sushy ist eine südland-rohkost-rolle geworden ....

aber nicht vergessen ...

hast schon gesagt - das du berichtest wenns home-cinema wieder auflebt ...

wiederrufen ist verboten :hehe:

Sushy
15.03.2011, 11:33
Na sicher! Ist versprochen. Glaubst garnicht wie sehr ich mich freue mal wieder in Ruhe einen Bericht zu schreiben.

Melde mich sobald ich unten angekommen bin und der erste Aufbauwahnsinn abgeklungen ist ... :hehe:

schluderia
16.03.2011, 19:22
Dann fahrn wer mal hin...

Sushy
11.04.2011, 23:14
Guten Abend,

seit heute Nachmittag haben wir endlich wieder Internet. Wie so vieles dauert hier alles ein wenig länger...

Wir haben schon eine Menge aufgebaut und eingerichtet. Der Anbau befindet sich allerdings noch im Rohbau, sodass die Baudoku meines Kinos ein wenig ausschweifender wird als geplant :]

Dann haben es die Spanier nicht wirklich mit Maßen. Anstatt wie gewünscht 6x5m Raum, ist er nun 6x4m :grrrrrrrr:

Auch das ist wohl normal und an der Tagesordnung. Gut, nach dem ersten Ausraster wird auch das wohl gehen.
Nun ein erstes Bild. Werde in ungleichen Abständen Neuigkeiten posten. Je nachdem wann und wieviel eben gearbeitet wird (am Samstag waren es hier 36 Grad und dementsprechend viele Menschen am arbeiten :jaja: )

Sushy
19.04.2011, 21:51
Es geht ein wenig voran. Inzwischen wurde das Dach fertig gedeckt und aussen weiter gearbeitet. In den Räumen habe ich die Kabelverlegung eingezeichnet und ausgestemmt.
Dort werden nun die Plastikschläuche eingespachtelt.

Als nächstes werden dann die Wände verputzt. Stück für Stück wird das werden.
Wenn alles einigermaßen so weiter läuft, werde ich wohl im Juli-August den ersten Film sehen können.

polarie
20.04.2011, 14:15
cool .... also neeeeh äh "HOT" ... ;-)

schönes heimkino-gewölbe ...
wo ist die klimaanlage?
bzw die durchbrüche dafür?

es grüßt aus dem sonnigen hamburg

polarie

Sushy
21.04.2011, 12:25
"hot" kannste glauben ... hier ist es quasi an der Tagesordnung das im Sommer die Temperaturen auf über 40 Grad steigen. Ein Kinoabend könnte da schnell zu einem Garprozess werden :ahhhh:

Klima-Split-Gerät habe ich schon besorgt. Gab hier eins im Angebot für 150. Mal sehen was es taugt, aber für den einen Raum und ab und an einen Filmabend wird es schon reichen.

Hier noch ein Bild von der Seite. Das ist direkt Kinozimmer. Roter Kreis soll die Position vom externen Gerät darstellen und der gelbe Kreis den Durchbruch. Denke das sollten so die optimalen Positionen sein. Oder nicht!? :jaja:

Sushy
13.05.2011, 00:27
weiter gehts:

Räume verputzt und Rahmen für Fenster und Türen angebracht.

polarie
14.05.2011, 00:07
gut - vor allem das ein klimagerät da rein und rann kommt...
:hehe:

Sushy
14.06.2011, 14:00
So es geht weiter ... war viel zutun aber jetzt kam ich wieder mal zum weitermachen.
Einen Besucher ohne Anmeldung hatten wir auch noch ... nachdem ich sie vom Grundstück jagen wollte, hat sie es vorgezogen in den Motorraum meines Autos zu flüchten :grrrrrrrr:

Erst hab ich sie hinter dem Scheinwerfer entdeckt und vertrieben, danach ging es auf der Vorderachse weiter. Letztendlich ist sie spurlos verschwunden und auch nicht wissentlich aus dem Auto raus... :ahhhh:

Also entweder hat sie sich nachts bewegt, oder steckt irgendwo in einem Hohlraum fest und fängt bald an zu stinken :kotz:

polarie
14.06.2011, 15:18
cool ...
hmm los such nochmal und dann ab ins Terrarium ...
am besten gibts du "schlange" bescheid ...
der weiß damit umzugehen (hier aus dem forum)


hmm wird langsam ...
zumindest siehts auf den bildern so aus ...

immer weiter - auch mit den bildern ...

Sushy
14.06.2011, 15:32
ein paar Einheimische haben mir erzählt das man sie mit Milch anlocken kann.
Ob ich die eine aus dem Auto rauslocke oder andere von ausserhalb reinlocke, ist mir noch nicht klar. Daher lasse ich es im Moment noch :hehe:

jaja, es wird ein wenig. Ich habe mir inzwischen schon überlegt, anstatt Holz für den Innenausbau, auf Stein umzusteigen. Bzw zumindest mit einzubinden. Ich bin mir nach wie vor nicht ganz klar wie ich es gestalten möchte. Mir würde es ja im elbischen Stil gefallen. Weil eine Zwergenmine ist mir derzeit ein wenig befremdlich.
Hobbitstil könnte bestimmt auch recht hübsch werden.

Ist noch so ungewohnt das man sich absolut willenlos austoben darf ohne das die Frau meckert wie schrecklich es aussieht. Man ist so aufgeregt :hehe: