PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ir Scheinwerfer Eigenbau



sprengmeister
24.01.2010, 01:49
hi leute.

will für meine überwachungs cams einen ir scheinwerfer bauen.

kaufen ist mir zu teuer und den kleinen den ich hab mit 40leds ist mir zu dunkel. genau auf mein auto gerichtet ist es ok, aber mehr auch nicht.

hat jemand sowas schon mal gemacht?

welche leds sind da sinnvoll?

gibt es da auch irgendwie solche extrem hellen dafür?

Mr. Chicken
24.01.2010, 02:02
jop die HighPower gibts auch als IR
1 (http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.14061)
2 (http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.13961)

Gucky
24.01.2010, 10:21
Sprengi: Solltest du welche bestellen, würde ich mich gerne mit dranhängen (falls möglich)

cu Gucky

romvor
25.01.2010, 13:28
servus,

welche leds sind da sinnvoll?

Vielleicht die Wellenlänge beachten?


..... Wir haben auch einen IR Scheinwerfer gekauft. Bei allen Geräten sieht man die LEDs als hellen roten Punkt. Die sagen dem Besucher "hier bin ich, nimm mich mit, ich bin dein neues Spielzeug".
Weiß wer welche Wellenlängen diese LEDs haben ? Bei welchen Wellenlängen haben die Kameras ihre größte Empfindlichkeit ?
.....
erste Ergebnisse : Der IR Scheinwerfer arbeitet mit 850nm LEDs.....
...
IR-LED's für beleuchtungszwecke sind üblicherweise bei 880nm. dieses licht sieht man mit dem bloßen auge noch etwas.




Gefunden in deinem Thread Parkplatz überwachung (http://www.diy-community.de/showthread.php?p=355828#post355828)

Und hier geiche Aussage von 'nem shop


Es stehen Scheinwerfer mit 850nm und 940nm zur Verfügung. Die Lichtstrahlen sind von beiden Scheinwerfern nicht sichtbar.
Beim 850nm Scheinwerfer kann man jedoch noch die LED's dunklerot bei direkter Blickrichtung auf den Scheinwerfer erkennen. Dafür bietet aber der 850nm Scheinwerfer eine grössere Lichtausbeute für die Kamera.

Die Beleuchtungsstärke des Scheinwerfers nimmt bei absoluter Dunkelheit quadratisch zur Entfernung ab. Sind lange Strecken auszuleuchten, macht es desshalb Sinn, mehrere Scheinwerfer auf der Strecke zu installieren, anstatt einen Scheinwerfer mit hoher Leistung einzusetzen.
quelle (http://www.reproschicker.ch/webshop-neu/contents/de-ch/d229.html)

Gruß

romvor

EDIT: Und hoffentlich kennt er dies nicht:


Leicht nachbaubar, unbemerkt in der Anwendung: Kameras blenden kann man mit dem I-R.A.S.C., welches von den Kunstaktivisten des Stuttgarter Oberwelt e.V. vorgestellt wurde. Das gerät sendet infrarotes Licht in einem für das menschliche Auge unsichtbaren Bereich aus. Gestört werden von dem Gerät nur Kameras, die statt dem Gesicht des Trägers einen Lichtball sehen, sonst nichts.

Das "infra-redlight against surveillance camera", zu Deutsch "Infrarotlicht gegen Überwachungskameras"
Quelle (http://www.oberwelt.de/projects/2008/Filo%20art.htm), , . via (http://board.gulli.com/thread/1018039-unsichtbar-fuer-kameraueberwachung-infrarot-geraet-blendet-kameras/)
.

-R.A.S.C. ist ein Infrarotlicht - Gerät zum Abschirmen vor Infrarotüberwachungskameras. Es kann ohne besonderes technisches Wissen von jedem nachgebaut werden. Das Gerät strahlt infrarotes Licht aus, das die Aufnahmen von Infrarot-Überwachungskameras stört. Das Gesicht der überwachten Person wird von einem Lichtball überdeckt. Da die ganze Interaktion in einem nicht sichtbaren Spektrum (in Frequenzen zwischen 780nm und 1mm) erfolgt, bemerkt der Mensch nichts davon bzw. er sieht weder die infrarote Strahlenemission der Überwachungskamera noch die von der I-R.A.S.C.


6693966941

Sieht nach 'nen Stirnband aus.

66940


EDIT2: oder Du installierst den IR Scheinwefer gleich auf was anderes :bg:

Nachtjagd (http://www.saxtech.eu/Jagd/Nachtjagd.htm)

Matombo87
25.01.2010, 16:48
Tolle Sache dieses I-R.A.S.C., aber ich glaube es ist unwirksam! Ist wie bei Fotos, schraubst du die Helligkeit künstlich über ein Programm runter kann man dich wieder indetifizierbar machen. Und das vllt. sogar besser als vorher ;-) durch die Beleuchtung!

Sonst ne tolle Idee

Schöne Grüße

Tim

romvor
25.01.2010, 17:14
sehr wahrscheinlich,
das Programm von der Fa. habe ich schon in Echt gesehen. Und obwohl das Kennzeichen weiß überstrahlt war (wie manchmal in den Autozeitschriften abgebildet), konnte man es im rechten unteren Feld deutlich lesen.
btw. habe auch ein paar Bilder mit CD am Spiegel gesehen, da war noch nicht mal die CD heller - von wegen überstrahlen.

ABER ich habe auch ein Bild gesehen, da war das Halbe Gesicht der Insassen überstrahlt, und die haben's nicht hinbekommen. Beim weißwert runterdrehen war der Grund des Überstrahlens deutlich sichtbar, ABER die Gesichter waren zu Dunkel, War das Bild hell genug war's weiß überstrahlt.

Gruß

romvor


Bilderquelle (http://www.robot.de)