PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CRT und Windows - verträgt sich das?



MikiB79
10.01.2010, 20:13
hi, hab mir jetzt fürn Anfang nen ECP 3000 von tropfstop zugelegt.
Wollt ihm mal probeweise mit windows 7 laufen lassen. ich bekomme auch ein Bild allerdings ist das in der Breite gestaucht und wird 2,5 mal dargestellt. mit hin und herschieben und vergrößern bekomme ich es nicht auf die größe.
hab den beamer mit 1280 x 1024 (der orginalen auflösung) laufen.
einer ne idee?

Motobias
10.01.2010, 20:37
kabel ?
syncprob ?
wiederholrate out of range ?

teste ersteinmal eine andere quelle !

Vermin
10.01.2010, 21:47
Kannst ja auch mal manuell H-Sync probieren.
Eventuell reicht die Bandbreite auch nicht für die eingestellte Bildwiederholfrequenz.

MikiB79
10.01.2010, 23:05
hab den beamer nur mal grob eingestellt, da die neue leinwand noch nicht da ist und ich den beamer eh noch verschieben muß. hab dann mal mittels vga meinen laptop angeschlossen.
habs mit h-sync probiert. wenn ich aber das bild zu weit nach rechts oder links schiebe dann wird es immer dunkler je weiter ich es verschiebe.
hier mal 2 bilder, einmal vom desktop mit 60hz und dvd.
hab schon mit powerstrip probiert die frequenz runterzusetzen aber da meckert dann windows rum. gibts noch nen anderes tool?
muß noch auf meinen fury warten, will den beamer dann eh nur mitn recorder über hdmi auf vga betreiben. --> gibts da probleme mitn sync?

tropfstop
10.01.2010, 23:33
Ahoi, wie ich sehe ist alles gut angekommen und vorerst kommt schonmal Bild.....
Ich würde mir der Einfachheit halber ein Ubuntu installieren, ich schicke dir dann die passende xorg.conf . Vielleicht kannst Du ja 10gb oder so von deiner Platte abknipsen. Hab mir gerade ein neues Ubuntu gegönnt, und nachdem der Nvidia treiber drauf war, hab ich gemerkt, das das xbmc schon sehr chic ist.
Grüße tropfstop

Vermin
10.01.2010, 23:50
das kommt mir alles bekannt vor. Ich glaub is nen reines Problem der Zuspielung oder der Input Karte. Sicherheitshalber mal das Video Input board par mal raus und reinstecken. Am besten einfach mal mit allen Steckkarten machen. Dann kannste das schon mal ausschließen. Die meisten Fehler bei der Modellreihe ist auf schlechte Verbindung den Karten zurück zu führen. Ich hatte schon des öfteren mal sprünge beim Konvergenz einstellen...ist irgendwie immer das selbe. Danch würde ich die Zuspielung testen. mal andere Auflösunge etc. Das verschieben des Bildes an den Rand wird immer mit Helligkeitsverlust bestraft. Warum das jetzt so ist kann ich nicht sagen.

MikiB79
11.01.2010, 16:12
karten raus und wieder rein hatte ich schon vor dem aufstellen gemacht. hab die kartenkontakte mit kontaktspray gereinigt.
bei tropfstop lief der beamer ja so wie er is unter linux. er hatte wohl auch probleme mit windows. anscheinend liegt dort das problem.
naja, werd mal sehen ob ich linux drauf mache, hatte es zwar schon mit den bootversionen von ubuntu und knoppix probiert aber da funtionierte die monitorumschaltung nicht richtig.
mal sehn wann mein fury ankommt und dann probier ich mal übern vga/rgb eingang ein vernünftiges bild zu bekommen.

MikiB79
11.01.2010, 17:31
et voila.
es läuft;-)
hab mal hier im forum ein bischen geblättert. anscheinend war wohl deathmanrs der erste hier ausm forum der diesen proki besaß. also bin ich nummer 3.
naja, bei mir wird er etwas länger verweilen.
habs mit der auflösung hinbekommen.
hier mal ein bild, allerdings noch sehr unscharf.
jetzt kanns mit dem mod losgehen.
hab grad neue lüfter und luftfilter bestellt.
jetzt kann ich noch ne neue leinwand besorgen und dann mach in ein tagebuch mit vielen fotos.
ach, bin wirklich von der helligkeit überrascht, hätte gedacht er ist dunkler. mal schaun obs mit nem gammax noch besser wird.

Vermin
11.01.2010, 17:50
Am Betriebssystem kanns nicht liegen. Eher an den Timeings der Grafikkarte. Ich hab da mit XP und 7 noch keine Probleme gehabt mit den ECP´s.

tropfstop
11.01.2010, 17:51
Sehr schön, jetzt noch eine Woche lang jeden Abend ein wenig einstellen, dann sollte es auch scharf werden,
Viel Spass mit dem Beamer, werde ja doch noch wehleidig.....

MikiB79
18.01.2010, 17:11
so, hatte das Bild übern PC auf VGA sehr gut hinbekommen, lag tatsächlich an der Auflösung. Es ging nur 1280x720 vernünftig.
Jetzt versuche ich mittels HDFury den Beamer anzusteuern. Vom DVD-Player komme ich mit HDMI-DVI-Kabel. Gehe dann beim Beamer an den VGA-Anschluss an dem ich vorher mit dem Rechner dran hing. Es kommt aber leider kein Bild. Hab schon alle Auflösungen ausprobiert. Mit dem Rechner lief er einwandfrei. Kann es am Synchronisationssignal liegen? beim ändern einiger Auflösungen hatte ich nen kurzen horizontalen Streifen im Bild, dann wieder schwarz.
Muß ich das Board umbauen?

MikiB79
19.01.2010, 15:57
so, hab jetzt mal vermins schaltung mit den ics aus dem buch nachgebaut. hab als eingansgmodule ein enhanched pc interface und ein vga interface und noch ein rgbs-modul da.
über das vga interface bin ich mittels pc gut klargekommen und hab ein super bild bekommen.
jetzt probier ich mittels der ersten beiden module den beamer an einen hdfury anzuschliessen.
wenn ich am pc interface am vga-stecker (pin 4 - h-sync) das sync-signal mit der schaltung umkehre dann bekomme ich immer ein weißes bild (hier zu sehen). bei dem anderen interface passiert garnichts. hab natürlich alle auflösungen durchprobiert.
einer ne idee?
oder muß ich tatsächlich nen vga to rgb+sync converter bauen?

MikiB79
19.01.2010, 18:13
hmmm, werd mir jetzt erstmal nen vga - rgbhv kabel besorgen und dann nochmal probieren.

Vermin
19.01.2010, 18:45
Der is nen bischen Tricky...musste mal im RGBHV die Syncs tauschen bzw nur auf den C-Sync einzeln testen.

tropfstop
20.01.2010, 00:44
Ich denke mal es eilt, wenn nicht, kann ich Dir das Kabe noch hinterherschicken glaube ich. Wenn ichs noch finde.
Es geht aber frühestens übermorgen raus.
Schön dass Du im Bastelfieber bist. Hab bitte ein Auge auf die rote Röhre, ich denke aber, dass meine Bastelei funktioniert.
Grüße tropfstop
Langsam vermisse ich HD..........

MikiB79
23.01.2010, 16:49
so, und weiter gehts. oder auch nicht.;-(
also, vga-rgbhv-kabel besorgt, an den fury angeschlossen und nichts kam.
das testgitter war stabil, also hat die karte nen eingang erkannt. also mal die snycs getauscht, gitter wieder instabil. nur mal mit dem h-sync probiert und immer noch instabil. also mal mit dem v-sync probiert und das testgitter war stabil. aber kein bild, egal bei welcher auflösung, von 576p (bei 576i hat sich die karte abgeschalten) bis 1080p.
dann nochmal von fury aufn vga-eingang getestet, dort bekomme ich wenigstens bei 1080p interferencen rein und beim umschalten der auflösungen gibts nen kurzen streifen.
sonst nix.
habs dann nochmal mit der schaltung zum ändern des syncsignals probiert über h-sync, half aber nichtx.
hat irgendjemand ne idee?
nur übern rechner den beamer zu betreiben war eigentlich nicht mein ziel.

Vermin
23.01.2010, 18:33
hmmm.

Check mal das alles:
- V-Sync Autoscan Diode auf der Rückseite muß leuchten.
- H-Sync Autoscan Diode auf der Rückseite muß leuchten.
- Kontrollieren ob der richtige Slot und Port auch gewählt ist! Fängt bei Slot 0 an! ( http://vermin2dcafe.blogspot.com/search/label/Slot%200%20und%20Slot%201 )
- RGBHV Kabel Anschließen RGB is klar. HV untereinander tauschen.
- RGBHV Kabel nur den H-Sync auf C-Sync Eingang testen oder nur mit V-Sync auf C-Sync testen.
- das ganze mit Port 2 machen.

MikiB79
23.01.2010, 19:36
hab mal ein bild von meinen modulen gemacht.
übers vga-modul gehts mitn rechner ohne probleme.
beim rgb-modul hab ich weder mit dem hdfury noch mitn rechner (vga auf rgbhv-adaoter) erfolg gehabt.
hab die module auch schon in den slots getauscht, kein bild.
werd mich morgen nochmal ransetzen und testen.
also entweder spinnt das modul oder der fury. hab nen 7,5m hdmi auf dvi-kabel. brauch ich da schon ein netzteil?

Vermin
23.01.2010, 20:47
Cool. Ich kenn beide Input karten nicht :)

tropfstop
23.01.2010, 22:00
Hallo, doof das Du so nen Trouble mit dem Ding hast, aber hatte ja angedeutet, dass ich bisher nur über Ubuntu die 1080i laufen lassen konnte.
Viel Erfolg beim Weiterforschen, wenn dann Bild da ist wird herrlich werden;)

MikiB79
24.01.2010, 11:03
mit dem vga-interface bekomm ich ein bild übern läpi, will aber auch übern dvd-recorder ein hd-signal einspielen.
stimmt schon, tropfstop hatte schon gesagt er habe nur übers vga-interface nen bild bekommen. sowohl übern dvd-player und pc per vga.
hab noch ein zweites vga-interface, vielleicht will ja jemand tauschen gegen nen rgbhv-modul was auch funktioniert.
werd heut nachmittag erstmal nochmal alle möglichkeiten mit und ohne schaltung durchprobieren und mal dokumentieren und dann nochmal fürs spätere tagebuch bilder machen.

matcra
24.01.2010, 11:30
Sollte es daran liegen, dass der Fury zu wenig Saft bekommt, dann würde ich vielleicht mal einen einfachen Monitor an den Fury anschließen um zu schauen, ob da überhaupt was ankommt...

Dann kannst Du falls nötig mit einem Netzteil nachhelfen.

MikiB79
24.01.2010, 17:14
so, hab jetzt alle möglichen kombinationen des sync-signals probiert und sowohl mit wie auch ohne umkehrschaltung getestet.
werd mir morgen mal nen passenden hohlstecker fürs 5v-dc-nt besorgen und mal schaun obs an der stromversorgung liegt, ansonsten hat der fury wohl nen ding weg.

MikiB79
07.02.2010, 11:08
so, also mein ECP läuft jetzt vernünftig mittels HDFury. lag anscheinend sowohl am fury also auch am 7,5m langen kabel. aber 5m wird ja eine nt für den fury empfohlen.
kann den beamer sowohl mit 1080i und 720p betreiben.
allerdings ist das bild bei 1080i etwas unscharf.

(merkwürdig ist auch das ich bei 1080i die ganze röhrenfläche nutzen kann aber bei 720p kann ich das bild nur auf ca 75% der röhre großziehen) also bekomme ich bei 720p wohl eine deutlich kleinere maske also bei 1080i)

werd jetzt noch nen lüftermod machen (also die 2 vorhandenen lüfter gegen 5 leisere tauschen und dann mach ich hier nen tagebuch mit schönen bildern.

Vermin
07.02.2010, 12:42
720p ist kleiner weil die Front- und Backporches anders sind. Daher auch immer mein Rat die 1080i zu nehmen.

MikiB79
08.02.2010, 12:39
mit dem rechner betreibe ich den beamer ja auch mit 1280x720 und da ist das bild groß, nur wenn ich übern fury gehe habe ich diesen unterschied in der bildgröße abhängig von der auflösung. naja, aktuell läuft er ja noch übern rechner da ich noch keinen gammax habe. dann werd ichs nochmal dokumentieren.

Vermin
09.02.2010, 00:01
Ein PC liefert meine ich andere Porches. Das hab ich auch schon beobachtet. Auch ist 1080i von verschiedenen Geräten auch immer anders von den Porches. Aber so Erfahrungsgemäß passt das mit den 1080i immer noch am besten.