PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Electrohome Marquee 8500



Vermin
07.09.2009, 16:57
Am Wochenende bin ich 540km gefahren und hab mit Freundin und Sohnemann einen Berlin Besuch gemacht.
Das ganze kam zustande weil Revox mir dann doch letzendlich seinen 2ten Marquee 8500 verkauft hat.

Hier nochmal ein ganz ganz großes Dankeschön an dich Stefan das du den für diesen mehr als fairen Preis ab gegeben hast. Der Bruder meiner Freundin freut sich schon drauf den Marquee gegen den ECP4100 zu tauschen.

Ich weis jetzt nur noch nicht so genau was ich mache. Röhrentausch ist wie Revox feststellen musste nicht ganz so einfach. Die Focus Yoke mit seinem intigrieren digitalen 4pol Astig reagiert ganz schön in einer Wechselwirkung mit dem festen 2pol.
Behalte ich nun den 8500 und baue die Röhren um was wieder dazu führen würde das die Focus Yokes neu eingestellt werden müssen. Ich hab beim Revox jetzt keine wirkliche verbesserung beim Astig gesehen. Sicher ist an den Rändern durch den digitalen Zonen 4pol Astig ein Punkt besser zu focussieren, aber diese Besserungen sind glaube ich nur minimal.
Was natürlich dafür spricht Teile zu tauschen ist das alter der Teile. Die aus dem 8000 sind über 4000std. und die aus dem 8500 unter 1000std. gelaufen.
Das CLM ist beim 8500 auf Deutsch. Beim 8000 auf English. Die Neckboards sollen angeblich schärfer sein aber auch mehr Banding haben als die älteren Versionen des 8000er.

Lediglich die Macke meiner LVPS kann ich durch den tausch beheben. Ich bin ja sehr pingelig was farbkalibrierung angeht. Die LVPS aus meinem 8000 machte immer das Problem das zu viel rot im Bild ist wenn der Marquee vom Netz war. Hab ich den M. am Netz gelassen war der Fehler nach einem Tag weg. Den rot Überschuß kann man fast raus regeln aber nen Tick fehlt da so das ich nicht das perfekte Setting fahren kann. Mit dem ungeschulten Auge nicht sichtbar. Mich regts halt auf das ich den mit den guten Einstellungen nicht vom Netz nehmen kann. Also laufen immer die Netzteil Lüfter. Der Fehler ist mit der LVPS des 8500 weg gewesen.
Der Bruder meiner Freundin macht das nichts aus also bekommt er die LVPS dann in seinen.

Als nächstes folgt die Glykol Färbung mit Waterman Tinte.

Hier schon mal 2 Fotos von dem guten Stück und mal sichtbar gemacht was ich mein mit dem zu viel Rot wenn ich ihn gleichmäßig eingestellt lasse.

Insomnia
07.09.2009, 17:07
Sag mal Vermin wiviele CRT's stehen aktuell bei dir?
Hast du mit 12 nen CRT zu Weihnachten bekommen oder woher kommt die zuneigung?:D
Was sagt denn deine höhere Gewalt zu den Crt's`?
Wiviel haste für das gute Stück gezahlt?
MFG
ELias

the_maniac
07.09.2009, 17:16
er hat doch eh atm nur 2 stehen oder ?

wennst einmal nen CRT bekommst und dann weißt da gibts noch was besseres, dann kaufst bei Gelegenheit einfach den nächsten.

Insomnia
07.09.2009, 17:28
Also beim letzten Tagebuch warens schon 3 Crt's in einem Zimmer^^
MFG

Vermin
08.09.2009, 10:49
Super Sache.
Röhrenumbau. Anodenleitung undicht. Hochspannungsüberschlag. Horizontal Deflection Board futsch.
Jaja..never change a running System.

Mit dem HDM aus dem 8000er läuft er. Also heisst es das HDM irgendwie reparieren oder nen neues Kaufen.

*ich suche dann mal offiziell ein HDM für einen 8500ter*

Vermin
10.09.2009, 08:40
News.
Ich hab ein par Mosfets und einige Transistoren durch gemessen. Nichts.
Allerdings kann ich wohl ein HDM aus Amiland beziehen. 65Euro insgesammt umgerechnet.
Werd ich wohl machen.

Ich paste hier mal ein Bild von meinen nun gefärbten Röhren. Hat alles wunderbar geklappt.
Wenn ich Zeit finde werd ich mal die Tonnen an Fotos aussortieren und ein FAQ schreiben.
Aber ob ich das heute noch schaffe kann ich nicht versprechen.

Vermin
26.09.2009, 10:53
Das neue HDM aus USA lässt immer noch auf sich warten. Ich habe aber eben geschafft die defekte zu reparieren. Es war ein 2N7000 Transistor auf dem Daugterboard defekt.
Ich freu mich...auch wenn ich jetz die Tage dann noch eine HDM über habe. Egal...Ich hab die ganz günstig gekauft so das ich da beim verkauf keinen Verlust einfahren würde.

Also gehts hier weiter...Fotos kommen dann die Tage. Gefiltert isser ja jetzt...jetzt kommt das kallibrieren. Bin gespannt wie scharf er ist.

Insomnia
26.09.2009, 10:59
Also die Bilder deiner andren Röhre... war's nicht sogar ein 8500er??_
Die waren ja mal überkrass.... Ich brauch auch nen CRT :D
nur ist NOCH kein Platz dafür hier :(
Bin schon auf die BIlder gespannt...
MFG
ELias

Vermin
26.09.2009, 11:08
anderer Röhren? Versteh nicht ganz.

Ich hab mal nen Foto geschossen vom defekten Bauteil :hehe:

Insomnia
26.09.2009, 11:22
Ja von deinem andren CRt... oder ist das der Electrohome mit dem du deinen andren Thread eröfnet hattest?
MFG

Vermin
26.09.2009, 11:30
das war der 8000er...der läuft und bleibt auch. Der 8500 hier ist vom Revox gewesen und den bekommt der Bruder meiner Freundin. Durch die tauscherei wird der ECP4100 frei und wird die Tage hier angeboten.

Insomnia
26.09.2009, 11:59
Für wiviel?^^
MFG

Vermin
27.09.2009, 11:09
Für den ECP4100 möchte der Bruder meiner Freundin gerne 280Euro haben. Maskenfrei, Lüftermod, Weißes Gehäuse, Positiv&Negativ Sync mod, FBAS Eingang via Chinch, Fernbedienung, Handbuch und gerne auch noch eins von meinen CRT Büchern. Allerdings dann auch nur Abholung. Ich wollt heute abend sowieso noch nen Thread aufmachen. Der ECP steht z.B. nem 8" Sony in nichts nach. Die Konvergenz ist sogar noch einfacher...aber dazu in nem anderen Thread. :)

Revox
27.09.2009, 19:18
Auf dem Foto sieht das teil irgendwie aus wie ein breiter V8 Amischlitten.

Insomnia
27.09.2009, 19:28
Son Ding kannste dir auf die Motorhaube binden...
Dann siehts aus wie die fetten Dragrace Autos... da Die Lufteinlässe oder was das immer ist :D
MFG

Vermin
01.10.2009, 09:52
Weiter gehts.
Ich hab den 8500ter ja wieder am laufen. Ich hab eine schnelle Farbkallibrierung durchgeführt und Focus und Astig gegeneinander abgeglichen. Das Bild ist auf jeden Fall schärfer als beim 8000. OK...1200std vs 7100std.
Allerdings sagt man das alte röhren immer noch 90% ihrer Schärfe haben. Ich wollte es wissen und hab die Grüne Röhre aus dem 8000 in den 8500 umgebaut. Deflection Yoke und Konvergenz Yoke sind allerdings drann geblieben. Frankenyokes und Astigringe muste ich ja tauschen.

Ergebniss des Versuches: die alte Grün ist nicht so scharf wie die neuere. Das kann aber auch an der Deflection Yoke liegen sagen die Jungs von Curtpalme. Fakt ist das die Elektronik an sich beim 8500 etwas schärfer darstellen kann. Viel mehr ins Gewicht fällt da das die Peak Helligkeit der Röhren unterschiedlich sind. Der G2 Cutoff passt bei allen Röhren noch gut. Aber die Peak Helligkeit ist so unterschiedlich das man das mit den Drive Reglern nicht in den Griff bekommt. Da wird wohl die Cathode so langsam schwächer.

Also alles wieder zurück gebaut. Die besseren Neckboards wieder in den 8500 umgesetzt. Die weissen Gehäuseteile umgebaut..Lüfter getauscht und nach 3 Stunden wars dann soweit vollbracht.
Ich werde also den trotz Maske am Ende besseren Marquee 8500 behalten. Mehr Helligkeit = mehr Kontrast. Noch bessere Schärfe...und die wenigen Laufstunden der Elektronik sprechen mehr für den 8500. Vielleicht ergibt sich ja noch ne neue Grüne Tube irgendwann.

Zu guter letzt hab ich dann noch den 16:9 Mod gemacht damit man das Bild vertikal noch mehr stauchen kann.

Revox
01.10.2009, 10:01
Ich will auch mal wieder Zeit haben mich um den NEC der hier steht zu kümmern. Unglaublich das ich noch nichtmal ein Setup damit ausprobiert habe.
Aber du hast ja dadurch wirklich eine extreme Umbauarbeit gehabt...

Vermin
01.10.2009, 11:01
Stimmt schon. Ich muß aber echt sagen das der Marquee vom Gehäusekonzept es einem noch echt Umbaumaßnahmen leicht macht . Wenn ich überlege wie viel Kabel in nem Sony sind bin ich eigentlich froh nen Marquee zu haben. Es ist schon irgendwie faszinierend wie unterschiedlich die Konzepte sind fürs gleiche Bild.

Vermin
17.10.2009, 00:55
Ich bin dann doch nochmal hin gegangen und hab am 8500ter etwas weiter Farbkallibriert.
Die Gesättigten Farben liegen schon sehr nahe an der D65 Videonorm.
Grade bei Grünen Landschaften sieht man sehr gut das die Farben passen.
Auf blau hab ich wieder einen leichten Hump im Mittelfeld der vom zu viel schärfe kommt. Ich werd das aber so lassen. Irgendwie kann ich mich mit dem defocussieren nicht so recht anfreunden. Vielleicht werd ich das mal minimal testen.

the_maniac
17.10.2009, 01:22
da sind echt Qualen, die ich mit dir und Revox da erleide ... jede Woche neue Kalibrierungspics und ich kann noch immer auf mein am 10.9. ersteigertes Spyder 2 warten xD und stell jedes mal Filmschaun an den Farben herum find aber mit dem Auge kein zufriedenstellendes Setting ^^

@topic
Könntest du nicht rot noch weiter ranbringen mit ein paar Tropfen Tinte mehr ?

Vermin
22.10.2009, 15:19
So wenig los hier in den CRT Tagebüchern...ach komm ich poste einfach noch eins:

andretibud
22.10.2009, 15:27
echt nen geniales bild... ist schon nen unterschied zu meinem 1271er:hehe:
Gruß André

MatzeBeck
22.10.2009, 16:49
WIe soll hier auch was los sein? Jeder hockt
daheim und träumt von solchen Bildern im Wohnzimmer.

Einfach immer wieder genial.
Und ich sitz hier mit 800x600 Pixeln und
nen Schwarzwert von 300:1 :\\

Mfg Matze

Schnipp
22.10.2009, 17:56
Morgen kommt ne neue Grüne Röhre bei mir an, dann gehts in meinem Tagebuch ein wenig weiter :weih:

Vermin
21.01.2010, 15:50
Ich kram den Thead mal nach oben.

Ähm. Vielleicht was Interessantes. Ich hab heute meinen Digitus VGA Splitter bekommen damit ich nicht immer zwischen CRT und Digital umstecken muß. Allerdings den 2Port weil man ihm nachsagt so gut wie Verlustfrei zu sein. Der 4Port kostet wohl etwas Schärfe.
Ich hab mal meine 2 Kallibrierten Beamer laufen lassen. Den Marquee 8500 gegen den Hitachi TX-100. Der Hitachi ist abgeblendet auf Blende 4 und auch auf dieser Blendstufe auf 6500k kallibriert. Er könnte also noch was heller als der Marquee aber dann herrscht überhaupt kein Schwarz mehr. 1200:1 gegen 25.000:1 lassen sich nun mal nicht wirklich gut vergleichen. Entweder gutes Schwarz, dunkles Weiß oder umgekehrt. Beides geht halt nicht mit 1200:1.

Hier einfach mal ne Detailaufnahme freihand.
Oben der Hitachi unten der Marquee.

Kitesailer
21.01.2010, 16:06
Stelle mal bei dem Hitachi die Konvergenz ein:grue:

Gruß

Vermin
21.01.2010, 19:28
Die LCD Panel sind nicht 100% überlappend. Fällt im Foto irgendwie mehr auf als live.

Kitesailer
21.01.2010, 19:34
Vorsicht Ironie.