PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Electrohome Marquee 8500 Ultra



matcra
19.06.2009, 16:00
Hallo zusammen: Habe mir dieses Stück vor 2 Wochen zugelegt (mein erster):

Mit der Einstellung komme ich soweit zurecht. Umständlich aber machbar :-)

2 Fragen habe ich:

1. Die Farben sind bei 1080P deutlich schlechter als bei 720p.
Liegt das an der Optik?

2. Ich möchte den Projektor am PC im 16:9 Format nutzen. Auflösung 1280x720. Wenn ich über das Menü im Projektor die Bidlgröße einstelle komme ich maximal auf 16:10. Was kann man noch machen?

Vielen Dank! Bilder Folgen.

Motobias
19.06.2009, 16:31
hi,

nettes teil !

an der optik wird das nicht liegen, eher an der einstellung beziehungsweise an der verwendeten hardware vor dem projektor.

das bildformat müsstest du über die einstellungen amplitude/blanking/etc frei wählen können...vielleicht hast du die controls dafür noch nicht gefunden.

http://www.curtpalme.com/ElectrohomeMarquee.shtm

mfg

matcra
19.06.2009, 16:42
Danke für die Antwort:

Von dort habe ich die Anleitung. Aber vielleicht übersehe ich es trotzdem. Habe horizontale Größe auf 100% und vertikale auf 0% gestellt (Über "Geo" und dann "Größe") , trotzdem kein 16:9, sondern nur fast. Den Rest habe ich jetzt über den PC gemacht, aber wenn jemanden etwas einfaches einfällt, was ich übersehe...

Zu den 1080p: Meinst Du die Leinwand oder die Signalquelle. Habe mir die Signale 1080p 48Hz und 1080p 72Hz vorher auf
einem 21" Röhrenmonitor angesehen. Super Farben und 100% scharf. Am Projektor war das nicht im Ansatz zu reproduzieren.

(Habe die Anleitung Schritt für Schritt durchgearbeitet und keinen Schritt ausgelassen, was für 720p zu einem guten Ergebnis geführt hat)

Vermin
20.06.2009, 01:02
je mehr Bandbreite desto unschärfer. Fahr die 1080i@60Hz oder 48Hz oder 72Hz oder 96Hz.
Zu den Farben...hmm ich hab festgestellt das der unterschiedlich hell ist je nachdem an welche Stelle grad das Videobild geshiftet ist. Unterschiedliche Auflösungen unterschiedliche Porches und somit unterschiedliche Bildlage...muste vielleicht mal checken.
Dein Formatsproblem hatte ich bisher auf jedem CRT...Ich kam vertikal immer bis an den Anschlag und hatte es Horizontal so breit wie möglich gezogen. Dann passte das bei mir eigentlich ganz gut. Auch hier wieder das Problem der porches...Zieh ich bei 720p das Bild so breit wie es geht hab ich noch Platz bis zum Röhrenrand. Bei 1080i ist das Bild direkt breiter und das 16:9 Format passt da direkt besser. 1080p ist da noch schlimmer als 720p was bei dir bestimmt die 16:10 Probleme verursacht. Da hilft dann nur nen Scaler.

matcra
21.06.2009, 17:32
Die von mir beschriebene äußerst schlechte Qualität lag tatsächlich an einem DVI-VGA Adapter (am Monitor war es nicht zu sehen, dafür am Projektor umso mehr). Hab mit meinen VGA-Notebook einen zweiten versuch mit 1080p 72Hz gestartet und es sieht schon etwas besser aus (Wenn auch noch einiges an Einstellung zu tun bleibt):

Und ne "leichte" Maske auf grün,... was solls!

Schnipp
21.06.2009, 17:56
Bevor die anderen dich jetzt schlagen, lade die Bilder lieber schnell ins Forum hoch (Anhänge verwalten):weih:.
Jaja, zuhause die Canon 40d rumliegen haben, und sich dann weigern die Bilder hochzuladen ;-)

Desweiteren sieht deine CRT Halterung wesentlich geiler aus als die von Vermien, die er für seinen Sony gemacht hat ^^

Qunatz
21.06.2009, 18:23
Hi, ich glaube das liegt daran das du keinen Anamorph MOD hast. Erst mit diesem MOD kannst du die Bildhöhe nochn Tick runterstellen.

matcra
21.06.2009, 21:10
Danke Schnipp! Die Bilder Deines 1272er haben mich vor ein paar Wochen nochmal richtig motiviert mir einen CRT zuzulegen.

Hab noch ein paar Fragen:

1. Zum Astigmatismus: Beschreibt das den Winkel oder die Art, wie der Elektrnonenstrahl auf dem Schrim auftrifft? Ist also ein Abbildungsfehler der nicht in der Optik passiert, sondern in der Röhre selbst?

2. Gibt bei den Marquee ja im Service Menü dafür einen Einstellungspunkt. Muss man also nichts mechanisch an der Röhre machen oder?

3. Was für kabel verwendet Ihr für die Zuspielung vom PC, z.B. für DVI->BNC? (Mal abgesehen vom HDFury)

4. Habe hier im Forum irgendwo gelesen, dass größere Bilddiagonalen für bessere Schärfe sorgen sollen. Ist das so? Wenn ja, warum? :-) (Möchte mir Morgen ne neue Leinwand kaufen)

Danke.

Schnipp
21.06.2009, 21:18
Schön, schön, und dann holst dir auch noch glei was besseres:gr:.
Nene, komm tausch mit mir, der is dir doch viel zu groß:].

Mit dem Astig stellst du dir Form des elektroden starhls ein, den Winkel bestimmt ja die Ablenkeinheit.

Also ich vom Rechner auf ein 10m DVI Kabel, da auf ne Moome Box, die macht mir aus dem DVI wieder nen RGB/HV Signal welches über nen 1m VGA auf BNC Kabel in den Beamer geht.

Damit habe ich 11M Kabel, von welchem 10M Verlustfrei sind:]

Vermin
21.06.2009, 23:26
2. der 8500 hat nen elektronischen Astig...den kannst du in der tat mit den menüs einstellen..beispiel wies geht steht in meinen FAQs oder auf meinem ECP Blog.

4. Größere Röhrenflächen nutzung!!! Nicht Diagonale. Du hast mehr Helligkeit und mehr Auflösungsvermögen wenn du so viel Röhrenfläche wie möglich nutzt. Daher bestimmt der Projektor wo er bei z.B gewünschter 2m Bildbreite stehen muß. Falsches Aufstellen kostet dann halt Helligkeit und Schärfe.

matcra
22.06.2009, 09:25
Wurde wahrscheinlich auch schon des öfteren hier gefragt: Aber wo gibts denn diese Moome Box zu kaufen?

netdevil
22.06.2009, 16:42
Hier anscheinend: http://www.curtpalme.com/EXT-FULLHD.shtm

matcra
24.06.2009, 09:27
Ok, Fury und Moone Box sind mir beide zu teuer. Hat denn jemand Erfahrung mit DVI-BNC Kabel? Z.B. mit diesem:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=120434788481 ?

Oder meint Ihr, dass der Digital/Analog-Wandler einer HD4870 generell schlechter ist als der des Fury, so dass ein gutes Kabel garnicht weiterhilft?

Mit der Adapterlösung: DVI auf VGA -> VGA-BNC-Kabel sieht es jedenfalls grauenhaft aus. Das VGA-BNC-Kabel ans Notebook (FireGL T2) angeschlossen macht aber keine probleme.

the_maniac
24.06.2009, 09:55
das Kabel sollte eh funktionieren, ausser du hast eine Graka die auf DVI nur digital ausgibt, sowas gibts auch. z.b. bei den 780g onboard Chipsätzen.

matcra
24.06.2009, 10:06
Ich hab ja kein DVI auf BNC Kabel sondern nur VGA auf BNC und die HD4870 hat nur zwei DVi-Ports...

lorenco
24.06.2009, 10:12
dann probier es doch einfach mal mit einem dvi/vga adapter.


mfg

the_maniac
24.06.2009, 10:24
ja ich habs mitbekommen, ich meinte das Kabel kannst kaufen, es sollte funktionieren.

matcra
24.06.2009, 10:26
lorenco: s.O. :-)

Vermin
24.06.2009, 11:05
Ich find nen HDFury1 nu nicht wirklich zu teuer. 40-tz50Euro gebraucht. Vorteil ist halt das du da direkt digital DVI nutzen kannst oder nen HDMI Kabel drann machen kannst mit HDCP Kopierschutz unterstützung.
Ich fand das Bild im direkten Vergleich zwischen analog PC und Digital HDMI bei Digitaler Zuspielung schärfer.

matcra
24.06.2009, 11:18
40-50 ist schon ok. Aber wo bekommt man das für den Preis. Bei Ebay hab ich nichts für unter 100 gesehen, allerdings auch alles neu.

Vermin
24.06.2009, 11:51
...ich würde einfach mal ne Suchanfrage starten. Im Beisammen Forum sind auch immer mal leute die einen abgeben wollen. Der Typ der mir den marquee verkauft hatte wollte ursprünglich 80Euro mit Netzteil haben. Das ist zu viel hab ich ihm gesagt..Aber der hat den wahrscheinlich schon weiter verkauft.
Heute abend bekomm ich mein Unterbau vom Sony wieder...da kommt dann der marquee drauf. Bin gespannt.

Vermin
24.06.2009, 14:51
Sind bei deinem denn irgend eine Art von Farbkorrekturfilter drinn? Farbiges Glykol, Farbkorrigierte Objektive oder Filterfolien?
wenn nein solltest du das machen. Rot und Grün streuen noch sehr die Farben. Blau ist ziemlich rein.
Verwendet wurden bei mir Folien der Fa. Rosco:
Roscolux 4690 für rot, 4430 für grün.
Kann man bestellen und sind auch nicht teuer.
Die sind für hohe Temperaturen ausgelegt und kommen vor die Röhren. Ich kann von meinen mal noch Fotos schiessen.
Soll auf jeden Fall bessere Farben und mehr Kontrast bringen.

matcra
24.06.2009, 16:22
Das ist ne gute Idee, dem werde ich nachgehen. Leider muss ich mich neben dem Kabelproblem, zusätzlich weiter um die Leindwand kümmern.
Hatte mir eine Rahmenleinwand mit 1.2er Gain bestellt. Dachte man könnte darüber die Lichtschwäche der CRTs im Gegensatz zu meinem HD-LCD ausgleichen, bin aber total enttäuscht: Ist zwar heller, aber nach meinem Empfinden viel zu starkes Hotspotting bei hellen Bildscenen. Also wieder zurück das Ding.

Habt Ihr noch Ideen für ne gute Rahmenleinwand (Sebstbau ist ausgeschlossen)?

Vermin
24.06.2009, 16:39
mal so ne Frage weil du meinst das der CRT ja zu dunkel ist...kannst du nicht abdunkeln?? Also der 1252 reichte für lockere 2,5m Bildbreite aus. Gestern lief der sogar auf 3m und der Marquee is noch ne ganze Ecke heller als der Sony. Die meisten fahren den mit 3m Breite und mehr. Darum frag ich.

matcra
24.06.2009, 16:48
Damit hast Du natürlich Recht. Möchte auch nur 2m Diagonale. Werde auch auf keinen Fall wieder eine leinwand kaufen mit Gain über 1.0. Hatte nur vor dem Kauf den Gedanken, dass es sich anbieten würde, weil ich ja von einem LCD komme und der selbst im ECO und mit akzeptablen(natürlich nicht mit CRT vergleichbaren) Schwarzwert noch heller ist als der CRT.

Hast Du denn ne Idee für ne gute fertige Rahmenleinwand?

(Die letzte Leinwand, die ich hatte, war selbstgebaut (mit Gain 1.0), nur leider war ich mit der Planlage nie zufrieden und habe nach langem Gebastel die Geduld verloren und möchte deswegen was fertiges :-))

PS: Raum ist zu 100% abgedunkelt

Vermin
24.06.2009, 17:21
Diagonale??? bei welchem Format denn? hoho..Meinst du nicht eher breite? Wenns 2m breite ist sollte der super knacke hell sein...vorraussetzung ist natürlich immer das richtig aufstellen und die gesammte Röhrennutzung..ich kanns nicht oft genug sagen.

Also ich bevorzuge auch eine Matte Leinwand ohne Reflexion..also Gain 1,0
Was meinst du das du mit der Planlage nicht zufrieden warst? Hat die nach ner Zeit nachgegeben? Also ich fand ne Leinwand mit schwarzen rahmen zu bauen nicht schwer. Du kannst ja nen Tupplur kaufen und auf nen Holzrahmen spannen.. Wenn du alles richtig machst und die richtige Reihenfolge beim bespannen einhälst sollte da gar nichts ausleiern.
Ich bevorzuge nen Holzrahmen mit nassem Nesselstoff zu bespannen. Beim trocknen spannt der dann noch mehr nach. Dann 2-3mal mit Matter latexfarbe streichen fertig.
Die Variante mit dem Tupplut dauert vielleicht 2 stunden wenn alle Teile da sind.
Alles andere kostet halt richtig Geld.

matcra
24.06.2009, 17:47
Ne, ich meine schon Diagonale 180x102 sichtbares Bild. Soll eher ein großer Fernseher sein als Kino. Je kleiner das Bild desto heller und desto schärfer, meine ich. Bin horizontal ganz am Röhrenrand und dann halt 16:9, also oben und unten nicht genutzte Fläche. Diese Fläche wird man bei 16:9 wohl nicht nutzen können oder? Leinwand darf schon 300EUR kosten in der Größe.

Denke über diese nach:

http://www.hivilux.de/shop/product_info.php?info=p76_Rahmen-Serie-FullHD-RahmenLeinwand-84--186x104cm.html

matcra
26.06.2009, 20:10
Nettes FullHD Testvideo:

http://88.191.20.67/video/akiba/Tokyo-Reality-h264-1080p.mp4

matcra
27.06.2009, 18:31
So, mal wieder ein Bild, was schön das Hotspotting der 1.2er leinwand zeigt. Die Schärfe find ich für 1080p 72hz schon ganz in Ordnung oder?

Balustich kommt durch Kamera-Weisableich...

(Ok, die Rechtschreibung ist mir gerade selber aufgefallen, find es zu blöd, deswegen bleibt es)

matcra
06.07.2009, 17:26
Hab nochmal eine Frage an die CRT-Gemeinde:
Und zwar habe ich heute versucht in Powerstrip "interlaced" zu aktivieren,
um 1080i auszugeben. Leider bekomme ich dabei auf dem Projektor immer zwei Bilder übereinander mit der oberen Bildschirmhälfte. Also untere Bildhälfte ist auch mit Phasenverschiebung nicht zu finden. Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache?

matcra
11.07.2009, 21:31
So: Nachdem ATI + Powerstrip + Interlace (1080i) einfach nicht klappen wollte, habe ich jetzt die HD4870 durch eine GTX 275 ersetzt, aber auch hier unter XP mit der Nvidia Systemsteuerung kein interlace (nachgelesen: Angeblich ein Treiber-Bug). Unter Vista geht es jetzt aber:

1080i 72hz und mit der Bandbreite hat sich auch die Temperatur des Projektors halbiert. Davon abgesehen kann ich kaum einen Unterschied zu 1080p sehen.

Hatte die Tests mit der ATI + Powerstrip alle unter XP gemacht, werde das auch nochmal unter Vista versuchen, weil mir die GTX 275 im Gegensatz zur HD4870 zu laut ist. Vielleicht klappts ja auch da...

Antwort: ATI HD4870 + Powerstrip + Vista = Kein Interlace!

=> Einzige Möglichkeit mit aktueller Grafikhardware interlace zu realisieren: Nvida + Vista

Achja: Dieses Kabel: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWAX:IT&item=120434788481 ist übrigens Schrott und auf dem Weg zurück zum Händler.

Mr. Chicken
11.07.2009, 22:47
also ich hab mit meiner geforce 8400gt unter xp auch 1080i ausgegeben.
musst aber im nvidia systemsteuerung extra aktivieren.
da war ein Feld für 1080i.
Kanns dir aber gerade nicht genauer beschreiben da ichs bei meiner 8800GT nicht finde.

matcra
12.07.2009, 09:31
Mit der GTX 275 und den dafür verfügbaren Treibern geht es unter XP defenitiv nicht. Das Feld zum aktivieren kenne ich natürlich, aber dann erscheint die Meldung: Test fehlgeschlagen und die Auflösung wird NICHT hinzugefügt. (Wenn man nach der 8er Reihe und interlace googled, findet man einen changelog in dem das Problem gefixed wurde, für die GTX 200er Reihe aber wohl noch nicht).

Aber dafür habe ich es jetzt auch mit ATI und Powerstrip hinbekommen:

Wie es nicht funktioniert: Auflösung einstellen z.B. 1920x1080 und 72Hz und dann interlace Haken bei "Erweiterten Timings" anmachen.

Wie es funktioniert: Unter "Erweiterte Timings" auf "Benutzerdefinierte Auflösung klicken" und dort in der Liste links z.B. 1080i 60hz auswählen. Diese Auslösung aktivieren und dann aus den 30hz z.B. 36Hz machen. => 1080i 72Hz

matcra
15.07.2009, 19:27
DVI-BNC Finale Kabelwahl: http://www.amazon.de/gp/product/B000MTL0G2/ref=cm_cr_mts_prod_img (1080p super scharf, keine Schatten) Ich bin begeistert, kein Vergleich zu diesem: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ssPageName=STRK:MEWNX:IT&item=120434788481 (Schrott)

matcra
04.08.2009, 17:51
Nachdem dieser Thread mit vielen kleinen Software und Kabelproblemen seinen dokumentarischen Charakter verloren hatte folgt nun mal wieder ein Bild. Das Leichtgewicht hat es tatsächlich an die Decke geschafft.

Wenn ich die D-SLR wieder habe gibts dann ein paar Projektions-Bilder mit der neuen Leinwand und der Verdunkelung..

Motobias
04.08.2009, 17:59
tja..manche kabel...viel schein, wenig sein !

im zweifelsfall...selber machen ;)

Vermin
04.08.2009, 18:17
Geile Deckenhalterung...wo haste die denn her? :hehe: :hehe:

matcra
04.08.2009, 18:25
Geile Deckenhalterung...wo haste die denn her? :hehe: :hehe:

Weiß ich auch nicht, hab ich bei starkem Regen auf der Straße gefunden :-) Nein scherz, danke nochmal für die nette Abwicklung..

Revox
06.08.2009, 01:19
Ich habe vorhin einen unvernunftskauf gemacht und werde die Tage auch einen 8500er abholen.
Hoffentlich störts dich nicht, wenn ich hier ein paar Fragen klären will?
Wie viele Lüfter sind verbaut?
Welche Röhren?
Weißt du zufällig was der Projektor wiegt?

Stefan

sprengmeister
06.08.2009, 02:39
der bei ebay heut? 302 eur? hmmm da hatte ich auch mitgeboten, weil der nur 5km von mir weg steht. :-) 300eur war mir dann doch zu teuer, obwohl das noch günstig ist.

Revox
06.08.2009, 07:55
Ich hoffe ich werde meinen sony für 250€ los, von daher ginge das noch.
Ich darf allerdings 157km fahren.

matcra
06.08.2009, 11:27
Ich hoffe ich werde meinen sony für 250€ los, von daher ginge das noch.
Ich darf allerdings 157km fahren.

157Km sind nichts. Mal ehrlich andere fahren um die halbe Welt :hehe:

Werde auch die Tage wieder ein paar Bilder posten..

andretibud
06.08.2009, 11:31
300km und sackkarre im zug:hehe::jaa: aber lohnt sich echt bei den schätzchen...

matcra
14.08.2009, 19:11
Habe mich heute auch mal ein Bisschen an der Farbkalibierung versucht.

Hauptproblem bei mir: Ich muss Kontrast und Helligkeit tierisch hochziehen, um eine anständige Luminazverteilung zu erhalten:

Kontrast: 57 Helligkeit: 52

Und dann bin ich immernoch unter der Zielkurve.

Bei der RGB-Justierung habe ich bei Blau aufgeben, da ich mit dem G2-Level noch höher müsste aber die Röhre mit 73 am Limit ist. Ab 74 habe ich bei scharzem Bild einen Streifen im Bild.

Zu Rot: Da bin ich mit dem Driver schon fast bei 0 und sobald ich den G2 auch nur um einen Punkt nach unten setzte, hab ich da einen gigantischen Knick ~200%.

Denke es liegt einfach am Verschleissgrad der Röhren (sollen 3500 Std haben, aber wer weiß, wie die betrieben wurden)

oder hast Du noch ne Idee Vermin?

Revox
14.08.2009, 19:16
Ojeoje, Ehrlich gesagt glaube ich fast nicht, dass es am Röhrenverschließ liegt.
Es ist doch schon komisch wenn rot, so wie es scheint noch Jungfreulich lospowert wohingegen blau schon lange am Ende ist.
Wie verhällt es sich denn wenn du drive hochnimmst und G2 von Rot runterschraubst (irgendwas sagt mir das du das sicher schon probiert hast).
Wo ist denn dann der Gigantische Knick? bis etwa 40% muss man ja schon davon ausgehen, dass die Daten die dir dein Colormeter liefert nicht wirklich zuverlässig sind, bzw schnell ins nicht mehr messbare absinken.

Wie sieht den die Phosphorschicht der Röhren aus?
Ob die Zuspielung in Ordnung ist?
Die Farbtemperatur im Projektor hast du sicher auch auf 6500k richtig eingestellt, vielleicht bringt es ja etwas diese auf 9300k zu stellen?
Sobald ich gefärbtes Glykol habe geht bei mir die Kalibrierung los. Ich denke ich werde wirklich von eurem Vorwissen profitieren.

matcra
14.08.2009, 20:28
Von jungfreulich kann auch bei rot keine Rede sein. Knick ist dann bei 30%.

Revox
14.08.2009, 20:49
Wie sieht denn ein Reinweißbild über die gesammte Phosphorschicht aus?
Neue Röhren kann man vergessen:
grün: $635, blau und rot $350

Wenn der Knick nur noch bei 30% ist, kannst du doch auch grün noch weiter herunterschrauben?

Vermin
14.08.2009, 22:16
Irgendwo ist da was ganz falsch eingestellt..
OK Teste mal folgende Rountinge:
-Helligkeit und Kontrast auf 50 stellen
-Im service Menü 6500K editieren.
-Stell G2 und Drive auf Wekseinstellung für neu Röhren: R35,60 G90,60 B 50,60
- "#" durchdrücken bis Graustufen Testbild kommt.
-den G2 für jede Farbe einzeln hoch drehen bis du einen Unterschied zwischen den beiden dunkelsten IRE´s sehen kannst. Wenn du bis 80 hoch drehen must ist die Röhre verbraucht.
Bis 70 ist noch alles im Lot. Meine Röhren sind über 4000Stunden gelaufen wenn ich mich recht entsinne und meine G2 regler stehen nicht über 65.

Mit dieser Prozedur kannst du zu mindest schon mal sehen wie weit deine Röhren runter sind.
Als nächstes solltest du Helligkeit und Kontrast aufeinander abstimmen. Helligkeit wirkt sich nur auf die Zuspielung aus. Daher bringt das verstellen mit Testgitter an auch nix.
Den Kontrast solltest du mit einem 25% und 100% Weiß Vollbild einstellen. Mess einfach in der Mitte und schalte zwischen den beiden Bildern immer hin und her. Solange den Kontrast erhöhen bis das 25% Bild anhängt heller zu werden als beim Vollbild. Das ist die Grenze wo die Strahlstrombegrenzung einsetzt. Hier ist das Bild auch noch komplett scharf...erhöhen des Kontrastes wirkt direkt auf die Bildschärfe.
Helligkeit sollte man mit dem hier einstellen:
http://www.curtpalme.com/images/HCFR_100IRE_window.jpg
Helligkeit soweit erhöhen bis man beide der helleren Balken in der Projektion sieht.
Das sollte die Grundbasis sein.
Ich könnte jetz weit ausholen aber ich beschränk mich darauf als Tipp zu sagen:
..stell dir die IRE 20/30 und IRE 80 auf 6500k ein. Die funktionieren wie Kipppunkte...dann bekommste ne glatte Linie.

vielleicht bringt das was.

matcra
14.08.2009, 22:31
Wie sieht denn ein Reinweißbild über die gesammte Phosphorschicht aus?
Neue Röhren kann man vergessen:
grün: $635, blau und rot $350

Hab mir gerade ne Rote mit 400Std für EUR 25 gekauft. Mit Glück und Zeit kommt man da zum Teil auch billiger dran. Wo hast Du denn die Preise her?





Stell G2 und Drive auf Wekseinstellung für neu Röhren: R35,60 G90,60 B 50,60
vielleicht bringt das was.

Nur damit ich das richtig verstehe:

Rot: Drive 35 und G2 60
Grün: Drive 90 und G2 60
Blau: Drive 50 und G2 60

Im 6500K Bereich einstellen.

Habe bis jetzt immer im Benutzerdefinierten Bereich eingestellt und den auch verwendet. Vielleicht liegt da der Fehler... bin aber erst Morgen wieder an der Röhre..

Danke schonmal für die Antworten.

Vermin
15.08.2009, 00:15
Du solltest die 6500k nehmen.
Das ganze hat Folgenden Sinn:
Du kallibrierst das Bild des Projektors aufs Ausgangsmaterial. 6500Kelvin. Hast du die perfekte Einstellung für die 6500k gefunden übertägst du diese Daten in alle anderen Kelvin Modis. So kannst du diese perfekte Einstellungsballance nutzen um auf andere Kelvin Modis zu wechseln. Dann sollten z.B. 9300k auch wirklich 9300k sein.

Revox
15.08.2009, 09:53
Wo hast du die denn für 25€ her?
Die Preise kommen direkt von Curt. So wie ich das in den letzten Wochen gesehen habe, ist der Markt wirklich sehr schlecht.
Rot kannst du allerdings gebraucht auch von Curt bekommen, den Rest leider nicht. Je nach dem, wie deine alte Rote Röhre aussieht hätte ich an der interesse.
Rot verbrennt mit Abstand auch am wenigsten.

matcra
15.08.2009, 10:30
Wo hast du die denn für 25€ her?
Die Preise kommen direkt von Curt. So wie ich das in den letzten Wochen gesehen habe, ist der Markt wirklich sehr schlecht.
Rot kannst du allerdings gebraucht auch von Curt bekommen, den Rest leider nicht. Je nach dem, wie deine alte Rote Röhre aussieht hätte ich an der interesse.
Rot verbrennt mit Abstand auch am wenigsten.

Ebay! Gehe ich heute abholen. Meine alte ist vom Phosphor her ne 8,5 oder 9. Hab die nur wegen des Preises gekauft. Werde die aber erst tauschen, wenn ich den Satz vollständig hab. Also vielleicht so im Oktober, wenn alles gut geht. Bei Curt ist das Problem, dass Versand, Zoll und Steuer mehr kosten als die Röhre selber... ärgerlich.

Vermin
15.08.2009, 13:41
Is auf jeden Fall nicht dumm die alle auf einmal zu tauschen. Grade weil die ja immer unterschiedlich hell sind. Sonnst biste nur am Rummkalibrieren und wer weis ob du die überhaubt gleich hell bekommst.

....Ich fahr gleich mal noch zum Andretibud und versuch seinen Sony 1252 zu optimieren.

matcra
15.08.2009, 18:37
Habe die Ratschläge befolgt, aber ohne Erfolg.

Rot und Grün hab ich auf dem gesamten Bereich im RGB auf +/-20% bekommen,

aber bei Blau keine Chance, glaube die ist einfach runter, wobei das Phosphor nur eine mit gutem Willen sichtbare Maske hat, seltsam.

Kann das auch an der Bandbreite liegen? Nur mal so ne Idee?

(Bekomme mal wieder mit Powerstrip kein anständiges Interlace-Signal hin, also bin ich bei 1080p.)

@Vermin: Was macht Deine Kalibrierung wenn Du ihn auf 1080p fährst?

Revox
15.08.2009, 20:46
Ein Bandbreitenproblem würde ich wirklich ausschließen. Ist doof das ich immer sag, kann nich sein!
Defokusiere blau mal elektrisch, wär interessant was dann passiert (allerdings nur ein wenig).
Überprüfe mal UNBEDINGT deine Heizspannung, das soll laut der CURT seite ein ernsthaftes Problem sein und viele Röhren grillen, bevor sie Masken haben.

matcra
15.08.2009, 21:58
Ein Bandbreitenproblem würde ich wirklich ausschließen. Ist doof das ich immer sag, kann nich sein!
Defokusiere blau mal elektrisch, wär interessant was dann passiert (allerdings nur ein wenig).
Überprüfe mal UNBEDINGT deine Heizspannung, das soll laut der CURT seite ein ernsthaftes Problem sein und viele Röhren grillen, bevor sie Masken haben.

Das kann man auch ausschließen, denn ich habe es ausprobiert :-)

Mit der Heizspannung klingt sinnvoll, das brät einem die Kathode weg.
Muss maul schauen wo man die am besten messen kann und wie viel Volt da anliegen sollen...

Vermin
15.08.2009, 22:43
zu deiner 1080p Frage:
Nix machter da. Wieso sollte sich da was am Grundsetting ändern? Ich fahr die Auflösung einfach nur nicht weil die Kiste noch lange halten soll.

Is schwer zu sagen was deiner Kiste fehlt. Im Hinterkopf hab ich da immer noch das "der Fehler sitzt vor dem System".
Die 8500 haben wohl teilweise nen Designfehler der die Röhren zerstören kann.....so die Internet Quellen.
Wenn du Helligkeit und Kontrast auf 50 hast und den G2 der jeweiligen Farbe über 75-80 drehen musst um einen Unterschied zwischen den beiden dunkelsten IRE´s des Grayscale Testbildes zu sehen dann ist die Röhre verbraucht oder beschädigt.
Wenn die Filament Spannung die man am Pin14 auf dem Motherboard unter dem Neckboard von blau messen kann mehr als die exakt eingestellten 6,5 Volt sein sollten, kann das die Cathoden der Röhre nach wenigen 100Stunden beschädigen. Wenn dem so ist mus die LVPS repariert oder ausgetauscht werden. Ich denke das dies auch mit dem Designfehler gemeint ist.

matcra
15.08.2009, 23:17
Das mit den 1080p weiß ich ja. Macht ja auch Sinn. Hatte nur ganz am Anfang mal den Eindruck, dass die Farben bei 1080p anders/schlechter aussehen. Egal, habs wie gesagt ausprobiert und macht wie zu erwarten keinen Unterschied.. also Thema erledigt.

Will garnicht auschließen, dass der Fehler vor dem System sitzt.
Kann schließlich nicht auf Erfahrungen mit anderen Projektoren zurückgreifen.

Aber auf der anderen Seite habe ich Spaßeshalber mal Dein aktuelles Setting eingestellt und das Ergebnis ist nicht im Ansatz brauchbar:

"Viel zu dunkel" fasst es ganz gut zusammen. EDIT: Bis auf Grün!!!

Werde mich auf jeden Fall nochmal melden, bevor ich mich mit dem Voltmeter dransetzte..

PS: Was sind denn LVPS und Filament Spannung?

Vermin
16.08.2009, 00:12
Filament: Heizstromfluss ...Frag mich nicht. Radio-Fernsehtechnik.
LVPS: Low voltage power supply . Der Kasten links wo das Kaltgerätekabel rein geht. Reperabel. Nicht so wie die HVPS rechts die versiegelt ist und nicht von Electrohome hergestellt wird. Es gibt dazu keine Schaltunterlagen.

matcra
16.08.2009, 00:16
Ok, das hab ich schonmal offen gehabt wegen der Lüfter.

Könnte mir gut vorstellen, das es an der Heizspannung liegt. Hab mir bei Curt auch mal ein bisschenwas dazu durchgelesen,
zumindest die Symptome passen...

Revox
16.08.2009, 02:19
Ich meine dass die Röhren auch im Standby geheizt werden (glühen sie schon wenn man das Kabel reinsteckt?). Dann müsste man die Spannung unbelastet am Netzteil mit eingestecktem Netzstecker messen können. Aber musst etwas Acht geben, auf einigen Pins liegen die 390V für das HVPS an.
Alternativ könntest du auch direkt an den Pins Sockelboards ein Messkabel anlöten, das geht auch recht schnell und ist gefahrlos.
Einstellen kannst du die Heizspannung an dem Spindeltrimmer der von außen zugänglich ist. Nur leider nicht im Betrieb.
Ich habe bei mir ehrlich gesagt auch noch nicht nachgemessen, vertraue vielleicht den wenigen Betriebsstunden zu sehr.

Schnipp
16.08.2009, 08:25
Also ich kenne das von normalen Röhrenfernsehren, da glühen die Röhren im Standby vor damit sie beim Anschalten sofort ein Bild machen.

Revox
16.08.2009, 10:10
Ja das Bild beim 8500 ist auch so gut wie sofort da, der Sony 1271 braucht ein wenig länger

matcra
16.08.2009, 11:34
Naja, fahre Morgen erstmal 10 Tage in den Urlaub. Danach muss er wohl dann nochmal runter von der Decke.
__________________________________________________ ______

@All die jenigen, die sich einen CRT kaufen wollen und keine Ahnung oder Erfahrung haben:

Nie von jemanden kaufen, der auch keine Ahnung hat! :-)

__________________________________________________ ______

@Revox:

Viel Erfolg mit Deinem! Vielleicht gibts ja wenn ich wieder da bin schon ein paar Projektionspics.

Vermin
16.08.2009, 11:42
Schönen Urlaub...

Revox
24.08.2009, 23:51
Rechts von hinten gesehen ist der hinterste 2Polstecker die Heizspannung.
Achtung: Im Standby liegen hier 4V an. Lieber den Stecker ziehen.

Bei mir war die Heizspannung bei 7V, ich habe sie leider nur bis 6,6V "runter" bekommen.

matcra
30.08.2009, 18:38
Danke. gefunden! Steht ja auch groß dran ;-)

Ergebnis: 6,31V im Betrieb und 4,00V im Standby.

Das ist auf der einen Seite erfreulich. Aber jetzt sind neue Theorien gefragt, warum die Kathode der Blauen so abgenutzt zu sein scheint...

Vielleicht wurde der Fehler auch vom Vorbesitzer zu spät behoben. (aber den kann man nicht mehr fragen)

Oder ich bin einfach zu blöd den richtig einzustellen... :-)

Revox
01.09.2009, 08:46
Sicher doch mal alle einstellungen via nullmodemkabel (oder war es doch ein normales com) und stelle dann mal die Werkseinstellungen her.
Ich habe übrigens gestern einen schreck bekommen:
Schon wieder einbrände? -> nein, es ist das Phänomen des "Bandings"

matcra
14.01.2010, 21:18
Nachdem Vermin letztes Jahr seine Gabe an meinen Projektor gelassen hat, sind wir mit den Farben schon ein Stück weiter gekommen..

Habe nun endlich den HTPC wieder flott gemacht und noch ein wenig nachjustiert. Fahre ihn momentan auf 1600x900p 72Hz, leider bei minimaler Zeilenüberlappung.

Habe mir die 5. Lost-Staffel auf Blu-Ray darauf angesehen und war dann doch ganz zufrieden:

UPDATE: Irgendwie passt das mit dem WA noch nicht. So entsprichts jetzt schon ein Bisschen mehr dem Original..

Vermin
15.01.2010, 17:50
Hi du. Stell deine 50d doch am besten auf 6500Kelvin fest ein. Dann sollte es mit den Farben passen.
Aber schön das du mal versuchst die momentane Forenflaute etwas mit Bildern auf zu heitern.
Ich komm vielleicht übernächstes Wochenende auffem Rückweg vom G70 abholen auf nen Kaffee vorbei wenne Zeit hast.

Gruß Vermin

matcra
15.01.2010, 18:10
Hi du. Stell deine 50d doch am besten auf 6500Kelvin fest ein. Dann sollte es mit den Farben passen.
Aber schön das du mal versuchst die momentane Forenflaute etwas mit Bildern auf zu heitern.
Ich komm vielleicht übernächstes Wochenende auffem Rückweg vom G70 abholen auf nen Kaffee vorbei wenne Zeit hast.

Gruß Vermin

Ja, Gestern hatte ich direkt die JPGs genommen und heute dann noch die RAWs auf 6500 exportiert.. 40d um genau zu sein..

Ich würde mich auch über ein paar mehr Bilder hier im CRT-Bereich freuen, immerhin sind hier zwei 9500er unterwegs, die den Rest der Welt doch mal ein Bisschen depremieren könnten :hehe:

Klar, dann kann ich einen G70 auch mal aus nächster Nähe sehen. Wenn Du den dann bei Dir am Laufen hast muss ich mir den auch mal im Betrieb ansehen kommen... bin ja echt gespannt, was da noch geht.

Madin_nbg
15.01.2010, 23:55
ist bei marquee die heizung wirklich die ganze zeit an ? auch im standby? also bei meinen barco geräten ist sie 100%tig aus

matcra
16.01.2010, 09:17
ist bei marquee die heizung wirklich die ganze zeit an ? auch im standby? also bei meinen barco geräten ist sie 100%tig aus

Sobald das Netzkabel eingesteckt ist, liegen 4V an der Heizung an und es laufen die Netzteillüfter auf etwa halber Geschwindigkeit(was mit den anderen ist, weiß ich nicht).

Ob das nun sinnvoll ist? lässt sich drüber streiten! Man hat jedenfalls sofort Bild, wenn man ihn einschaltet.

Madin_nbg
16.01.2010, 13:11
Sobald das Netzkabel eingesteckt ist, liegen 4V an der Heizung an und es laufen die Netzteillüfter auf etwa halber Geschwindigkeit(was mit den anderen ist, weiß ich nicht).

Ob das nun sinnvoll ist? lässt sich drüber streiten! Man hat jedenfalls sofort Bild, wenn man ihn einschaltet.

hmmm naja die werden sich schon was dabei gedacht haben ... aber wundern tuts mich trozdem ...

Vermin
16.01.2010, 16:27
Hab ich auch nie verstanden warum ein Gerät im "Aus" Zustand nicht aus ist. Vor allem weil der ja noch ne Standby Funktion hat. Ich hab meinen über ne Funktsteckdose auschaltbar gemacht. Das GammaX Netzteil ist dann wenigstens auch aus.

Madin_nbg
16.01.2010, 18:59
hat zwar nix mit dem thread zu tuen aber mich würde interesieren wiviel strom der im standby frist :grue:

Vermin
16.01.2010, 21:47
Ich hab das mal gemessen. Oh man wieviel war das noch...11Watt oder warens 14Watt? Irgendwie sowas. Selbst 5 Watt würde ich abschalten.

matcra
25.06.2010, 10:12
Mal weider ein paar Screenshots: (Farblich passt das fotogaphieren immer noch nicht so ganz, aber ok:

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63451&stc=1&d=1277453449

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63452&d=1277453456

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63453&d=1277453465

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63454&d=1277453473

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=63455&d=1277453482

Nexus23k
25.06.2010, 18:19
Hi,das nenne ich Results,hammer! Darf man fragen was dich das gute Stück gelöhnt hat? Wünsch dir viel Spaß mit deinem neuen Baby!

mfg,Nexus

matcra
26.06.2010, 18:14
Vielen Dank, freut mich, dass es auch mal Feedback gibt.. Hab ihn ja schon ne Weile... hab 500 bezahlt...

matcra
28.06.2010, 14:11
http://cwww.de/diy/07.jpg

matcra
03.07.2010, 19:40
http://cwww.de/diy/t001.jpg

http://cwww.de/diy/t002.jpg

http://cwww.de/diy/t003.jpg

Gab schon knackigere, aber wenn man davor sitzt ist es geil..