PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Macbook Alu Core2Duo 599€



the choosen one
05.05.2009, 17:48
hi leute,
wollte mal fragen ob nicht jemand von euch interesse hat an so einem edlen teil. ich glaube günstiger kann man nicht an so ein gerät gelangen...
hab da ne seite gefunden wo man die kaufen kann aber die mindestabnahme liegt bei 5 geräten. soll heißen ich bräuchte noch 4 käufer.
wer das macbook nicht unbedingt benötigt bzw möchte kann es ja teuerer weiterverkaufen :D
also meldet euch bitte !!! ;)
hier die daten:
Es wird hier das Apple MacBook angeboten Neu und Originalverpackt mit voller Garantie und 14 Tagen Rückgaberecht.

Die Mindestabnahme liegt bei 5 Stück.


13,3" Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Hochglanzanzeige (33,78 cm Diagonale)
1280 x 800 Pixel
Intel Core 2 Duo
1066 MHz Frontside-Bus
3 MB L2-Cache, gemeinsam genutzt
2 GB (2x 1 GB) 1066 MHz DDR3 SDRAM
Option: bis zu 4 GB DDR3
160 GB oder 250 GB
Serial ATA mit
5.400 U/Min.
Option: bis zu 320 GB Festplatte oder 128 GB Solid-StateBis zu 5 Std.
netzunabhängiger BetriebNVIDIA GeForce 9400M mit 256 MB gemeinsamem DDR3 SDRAM

2,41 x 32,5 x 22,7 cm

2,04 kg

Original Preis laut Hersteller 1199€.

Bei uns sagenhafte 599€ Original und Neu Verpackt.

Metalheim
05.05.2009, 17:59
Mhm, verstehe nicht, warum man sowas haben sollte, mit gleichen Stats (aber billiger Ausführung) gibt es vergleichbares locker für 300-400€, in vernünftiger Quali dann vielleicht für 499€, aber 599€ Pff - überteuert :grue:
Für ein MacBook ist es warscheinlich sehr günstig, aber deswegen lange kein Preishit

beamerbeatle
05.05.2009, 18:12
kauf doch selber 5 und gib dann 4 zurück ;-P *spaß*
nee der preis ist schon ok, aber leider ist grade geldmangel bei mir angesagt, viel glück noch^^
mfg, beamerbeatle

bassi
05.05.2009, 19:06
Und wo ist der Haken bei der Sache? Warum sollte jemand ein aktuelles Macbook für die Hälfte des Normalpreises verkaufen?
Da muss doch was faul sein.
Gib mal ein paar mehr Infos.
Wenn die Dinger aus legaler Quelle stammen und ich sie selbst abholen kann nehme ich alle vier.



Mhm, verstehe nicht, warum man sowas haben sollte, mit gleichen Stats (aber billiger Ausführung) gibt es vergleichbares locker für 300-400€, in vernünftiger Quali dann vielleicht für 499€, aber 599€ Pff - überteuert
Für ein MacBook ist es warscheinlich sehr günstig, aber deswegen lange kein Preishit

Argh... auch wenn es jetzt vermutlich wieder Streit gibt kann ich mich nicht zurück halten! Schonmal eins von den neuen Macbooks in der Hand gehabt, oder mit MacOS gearbeitet? Wohl kaum...

Ist wie bei Autos. Mit einem Opel komm ich von A nach B, das Auto ist billig und bietet auch einiges an Ausstattung. Ein gleich ausgestatter Audi kostet gleich mal ein paar Tausender mehr und ist eigentlich auch nur dafür da um von A nach B zu kommen.
Genau so ist es bei Apple vs "den Rest". Da ist bei einigen Menschen eben auch das Bauchgefühl, das entscheidet. Für mich ist das neue Macbook selbst für 1199€ ein Preishit.


Gruß Sebastian

the choosen one
05.05.2009, 19:29
ja ich mach mich mal schlau. könnte ja sein dass man die auch abholen kann...
wenn ich da mehr weiß schreib ichs gleich hier rein.

the_maniac
05.05.2009, 21:05
poste doch bitte mal die Quelle damits ein bisschen seriöser wird

the choosen one
05.05.2009, 21:20
http://www.b2b-trade.de/angebot_528292_33222.html

King-of-Queens
05.05.2009, 21:23
Der Preis ist netto, da gehen schon mal 19% drauf! :jaja:

Vermutlich bekommste das Teil ohne Gewerbenachweis eh nicht da es ein B2B Marktplatz ist.

bassi
05.05.2009, 21:29
http://www.b2b-trade.de/angebot_528292_33222.html

Na das sieht aber wirklich vertrauenswürdig aus, da überweiß ich am besten gleich mal die 2995€ per Vorkasse, nicht dass mir einer das Angebot vor der Nase wegschnappt!

Also Leute, braucht ihr garnicht mehr anzufragen, hab schon alles aufgekauft.


Jetzt mal im Ernst: Das ist Bauernfängerei! Niemand ist so blöd und verkauft neue Macbooks für die Hälfte vom Normalpreis! Da muss einfach was faul sein. Entweder vom LKW gefallen, Fakes, oder man bekommt wenn überhaupt einen Backstein zugeschickt.

Leute lasst die Finger von sowas, das kann doch nur schief gehen.

Edit:


Der Preis ist netto, da gehen schon mal 19% drauf!

Vermutlich bekommste das Teil ohne Gewerbenachweis eh nicht da es ein B2B Marktplatz ist.

Das hatte ich garnicht bedacht. Bin jetzt auch nicht so sehr mit den Einkaufspreisen für solche Geräte bewandert, finde den Preis aber dennoch sehr sehr niedrig.
Gruß Sebastian

schlange20
05.05.2009, 21:35
Ich wollte damals doch mal Nokia Handys bestellen. Kamen zufälligerweise aus Rumänien, sollten vor dem offiziellen Verkaufsstart verkauft werden, Bezahlung per Western Union etc.

Ich hoffe, dass sich das hier erledigt hat.

habi166
05.05.2009, 21:37
Lol am besten finde ich das hier:

Menge: unbegrenzt

Gruß Andreas

King-of-Queens
05.05.2009, 21:37
Vermute auch ne Abzocke dahinter, soviel aist an so Kisten nicht verdient das man die so verballern könnte ;)

the_maniac
05.05.2009, 22:21
vorallem denk ich mal, dass nur authorisierte Händler überhaupt von Apple beliefert werden

simfight
06.05.2009, 16:25
Ja b2b trade ist wie mercato / handelshaus Deutschland Abzocke.
Vorkasse, hohe Stornogebühren und garantiert keine Ware^^

the choosen one
06.05.2009, 16:38
argh dabei hätt ich mich auf schon so auf ein schickes macbook gefreut :(

Chaos-Drum
06.05.2009, 17:14
Hi,

also Macbook is sau geil. Mein Kumpel hat auch so eins aber mit 4 GB RAM etc. ich habe nur bis jetzt mit Windoof gearbeitet und wirklich vom Apple Macbook überzeugt. Ich würde mir auch eins kaufen aber ich glaube auch, dass da was faul ist. Es macht einfach keinen Sinn, wenn Leute für ca. 50 % weniger ein Notebook verkaufen.

Steckt mit sicherheit so ein Waschmaschinen-Abo dahinter oder sowas :hehe: oder man bekommt nur das Notebook zugeschickt, sprich ohne Mainboard, CPU etc. :weih: also ich trau der Sache nicht wirklich. Wie schnell ist man in dem Misst und kommt dann net mehr raus ... :hmmmmm:

LG
Sascha

polarie
07.05.2009, 09:23
Ja b2b trade ist wie mercato / handelshaus Deutschland Abzocke.
Vorkasse, hohe Stornogebühren und garantiert keine Ware^^

mercateo -
kann ich nicht bestätigen ... was wir da bestellt haben war nicht gegen vorkasse sondern auf rechnung ...
und auch die ware war immer genau DAS was wir auch bestellt haben.

bis jetzt ohne probleme ... die anderen kenn ich nicht.

Z
07.05.2009, 10:55
yipiiie!!!
MacBooks für alle!!!

kann man da anrufen und ein bissl nachhaken WAS das ist, WO es herkommt und WER auf die restlichen 600€ verzichtet?

Z

simfight
08.05.2009, 06:44
mercateo -
kann ich nicht bestätigen ... was wir da bestellt haben war nicht gegen vorkasse sondern auf rechnung ...
und auch die ware war immer genau DAS was wir auch bestellt haben.

bis jetzt ohne probleme ... die anderen kenn ich nicht.
Ne... marcato htten die sich auch mal genannt und jetzt halt melango wie ich sehe.
mercateo kenn ich garnicht^^
Derartige Angebote sind einfach nur Betrug und nix weiter.
Kenne auch einige b2b Plattformen, die Seriös sind. Da zahlt man dann für die Kontaktherstellung zB nen Jahresbeitrag aber erhält direkte Verbindung zum Händler, alle Angaben stimmen und es ist verlässlich.
Überall wo man per Vorkasse an den "Vermittler" zahlen soll ist schonmal von Vornherein unseriös.
Die arbeiten mit eurem Geld und leben davon... Außerdem gibts für Stornos meist hohe Gebühren, die man zahlen muss, wenn man sein Geld jemals wieder haben will.
Würde mir das ganz schnell aus dem Kopf schlagen! Billiger gehts ja, aber nicht SO.
Erstrecht nicht fürn aktuelles Notebook mit DDR3 Speicher etc., also aktuellstem Chipsatz.

mantengo70
04.08.2009, 17:56
Hey!
Hab mir grad selbst ein Macbook gekauft - wenn ich das früher gewusst hätte :jaja:
Aber ich kanns mal weiter geben an Freunde und Bekannte, die sich dann über das Forum bei dir melden könnten.
Ihr müsstet euch dann aber mit Sicherheit auch telefonisch in Verbindung setzen, immerhin gehts hier um viel Geld und keiner kauft schließlich gern die Katze im Sack :weih:
Also dann, bis bald und viel Glück bis dahin **********

sprengmeister
04.08.2009, 18:15
aber du hast dir schon den rest durchgelesen??? da bestellt von hier sicher keiner mehr. :-p

Max21
06.08.2009, 03:37
Zitat auf der Website:

B2B-Trade ist ein Business-to-Business Marktplatz. Die dargestellten Produkte werden also NICHT von B2B-Trade selber, sondern von angemeldeten Mitgliedern angeboten.
(http://www.b2b-trade.de/anmeldung.html) (http://www.b2b-trade.de/anmeldung.html)
ch möchte nicht wissen wo die herkommen, aber da sind ja so viele Produkte auf der Seite und so viele Mitglieder, wenn man ihr glauben darf, da sollte nichts schiefgehen, eigentlich.

Gruß Max

habi166
06.08.2009, 03:45
Jo so wie bei Ebay eben, total sicher und seriös :hehe:

Gruß Andreas