PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Barco Data 650 Schrankbeamer, 1080i



Pat
24.01.2009, 16:04
gelöscht

Diy-Bot
24.01.2009, 16:04
http://diy-community.de/hinweis2.gif

Pat
24.01.2009, 16:05
gelöscht

Pat
24.01.2009, 16:06
gelöscht

Pat
24.01.2009, 16:08
gelöscht

Pat
24.01.2009, 16:09
gelöscht

Pat
24.01.2009, 16:11
gelöscht

Pat
24.01.2009, 16:11
gelöscht

the_maniac
24.01.2009, 16:50
verkaufst den sync stripper auch alleine ?

Pat
24.01.2009, 16:55
@the_maniac

Verkaufe erstmal alles zusammen.
Komme auf Dich zu falls das nicht klappt.

Gruß
Pat

-schwutzy-
25.01.2009, 00:26
Hallo Pat,

Hammerteil!! Habs in Bereich Kaufbeamerverkauf verschoben, da alle Bedingungen dafür erfüllt sind. Wenn sich jeder so eine Mühe machen würde..:jaa:

Gruß -schwutzy-

Pat
25.01.2009, 10:21
Hallo Schwutzy,

danke für das Lob.

Nix für ungut, aber ich glaube im Bereich verkaufen ist das Teil besser aufgehoben, hier ist meiner Meinung nach die Anzahl der Leser/Besucher höher.

Deshalb hab ich's auch dahin gesetzt - das Teil ist ja auch modifiziert.

Kannst Du den Thread wieder zurück verschieben ?

Gruß
Pat

-schwutzy-
25.01.2009, 13:05
OK :hehe:

Aber ob Gehäusegemodded oder Lampengemodded, bleibt immer noch ein Kaufbeamer.

kein Problem, viel Erfolg beim Verkauf.:jaa:

Gruß -schwutzy-

simfight
25.01.2009, 13:55
Etwas genauere Standortangabe wäre noch wünschenswert^^
Meinen alten Barco werd ich die Woche bei eBay verkloppen und deiner würde so schön hinters Bett passen xD
Ansonsten: Ich schau öfters bei den Kaufbeamern rein, weil das andere mir meist zu verbastelt ist. Also da steht deiner doch schonmal gut =) Sieht auch sehr gut gearbeitet aus, mich würde noch interessieren, welches Holz es ist (brauche zB hier was dunkleres und müsste schaun ob man das Beizen o.ä. kann)

-schwutzy-
25.01.2009, 14:01
laut MemberMap kommt er aus Gladbeck...;)

-s-

Pat
25.01.2009, 17:27
gelöscht

Pat
05.02.2009, 19:35
Update, siehe 1. Post

Heimwerker1983
05.02.2009, 21:20
Wie groß ist denn deiner meinung nach die optimale Projektionsnetfernung bei dem gerät weil man soll ja die Röhren voll ausnutzen oder kann ich das irgendwie anders einstellen (quasi zomm oder wie ich es sonst nennen soll)
Weil ein Gerät zum hinstellen wär schon sehr gut für mich

Pat
06.02.2009, 10:42
gelöscht

Heimwerker1983
07.02.2009, 00:49
Hallo Heimwerker1983,

ich hatte eine Entfernung von ca. 3.5m einkalkuliert. Laut Tabelle ergibt das eine Bildbreite von ca. 2.5m. Ich kann aber gerne nochmal nachmessen. Ich habe die Bildgröße auf den Röhren maximiert um die Phosphorschicht optimal ausnutzen zu können.
Ich glaube mehr als 4m Abstand macht keinen Sinn - ansonsten muss das Bild verkleiner werden was Helligkeit kostet und nicht optimal für die Röhren ist (=> Maskenbildung).

Gruß
Pat

Mhm dann muß ich erstmal nachmessen wie groß bei mir der Abstand ist. Weil ich würde schätzen habe ca 4m Abstand und meine Leinwand ist ein Tupplur Rollo. Mit meinem aktuellen eamer hab ich ca 2m Diagonale

Pat
27.02.2009, 10:56
gelöscht