PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hami 8002, Varitriplet, TV-Tuner Campus F-16



Testbildtester
24.11.2008, 12:11
Hallo Leute!

Da ich seit geraumer Zeit nicht zum Beamer bauen komme und sich daran in absehbarer Zeit nichts ändern wird, verkaufe ich die Teile erstmal.

Sollte sich zu den angegebenen Preisen kein Abnehmer finden könnt Ihr natürlich weniger bieten.




1 x Varitriplet 310-360 mm Brennweite, gebraucht, sowie Extralinse und Einbaurahmen,
(leichte Kleberspuren + Kratzer am Gehäuse)
20,- €

1 x Hami 8002, 800x600, Neu, Funktion geprüft, mit OVP, komplett mit FB, NT, Ständer, VGA- u. Cinch-Kabel, stammt aus ´ner Sammel von AirPlus
110,- € Verkauft

1 x TV-Tuner Campus F-16, Neu, Funktion geprüft, 181-Kanal TV-Tuner für LCD/CRT-Monitore, komplett m. FB, NT, Ständer, VGA- u. Audio-Kabel, deutsche Anleitung
35,- € Verkauft



Zu den Preisen kommen die Versandkosten i.H.v. 7,- EUR (Postpaket) für Hami / TV-Tuner bzw. 4,20 EUR (Hermes) für das Varitriplet. Eine anständige Verpackung versteht sich von selbst.

Versandt wird nach Zahlungseingang.
Alle Teile funktionieren selbstverständlich, eine Garantie kann ich dennoch nicht geben.

Detailbilder schiebe ich bei Bedarf nach.

Diy-Bot
24.11.2008, 12:12
http://diy-community.de/hinweis2.gif

Testbildtester
30.11.2008, 18:25
Niemand Interesse? :grue:

Kyruss86
03.12.2008, 01:42
denke das es nich nur mir so ging... ich find keinerlei tests oder genaueres im netz über die tv box :grue:
vielleicht auch nur nich richtig gesucht, aber kannst du die geschwindigkeit der box beschreiben und/oder vielleicht sogar ein video einstellen?

und gibs bilder vom varitiplet?

mfg ky86

jotk
03.12.2008, 12:26
denke das es nich nur mir so ging... ich find keinerlei tests oder genaueres im netz über die tv box :grue:
vielleicht auch nur nich richtig gesucht, aber kannst du die geschwindigkeit der box beschreiben und/oder vielleicht sogar ein video einstellen?

und gibs bilder vom varitiplet?

mfg ky86

Mir geht es genauso.
Und habe ich das richtig Verstanden die geht nicht für DVB-T???

Testbildtester
04.12.2008, 19:22
Hallo Leute,

bei der TV-Box handelt es sich um einen externen TV-Tuner mit Fernbedienung für Flachbildschirme u. Röhrenmonitore mit Anschlußmöglichkeiten für verschiedene Geräte.

Er sollte meinen geplanten Hami-Beamer mit dem Fernsehprogramm versorgen und die Anschlüsse für DVD, X-Box etc. bereitstellen.

Er liefert (im Gegensatz zum üblichen Hami-Tuner) ein sauberes Bild; schafft eine Auflösung von 1024x768 bei 60/75 Hz und ist damit gut für das Hami geeignet.
Die anderen einstellbaren Auflösungen/Frequenzen sind oben auf dem Bild ersichtlich.

@ jotk:
Ich hab´hier Kabelfernsehen über die einfache Steckbuchse, das geht falls Du das meinst.
Ansonsten finden sich in der Beschreibung noch folgende Angaben:

Alle Kanäle: NTSC, 181 CH (CATV 125, Air83Ch), PAL 106 CH

Auto-Scan-Funktion: findet immer den richtigen Kanal

Anpassbare TV-Funktion: Helligkeit, Kontrast, Farbe usw.

Weitere Bilder liefere ich gerne noch, Video geht leider nicht

zum Triplet:
Die Linsen des Triplets sind ohne Kratzer; die Kratzer am Gehäuse sind beim entfernen der aufgeklebten Linse (die es dazu gibt) entstanden.

-sNOOp-
04.12.2008, 20:35
Ich habe mal ne Frage zu dem Variotriplet: Wenn ich das bis jetzt immer richtig verstanden habe, stellt man das Bild mit einer Fetprennweite üblicherweise durch das vor und zurüchbewegen des Objektivs scharf. Die Bildgröße ändert sich dabei aber nicht. Ein Variotriplet verstellt nicht die Bildschärfe, sondern die Bildgröße (durch verschieben der internen Linsen) und für die Schärfe muss man noch einen extra Scharfstellmechanismus einbauen?

Testbildtester
04.12.2008, 21:52
Ich habe den Hami-Preis auf 110,- gesenkt! :weih:

Testbildtester
04.12.2008, 22:12
@ -sNOOp-:

Die Bildgröße wird am Triplet verändert. Für die Schärfeneinstellung sollte das Triplet justierbar (vor/zurück) montiert werden (wie andere Objektive auch).
Nach der Justage kannst du dann die Bildgröße variieren.

Alle Angaben sicherheitshalber ohne Gewähr!

-sNOOp-
05.12.2008, 01:40
Muss nicht immer wieder neu fokussiert werden?

sniggelz
05.12.2008, 01:57
Auch wenn es nicht hierher passt, vielleicht hilft es beim Verkauf.
Zuerst stellst du die Brennweite durch drehen am Objektiv ein, danach focusierst du. Wenn du es andersherum machst, wird das Bild unscharf.

mfg
sniggelz

Kyruss86
05.12.2008, 02:38
wenn du die richtigr brennweite von der fresnel hast, kannst du den beamer/ die freslenel schieben wie du willst, ... hauptsache es passt in dein bild, dann bekommst du´s auch scharf, das kannst ja zur not auch in duffy´s berechnungen rausfinden
: link : http://www.wschmid.de/Beamer/index.htm

-sNOOp-
05.12.2008, 19:26
Also sagen wir der Beamer hat einen festen Standort und ich stelle ihn dort scharf ein, also ich teste, welcher Fresnell-Objektivabstand ein scharfes Bild ergibt. Wenn ich dann aber den Zoomring benutze, ergibt das doch bestmmt eine Unschärfe, die ich dann wieder korrigieren müsste oder nicht?