PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liesegang Data Display



batty
12.10.2008, 23:57
Hallo!
Ich würde gerne mein Liesegang Data Display verkaufen, da es hier nur so rum liegt.

Vorgeschichte:
Hatte es Ende letzten Jahres ersteigert. Dann habe ich mir aber noch einen Monitor ersteigert, zerlegt und als Bildquelle auf den OHP gebaut.
Also brauche ich das Panel nicht mehr.
Hatte es damals über Scart Kabel am laufen gehabt.
Das Bild war aber etwas dunkel, da mein OHP nicht wirklich gut aufgebaut und an das Panel angepasst ist.
Ich hatte mit auch ein Kabel zusammen gelötet und das Panel mit dem PC betrieben. Da hatte ich aber Rot- oder Grün-Stiche drauf.
WATER meint, dass das am Kabel liegen wird.
Ich habe das wohl nicht so gut hinbekommen.
Und außerdem tritt das Problem ja nicht über Scart auf.
Weitere Versuche mit dem Kabel habe ich aber nicht gemacht, weil ich dann ja schon den Monitor verbaut hatte.

Ich weiß ja nicht, ob noch jemand Interesse an dieser älteren Techik hat. Aber wenn jemand
- mit dem Panel-Dasein zufrieden sein sollte
- oder einfach das stabile schöne Gehäuse haben möchte
- oder andere Ersatzteile wie das Netzteil benötigt
- oder sich aus dem TFT einen Beamer basten will
dann kann er es gerne haben.

Daten
Liesegang data-display video TFT
Auflösung 800 x 600
Farben 16 Millionen
TFT-Größe: 19cm x 14cm
gesamte Größe 39cm x 33cm
Zubehör: Netzteil, Scartkabel
(und wenn gewünscht auch mein selbstlötetes VGA Kabel)

Preis
Ich hatte damals 80Euro dafür bezahlt und würde es einfach mal für die Hälfte, also 40Euro anbieten. Falls euch das zu viel erscheint, könnt ihr mir gerne ein Angebot als PN schicken. Da drüber können wir dann auch alles andere abwickeln (auch die von den Moderator verlangten Dinge wie Adresse und Telefon, etc.)
Preisupdate zum Nikolaustag: 30Euro!

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung...

Diy-Bot
12.10.2008, 23:58
http://diy-community.de/hinweis3.gif

Conni55
13.10.2008, 13:03
Hast du das Display noch

batty
15.10.2008, 22:44
Ja, habe dir schon eine PN geschickt.

batty
19.10.2008, 21:11
Hallo!
Wenn euch der Preis zu hoch ist, dann schreibt mir doch eine PN mit einem Vorschlag, dann können wir uns sicher einig werden.

Mr. Chicken
19.10.2008, 21:25
mhh 9.2" mit 800x600 mit VGA und Video für 40€ hört sich doch gar nicht mal so schlecht an.

welches Model ist das denn genau oder hast du noch daten zur Reaktionszeit?

batty
21.10.2008, 20:45
Also, der genaue Typ lautet wohl wirklich wie oben beschrieben:

Liesegang data-display video TFT

So steht es 2 mal auf dem Gehäuse drauf.
Dann steht da noch eine Nummer 15107
Hinten stehen noch folgende Daten, mit denen ich aber nichts anfangen kann:

837 0460

type 837

und die elektrischen Daten:

15V DC 35W

Ob da dann irgendwas über Reaktionszeit rauszulesen ist kann ich nicht sagen.
Ansonsten habe ich auch keine anderen Daten darüber...

batty
02.11.2008, 19:54
push

batty
17.11.2008, 20:10
push

batty
29.11.2008, 21:27
So, auf extra Wunsch habe ich meinen OHP nochmal so umgebaut, dass ich das Liesegang Data Display Video TFT in Betrieb nehmen konnte.
Leider ging das nicht optimal: Der Schrank, in den ich den OHP integriert habe hat eine knappe Deckenhöhe. Wenn ich meine aktuelle Konstruktion benutze, dann kann ich den Spiegel richtig ausrichten, dass das Bild an die Wand projeziert wird. Bei dem Data Display muss ich das Obi mitsamt Spiegel aber zum scharfstellen nach oben drehen. Dadurch kommt der Spiegel an die Decke und richtet das Bild nach unten. Ich konnte deshalb nur Bilder unten an die Wand werfen un dnicht gerade an meine Leinwand.
Zweiter Punkt dabei ist, dass ich für meine aktuelle Konstruktion einen Teil der OHP Fläche ausgeblendet habe. So war das Data Display nicht überall ausgeleuchtet. Ich wollte die Blende für den Test nicht extra ausbauen.
Dritter Punkt: Wie allen hier bekannt liefert das Abfotografieren mit 0815 Kameras leider nicht die exakte Qualität, wie es auch auf der Leinwand ankommt. Den Blitz darf man nicht anstellen und bei der Beleuchtungsphase darf man nicht wackeln, da sonst das Bild unscharf wird.
Will damit sagen: Es lagen nicht die optimalsten Bedingungen vor.

Es folgen Bilder vom Testaufbau...

batty
29.11.2008, 21:30
Nun folgen Bilder (Ratatouille) mit dem PC, der über einen Scart Adapter an die Scart Schnittstelle des Data Displays angeschlossen ist...

batty
29.11.2008, 21:31
und ein weiterer Klassiker... Didi!!

batty
29.11.2008, 21:34
Bei dem Display hat man mehrere Einstellmöglichkeiten. Man hat ein On Screen Display und kann z.B. die Signalquelle variieren...

batty
29.11.2008, 21:36
und man kann die Auflösung ändern, z.B. von 640x480 nach 800x600!
Das wird durch die auf dem Data Display eingebrachten Knöpfe realisiert...

batty
29.11.2008, 21:41
Nun noch Bilder mit meinem selbstgelöteten Kabel. Wie man auf den anderen Bildern gesehen hat, ist das Bild über die Scartschnittstelle 100%. Nur über mein selbstgelötetes Kabel habe ich rote und grüne Muster (Streifen) im Bild. Bilder 1 und 2 sind von weitem gut, aber wenn man nahe ran geht, sieht man die roten und grünen Muster (Bild 3).
Wer also gut löten kann, sollte dem Problem Herr werden können...

batty
06.12.2008, 23:14
Preisupdate: ist ja Nikolaus heute, also sage ich mal nur noch 30Euro!

batty
16.12.2008, 20:44
Verkauft!

tagohneschatten
02.09.2009, 19:16
Hallo ihr,
Dasselbe Model staubt bei mir auch schon seit ewigkeiten voll und ich denke das beste ist es, wenn ich es irgendwie los werde. Leider habe ich es damals völlig Nackt ohne Kabel bekommen und konnte es deswegen auch noch nie ausprobieren.

Ich wohne in Hamburg auf St. Pauli und ehrlich gesagt wäre es mir am liebsten, wenn es sich jamend einfach abholen könnte.

10€ VHB bei Abholung, und falls ich es versenden soll würde ich 20€plus Versand nehmen.

Meldet euch aber bitte recht bald, sonst stell ich das gute Ding an die Straße....