PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sony VPH 1252



Vermin
05.10.2008, 23:20
Ich hab mir nun auch mal einen 12xx Sony erstanden. 111Euro. Die Blaue Röhre ist ziemlich runter oder total verstellt. dazu kommt das der Projektor ziemlich verstaubt und verdreckt ist. Das Gehäuse sieht ziemlich bäh aus. Aber was bekommt man nicht mit einer Waschmittel Lauge und viel scheuern alles sauber. Wird wohl nen totales Grundsetting von Nöten sein. Wieder mal positiv ist das super easy Konvergenz Setting System. Ich liebe mittlerweile die CRT´s von Sony.
Ist schon nen ziemliches Monster das Teil...wirklich beeindruckend bzw beängstigend. Da bekommt mein 9PG schon fast Angst :)
Mehr Bilder gibbet die Tage. dann kämpf ich mich durch die Staubschicht der Optiken.

Motobias
06.10.2008, 15:24
der ist echt ganz schön schmuddelig !

ansonsten: glückwunsch !

hab gerade nen 808 geschossen...schiessen lassen ;)

Revox
06.10.2008, 18:04
Hast du den bei Ebay ersteigert?
Das wir beide parallel ein Tagebuch mit fast dem gleichen Gerät aufmachen. Welche Linsen sind verbaut?

Vermin
06.10.2008, 22:45
Das Gehäuse ist nun schon etwas sauberer.
...Objektive sind HD 8M verbaut.
Fein das das Teil fast alles an Auflösungen schluckt.
Nachdem ich mich mit der Bedienung des Sony´s beschäftigt habe konnte ich eine Maske auf Grün und Blau fest stellen. Rot ist soweit noch so gut das es in der Projektion nicht auffällt. Die Maske ist leider recht klein. Ein Drittel der möglichen Röhrenbreite dürfte alles sagen. Blau ist soweit runter das sie erneuert werden muß. Das Bild auf der Röhre ist nicht mehr scharf und hat einen starken Glow um alles was dargestellt wird. So als ob der Kontrast extrem runter gedreht ist. Alles verschwimmt ineinander. G2 und E-Focus sind OK. Ich denke die Röhre ist einfach hin. Kontrast und Helligkeit standen auch auf 100% bei der Übergabe...und das bei kleiner Röhrenflächen nutzung.nenene.. So ist das wenn man sich nicht richtig mit CRT´s auskennt.

Ich werde mich in den nächsten Tagen erst einmal mit der Reinigung des Gerätes auseinander setzten. Ich fühle mich bei dem Teil wie nen Restaurateur. :)

Wer also Röhren des Typ: 07MP oder 07MSP hat....bitte melden.

Motobias
06.10.2008, 23:11
crts haben echt immer was martialisches...

das macht mich echt an !

MatzeBeck
06.10.2008, 23:18
Die Farben sehn aber gegenüber normalen Beamern einfach genial aus.
Ist in wirklichkeit auch so, oder?!?! So ein Röhrenbeamer wär doch echt
mal was^^ Ich glaub meine Eltern würden mich erschlagen!!!

Kenn mich leider überhaupt nicht mit den Teilen aus. Hab mir aber alle
FAQ mal dazu durchgelsen. Würde so ein Teil gern mal Live sehn.

Mfg Matze

Revox
07.10.2008, 09:26
Ich muss mich nochmal mit den Linsen erkundigen, schließlich bin ich auch Upgrade geil. Weißt du im HK betrieb ob es schlimm ist den Kontrast auf 90 zu haben? Gestern habe ich nochmal eine Jugendsünde begangen und Unreal Turnament 2004 (da habe ich aufgehört zu spielen) in 1600x1200 auf der Leinwand gespielt, das ist wirklich unglaublich. Ich vermute mal, dass du für die Röhren mehr hinlegen musst als für einen neuen Beamer. Bei mir sind HACC PT 65 Linsen verbaut, da ich beim vorigen Beamer gemerkt habe wie extrem sich die Performance durch bessere Optiken verbessert hat, bin ich nun auf der Suche nach einem Ranking.

Motobias
07.10.2008, 10:13
die hd144 oder hd145 mit farbkorrektur sind das nonplusultra für diese geräte. mein barco soll auch welche bekommen !

röhren am besten international bei ebay suchen, da besteht ne gute chance mit einer dauersuche.

weiter machen - bilder machen !

sprengmeister
07.10.2008, 10:17
Wer also Röhren des Typ: 07MP oder 07MSP hat....bitte melden.

hast mal kimme k angeschrieben? der hat doch den keller voll mit crt teilen.

Vermin
07.10.2008, 19:35
Aber selbstredend. Er hat nur noch welche mit Maske...Werd ich mir mal nen par Fotos anschauen. Irgendwie bekomm ich das schon wieder hin. Ist ja nur nen "For Fun" Gerät. Der NEC 9PG wird schon bleiben.

Vermin
07.10.2008, 21:03
So...weiter gehts.

Neuigkeiten. Positive...
Ich hab angefangen mich durch den ganzen Dreck und Staub zu wühlen und bin an der blauen Röhre angefangen um zu sehen wie sehr sie Abgenutzt ist. Wie auf den Fotos bedingt zu erkennen: Staub...Millimeter dick...Auf Röhrenoberfläche und Objektiveingang. Total irre. Kein Wunder das auf der Wand dann nur noch Milch ankommt. Hab das ganze mal grob gereinigt...Objektiv drann geknallt und siehe da...Scharf. Blau ist wieder da. Juchu kann ich nur sagen. Die Maske ist nun gut zu erkennen. Ich würde sie Rating 7 einschätzen. Wie man sieht ist sie recht klein was nicht für die Kompetenz des Vorbesitzers spricht.
Ich werde morgen mal weiter reinigen. Hoffentlich fällt die Maske nicht zuuuuu sehr auf. Neue Röhren oder zu mindest bessere wären schon nicht verkehrt. Ausserdem mus ich den "Hubschrauber" noch was leiser bekommen.

...stay tuned

andretibud
07.10.2008, 21:17
gefällt mir :)
ich seh grad du kommst aus oberhausen... kann ich vll mal vorbeikommen?:hehe: will das eht alles mal live sehen:jaa:
Gruß André

Revox
08.10.2008, 20:35
Meine Blaue soll angeblich auch ein 7er Rating haben. Kannst du mir sagen worauf ich beim Bild auf der Wand achten soll, damit ich mich in Zukunft an der Maske stören kann?
Stefan

Vermin
08.10.2008, 22:32
weiter gehts....
Der CRT ist von innen nun gereinigt. Die Röhren geputzt und die Objektive gebohnert. Hat so ca. 3 Stunden in Anspruch genommen. Die masken sind nun gut zu sehen. Blau ist am schlimmsten. Grün is grad noch OK und Rot kann so bleiben. Sieht man in der Projektion auch nicht. Verbaut sind 5 x 80mm Lüfter. Diese werden noch gegen leise, temperaturgesteuerte getauscht. Soll ja echt einiges bringen da die Sony´s für den Dauerbetrieb bei 40Grad umgebeungstemperatur konzipiert sind....also total überdimensioniert.
Hab dann mal eben nen Netbook drann gehängt und auf 1024x768 die Konvergenz eingestellt. Hat so 20min gedauert..dann war alles schon recht sauber eingestellt. Sony ist da das einfachste was es auf dem Markt gibt.
wenn die Lüfter dann da sind werden alle getauscht...das Gehäuse noch richtig gereinigt und dann isser fertig.
Wenn ich noch ne bessere Röhre bekomm dann wird diese auch noch getauscht.

Bilders:

Vermin
08.10.2008, 22:33
mehr Bilder:

Vermin
08.10.2008, 22:34
noch nen par:

Chaos-Drum
09.10.2008, 00:00
Hi Vermin,

ich find es sehr schön zu beobachten, wie du einfach die dicken Röhren zum Strahlen bekommst :weih: Respekt ;) Mir wäre das zu stressig ... mein Cousin hat einen Sony Beamer, auch noch eine Röhre aber wir bekommen das Teil einfach nicht richtig zum Laufen (Bildeinstellung etc.)

Der Schwarzwert sieht richtig schön aus ... aber mal was am Rande :jaja: ist das nur ein Hintergrundbild mit dem Harry Potter und der Halbblutprinz ?
Ich frage deshalb, weil ich die Bücher und Filme sehr toll finde.

LG
Sascha

Vermin
09.10.2008, 06:15
Ist der Kinotrailer.

Motobias
09.10.2008, 16:48
ja...sehr schön!

die masken fallen ja wirklich nur auf einem weissen bild auf.
sind aber auch ganz schön komisch klein, schlechte phosphor nutzung in der letzten installation - deswegen warscheinlich auch eingekohlt ;)

Vermin
10.10.2008, 06:09
jo stimmt schon. Die Masken sind in Filmen zu mindest nur hin und wieder zu sehen. Ich mus ma nen Einzelfarbenbild Fotografieren. Mal sehen wie stark sich das bemerkbar macht.

Heute sollten die 5 Lüfter kommen die ich bestellt hab. Ich bin echt gespannt ob ich den Hubschrauber damit weg bekomme.

Z
10.10.2008, 12:14
@ Vermin
bau dir doch einen "bildschirmschoner", der genau der maske entspricht. und brenn das "gute" außenrum großflächig weg, dann ist die maske nicht mehr zu sehen.
(90% spaß - 10% ernst)


Z

Vermin
10.10.2008, 22:05
So.
Heute sind dann also die Arctic-Cooling pro TC Lüfter angekommen. Ich hab dann erst mal bei einem die Pinbelegung geändert und getestet. Der Projektor geht nach dem einschalten mit Fehlercode 01 sofort wieder aus. Das Tachosignal des Temperatur gesteuerten Lüfter reicht nicht aus. Ich habe eine Brücke am Lüfter zwischen Masse und das Tachosignal gelegt. Der Projektor läuft nun.

Der Lautstärke Pegel ist geschätzt um die hälfte gesunken. Jetzt hab ich auch den viel beschriebenen 40mm Lüfter gefunden. Er sitzt oben auf... am Ende der Kühlrippe. Er ist der einzige noch gut hörbare. Werd mal schauen obs da nicht noch was besseres gibt.
Kostenaufwand für die 5 Lüfter mit Expressversand: 20,40Euro. das lässt sich doch sehen.

Vermin
11.10.2008, 21:14
Irgendwie spiel ich noch mit dem Gedanken das Gehäuse zu pimpen.
Hier mal einiges Farbvorschläge ;)

acerview1978
11.10.2008, 21:16
hm also in weiß oder blau sieht er ja echt geil aus

Chaos-Drum
12.10.2008, 00:51
HI,

ich bin für blau, rot oder weiß ;) aber blau hat was ... :weih:

LG
Sascha

Leeten
12.10.2008, 03:20
abö
wie hastn das foto so geil hinbekommen? :jaa:
oda kommt das ausm inet?;)


mir gefällt rot oder blau am besten, aber das ist sache der eigentümers :jaja:

adomt1978
12.10.2008, 11:28
:pei:Eindeutig weiß:pei:

m4rkus
12.10.2008, 12:16
Kannst du den auch wieder hochkannt stellen, oder geht das nur bei bestimmten?

Gruß
Markus

Vermin
12.10.2008, 13:42
@Leeten: schau mal auf meine Homepage...dann weisste warum :p

@m4rkus: Klar geht hochkannt. Muss man nur die richtige Spiegelgröße haben. Die Röhren stehen ja nie so das die Luftblasen im Bild sind.

Zur Gehäusefarbe kann man wohl nur sagen das sich die Geschmäcker stark unterscheiden. Ich würde eher Weinrot, dunkelgrau oder Bronze bevorzugen.

m4rkus
12.10.2008, 14:14
Danke für die schnelle Antwort. Ich hätte ja auch mal echt lust auf so ein Röhrenmonster.

Allerdings hab ich weder Platz (37m²) noch das Geld (wenn dann Fullhd).

Naja, die feste Zusage meiner Frau auf ein Kinozimmer im Haus (wenn wir das denn mal angehen hab ich schon :jaa:)

Gruß
Markus

Leeten
12.10.2008, 14:36
abö
wie hastn das foto so geil hinbekommen?
oda kommt das ausm inet?


mir gefällt rot oder blau am besten, aber das ist sache der eigentümers :jaja:


@Leeten: schau mal auf meine Homepage...dann weisste warum :p


ich denk mal du meintest "WIE" und net warum oder?^^ :jaja:

weiss auf jeden fall jetz bescheid

find ich sehr geil deine pics
muss sagen du hasts echt drauf :jaa:

ich stell mir sowas echt schwer vor..:]

Vermin
12.10.2008, 14:55
Wie ich das gemacht habe würde jetzt den Rahmen sprengen. Kenn mich halt mit Photoshop und Painter sehr gut aus.

Schwer ist es nicht. Man kann ausser Talent vieles lernen. Das selberbauen von Beamern würde für einen der es noch nie gemacht hat sicherlich auch als sehr schwer um zu setzten sein.

Revox
12.10.2008, 16:25
Bist du mit den Temperaturgeregelten Lüftern zufrieden?
Kannst du mal ein Thermometer vor die Luftaustritte legen?
Stefan

Vermin
12.10.2008, 19:31
Werd ich machen. Aber erstma mus die extreme Luftfeuchtigkeit aus dem Raum raus...hab da gestrichen. Als ich vorhin ma testen wollte zischten alle 3 Röhren die ganze Zeit. Hab dann erstma gelüftet und jetzt zischt nur noch eine. OK beschlagen waren die Scheiben nicht aber ist schon merklich hohe Luftfeuchtigkeit im Raum. Kann man mal sehen was das ausmacht.

the choosen one
12.10.2008, 19:40
wow vermin wenn die bilder von deiner hp von dir gemacht wurden ohne vorlage dann RESPEKT !!!
machst du das beruflich auch? spieledesigner oder sowas? hättest da echt talent zu. deesign halt irgendwelche formen ,lass sie auf folie drucken im passenden format und kleb die dann auf den beamer. genug platz hast du ja auf dem ding ^^

Vermin
12.10.2008, 23:50
Jaaa...Hatte ich auch mal gedacht das ich mich in dieser Richtung beruflich umsehe. Seit mein Kleiner da is ist allerdings Ende mit in Ruhe mal nen bischen Painten..also ist das erstmal auf Eis gelegt.

Zum CRT:
Musste den Übergang von Gummi aufs Kabel der Anodenleitung mit Schrumpfschlauch isolieren da dort das zischen der Röhren her kommt. Ist nicht mehr dicht und wenns dunkel ist kann man da sogar nen lichtboden sehen der richtung Gehäuse fließt. Kann nicht beschreiben warum das nicht hoch geht. Das geht dann glaube ich zu sehr in die Fachrichtung Radio-Fernseh-Technik. Ka fing alles mit der hohen Luftfeuchtigkeit an. Nun ist es wieder weg. Hab das sicherheitshalber mal an allen 3 Röhren gemacht. Kann mich drann erinnern das ich sowas schon ma hatte. Kimme meinte dasse wohl am alter der Röhren liegen kann. whatever. Geht wieder.
Hab noch für 3,07 incl. versand nen 40mm Papst bestellt damit der letzte Lüfter nu auch leise wird.
Der Unterschied is jetzt schon sensationell.
Temperatur des Luftausstoß werd ich noch messen. Kann aber jetzt schon sagen das es nicht mehr als leicht warm wird.

Revox
17.10.2008, 13:11
Ich bin am Wochenende umgezogen und mache bei gelegenheit auch ein paar weitere Bilder.

Vermin
21.10.2008, 06:48
so langsam könnte der bestellte 40mm Papst mal eintrudeln :(

Ich hab da noch was Interessantes auf CurtPlame "fast" übersehen.
Wenn ich das richtig verstehe kann man die Eingangskarte IFB12 (RGBHV) umjumpern, so das sie 720p und 1080i als Komponentensignal (YUV) verarbeiten kann.
das wäre Genial...grade für Konsolen mit HD ausgabe über YUV.

Karte ausbauen...
Den Jumper 2 und 3 auf "on" stellen. Alle anderen erst mal auf "off". Jumpers 3 und 4 sind gekennzeichnet mit Sync auf der einen und Video auf der anderen Seite. Standart ist Sync aber wir stellen den Jumper auf Video. Jumper 5 ist gekennzeichnet mit HD auf der einen Seite und GS auf der anderen. HD ist die standart Einstellung. Wir nehmen aber GS. Dann wird die Karte wieder verbaut und die Anschlüsse RGB sollten nun Y, Pr, Pb sein. In den Menüs brauch auch nichts mehr eingestellt zu werden.

Ich hab das noch nicht testen können. Werde ich aber bei gelegenheit noch machen.

Vermin
21.10.2008, 21:30
So.
Lüfter ist gekommen und verbaut. Hat die Kiste noch mal ein wenig leiser gemacht. Nun ist er sehr angenehm leise. Da fällt schon mehr das Knistern der Röhren auf. KEIN Vergleich zu dem Hubschrauber Sound vor dem Lüftermod.
Der Sony steht nun zu testzwecken 4m von der Wand weg (Objektiv-Wand) und macht ein 3m breites helles Bild. Auflösung 720p@60Hz. Erste Sahne vom Eindruck. Er macht NICHT so hefftige Farben wie mein 9PG...ist von der Schärfe aber irgendwie noch was besser, was mir mal wieder sagt das der Astig beim 9PG immer noch nicht gut genug eingestellt ist.
Die Masken fallen nur selten auf. Eigentlich nur wenn einfarbige Flächen zu sehen sind. Bei Filmen sieht man sie eigentlich gar nicht was mich schon ein wenig überrascht hat.

Also ich mus sagen das ich immer mehr Fan von Sony Geräten werde. Einfache Einstellung, Schluckt alles an Auflösungen und ist ein zuverlässiges Arbeitstier an dem selten was kaputt geht. Nach dem Lüftertausch sehr leise. Genügend Ersatzteile im Netz vorhanden.

Motobias
21.10.2008, 21:46
hört sich gut an !

ich war mit meinem sony eigentlich auch ganz glücklich...
der barco zickt immer noch rum :(
der verkäufer schaut in seinem fundus gerade an einem ersatz powersupply, dann wird er hoffentlich laufen !

habe auch schon diverse quelle im netz nach eine grünen röhre durchforstet, günstigstes angebot war eine 8er p16 mit lc aus englang für 100pounds...mal sehen vielleicht mach ichs...

würde am leibsten den kompletten beamer auf schärfere röhren umrüsten wenn er ersteinmal läuft...

Vermin
23.10.2008, 19:58
So groß sieht der auf nen ganzen Raum gesehen gar niccht aus ;)
Ich werd mal die Tage die Kiste richtig einstellen und auf 1080i nen par Bilder machen mit richtig Fotos...nicht so schnappschüsse mit 1600er ISO...bäähh

Mr. Chicken
23.10.2008, 20:30
nice

Chaos-Drum
23.10.2008, 20:33
Alter Schwede .... :weih:

hammer geil ... die Farben find ich ma richtig geil. Meine sind nicht so schön kräftig bei meinem Xenon Mod :\\

LG
Sascha

m4rkus
24.10.2008, 00:59
Bist mit deinem Kind nun in ein Haus gezogen?

Gruß
Markus

Vermin
24.10.2008, 06:23
Nene M4rkus. Ist noch ne Mietswohnung. Das Zimmer wird nur grade für meinen Klenen renoviert wie man sieht.
@Chaos-Drum: Ich denke du könntest Infiziert werden wenn du die Teile mal live gesehen hast ;)

Chaos-Drum
24.10.2008, 13:04
:weih: hehehe .... also mein Cousin hat noch so ein dicken Sony rumstehen :jaa: aber wir kommen irgendwie mit dem Teil nicht zurecht. An geht das Teil und so ... Bild hatten wir auch schon aber alles da einstellen das ist das Problem.

Aber ein bissi bin ich echt enttäuscht, wenn ich deine Farben sehe. Warum ist mein Acer nicht besser von den Farben :grue:

LG
Sascha

Z
24.10.2008, 15:24
wieso möchte dann niemand meinen kaufen??? (signatur)
*duckundweg*

Z

Mr. Chicken
24.10.2008, 15:53
haste überhaupt nen verkaufsthread auf?

Vermin
26.10.2008, 11:19
Also so langsam bin ich echt am überlegen meinen 9PG zu verkaufen und mir nen 8" hin zu stellen. Der 9PG ist von den Farben her besser aber ich bekomm auf die kurze Distanz nur 2,5m max. Bildbreite hin..und da brauch ich mir keine neue Leinwand zu bauen. Mit dem Sony 1252 sind das schon 3 Meter und mehr. Oh man...es juckt. Aber der Sony hat leichte Masken..und ich bin da echt pingelig. Müsst ich mir also noch nen neuen Kaufen.


...Ich glaub das mach ich...

Mr. Chicken
26.10.2008, 12:38
Hi,
könntest ja mal ein paar DIY testbilder an die Wand werfen damit wir uns noch mehr dran ergötzen könne :jaa:

Vermin
26.10.2008, 13:01
joa...kann ich ja nachher ma machen tun. Du meinst jetzt aber den Sony gell?

Mr. Chicken
26.10.2008, 13:37
jop genau :jaa:

Vermin
26.10.2008, 22:04
Hier mal noch nen par Bilders. Die Wand ist wohlgemerkt blau gestrichen und das was man unten sieht ist Gras.

coolio2
26.10.2008, 22:18
Glückwunsch sieht sehr gut aus ;)Respekt. Du stimmst einen bald an ,ein CRT Beamer zukaufen :)))))




mfg


coolio2

Chaos-Drum
27.10.2008, 13:47
Hallo,

GLÜCKWUNSCH :weih: sieht echt hammer geil aus. Wie hier schon gesagt wurde ... CRT sind gar nicht so schlecht ;) aber leider brauchen sie soviel Platz.

LG
Sascha

Motobias
27.10.2008, 14:21
gar nicht so schlecht ?!?

die sind der hammer...und eben hammergroß und schwer :)

egal...keine kompromisse in der bildqualität !

Vermin
27.10.2008, 16:13
jeahjeah...heute sind meine M Spacer gekommen. Jetzt werden die Ecken endlich richtig scharf. Werd ich heute abend ma einbauen.

Z
27.10.2008, 17:27
M Spacer?

hast du nicht die spacer zum drehen auf position S, M oder L ?


Z

Vermin
27.10.2008, 18:03
Das geht aus der Anleitung nicht so ganz hervor meine ich. Es gibt zum einen diese Spacer die den Winkel der Tube bestimmen und dann gibt es Spacer für die Objektive in Form des Ringes. Und dann gibt es noch Washers die quasi wie Unterlegscheiben dienen und das Objektiv Kippbar machen...Thema Scheimpflug.

Vermin
31.10.2008, 14:41
Man kommt zu nix. Spacer sind immer noch nicht getauscht.
Habe gestern aber eine grüne Röhre ersteigert mit ratin 8-9 für 33Euro. Jetzt brauch ich nur noch ne blaue die keine/leichte Maske hat.

Motobias
31.10.2008, 15:12
check ebay usa !

hab dir die röhre übrigens gelassen ;)

die spacergeschichte find ich bei den sonys ätzend...das hat der 808 sehr viel besser geregelt...

ist alles stufenlos und variabel :)

Vermin
31.10.2008, 15:23
Aus den USA ist das so ne Sache. Ich hab mir mal auf einer Seite spaßeshalber die Versandkosten berechnen lassen. Waren um die 80Euro. Da macht das wenig Sinn ne Tube da zu ordern.

Tja. Das ist das einzige was an den Sony der Serien bis 1272 unpraktisch ist. Allerdings mus man bei den Sony´s nicht an den Centermagneten rummfummeln. Und sooo schlimm ist das nicht Stufenlose Röhrenschwenken nu auch nicht. Ich hab momentan noch die Spacer der größe S drinn und hab auf 4m entfernung ein 3m Breites Bild....deckungsgleich.
Man sieht es halt nur wenn man den Sony anmacht und man den weissen Testscreen eingestellt hat, der ja die ganze Röhre erleuchtet das RGB an den Rändern nicht Deckungsgleich ist. Das wird dann mit den M Spacern besser sein.

Vermin
01.11.2008, 19:04
Jo. Spacer tausch ging bis auf die Seite der Zündelektronik schnell.
Die Röhren sind nun schön übernander. Schärfe ist in den Ecken besser geworden.
Jetzt warte ich nur noch auf die Grüne Röhre Rating 8-9 und auf ne Blaue Röhre mit Rating 7.
Die Blaue ist nen Tick besser als meine momentan verbaute...dafür aber ne schööön große Maske. Auf jeden Fall erstmal ne verbesserung. Und die alte kann ich ja noch verkaufen. Gibt immer jemanden der ne noch schlechterre hat :)

Vermin
12.11.2008, 22:07
Hab 3 neue Röhren ergaunert. Die Rote und Grüne sind Maskenfrei. Die Blaue hat eine großflächige leichte Maske. Auf jeden Fall eine Verbesserung zu vorher.
Bei der Blauen muß ich allerdings die Anodencup wieder mit Silikon ankleben. Ein unnettes Detail was der Verkäufer mir verschwiegen hat.
Hoffentlich klappt der Röhrentausch.

Chaos-Drum
12.11.2008, 22:21
HI,

wenn man erfragen darf, was kostet so ein Röhrentausch ? Würde mich mal interessieren. Ich bin e geflashed :weih: von deinen Röhrenbeamern ;)

LG
Sascha

Vermin
13.11.2008, 00:02
Die Grüne habe ich für 33 Euro bei Ebay günstig geschossen. Als Set mit der blauen (die er noch hatte) 80Euro incl. Vers. Die Blaue ist halt am teuersten. Bei der Grünen mit rating 9 kann man auch mal gerne bis 70Euro hoch gehen. War also auch nen Schnapper.
....und die Rote Röhre...man traut sichs kaum zu sagen 5,50 Euro. Rating 9. Ebay machts möglich. Der Versand von 9,80 Euro war dabei der Genickbruch :D
Also für knapp 100Euro alle Röhren ersetzt. Wobei die alten jetzt nicht schlecht waren. Bei Filmen sind die Masken gar nicht aufgefallen.
Ich denke das man da auch noch ein par Euros für bekommen kann.
Ein Vorteil dieser 8" Geräte...Röhren gibts noch genug.

Mr. Chicken
13.11.2008, 16:11
Gibts eigetnlich sowas wie Standard 8" röhren für Sony CRTs? Oder hat jede Modelreihe auch andere röhren?

Z
13.11.2008, 16:26
1251 und 1271: 07MP-röhren
1252 und 1272: 07MSP-röhren

Z

Vermin
13.11.2008, 19:13
Wobei man die 07MSP in den 1252 und 1272 Modellen lassen sollte und nicht in 1251, 1270 und 1271 packen sollte aus dem einfach Grund weil die 07MSP ne höhere Focusspannung hat als die 07MP. Die Elektronik der 1251,1270 und 1271 Geräte liefern diese nicht. Man kommt sonnst an den Grenzbereich der Focus Regler und bekommt diese unter umständen gar nicht mehr scharf. Umgekehrt...also die 07MP sollte man in einen 1252 und 1272 packen können weil diese den gesammte Spannungsbereich abdecken.

Chaos-Drum
14.11.2008, 10:06
Hi Vermin,

und wie weit biste schon ? Haste die Röhren gut einbauen können ?


Ich freu mich schon auf neue Bilder von deinem Schätzelein :weih: Ich finde diese CRTs immer interessante (aber nein ich kaufe mir sowas nicht :jaja: xD, wenn dann probieren mein Cousin und ich seinen Sony CRT zum laufen zu bringen).

LG
Sascha

Vermin
14.11.2008, 10:54
Noch nicht getauscht. Werde auch erstmal eine tauschen und schauen ob alles passt.
Mal sehen Wochenende steht ja vor der Tür.

Vermin
18.11.2008, 15:09
hmmm hab da nen Problem:

Der Sony steht nun im Wohnzimmer und ich hab ihn gestern so gestellt das ich Maße für ein Podest nehmen kann. So weit so gut.
Es liegt eine 10m VGA Verlängerung (mittelmäßige Quallität) zum HTPC. Dieser ist via USB-verlängerung (4m ging noch) mit einer externen 5.1 Soundkarte verbunden die direkt hinterm Verstärker liegt. Das heisst der HTPC ist ungefähr inner Mitte.

Das eigentliche Problem ist das die 10m VGA Leitung wahrscheinlich zu viel Spannungsfall hat. Das macht sich im Bild so bemerkbar: das Bild flackert an machen Konturen. Mach ich unter Windoof ein Weisses Fenster auf bricht die Helligkeit zusammen und bounced danach wieder noch. Vielleicht müsste ich die AKB´s mal im CRT abschalten. Also voll manueller Weißabgleich. Vielleicht kommt daher das bouncen. Weil der das mit meinem NEC nicht gemacht hatte. Pack ich den HTPC ohne verlängerung an den CRT ist alles normal. Liegt also am minderwertigem Kabel.

Jetz hatte ich eine Überlegung: Der HTPC könnte auch komplett in das Podest verbaut werden. Platz genug ist ja um den "nackig" zu verbauen und DVD-Rom oder USB Anschlüsse elegant nach aussen zu verlegen. Aber mein Problem ist dann den Ton zum Verstärker zu bekommen.
Als Verbindung bis zum Verstärker dient ein 10x10mm Kabelkanal.
Ich weis nicht obs Soundkarten gibt mit Digital Coax Ausgang. Da hätte ich sogar noch ne 15m Leitung. Die externe Soundkarte am HTPC zu setzen ist auch nicht so die beste Idee weil die gut 15m bis zum Verstärker doch gut auf den Klang drücken würde wenn ich da die 5.1 Komponenten Kabel nehme. Also alles nicht so dolle. Oder aber ne gute VGA Leitung kaufen und hoffen das es geht...was rausgeschmissen Geld sein kann. Ich mus mal schauen obs ne Soundkarte mit Digital Coax gibt.

Was meint ihr denn? Vielleicht noch ne andere Idee?

Schnipp
18.11.2008, 15:21
hmmm hab da nen Problem:

Der Sony steht nun im Wohnzimmer und ich hab ihn gestern so gestellt das ich Maße für ein Podest nehmen kann. So weit so gut.
Es liegt eine 10m VGA Verlängerung (mittelmäßige Quallität) zum HTPC. Dieser ist via USB-verlängerung (4m ging noch) mit einer externen 5.1 Soundkarte verbunden die direkt hinterm Verstärker liegt. Das heisst der HTPC ist ungefähr inner Mitte.

Das eigentliche Problem ist das die 10m VGA Leitung wahrscheinlich zu viel Spannungsfall hat. Das macht sich im Bild so bemerkbar: das Bild flackert an machen Konturen. Mach ich unter Windoof ein Weisses Fenster auf bricht die Helligkeit zusammen und bounced danach wieder noch. Vielleicht müsste ich die AKB´s mal im CRT abschalten. Also voll manueller Weißabgleich. Vielleicht kommt daher das bouncen. Weil der das mit meinem NEC nicht gemacht hatte. Pack ich den HTPC ohne verlängerung an den CRT ist alles normal. Liegt also am minderwertigem Kabel.

Jetz hatte ich eine Überlegung: Der HTPC könnte auch komplett in das Podest verbaut werden. Platz genug ist ja um den "nackig" zu verbauen und DVD-Rom oder USB Anschlüsse elegant nach aussen zu verlegen. Aber mein Problem ist dann den Ton zum Verstärker zu bekommen.
Als Verbindung bis zum Verstärker dient ein 10x10mm Kabelkanal.
Ich weis nicht obs Soundkarten gibt mit Digital Coax Ausgang. Da hätte ich sogar noch ne 15m Leitung. Die externe Soundkarte am HTPC zu setzen ist auch nicht so die beste Idee weil die gut 15m bis zum Verstärker doch gut auf den Klang drücken würde wenn ich da die 5.1 Komponenten Kabel nehme. Also alles nicht so dolle. Oder aber ne gute VGA Leitung kaufen und hoffen das es geht...was rausgeschmissen Geld sein kann. Ich mus mal schauen obs ne Soundkarte mit Digital Coax gibt.

Was meint ihr denn? Vielleicht noch ne andere Idee?

Also Digitalen Coax hat mein PC sogar onboard ;-). Also gibts das mit Sicherheit auch für externe Karten:weih:.
Könntest du das nicht über SPDIF machen, damit solltest du von der Länge kein Problem bekommen:bg:

acerview1978
18.11.2008, 17:02
hm würde wenn was von creative kaufen

sowas hier http://cgi.ebay.de/Creative-Extigy-USB-Soundkarte-Sound-Blaster_W0QQitemZ250326811497QQcmdZViewItemQQptZDE _Technik_Computerzubeh%C3%B6r_Multimedia?hash=item 250326811497&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C 240%3A1318

schöne sache mehrere digital ein und ausgänge

Vermin
18.11.2008, 18:08
Also meine Externe 5.1 hat keinen SPDIF DigitalCoax Ausgang. Die Onboard Soundkarte natürlich wie kann es anders sein auch nicht. Ich hatte mal in meinem alten Rechner ne PCI 5.1 von Creative. hab aber schon geschaut...nicht mehr eingelagert wurde wohl verkauftt..
Ich mus meinen Kollegen mal fragen. Sollte aber nicht das Problem sein ne 5.1 PCI mit SPDIF auf zu treiben.
So kann ich dann auch noch das feine Coax Kabel nutzen was ich mir damals gelötet hatte.

P.S.:Ich frag mich grade ob ich da Performance Probs bekommen könnte bei ner Internen Karte. 720p mkv datein laufen noch flüssig. Ich mein das die Internen 5.1 karten auch gut auf die CPU Leistung gehen. Ich denke das ne Externe da besser wäre. Was meint ihr dazu?

Vermin
22.11.2008, 19:31
Neues:
Ich mal einfach getestet eine USB Verlänergung mit einem USB-HUB zu verlängern. Klappt. Zuleitung zum HUB 6m. Ableitung zut Soundkarte 5m. Klappt sogar ohne das Netzteil am USB-HUB. Glück gehabt.
Ich hab mal Holz gekauft so billig wies ging um ein Podest für den Sony zu bauen. Mein Sohn (noch keine 2Jahre) hatte Spaß für zehn beim Basteln. Es ist nicht so gut zu erkennen, aber die Seitenteile der Kiste sind versetzt nach innen. So wie ich früher Subwoofer gebaut hab. Das ganze wird dann noch mit Teppich bezogen. Farbe weis ich noch nicht. An der Seite ist ein Fenster ausgeschnitten. Dort kommt wie eine Schublade das nackige Mainboard, Festplatte, DVDRom etc. drauf. So kommt man immer wieder drann.
Die blaue geklebte Röhre ist nun 4 Tage durchgetrockent und könnte verbaut werden.
Hier erstmal das erste Testaufstellen:

Chaos-Drum
22.11.2008, 19:37
Hi Vermin,

das sieht doch TOP aus und deine Versetzung der Holzbretter kann ich richtug gut erkennen. Super gemacht !

Bist einfach der König bei den CRTs :weih:

Freu mich schon auf weitere Bilder.

LG
Sascha

Schnipp
23.11.2008, 09:20
Freu mich schon auf weitere Bilder.


Vorallem von der Projektion ;-)

Vermin
25.11.2008, 06:57
Hab gestern mal endlich nen par Minuten Zeit gefunden den Sony mal an zu schmeissen.
Hier mal ein par Results. Der Sony ist nur ganz grob voreingestellt....da geht noch einiges.
Wenn ich heute abend mal Zeit finde werd ich die Blaue Tube mal tauschen und schauen ob das reibungslos funktioniert.

Chaos-Drum
25.11.2008, 12:25
HI Vermin,

boah :jaa: wie heftig ist das denn ... Ich find die Projektion echt klasse. Haste dir mal wieder richtig Mühe gegeben. Du bist einfach unser CRT Gott ;)


Was hat das Gerät bis zum jetzigen Zustand gekostet ?


LG
Sascha

Vermin
25.11.2008, 23:15
Ich hab bis grad eben versuche die laue Röhre zu tauschen mit mäßigem Erfolg. Nachdem ich alles zerlegt hatte und es dann endlich geschafft hatte die Anschlußleitungen zu lösen, konnte ich die Deflection und Focus Coil sowie die Astigmagente auf die Ersatzröhre montieren. Alles wieder eingebaut, angeschlossen und angeschaltet. Bild auf Blau kommt. Nach 10 Sekunden gabs nen relativ lauten zischenden Knall. Nach dem kurzen Herzinfakt war mir schnell klar das dieses Geräusch nen Hochspannungsüberschlag war. Ich hab die Kiste dann nochmal gestartet um zu schauen wo das Leck ist. Jo...an der repariereten Anode. Ich denke das da die Mantelung minimal beschädigt ist. Also raus damit. da müsste schon me neue Anodencup drauf. Ist mir zu riskant das da nach 50 Stunden das ganze umme Ohren fliegt. Als nächstes kommt Grün drann..aber das erst morgen.

Vermin
26.11.2008, 23:37
Tag 2 beim Röhrentausch.
Ich gebs auf. Die Blaue Röhre hatte nen undichten Anodencup.
Die Grüne Rating 9 und die Rote Rating 9 haben beide ne Barco Crimpkappe. Die sind zum verrecken nicht fest zu bekommen und da diese Teile nicht tauschbar sind, da sie irgendwie gelötet und gequetscht scheinen habe ich das ganze sein lassen. Die von Sony haben noch kleine Nasen drann und müssen 45Grad gedreht werden. Mus also die ganze Anodenleitung getauscht werden. Das mir aber zu heikel. Da verkauf ich die lieber wieder und warte auf passende. So schlecht sind die mit Rating 8 8 7 auch nicht.

Madin_nbg
27.11.2008, 02:38
und daste mal nen anderen kleber versuchst?

Vermin
27.11.2008, 07:09
Das Silikon ist ja nicht schlecht. Es ist nur die Gummikappe in der Mitte beschädigt. Ich könnte da natürlich unmengen an Silikon drüber machen. Ich werd aber wohl eher auf eine bessere blaue Tube warten.

Kimme-K
27.11.2008, 16:27
Brauchste nen neuen Cap? Hab noch Sony´s hier...kann ich dir von ner Röhre runtertrennen. Muß die ja eh auf Barco umbauen. Kannst mich ja mal bei ICQ anschreiben...

Vermin
28.11.2008, 06:35
Pass auf Tim...ich las mir das nochmal durch den Kopf gehen mit den Caps. Im Grunde hab ich ja nichts zu verlieren. Mach du dir dann doch mal Gedanken wieviel zu für nen Sony Cap haben möchtest.
Ich werd heute erstmal am Unterbau weiter machen. Erstmal ne Nase voll Stoff kaufen gehn ;)

Vermin
30.11.2008, 10:07
Der Unterbau ist fast fertig gestellt. Mus jetzt nur noch den PC Einschub fertig machen.

Vermin
30.11.2008, 15:17
Fertig. Ist kaum zu hören. Was Noppenschaumstoff alles bewirkt.
Jetzt mus nur noch das Bild richtig eingestellt werden.

Metalheim
30.11.2008, 17:11
Sehr nice

definitiv ein cooles Projekt

Chaos-Drum
01.12.2008, 00:22
Hallo,

ich habe deine Beiträge immer schön beobachtet und ich muss zum Ende hin sagen ... RESPEKT !!! Ist richtig schön geworden :weih: besonders die Idee mit dem PC im Kasten und dem Noppenschaum. Wenn Noppenschaum soviel Schall schluckt werd ich mir auch mal was einfallen lassen wegen meinem Rechner :]

LG
Sascha

Vermin
10.12.2008, 00:12
Momentan tut sich nicht viel am CRT. Ich hatte zwischenzeitlich mal 1080i laufen. Brachte aber keine Sichtliche Verbesserung des Bildes. Vielleicht minimal. Ich denke das da der 1252 am Ende seiner Auflösung ist.
Hier mal noch 2 Screenshots in 720p:

Chaos-Drum
10.12.2008, 01:44
HI,

Vermin ein großes Lob ;), es sieht echt wunderschön aus. Da haste dir echt wieder ein Schmuckstück gemoddet !

Einfach nur cool ... wenn ich diese CRTs hier so im Forum betrachte werde ich langsam irgendwie magisch angezogen :jaa:

LG
Sascha

Metalheim
10.12.2008, 15:46
Hammerbild :jaa:

Größes Lob und Herzlichen Glückwunsch :weih:

Schnipp
10.12.2008, 16:02
Hammer, ich hoff mein Netzteil is blad wieder ganz, damit ich auch mal tolle Results bekomme :hmmmmm:

Vermin
22.12.2008, 00:02
Hi.
Hab noch ein wenig Schärfe raus holen können indem ich den E-Focus anhand eines Testbildes übers Signal mit 1pixel Linien justiert habe. Man bekommts einfach so noch nen Tick schärfer eingestellt als mit dem internen H Testbild.

Mal was anderes:
Ich war mit meinem Kollegen am Freitag in Köln in der Beamer Villa (beamer-Discount) um mal ein par Digitalos an zu schauen. Gekauft hat mein Kollege sich den hier:

Sanyo PLV Z700
Auflösung 1920x1080
Ansi-Lumen 1200
Kontrast 10000:1 full on/off (dynamisch...nicht Nativ!!!!)
Schwarzwert 0.12 min. Lumen

Ganz Ehrlich....es liegen Welten zwischen dem schon wirklich guten Digitalo und ner Röhre. Trotz 0.12 min. Lumen is der Schwarzwert immer noch nen Grauwert. Da hatte ich mit echt mehr erhofft.
Die ganze Irisblenden und Lampenblenden und Gammakorrektur rummfrickelei um aus 1000:1 nativen LCD Kontrast dann doch 10.000:1 dynamisch raus zu holen ist doch auch nix halbes und nix ganzes. Es werden hier mit unmengen an Einstellmöglichkeiten versucht die Schwachstellen der LCD Technik aus zu bügeln. Auflösungstechnisch OK. Text ist auch klar schärfer dargestellt als mit ner Röhre. Die Farben sind Digitalprojektoren technisch typisch nicht so natürlich. Eine gute Lichtdynamik grade in dunklen Szenen sucht man vergebens.
Im Großen und ganzen: 929Euro sind ok für einen sehr leisen FullHD. Aber richtiges Kinobild is da nicht.

OK. Dann gabs da noch ein ernst zu nehmenden Röhren Konkurenten den ich mir echt mal anschauen musste.
Den JVC DLA HD350:
Auflösung 1920x1080
Ansi-Lumen 1000
Kontrast 30000:1 full on/off (Nativer Kontrast..jeahjeah)
Schwarzwert 0.03 min. Lumen

Das Teil ist schon beeindruckend groß für nen Digitalo. Preislich ebenfalls: 3500Euro hat nicht jeder über. Vorgeführt unter Idealen Bedingunen in einem Komplett Schwarzen Vorführraum.
Joa...Geiles Teil...mus man sagen. Der Schwarzwert ist fast so gut wie bei einer Röhre. Keine Irisblenden oder ähnliches. Nativer Kontrast von 30.000:1
Farben könnten sicherlich noch besser bzw natürlicher sein. Ich denke das sie durchzeichnung in dunken Szenen auch nicht so gut ist wie bei einer Röhre. ABER dennoch...In Zukunft wird die Röhre wohl von den Digitalen Prokis was Bildqualli angeht eingeholt werden.

So. Genug der Worte..Hab mal noch nen par Bilder Fotografiert bei 2x 20w Beleuchtung.

Chaos-Drum
22.12.2008, 02:28
HI,

also dein Bericht ist echt sehr informativ. Die Bilder sehen mal wieder echt cool aus besonders die Farben ... da bin ich echt am überlegen was ich bei meinem Acer PD 125D noch rausholen kann. Hab gestern erst "Der Rote Baron" übern Beamer geschaut, auf der einen Seite joar das Bild is geil aber dann sieht man deine Bilder wieder und fängt an zu :\\ xD

Aber für eine Röhre hab ich keinen Platz :grue:

LG
Sascha

Vermin
15.01.2009, 06:50
Ich hab noch ein wenig rumgespielt um den Text im Windows noch ein wenig schärfer zu bekommen.
Immer noch nicht am Limit des machbaren aber schon ganz OK mittlerweile:

1920x1080i @60Hz

DeathmanRS
15.01.2009, 10:51
Sieht sehr geil aus!!!

Also eins muss man die lassen, du bist hier eindeutig der "CRT-Gott", was du aus der Kiste alles rausholst ist einfach Wahnsinn.

v.a. "FullHD" mit CRT stell ich mir als Non-Plus-Ultra beim Filmeschauen vor, perfekte Farben, perfektes Schwarz, kein Raster etc.

;)

Immer weiter so.

MfG

Vermin
15.01.2009, 11:53
Danke für die Lorbeeren. Bin halt auch sehr CRT süchtig und schon wieder auf der Suche nach was besserem.
Was ich noch dringend bräuchte wäre ein seperater Raum. Möglichst Schwarz für besseren Inbild Kontrast.

Chaos-Drum
15.01.2009, 12:02
Servus,

herzlichen Glückwunsch Vermin :weih: einfach sau geil. Das sieht verdammt cool aus ... die Farben und alles einfach der Hammer !

Es ist schon verdammt sehenswert was du aus den alten Dingern noch so rausholen kannst. Muss mich auch mal an sowas ran wagen ... aber ich weiß nicht, ob das was wird. Mein Cousin hat mich schon drauf angesprochen, weil der noch ein Sony CRT hat.

LG
Sascha

Jay Pee
15.01.2009, 18:55
Echt beeindruckendes Bild....zum Filme gucken gibts einfach nichts besseres als ein röhrenbeamer.
Sehr natürliche Farben und besonders geil ist der sehr gute Schwarzwert, denn an den Stellen wo es dunkel sein soll, ist die Röhre einfach aus.

Vermin
17.01.2009, 09:22
Hab gestern mal Eagle Eye in 720 geschaut und hatte zum ersten mal nichts am Bild zu meckern. Das Filmmaterial lag aber auch in einer super Qullität vor.

Weils so schön ist mal wieder Screenshots auch wenn sie immer noch fern ab dem vor Ort Eindruck sind:

Leeten
18.01.2009, 02:50
kann auch echt nur sagen WOW..
die farben und das richtig krasse tiefschwarz :jaa:

das nenn ich wirklich mal home-CINEMA^^

du meintest du hast das bild noch schärfer bekommen, aber auf dem foto vom desktop kann man die schrift net erkennen.. und ich kann mir das einfach net so ganz vorstellen wie ne unschärfe bei 1920x1080 aussehen soll..
könntest du vielleicht mal ein bild von der schrift in windows aus der nähe machen?

mfg Marc0 :weih:

Mr. Chicken
18.01.2009, 04:41
boa ich komm echt nicht drauf klar das so olle kisten so derbe auflösungen packen.
liegt das nur an der freq. was die schlucken können oder warum können die alten klötze sowas übahaupt?

Vermin
18.01.2009, 10:08
Also was man bei CRT´s auf jeden Fall sagen kann ist das Schrift...also Pixel Schwarz, Pixel Weiß, Pixel Schwarz so ziemlich das schwerste ist was man einem CRT zumuten kann.
Was nun auf der Leinwand ankommt ist halt auch stark abhängig davon was für ein Gerät man hat. Die Sony 12xx Serie ist noch ESF (Elektrostatischer Focus) und nicht so scharf die EMF (Elektromagnetischer Focus) Geräte. Dazu kommt auch noch was für Objektive man nutzt.
Ich habe Bilder vom Windows Text eines Sony G90 gesehen...Welten Unterschied...natürlich auch im Preis.
Aber sobald ein Film läuft ist pixelgenauer Windows Text ja egal. Das Bild ist gestochen scharf. Text....IRE0 und IRE100 ist halt nen Extrem Fall.
Ich hab mal noch ein Bild angehängt wo man den Windows Text sehen kann wo er noch nicht so gut eingestellt war wie momentan. Ausserdem is die Auflösung da noch 720p gewesen. Ich werd aber heute abend wenn Zeit ist mal einige Detail Screenshots machen.
http://www.2lss.de/2dcafe/gallery/displayimage.php?album=17&pos=0

mariob
18.01.2009, 15:00
Hallo,
wobei (das ist zumindest mein Eindruck) mein 701 deutlich bessere Qualität bei Filmen liefert wenn er nicht ganz so scharf eingestellt ist. Besser in dem Sinne das das Bild etwas mehr - wie soll ich schreiben - es wirkt kräftiger. Und scharfstellen in dem Sinne, das die Konvergenz etwas weggelaufen war. Ich hatte es eigentlich auch nur durch die schlechtere Schriftwiedergabe unter Windows bemerkt. Ich wollte demnächst im übrigen einmal die bipolaren Elkos im Signalweg tauschen, ich hoffe das die Drift dann fast völlig verschwindet. Ist mit Ihren 12 Jahren ja auch schon eine alte Dame...

Gruß
Mario

Vermin
18.01.2009, 20:45
nochmal ein par Fotos. 1920x1080i@60Hz

Leeten
18.01.2009, 21:00
wieder mal sehr schöne fotos :jaa:
aber was ich eigentlich meinte ist eine NAHaufnahme von der schrift :jaja:

oder kommst mit der kamera net näher ran? :ups:

Chaos-Drum
18.01.2009, 21:26
Hi,

sehr schöne Bilder. Die Farben sind einfach sau geil. Richtig fettes Ding :hehe: ich bin immer wieder erstaunt was man aus den Röhren rausholen kann.

LG
Sascha

Vermin
19.01.2009, 06:59
@Leeten: Rann zu kommen ist nicht das Problem. Es so zu Fotografieren das es so aus sieht wie mans hier sieht ist ne andere Geschichte...Auf dem angefügten Foto kann man z.B. nicht mehr vom dem Ordner Symbol die Querlinie sehen was hier vor Ort aber noch sichtbar ist.

Leeten
19.01.2009, 08:03
@Leeten: Rann zu kommen ist nicht das Problem. Es so zu Fotografieren das es so aus sieht wie mans hier sieht ist ne andere Geschichte...Auf dem angefügten Foto kann man z.B. nicht mehr vom dem Ordner Symbol die Querlinie sehen was hier vor Ort aber noch sichtbar ist.

ow okay.. scheint wirklich net so einfach zu sein..
naja trozdem danke dir für den versuch :]

Vermin
10.02.2009, 23:21
Wir Beamer Freaks haben ja sowieso eine anner Klatsche...von daher hier mal eine Kleine Kurriosität meinerseits:

Stereoskopie...Bitte schielen bis aus den 2 Bildern eins wird und schon hat mans fein in 3D.

Mr. Chicken
10.02.2009, 23:36
Boa ey krass.

MatzeBeck
10.02.2009, 23:41
Bei mir hats gar nur für 5sec oder so geklappt. Jetzt tränen mir die
Augen. Ich versuchs morgen nochmal. Muss jetzt weng schlafen,
darf morgen wieder den ganzen Tag an die Drehbank.

Mfg Matze

Vermin
11.02.2009, 20:55
darfste nicht so nah am Monitor schauen...je näher desto mehr muste schielen.

Noch mal ein par Bilders. Im direkten Vergleich mit nem Monitor mus man sagen das die 8" ESF Geräte einfach nicht die 1920x1080 ins Detail auflösen können.

Einfach mal noch nen Par Fotos. I love the Schwordswärd.

andretibud
11.02.2009, 20:58
der zweig sieht ja schon echt besser aus als in natura:jaa: respekt...
ich muss echt mal vorbeikommen und mir nen top eingestellten crt begucken:weih:
Gruß André

Metalheim
11.02.2009, 21:01
Die Farben hauen ja mal total rein :jaa:

Und Starcarft 2 sowieso :jaja::hehe:
Aber Madagascar 2 (?) ist doch vol schlecht :gr:

Vermin
11.02.2009, 21:05
Vorbeikommen soll gar kein Problem sein.

ollekatz
11.02.2009, 21:13
Hi,

Hast du wegen dem 1920x1080 Problem schon einen 9" im Visier?

Aber wie schon gesagt. Der schwartzwert der CRT´s ist einfach bombig.

Immer wenn wir in der Schule film über den Beamer schauen, muss ich mich zusammenreißen, weil das schwarz wirklich grau ist.

Achja: Den HDFury vs. Direkt VGA vergleich mache ich morgen.

MfG

Vermin
11.02.2009, 21:34
Jo danke...der Vergleich könnte echt Aufschluß bringen ob die Teile überhaupt was bringen.

Ich bin auf der Suche nach nem Sony 1292 (9") der dem noch besseren Sony G70 (8")

ollekatz
11.02.2009, 21:48
Hi,

Macht eigentlich der 1292 oder der G70 ein besseres bild.

Der 1292 müsste ja auch noch EMF sein.
Aber der G70 hat dann schon die bessere astigmatismus geschichte? (mir fällt jetzt der name nicht ein.)

Ich hatte ja auch schon einen 1292 im Visier, aber dann hat mein Vater gesagt, dass das nicht geht, weil er 95 Kg wiegt und wir ihn nicht in den keller bekommen.

MfG

Vermin
11.02.2009, 22:05
Zwischen den 125x und 127x Geräten und nem 1292 und G70 sollen Welten liegen. Aber wirklich Welten. Wenne mal die ranking Liste auf Curtpalme anschaust sind die 125x und 127x ja fast schon Lowend und die 1292 und G70 Highend.
Kostet halt Geld...unter 1000 is da nur selten was zu bekommen. Ausser Brathähnchen.

ollekatz
11.02.2009, 22:21
Hi,

Im moment gibt´s ja bei ebay einen 1292 mit angeblich 9,9,9. für 2100€ oder Preis vorschlagen.

Hast du den schon gesehen?

MfG

the_maniac
12.02.2009, 00:05
omg jetzt wird er größenwahnsinnig :D

Vermin
21.03.2009, 11:51
Hab mal wieder was neues zu Berichten.
Ich hab von meinem Kollegen die Western Digital HD MEdiaplayer Box geliehen.
Diese hab ich dann via HDMI über einen HDFury an meinen Sony gehängt um zu sehen wie sich die Proches bei verschiedenen Auflösungen verhalten. Problem ist ja immer das die Porches (schwarzschulter) zu groß sind und das Bild nach links drücken. Hat halt keiner an Röhrengeräte gedacht die auch HD können. Bei 720p ist das Bild sehr klein und nach links verschoben. Hier bekomm ich das Bild mit den internen Shiftreglern nicht mehr in den Griff so das das Bild zwar die richtige Größe hat aber ca 20cm versetzt aus der Achse nach links ragt.
da er sowieso in 1080i laufen soll hatte ich noch die Möglichkeit zwischen 50 und 60Hz interlaced. Bei 50Hz ist das Bild sseeeeehhhhhhrrrr viel besser. Das Bild ist Leinwandfüllend und nur ein Stück versetzt...so 15cm bei Shift regler auf Mittelstellung.
Bei 1080i@60Hz noch besser. 5-10cm versetzt..also total super.

Ich werd mir diesen Media Player auf jeden Fall kaufen. 88Euro+Versand und man hat nen FullHD Media Player der jede mkv, m2ts datei...und jede Divx etc abspielt.

bassi
05.04.2009, 18:39
Hi Vermin,


ich habe nochmal ein paar Fragen zum Lüftertausch. Erst wollte ich mir für meinen VPH 1270 eine Hushbox bauen, da es mir aber eindeutig an Deckenhöhe fehlt und jeder cm zählt werde ich mich wohl doch lieber an einen Lüftermod wagen.
Ich bin mir jetzt noch nicht ganz sicher, ob ich die vorhanden Lüfter drosseln, oder besser ersetzten soll.
Darf ich fragen, warum du dich für das Ersetzten entschieden hast und warum für die Arctic?
Damit die Arctic funktionierten musstest du die Lüftersteuerung lahm legen, richtig? Das heißt dann auch, dass der Beamer im Fall eines Lüfterdefekts nicht mehr abschaltet?
Du hast dann einfach das Tachosignal auf Masse gelegt, also gelb und schwarz (am Stecker) gebrückt?

Wie siehts mit dem 40mm Lüfter aus, hast du den auch getauscht und heruntergeregelt? Hab dazu nichts finden können, oder habe ich das einfach übersehen?


Danke schonmal!


Gruß Sebastian

Vermin
05.04.2009, 23:53
Drosseln ist wahrscheinlich sogar noch teurer als zu tauschen. Ich bin mit den Temperatur gesteuerten Arctic-Cooling pro TC Fan´s ganz zufrieden. Den 40ger hab ich gegen einen Silent Papst getauscht...ungeregelt. Dieser ist hörbar leiser als der orginal verbaute. Der Unterschied zwischen vor und nachher ist auf jeden Fall enorm.

Um die Sicherheitsschaltung zu umgehen einfach eine Brücke am Lüfter zwischen Masse und das Tachosignal legen.

Chaos-Drum
06.04.2009, 00:34
Hi Vermin,

ist echt sau cool mitm Bild. Echt TOP :weih: da ich gestern mal wieder auf der Alternate HP war, habe ich da auch was gefunden. Was mich selber interessiert hat und zwar geht es auch um diese WD Box.

http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=AZUW01&articleId=307034&baseId=304054

hier sparste bissi Geld :weih: ... vllt. bringt es dir ein bissi was. Überall wo ich schaute kostet die Box 100 Euro ;)

LG
Sascha

schlange20
06.04.2009, 09:53
Bei Alternate habe ich sie mir auch gerade erst gestern abend bestellt! 86€ incl. Versand und man hat ne schön kleine Box mit HDMI und Toslink die so gut wie alles abspielt :)
Durch das 1.01 Update sind ja einige Bugs behoben worden, ich hoffe das bei mir alles schön läuft :)

Chaos-Drum
06.04.2009, 11:05
Hi,

also die Box ist schon geil, nur habe ich mir erst ein DVD Player mit HDMI geholt. Somit bin ich mit meinem Beamer und dem DVD Player mobil. Bei meinem Sat-Receiver habe ich jetzt auch einen HDMI Ausgang, somit kann ich einfach mal einen Blockbuster übern Beamer schauen. Von daher ist leider :\\ die Box nicht mehr so interessant für mich. Ansonsten würde ich sie mir gerne holen (wohne ja nur 25 Minuten von Alternate weg :hehe:), weil das kleine Kästen echt ein Alleskönner ist :weih:

LG
Sascha

Vermin
06.04.2009, 11:54
Ich hab die WD Box für EUR 85,49 bei Redcoon gekauft + 3,99 Versand. Günstiger gehts nicht mehr. Ich bin auch vollstens zufrieden damit. Ich hab WD mal eine Mail geschrieben das ein Videoequalizer mit Gammakorrektur und Farbanpassungen das einzige ist was dem Teil noch fehlt. Als Antwort kam das meine Mail an die Entwicklung weiter geleitet wurde. Is doch schon mal was. Mal sehen was das nächste update bringt.

the_maniac
02.06.2009, 23:44
hab gerade deinen Thread im beisammen.de Forum gelesen wegen der Schärfe des 1252.

bringt die WD Box mit HD Fury einen Unterschied ?

achja und hast du gewusst, dass es für die Box eine ModFirmware gibt mit der sie mit Hilfe eines USB-Lan Adapters zum Netzwerkplayer wird ?

Vermin
03.06.2009, 06:58
Die WD Box mit HDFury macht nen super Bild. Bei mir wars sogar noch etwas besser als übern PC was aber auch an der Quallität der Grafikkarte liegen kann.
Auf dem Treffen waren so einige von der Kombie HD Box und HDFury sehr angetan. Grade wegen dem niedrigen Preis und der unkompliziertheit.

Ja mit der Modfirmware hab ich schon gehört. Aber ich weis nicht ob es dann so Sinnvoll ist 16GB Filme in 2 Stunden streamen. Da kauf ich mir lieber nen Terra für 79 Euro. Sehe ich zu mindest so. Grade damit das ganze Teil auch unkompliziert bleibt.

Mr. Chicken
03.06.2009, 10:38
Fand das teil auch echt knorke.
Aber zum niederigen Preis.
Die WD Box + Externe HDD + HDFury.
Sind doch schon locker über 200€

Da bekommt man auch schon nen guten Media PC mit VGA ausgang für.
Der ist aber nicht so schön klein und einfach zu bedienen.

the_maniac
03.06.2009, 12:40
naja ich find das Ding als Netzwerkplayer erst richtig interessant in Kombination mit einem NAS natürlich.

ich meine eine externe immer an und ab stecken um zum PC zu rennen und zu befüllen wär mir zuviel Action. Die ganzen Kabeln und so ^^

wenn ich im Herbst dann in ner WG wohn werden wir uns dann ein NAS reinhaun, dann wird der MediaPlayer für mich interessant.

Vermin
03.06.2009, 16:56
200 für die 3 Teile kommt schon hin. Ich weis gar nicht obs noch wirkliche allternativen zu dem Teil gibt. Eventuell Popcornhour. Aber ka der 1080p MKV´s überhaupt abspielen kann. Ansonnsten könnt ich da nix mit anfangen. Jeden Film noch wandeln...nö.
Mit dem umstecken find ich jetzt nicht das Problem. Meine Extrene Terra steht am PC. Ich hab mir einen USB Port von dem WD TV zum Rechner verlängert. Ich Zieh die Platte da einfach ab uns steck sie in den PC umd Files drauf zu kopieren. Dafür brauch ich keinen Server oder NAS Laufwerk. Ich hab vorher 100 Filme in HD und FullHD auf ne 500Gig Platte bekommen...ja Mensch wie viele Filme will man noch drauf haben?