PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kugeleffektstrahler Umbau



nr1
25.08.2008, 18:17
Hi,
habe jetzt ein neues umwerfendes (:hehe:) Gimmickfür den Partykeller erstanden. Die folgende Kugel, nur in einer etwas größeren Ausführung (so. 30cm)

http://diy-community.de/attachment.php?attachmentid=50894&stc=1&d=1219680767

Das Ding ist ja nett anzusehen, aber mit einer 25Watt Lampe (E14 Sockel) kommt man einfach nicht weit. Aus diesem Grund habe ich vor die ganze Beleuchtung rauszunehmen und etwas anderes einzubauen. Die Frage dabei ist aber nur was?

Der Durchmesser des "Halses" beträgt so 4-5 cm. Um mit der neuen, stärkeren Beleuchtung einen Hitzestau und ein damit ein Schmelzen des Plastiks möglichst zu vermeiden, würde ich die eine Farbscheibe ganz oben rausnehmen, damit die Wärme bestmöglich raus kann.

Was würdet ihr stärkeres einbauen? :]

MatzeBeck
25.08.2008, 19:10
Hallo,

ich würde dann einfach mal eine 60W probieren. Wenn die nicht hell genug ist, dann könntest du eine 100W nehmen, aber ich denke das du
dann schon einen kleinen CPU Lüfter an ein Loch machen solltest und durch ein anderes wieder raus. Müsstest mal schauen ob eine
normalgroße Glühlampe reinpasst.

Mfg MAtze

ollekatz
25.08.2008, 19:16
Hi,

ich würde eine 35w Xenon nehmen und dann das Obere Loch offen lassen.

weiterhin würde ich uten einen Lüfter integrieren, dass ein Luftzirkulation ensteht. Falls die Kühlwirkung nicht ausreicht, würde um den Brenner noch einen Glaskolben machen, dass der Luftstrom mehr gelenkt ist.

MfG

dasAloha
25.08.2008, 19:38
e14 sockel? dann nimm einfach ne energiesparlampe mit maximaler wattzahl. die sollte auch durch den hals passen und relativ geringe abwärme haben

nr1
25.08.2008, 22:16
Das mit Lüfter und so hab ich mir auch schon überlegt, allerdings läuft alles auf 230V und so bräuchte ich dann noch ein Netzgerät...

Energiesparlampe habe ich mir auch schon überlegt, die Frage ist nur ob das Sinn macht, da ich denke, dass die Lichtquelle am Besten punktförmig sein sollte, oder?

ollekatz
25.08.2008, 22:22
Hi,

Ich denke auch, dass bei einer energiesparlampe das Licht zu "diffus" ist
Wenn der Sockel groß genug ist, könnte man ein schönes schaltnetzteil + Xenon evg einbauen ^^.

MfG

dasAloha
25.08.2008, 23:09
bei na 100 watt identischen energiesparlampe sollte schon genug power vorhanden sein um mit der kugel nen raum bunt zu machen.

es gibt nicht mehr nur die langen lanpen sondern auch kleinere grössen.

ne Xenon hat bei mir im kopf immer son bild einer autolampe und die knallt das licht in eine richtung

ollekatz
25.08.2008, 23:11
Hi,

Ne ich meine einfach einen Xenonbrenner ohne Reflektor.
Das ist im Prinzip eine HQI mit Xenonfüllung, um das Hochbrennen zu beschleunigen.

MfG

GentLM
26.08.2008, 00:17
Wäre die Geschichte mit dem Xenonbrenner nicht ein wenig aufwendig/teuer? Da wäre es sicher einfacher, eine Lampe mit mehr Leistung zu nehmen...

diede
26.08.2008, 08:35
ich würde es auch mit ner energiesparlampe testen. das geht sicher am besten. mit xenon schmilzt dir das ding nur zusammen.

bassi
26.08.2008, 15:15
ich würde es auch mit ner energiesparlampe testen. das geht sicher am besten. mit xenon schmilzt dir das ding nur zusammen.

Hi,

unabhängig davon dass die Xenon wohl etwas oversized wäre glaube ich kaum dass sie mehr abwärme liefert als die orginal 25 Watt Lampe.



Vielleicht fällt dir ja mal günstig eine 35 Watt HQI in die Hände, dass wäre doch auch eine Alternative. Xenon wäre mir zu teuer.


Gruß Sebastian

ollekatz
26.08.2008, 15:27
Hi,

Xenon wäre wirklich ein bisschen oversized, aber dafür hatte man eine gute Punktlichtquelle, wenn man die Kühlung realisieren könnte.

Vielleicht könnte man auch für jedes " Farbloch" 2-3 Highpower leds nutzen, oder gleich farbige, die dann nur den jeweiligen berreich anstrahlen, dann würde nicht soviel Licht verschwendet werden.
MfG

bassi
26.08.2008, 15:35
Hi,

Xenon wäre wirklich ein bisschen oversized, aber dafür hatte man eine gute Punktlichtquelle, wenn man die Kühlung realisieren könnte.

Vielleicht könnte man auch für jedes " Farbloch" 2-3 Highpower leds nutzen, oder gleich farbige, die dann nur den jeweiligen berreich anstrahlen, dann würde nicht soviel Licht verschwendet werden.
MfG


Kühlung sehe ich absolut kein Problem, die orginallampe hat doch auch 25 Watt!

Die Sache mit den LEDs wäre sicher eine elegante Lösung, wohl nur etwas teuer. Dreht sich das Teil nicht auch noch? Wenn ja würde dass die LED Lösung wohl sowieso fast unmöglich machen.

ollekatz
26.08.2008, 15:42
Hi,
man müsste die Leds direkt an der Kugel fixieren und dann den Strom am Besten mit bürsten( wie beim e-motor) zur Led übertragen.

MfG

bassi
26.08.2008, 15:46
Hi,
man müsste die Leds direkt an der Kugel fixieren und dann den Strom am Besten mit bürsten( wie beim e-motor) zur Led übertragen.

MfG


Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?
Sicher könnte man das so machen, aber lohnt sich dieser Aufwand?
Habs jetzt nicht geshen, stand da irgendwo was das teil gekostet hat? Ich könnte mir aber vorstellen, dass die LED Lösung den Kaufpreis um einiges überschreitet und auch den von einem Xenonset!


Gruß Sebastian

nr1
26.08.2008, 19:25
Habs jetzt nicht geshen, stand da irgendwo was das teil gekostet hat?

Isn China Produkt => 20 Euro :bg:

Hab mich jetzt mal dazu entschlossen es jeweils mit einer 60Watt Kerzen-Glühlampe sowie einer Energiesparlampe zu probieren.. Das kostet nicht viel, und sollte viel mehr Helligkeit als die 25Watt bringen.

GentLM
27.08.2008, 19:01
Gibt es schon Neuigkeiten, wie du das ganze jetzt umsetzt?

Edit: Sorry, hatte deinen Beitrag irgendwie überlesen nr1...
Also lieber anders formuliert, schon die beiden Lampen versucht?

nr1
29.08.2008, 12:32
Heute oder morgen werd ich die Lampen versuchen ;)

Vorher ist noch ein test geplant, wie warm/heiß das Zeugs mit der normalen Birne im Dauerbetrieb wird...

nr1
05.12.2009, 17:17
So ist zwar schon lange her, aber der Umbau ist geglückt.

Habe darin eine 150 Watt Lampe verbaut, was auch gute Ergebnisse geliefert hat.
Jetzt habe ich aber auf Youtube nette Videos von einem ähnlichen Ding, das allerdings mit einer High Power LED befeuert wird, gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=--zDT5OUrks

Das Produkt im Video hat eine 3 Watt LED eingebaut und bringt damit ja wirklich gute Ergebnisse, weswegen sich so ein Umbau sicher lohnen würde. Deswegen stellt sich die Frage welche LED dafür am geeignetsten ist, bzw. das beste Preis/Leistungsverhältnis hat?

Rausgesucht habe ich mal folgende (liegen alle im Preisbereich von 5-8 Euro):
OSRAM OSLON® LUW CP7P => max 330 Lumen
OSRAM Golden Dragon® Plus LUW W5AM => max 295 Lumen
Luxeon K2 TFFC LXK2-PWN4-180 => max 250 Lumen
Cree XP-G R5 => max 347 Lumen

Tipps?