PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hängematte fuer'n Abbl und'n Ei :-)



EDsteve
06.08.2008, 14:30
DIY Hängematte,

werde hier mal in wenigern schritten beschreiben, wie man sich in 10 minuten ohne werkzeug und naehmaschine eine einfache bequeme hängematte baut. Während meiner weltreise habe ich einige von diesen dingern aus unterschiedlichsten materialien fuer mich und andere reisende gebastelt. Geht schnell, einfach und ist guenstig.

MATERIAL
Alles, was ihr dafuer braucht ist folgendes, was selbst in D nicht mehr als ein paar euro kosten wird:

Kraeftiges tuch 3m x 1,5m
kraeftiges seil mind. 8m

Das Tuch kann alles moegliche sein. Eine stabile plane, segeltuch, irgendein stoff aus nem restpostenkorb, Baumwolle, nylon, polyester, seide der mischungen daraus. Wer auf komfort wert legt sollte sich wohl eher nach baumwolle umsehen. Wiegt dafuer mehr. Wer das ding wie ich immer mit sich rumtraegt sollte sich fuer was leichtes entscheiden. Eine poly-silk oder nylon-silk mischung (silk = seide) ist hierfuer am besten. Reines nylon oder poly geht natuerlich auch.
Ripstop macht das ganze natuerlich noch stabiler. Wasserdichtes material empfehle ich nicht, da man in warmen naechten morgens in einer pfuetze aufwachen wird. Also vor dem kauf einen "kann-ich-durchbladen test" machen :-)
Als seil sollte am besten ein altes nicht dehnbares kletterseil verwendet werden. Die dinger sind leider teuer, daher sucht euch irgendwas aehnliches. Hauptsache es ist nicht zu stark dehnbar und haelt mind. 100kg.

TECHNIK
Je nachem, ob du rueckenschlaefer, seitenschlaefer, bauchschlaefer oder eine mischung daraus bist gibt es diverse falttechniken, die sich genau an deine beduerfnisse anpassen. Ziel ist natuerlich eine falttechnik zu finden, in der du bequem schlafen kannst. Dazu wirst du evtl. ein paar testen muessen. Problem bei normalen hängematten, die zum relaxen oder fuer ein nickerchen gedacht sind, ist jedenfalls, dass die fuesse zu hoch liegen und man ab und an rueckenschmerzen bekommt. Wir wollen in unserer hängematte mehrere naechte verbringen ohne dabei blaue fuesse zu bekommen. Dafuer gibt es eben diese falttechniken, die die hängematte bequemer als eine matratze macht wie ich finde. Warum das so ist werde ich spaeter evtl. noch erklaeren.

ANLEITUNG
In dieser beschreibung verwende ich ein baumwolltuch und ein zu duennes kunststoffseil, hab hier aber grad nichts besseres auftreiben koennen. Die verwendete Falttechnik ist fuer ruecken und seitenschlaefer gedacht.

Schritt 1:
Tuch plan auf den boden legen.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9094&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9092)

Schritt 2:
Die beiden auesseren enden zum mittelpunkt des tuches falten und das tuch wie im bild zu sehen anheben bis die enden nicht mehr den boden beruehren.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9098&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9096)

Schritt 3:
Nun faltet man mit der linken hand das tuch ziehamonikamaessig zusammen waerend man das andere ende mit der rechten hand festhaelt (von unten nach oben). Auf dem bild fehlt die rechte hand, die damit beschaeftigt war ein foto zu machen :-)
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9101&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9099)

Rest
folgt
sofort...

EDsteve
06.08.2008, 14:30
Schritt 4:
Haltet das tuch nun so wie auf dem bild zu sehen und zieht etwa 2cm am oberen ende heraus, so dass das ende wie auf dem bild etwas schraeg ist (seitlich gesehen)
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9104&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9102) http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9107&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9105)

Schritt 5
Faltet nun das ziehamonikamaessige ende des tuches um das seil. Auf der einen seite soll etwa 1m seil rausgucken und auf der anderen seite der rest des seils.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9110&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9108)

......

EDsteve
06.08.2008, 14:37
Schritt 6
Das 1m lange ende wird jetzt ganz locker um das zusammengefaltete tuch gewickelt. Vier windungen sollten ausreichen.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9113&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9111) http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9116&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9114)

Schritt 7
Danach muesst ihr den rest des 1m langen seils, mit dem ihr die windungen gemacht habt, durch die entstandene oese des tuches friemeln. Und zwar von der seite, aus der das lange seil rausguckt wie auf dem bild zu sehen.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9122&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9120) http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9119&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9117)

......

EDsteve
06.08.2008, 14:46
Schritt 8
Der naechste schritt ist etwas schwer zu erklaeren. Ziehl ist es, die windungen so straff wie moeglich um das tuch zu bekommen. Dabei reicht es nicht einfach am kurzen ende anzuziehen. Am besten ist es, ihr dreht mit eurer hand das seil in wickelrichtung und zieht ab und an das kurze ende des seils nach. Werde dazu vielleicht noch ein kurzes video machen.

Schritt 9:
Das lange ende des seils wird nun ueber die tuchoese gelegt wie auf dem bild zu sehen und dann ein einfacher fisherman knot geknotet. Sollte mit den bildern nicht all zu schwer sein. Kann immer nur 4 bilder posten. (Klickt einfach auf dieses bild hier und in der bildergallerie auf NEXT fuer die restlichen bilder des knotens.)
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9125&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9123)

FERTIG

So sieht es am naechsten morgen aus, wenn euer seil zu flexibel ist :)
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=9149&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=9147)

Wie man diese bequemlichkeit mit einem einfach zu handhabenden mueckenschutz erweitert und wie man ein praktisches, multifunktionales leichtes dach drueber bekommt zeige ich im naechsten teil.
http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8593&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=8591) http://edwas.de/g2/main.php?g2_view=core.DownloadItem&g2_itemId=8801&g2_serialNumber=2 (http://edwas.de/g2/main.php?g2_itemId=8799)

sprengmeister
06.08.2008, 15:40
geile sache!! ich liebe hängematten!!

man man so schön wie du würde ich das auch gerne haben, so weit rum kommen und so... hmpf.... ne unsereins muss arbeiten rennen bis zum umfallen.

ach ja, bilder ins forum hoch laden!! *ggggg*
sonst biste raus! :-p

24shorty
06.08.2008, 15:47
danke für diesen beitrag. bin bisher recht viel alleine unterwegs gewesen und hab viele nächte im freien verbracht. dieses jahr bin ich nun auch endlich auf den geschmack gekommen und werde mich dem thema hängematte intensiv stellen. denn: isomatte entfällt (ok - dafür braucht man die hängematte) UND zelt kann durch tarp ersetzt werden.

hatte schonmal mein glück mit tarp versucht. aber auf dem bodenliegend mit gepäck fande ich diese lösung nie ideal. hat man aber 2 bäume befestigt daran die isomatte und das tarp drüber bleibt man wirklicch trocken.

einzigstes problem: gepäck. auf dem boden wird das auch schnell nass. werd ich mir noch was einfallen lassen.

zum thema bequemlichkeit: dachte echt immer man bekommt rückenschmerzen in hängematten. hab nur ne billige aber denke schon recht gute stoffhängematte gehabt. und hab 3 nächte sehr gut geschlafen! sie hätte ein wenig länger und "tiefer" sein können um bequem auf der seite schlafen zu können. aber dank deiner anleitung werd ich mich noch etwas im netz mit dem thema beschäftigen und hoffe mir recht preiswert (ne thermarestisomatte kostet 50eur und dieses limit würde ich mal der hängematte setzen) eine LEICHTE und BEQUEME matte selber bauen zu können. 500g und weniger sollten doch zu schaffen sein!

EDsteve
06.08.2008, 16:26
@sprengmeister
Wer nich arbeiten will muss das auch nich. Reisen ist im uebrigen guenstiger als in deutschlnad zu leben. Und arbeit findet man wirklich ueberall. Man muss sich eben nur mal nen ruck geben :-)

Bilder hochladen? Wie jetzt... *duck* ... *nach ausrede such* ... aaahh... da faellt mir ein, dass ich in internetcafes fuers internet zahlen muss und da liest man die forenregeln manchmal nicht so genau :-P
Wusste ich nicht. Werde ich aendern. Thx. Ist der hintergrund dafuer die Ordung?

@24shorty
Ich bin mit nem ein-mann-zelt und isomatte los. Schlafe aber schon seit monaten in der haengematte und hab mein zelt zurueckgeschickt. Meine haengematte + tarptent + moquitoschutz wiegt etwa 1,8KG. Und ich habe wirklich ein luxustarpent von 4x3m mit platz fuer zwei. Haengematte an sich wiegt unter 200g, wenn du das richtige material findest.
Wieso wird dein gepaeck nass, wenn du es auf den boden legst? Darfst das tarptent halt nicht zu hoch aufhaengen. Nimm dir zur not einfach ein kleines stueck tuch als unterlage fuer deinen rucksack mit (< 50g).

Hier sind einige infos ueber das thema zu finden: http://www.hammockforums.net/ (auf english)

greeetz
ED

24shorty
06.08.2008, 16:41
schick. da werd ich mich mal einlesen. hab mich grad entschlossen vor der geburt meines sohnes am ~23.09. nochmal los zu ziehen. entweder mit moped richtung osten oder mit rucksack ins erzgebirge. auf jeden fall wirds diesmal ne hängemattentour :) mehr als 2-4 tage springen sicher nicht raus aber ich habs in letzter zeit echt schleifen lassen :(

im übrigen: kann dir nur zustimmen. wenn man sich nen ruck gibt kann jeder ne weltreise machen! über die runden kommt man sicherlich. kumpel von mir ist seit 2 jahren in australien. erst als work and traveler. hat dann aber fix so ne art festen job (perlenfarm) gefunden und reist halt eher nebenbei. er kommt bestens finanziell über die runden. und kann sogar mal 2 monate nach tasmanien reisen.
die einzigsten dinge an die man auch denken muss: altersvorsorge udn krankenversicherung. bin kein fan von deutschem sicherheits udn versicherungswahn. aber die beiden sachen sollten alleine um nicht jemand anderem zur last zu werden geklärt sein.
ich selber hab "leider" bevor ich mir "den ruck" gegeben hab meine frau gefunden. und die ist leider nicht so ein reise typ. eher der strandliegentyp. und alleine ein jahr abzuhaun oder so kam für mich nie in frage. wär gerne mit ihr zusammen um die welt gezogen.
so muss ich mich mit einzel touren (jakobsweg, ...) zufrieden geben. hab zum glück genug kumpels die für 2-3 wochentouren immer zu haben sind. bald kommt mein australischer freund auch wieder und dann wirds wohl ab nächstem jahr wieder längere ausflüge geben. dieses jahr werd ich da nix unternehmen wegen der geburt...

Z
06.08.2008, 20:25
wie geil!!!

da hätt ich eigentlich auch drauf kommen müssen
seit jahren such ich ersatz für meine hängematte aus Thailand
(die ist leider mäusen und brandlöchern zum opfer gefallen:\\)

... und hier in D kosten die ein vermögen oder sind zu klein.

@EDsteve wie lange geht dein trip noch und stehen noch andere länder auf der liste?

Z

DemolitionB
07.08.2008, 00:21
SABBER!!!! ----- ich glaub das triffts am besten.

ich such schon auch immer mal ne Gute hängematte... weniger für unterwegs, sondern eher für zuhaus zum schlafen - wenn man nciht gerade besuch hat ;))
oder auch eine um mal mit anderen "zelten" zu gehen...

hab deswegen schon mal bei ebay geguggt, aber nur sowas vom "mattenkaiser" (http://cgi.ebay.de/Mehrpersonen-Haengematte-esmeralda-180-Kg_W0QQitemZ170247869300QQihZ007QQcategoryZ27909QQ ssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem) gefunden... scheint mir schon etwas besser zu sein, aber für 50€ bekommt man denke ich auch nen großes stück stoff und kann sich nach dieser hervoragenden anleitung auch selbst eine bauen ...

stoff kann ich denke ich mal besorgen, in leipzig gibts nen stoffkaufhaus, aber mit seil siehts schlecht aus... ich kenn zwar nen seilermeister aber ob der sich die zeit nimmt... was kann man denn da sonst noch nehmen? kletterseil sagtest du?

wie ist eigentlich die ideale liegeposition? schräg oder? so dass man gerade mit seinen füßen das tuch aufspannt oder?

aber danke schon mal an edsteve.... jetzt hab ich gleich noch dazu gelernt wie man nen sehmannsknoten macht.

weltreise ist zwar ne schöne idee, und ich muss sagen, das ist ein erlebniss fürs leben was man nie vergisst, aber das wär mir dann doch zu ne große herausforderung... und die leute die ein jahr im ausland waren kommen echt mit solch einer selbstständigkeit wieder, geht gar nicht...
für mich.... in deutschland ok, aber in einigen ländern würde ich wohl den bach runtergehen oder in den bergen verschollen.... naja ich hab ja noch 2 monate semesterferien ;)))))


edit:
bilder ins forum hochladen ist gar nicht mal sooo praktisch, weil edsteve ja die anleitung auch für die nicht-forenmember geschrieben hat... so kann er einfach verlinken.... passt schon so!

DemolitionB
07.08.2008, 01:27
hab mal im netz gesucht.... statikseil - nicht dehnbares kletterseil kostet je nach durchmesser 9mm bis 11mm z.b. zwischen 1,60 und 2,20 ...

deutschland ist doch teurer als der rest der welt ;)))

nun gut, ist man bei 15€ fürs seil ...
stoff ist ja blöd, im netz find ich nix vernünftiges, meterware find ich nur bei längen von 1,60 oder ähnliches...

meinst du das reicht?

wären nciht 2m günstiger in der breite, oder hat jemand zufällig ne faustformel parat?

area51ger
07.08.2008, 02:43
Also sehr dicken Jeansstoff (hab ich eben noch für meine DIY Leinwand gesucht :jaa:) gübts inner Gaybucht für 5,50€ der laufende Meter bei 1,60m Breite. Das wären für die 3x1,50m dann 16,50€ + Porto.

Man kommt mit sonem DIY Teil schon billiger weg als wenn mans direkt kaufen würde (zur Abwechslung mal :bg:).

Mr. Chicken
07.08.2008, 03:24
16,50€ ?
was macht denn da den größen part aus? Der Apfel oder das Ei? :jaja:

Ne scherz. feine sache mit der Falthängematte. Nur zu dumm das ich für sowas gemütliches keine aufhäng Möglichkeit hab.

EDsteve
07.08.2008, 11:58
@Z
bis ich kein bock mehr habe oder ich ein schoeses fleckchen erde finde, auf dem ich mich niederlasse... mal sehen. Hab ja noch mein ganzes leben zeit :-)

@DemolitionB
Seil is so ne sache. Kletterseil is gut (wenn nicht dehnbar), aber teuer. Auch im ausland. Gut eignen sich auch baender, wie sie z.b. fuer spanngurte benutzt werden. Guckt auch mal im baumarkt nach so zeug. Der knoten an der haengematte sollte allerdings mit einem runden seil gemacht werden.

Liegeposition ist schraeg, richtig. Dann ist dein oberkoerper in einem sack und deine beine im anderen. Folge: du liegst plan, aber dazu komme ich spaeter nochmal genauer drauf zurueck.
Wenn du stoff mit 1,60m findest ist das im uebrigen ideal.

Meine haengematte hat nur 2Euro gekostet. Stoff ist einfach verdammt billig hier in asien (nicht in Malaysia) und das Seil hab ich gefunden :-)

Gibt's in D eigentlich nen WallMart? Die ausm ami-forum holen sich alle den stoff fuer ihre heangematten aus dem laden. Fuer "sau billig".

Wer suchet der findet. Bin mir sicher es gibt auch in D ne guenstige moeglichgkeit.

cheers
ED

DemolitionB
07.08.2008, 12:35
@DemolitionB
Seil is so ne sache. Kletterseil is gut (wenn nicht dehnbar), aber teuer. Auch im ausland. Gut eignen sich auch baender, wie sie z.b. fuer spanngurte benutzt werden. Guckt auch mal im baumarkt nach so zeug. Der knoten an der haengematte sollte allerdings mit einem runden seil gemacht werden.

mal guggen, aber ich glaub kletterseil wird wohl das einfachste sein.... und die kohle mit 20€ geht auch noch...

edit:
seil ist gekauft, ... ich hoffe nix verkehrtes ^^
arbeitsseil - 2% dehnung für 1€ der meter (http://www.kanirope.de/index.php/cat/c130_Statikseil--10mm-PA.html)... hab schwarz genommen - sieht schick aus, und gleich 20m ... dann reichts noch für ne 2. outdoor matte und wenn ich spar vielleicht sogar für 3...



Meine haengematte hat nur 2Euro gekostet. Stoff ist einfach verdammt billig hier in asien (nicht in Malaysia) und das Seil hab ich gefunden :-)


generel scheint vieles sehr billig zu sein, gerade wenn du in deinen finanzen 0,x beträge für nen ganzen tag essen aufführst ;)



Gibt's in D eigentlich nen WallMart? Die ausm ami-forum holen sich alle den stoff fuer ihre heangematten aus dem laden. Fuer "sau billig".

Wer suchet der findet. Bin mir sicher es gibt auch in D ne guenstige moeglichgkeit.


hab mal gegoooglet ... walmart gibts nicht mehr in deutschland, hat sich nicht rentiert und sind laut wiki von real übernommen worden...

im karstadt soll es auch stoffabteilungen geben - komisch die hab ich noch nie gesehen...

DemolitionB
08.08.2008, 16:45
Meine haengematte hat nur 2Euro gekostet. Stoff ist einfach verdammt billig hier in asien (nicht in Malaysia) und das Seil hab ich gefunden :-)


ich war heute in der innenstadt in 3 stoffläden (stofftruhe, stoffgalerie leipzig und in der stoffabteilung des karstadts) ... die hatten absolut nix! stofftruhe und karstadt generell nix über 1m breite, in der stoffgalerie gabs zwar stoffe mit 1,50m breite, aber dafür entweder nur gardienenstoff oder oma-muster-dreckfänger. Dann hab ich noch Baumwolle, bzw. Baumwollpolyester gefunden, aber total hart und in den grässlichst erdenkbaren farben und dann für 16 bis 25€ der laufende meter. -> ne danke....

mal ne dumme frage, du kannst nicht zufällig ne ladung nach deutschland schicken?
edit: ok, malaysia... ^^

ich hab mir jetzt mal musterproben von stoffe-hemmers.de zuschicken lassen, dann werd ich entscheiden...

... du siehst schon, unter 30€ kommt man in deutschland schlecht...

@edsteve: nur 200g die matte insgesammt???
mein bestelltes Seil wiegt allein 63g/m ...
aber nun gut, ich muss es ja auch nicht um die welt tragen ;)

24shorty
08.08.2008, 17:19
kannst mal im dänischen bettenlager schaun. weiß wo ich mich wegen leinwand schlau gemacht hab, dass die da eigentlich eine gewisse auswahl da haben. auch in den nötigen breiten.

EDsteve
08.08.2008, 20:21
Hab nach 10 sekunden googlen folgendes gefunden, was ich nehmen wuerde:

http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=844
oder
http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=487

Dort findet man z.b. auch baender,

Das zauberwort heisst in diesem falle "zeltstoffe" oder "Ripstop Nylon". Sind duenn, leicht und stabil. In den oben genannten links gibts die fuer etwa 7Euro pro meter.
Bin mir aber sicher, dass es noch ne guenstigere moeglichkeit findet, wenn man tiefer sucht :-)

Im amiland kaufen die silk-nylon mischungen fuer unter 3Euro pro meter. Aber die haben auch ein eigenes forum, was auf der suche danach war ;-)

cheers ED

DemolitionB
08.08.2008, 23:42
Hab nach 10 sekunden googlen folgendes gefunden, was ich nehmen wuerde:

http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=844
oder
http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=487


nutzen wir 2 verschiedene googles?
ich hab nach ner stunde suchen nix gefunden, selbst mit deinen suchbegriffen find ich extremtextil nicht...

naja das wäre was für die outdoor variante zum mitnehmen; hast du auch noch nen suchbegriff für die edel-komfort variante aus Baumwolle fürs zimmer? gewicht ist mit dabei völlig egal, tendiere sogar eher zu was schweren.



Dort findet man z.b. auch baender,

die sollen reichen?



Im amiland kaufen die silk-nylon mischungen fuer unter 3Euro pro meter. Aber die haben auch ein eigenes forum, was auf der suche danach war ;-)


weißt du noch wie das forum hieß? ich bin ja halbwegs der englischen sprache mächtig ;) und könnte ja selbst ein wenig stöbern....

Koala
09.08.2008, 00:01
weißt du noch wie das forum hieß? ich bin ja halbwegs der englischen sprache mächtig und könnte ja selbst ein wenig stöbern....

Aber eine Leseschwaeche ist vorhanden... ;)
(sorry, konnte nicht anders - nicht zu ernst nehmen)

Bei einen zwei Seiten Thread sollte man den Link auf der ersten Seite eigentlich nicht ueberlesen. :Lesen:

http://www.hammockforums.net/

nix fuer ungut, :jaja:
schoene Gruesse,
Matthias

EDsteve
09.08.2008, 00:11
Ups... mein fehler. Ich hab den singular bei google benutzt: "Zeltstoff" ohne "e" am ende ^^

Fuer baumwolle faellt mir jetzt speziell nichts ein bis auf "baumwoll stoffe" (mit und ohne "e" ;-). Auf die schnelle hab nur das hier gefunden, was dich gute 3,5Euro pro meter kostet:
http://www.stoffe.de/Stoffe/Bekleidungsstoffe/Baumwollstoffe/Reduzierte-Baumwollstoffe/Shirt-Cotton-1.htm?shop=fabfab&SessionId=2208x48e5f515e5ba6b069413aba0fbfddfae&a=article&ProdNr=15_C1_097&t=5&p=5787&c=5787
Mag vielleicht nicht all zu kraeftig erscheinen, denke aber, dass es ausreicht so lange du keine 150kg wiegst.

Bin sicher, dass es da noch was stabileres im netz gibt. Mit welchen suchbegriffen bist du denn auf die jagt gegangen?

Die baender von http://www.extremtextil.de nennen sich gurtbaender. Die halten mehr aus als ein kletterseil und sind so gut wie nicht dehnbar.

http://www.hammockforums.net/ ist das ami-haengematten-forum, wie hier schonmal erwaehnt.

greeetz
ED

DemolitionB
09.08.2008, 01:27
Aber eine Leseschwaeche ist vorhanden... ;)
(sorry, konnte nicht anders - nicht zu ernst nehmen)

Bei einen zwei Seiten Thread sollte man den Link auf der ersten Seite eigentlich nicht ueberlesen. :Lesen:


bei mir ist der thread sogar nur eine seite lang... ich weiß nicht wieso alle nur 10 beiträge pro seite anzeigen lassen, ich habs auf 40 gestellt...

trotzdem peinlich, habs überlesen.

die seite hab ich vorhin auch schon gefunden, aber AUF der seite vielmehr nur über tarptents für die zelte und riesenjacken ^^ ... aber ich schau mich mal noch genauer um...


Die baender von http://www.extremtextil.de nennen sich gurtbaender. Die halten mehr aus als ein kletterseil und sind so gut wie nicht dehnbar.

mehr als 21kN? ... klar, die sind wohl auch stabil, soll ja aber auch nach was aussehen... aber wenn ich ne weltreise mache merk ichs mir vor ;)

EDsteve
09.08.2008, 11:16
Und ich war mal regelmaessig klettern vor ein paar jahren. *duck* Hatte ganz vergessen, was kletterseile so alles aushalten.
Die gurtbaender gibts jedenfalls fuer etwa 10KN was in etwa ner tonne entspricht und locker reicht. Die gurtbaender, die z.b. in autos zum anschnallen verwendet werden halten sicher noch mehr aus, aber wir wollen ja nur ne haengematte basteln ;-)

DemolitionB
09.08.2008, 12:44
hab mich mal ein wenig eingelesen, zum großteil redet man ja über outdoor hammocks bzw. auch über ihre gekauften... sind ein paar gute ideen dabei...

ich hab mir gestern sogar nen video über ne hammer geile matte reingezogen, aber ich finds einfach nicht mehr. muss irgendwo in dem forum verlinkt gewesen sein... ich könnt mich in arsch beißen!

da gings um ne hängematte die praktisch oben zu ist und man an den füßen, auf der unterseite ne öffnung hat, über die man einsteigt, was man dann sogar per reisverschluss zu machen könnte. muss natürlich dementsprechend unten verstärkt sein, aber das ging. wenn man jetzt so ne ridgeline ("schnur" über der hängematte) anbringt ( sie muss ja nicht mal straff sein) und jetzt noch wasserdichtes material nimmt, und den stoff oben an die ridgeline bindet, sodass das wasser abfließen kann, bräuchte man nicht mal ein terptent, ein moskitonetz oder sonstwas...

naja mal sehen, erst mal die stoffproben kommen lassen udn dann eine indoorvariante bauen... vielleicht bau ich mir ja auch mal ne outdoorvariante...

was meinst du zu dem stoff... (http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=604) .... etwas stärkers nylon, aber ohne ripstop und wasserabweißend beschichtet... dafür aber noch günstig und in farbe ;)

EDsteve
10.08.2008, 15:40
Das tuch macht ne guten eindruck. Hoffe nur, dass es noch genug luft durchlaesst und nicht zu steif ist. Fuer zu hause wuerde ich aber wirklich ne baumwollmischung nehmen. Ist angenehmer an der haut. Aber wenn das zu teuer ist - klar.

Ne Ridgeline (ein seil, welches die beiden enden der haengematte "zusammenzieht") nutze ich auch und kann ich nur empfehlen:
- ein mossi-netz laesst sich bequem drueberziehen
- kann als lehne dienen, wenn man in der haengematte sitzt
- buecher, lampen oder eine notfallpfeife (falls ein tier zu nahe kommt) lassen sich dran befaestigen
- man hat immer den selben sack in der haengematte

Im anhang ein bild mit ridgeline (hab grad kein besseres gefunden)

Das mit der oeffnung in der unterseite ist praktisch, aber nen reisverschluss braucht man nicht unbedingt. durch die spannung bleibt das ziemlich gut geschlossen.

Und du willst dir nicht wirklich ein wasserdichtes dach ueber die ridgeline ziehen. Das wird alles zu eng und unpraktisch. Ich hab das mal probiert. Macht echt keinen spass. Aber vielleicht bin ich ja einfach zu verwoehnt mit meinem tarptent ;-)

Das andere bild ist die sparversion einer outdoor-haengematte. Stoff, seil und plane in einfachster ausfuehrung zusammengeschustert :-)
Da ich mich morgen wieder auf die strasse stelle muss ich den haengematten support ein paar tage einstellen. Aber vielleicht seh ich im naechsten internetcafe ja ein fertiges resultat? :-)

cheeers
ED

DemolitionB
10.08.2008, 18:40
Das tuch macht ne guten eindruck. Hoffe nur, dass es noch genug luft durchlaesst und nicht zu steif ist. Fuer zu hause wuerde ich aber wirklich ne baumwollmischung nehmen. Ist angenehmer an der haut. Aber wenn das zu teuer ist - klar.

na dann werd ich wohl erst mal baumwolle nehmen... teurer ist die ja auch nicht besonders...


- buecher, lampen oder eine notfallpfeife (falls ein tier zu nahe kommt) lassen sich dran befaestigen

Bücher? haste da nen haken dran, aber das geilste ist ja noch:

notfallpfeife (falls ein tier zu nahe kommt)
... meinst du das ernst? bären oder tiger, aber was bringt dann die pfeife?


Da ich mich morgen wieder auf die strasse stelle muss ich den haengematten support ein paar tage einstellen. Aber vielleicht seh ich im naechsten internetcafe ja ein fertiges resultat? :-)

müsstest du nicht langsam mit dem boot übersetzen? wo biste denn im moment?

naja kommt drauf an, wann du das nächste mal in nen internetcafe kommst... dauert bestimmt noch ne gute woche eh dann der stoff angekommen ist...

DemolitionB
11.08.2008, 19:13
so, seil ist heute gekommen, ist echt gute quali und ging echt extrem schnelll.... kann dann kanirope.de nur empfehlen! da sitzen sogar noch freundliche menschen am anderen ende und beraten einen gerne und geben tips ;)
geben auch in foren probeseile und legen wert auf ihren guten ruf.... der denke ich gerechtfertigt ist.

so, aber ich hatte kein tuch, also hab ich mir meine tagesdecke vom sofa geschnappt. diese hat zwar nicht ganz die gewünschten maße - eher quadratisch als länglich ^^ .... aber naja mir jucktes in fingern...

Im anhang hab ich 4 bilder sowie nen rar archiv mit 185 bildern... die webcam hat alle 5 sekunden nen foto gemacht -> bisl was über ne viertel stunden also, aber die 2. seite ging DEUTLICH schneller als die erste. ich kann jetzt sogar nen fischermannsknoten, sofern ich alles richtig gemacht habe.

oder alternativ über Rapidshare (http://rapidshare.com/files/136557946/haengematte_versuch_1_komplett.rar.html)

die Matte ist sehr breit geworden, ich hoffe das kommt durch die Form der Decke...

@edsteve: muss man die Matte wie am Anfang falten, oder gibts da noch andere Varianten? z.b. einknicken, aber dann gleich falten wie ne nen schifferklavier, und nicht noch mal in der mitte rausheben?
denn so hab ich jetzt nen stoffbatzen in der mitte dens weniger ausspannt - klar, konnte mich auch noch nicht reinlegen weils du klein ist und ich kein baum im zimmer hab, aber interessiert mich mal.

DemolitionB
11.08.2008, 19:21
die anderen 4 teilarchive, falls nicht über rapidshare runtergeladen wird...

edit:

die hätte ich mir auch sparen können : (
naja zumindest weiß ich, dass einige die rapidshare version geladen haben...

DemolitionB
13.08.2008, 01:30
ich hab mir gestern sogar nen video über ne hammer geile matte reingezogen, aber ich finds einfach nicht mehr. muss irgendwo in dem forum verlinkt gewesen sein... ich könnt mich in arsch beißen!

da gings um ne hängematte die praktisch oben zu ist und man an den füßen, auf der unterseite ne öffnung hat, über die man einsteigt....

das zauberwort heißt Hennessy Hammock (http://hennessyhammock.com/) ... wer googelt finde mehr.
dann ist das problem mit dem moskitonetz aus gelöst.
als regenschutz würde sogar ne einfache plane reichen die über ne ridgeline gespannt wird, oder?

übrigens hab ich gerade 3m baumwollfahnentuch tannengrün bestellt- mit versand 20€ ... dann wohl der abbl...

an sich sind die stoffe schon recht stabil, ich hab dran gezogen wie ochse, aber die dehnen sich relativ wenig, noch besser ist da köper ... das hat noch mal ne diagonale verstärkung im muster...

mal gespannt wann noch die proben von extrem textil kommen...

EDsteve
13.08.2008, 11:52
Unglaublich, wo es ueberall internet gibt :-)

Ja, die hennessies kenn ich. Hab mich ja ne ganze zeitlang auf dem ami-forum rumgetrieben. Sind sicherlich gut und ein "nachbau-ziel", aber wenn ich diese bilder auf deren startseite sehe mit dem kleinen tarp(chen) drueber... das hilft vielleicht als sonnenschutz und ein paar regentropfen, aber wenns dann nur ein bisschen zu winden anfaengt wird mindestens dein asrch und deine ausruestung, die drunter liegt pitschenass, was zur folge hat, dass du dir im warsten sinne des wortes deinen asrch abfrieren wirst.

Und die verwendete technik mit dem mossi-net war mir zu viel aufwand bisher. Sockentechnik ist einfach und billig ;-)
Is halt ne kommerzhaengematte... pfui ;-)

Plane ueber ridgeline habe ich mit spannung bisher nicht vernuenftig hinbekommen. Grund: wenn ich das alles fertig aufgebaut habe und ich mich dann in die haengematte lege "verzieht" es logischerweise die ganze konstruktion, aber darfst du gerne mal selbst testen und hast evtl. ne loesung.
Dein knoten sieht jedenfalls schonmal nicht schlecht aus.

Und ja, bei starkem stoff, wie es dein baumwollstoff sein wird, sollte man den mittleren teil ein wenig nach unten versetzen, damits nicht so im ruecken drueckt. Guck dir mal die falttechniken im amiforum an. Hab nicht die kohle und zeitdas hier zu beschreiben :-)

Im anhang mein schlafplatz von vorgestern in nem mango-baeumchen. Da siehste dann auch meine liebliche notfallpfeiffe (orange), die ich in der tat zur abwehr von tieren benutze.

Sleep well
ED

P.S.: Bin grad irgendwo in sued malaysia angekommen und werde nach ner kleinen natur-tour nach indonesien uebersetzen, wenn mich bis dahin niemand woanders mitnimmt ^^

DemolitionB
13.08.2008, 12:37
Unglaublich, wo es ueberall internet gibt :-)


wundert mich auch langsam ^^



Und die verwendete technik mit dem mossi-net war mir zu viel aufwand bisher. Sockentechnik ist einfach und billig ;-)
Is halt ne kommerzhaengematte... pfui ;-)

Socke klingt wie nen schlacuh über die hängematte ziehen, oder was meinst du damit?



Plane ueber ridgeline habe ich mit spannung bisher nicht vernuenftig hinbekommen. Grund: wenn ich das alles fertig aufgebaut habe und ich mich dann in die haengematte lege "verzieht" es logischerweise die ganze konstruktion, aber darfst du gerne mal selbst testen und hast evtl. ne loesung.

mist, das hab ich nicht bedacht... naja dann müsste man die ridgeline mit am baum befestigen, und nicht an der matte... ist dann keine richtige ridgeline mehr ... aber müsste doch dann gehen - außer man ist zu schwer für die bäume ;)



Und ja, bei starkem stoff, wie es dein baumwollstoff sein wird, sollte man den mittleren teil ein wenig nach unten versetzen, damits nicht so im ruecken drueckt. Guck dir mal die falttechniken im amiforum an. Hab nicht die kohle und zeitdas hier zu beschreiben :-)


ich kann ja mal ein wenig stöbern, aber das was ich bis jetzt gesehen hab, das war kein falten, sondern vielmehr das ende zusammenknüllen und seil drumwickeln... ^^

falls ich noch nix gefunden hab, dann kannste ja demnächst mal schreiben wenn internet wieder günstiger ist...

DemolitionB
16.08.2008, 23:52
so, stoff war gekommen und seil war ja auch da, also hab ich gleich losgelegt, und mitbekommen das mein zimmer eindeutig zu klein zum bauen ist.... also ab ins schlafzimmer meiner eltern (ich wohne nur in semesterferien noch bei mama ;))... dort war halbwegs platz, .... hundert mal gefaltet, nix rausgekommen, dann hab ich alle kanten noch mal mit der nähmaschiene umgenäht, damits nicht ausdrudelt. dann gefaltet und zusammengebaut. fertig.
kleines daumenvideo gibts auf rapidshare (http://rapidshare.com/files/137826761/haengematte_versuch_2.rar.html), hochauflösendes bild gibts vielleicht morgen (je nachdem wielange das volleyball - beachen morgen geht...)

gefaltet und geknotet hab ichs nun nach edsteves anleitung, was besseres hab ich im hammockforum nicht gefunden. mitlerweile - nach tageweisen einleiten und zweifeln über mein englisch, hab ich nun mitbekommen, dass man das forum rückwärts lesen muss - fragt mich nicht wieso, aber der letzte post ist praktisch der älteste und der erste der neuste...

aber wie hänge ich das teil jetzt auf?
Wie mache ich es an der Wand fest?

vielleicht können mir hier einige helfen.

ich dachte ja erst an große ringschrauben, z.b. wo maurergerüste dran befestigt werden, in englisch eyebolts...
mein vater hat mir aber gleich gesagt, dass wird nix, dafür sind die kräfte zu groß - naja, da haben wir noch nicht das letzte wort gesprochen...

auf jeden fall muss man in ne ecke des raumes gehen, und auch in tragende wände, alles andere würde wohl die wand zerstören und einbrechen lassen wenn man pech hat.

einige haben sich große balken (mit sagen wir 4cm abstand) in die ecken der wände geschraubt und machen die seile daran fest... ist meiner meinung nach aber schon etwas viel aufwand..........

weiß jemand von euch was nen richtig großer dübel aushällt? mit kraftrichtung senkrecht aus der wand?
ich werd vielleicht noch ne art starke feder besorgen um plötzliche kräfte abzufangen und zu verteilen, aber ich denke 500kg sollten die dübel schon halten, besser ne tonne.... gibts sowas, oder denke ich schon wieder zu groß?

PS: ein doofes megagestell kommt nicht in frage, auch wenn das im hammockforum die universallösung ist...

TbM
17.08.2008, 13:39
Du kannst dir ja 20mm Gewindestangen mit Chemie-Dübeln in die (Beton) Wand kloppen... die sollen ne Tonne aushalten... :gr:

Also ich hab hier nen Beamer mal mit ganz normalen 8mm Fischer-Dübeln (insg. warens 8 Stück, pro Ecke 2) an die (Beton) Decke gehängt, zum Spaß hab ich mich mal drangehängt und da hat nix gewackelt (und ich wieg über 70kg)...

Solange du eine stabile Wand nimmst (jetzt kein Gasbeton oder Rigips) und selber nicht 200kg wiegst sollten da die etwas größeren (nicht direkt 8mm) und vorallem längeren (nicht gerade 4cm) Dübel halten ("Schwerlastdübel")...

Ausserdem wirkt die Kraft ja nicht nur in eine Richtung, gibt ja noch die Erdanziehungskraft die das ganze nach unten zieht... :jaja:

PS: Wenn du in die Matte "hüpfst" sollten ja wohl keine 10G auf deinem Körper lasten, das zur frage mit der Tonne...

EDiT: Google spukt auch ne Seite zum Thema aus, recht interessant evtl. Dübel: Belastungsarten (http://www.baumax.at/Content.Node/werkzeug/belastungsarten-tragemechanismen.php) (Unter "Stoffschluss" der von mir genannte "Chemie-Dübel")

DemolitionB
17.08.2008, 22:15
Du kannst dir ja 20mm Gewindestangen mit Chemie-Dübeln in die (Beton) Wand kloppen... die sollen ne Tonne aushalten... :gr:


naja, ist leider ne mietwohnung, und verbunddübel bekommt man im prinzip nicht mehr raus, außer abflexen und hoffen das es der vermieter nicht mitbekommt...
außerdem hat mein vater gesagt, dass das "frumms" ist und sie das auch schon mal auf dem bau hatten. (sagt man das überhaupt überall in deutschland für spiddel (im sinne von mist, nicht funktionierend)?)

naja im prinzip ist bei mir das problem, dass das haus nicht gerade die besten wände hat..... wenn man nen loch bohrt, kommt man entweder nur auf fugen oder poröse lochziegel...
in der fuge hällt nix, und lochziegel kann man wohl auch vergessen, da letztlich die kraft auf nen cm ziegelstein wirkt und eine "kammerwand" nach der anderen wegbricht... und loch hacken und mit beton vollfüllen fällt wohl auch eher flach.



Also ich hab hier nen Beamer mal mit ganz normalen 8mm Fischer-Dübeln (insg. warens 8 Stück, pro Ecke 2) an die (Beton) Decke gehängt, zum Spaß hab ich mich mal drangehängt und da hat nix gewackelt (und ich wieg über 70kg)...
naja, betondecke wäre kein problem, ist allerdings leider nicht vorhanden...



Solange du eine stabile Wand nimmst (jetzt kein Gasbeton oder Rigips) und selber nicht 200kg wiegst sollten da die etwas größeren (nicht direkt 8mm) und vorallem längeren (nicht gerade 4cm) Dübel halten ("Schwerlastdübel")...

nein, mit guten 70kg zähle ich mich mal nicht als superschwergewicht, ... weißt du obs ne art tabelle gibt wo unterschiedliche dübel und mauerwerke nach ausziehkraft gelistet sind?



Ausserdem wirkt die Kraft ja nicht nur in eine Richtung, gibt ja noch die Erdanziehungskraft die das ganze nach unten zieht... :jaja:

ich rechne gleich mal ein wenig mit dem cosinus rum, mal sehen auf was ich komme, aber gerade die hängematte lässt das ganze ja schon ein wenig wippen und ausleiern...



PS: Wenn du in die Matte "hüpfst" sollten ja wohl keine 10G auf deinem Körper lasten, das zur frage mit der Tonne...

stimmt! naja, was glaubst du denn was realistisch ist? ich will mich ja nicht reinknallen, aber wenn man auf ner oldschoolwaage rumwippt kommt man gerne auf 200kg, oder was meinste?



EDiT: Google spukt auch ne Seite zum Thema aus, recht interessant evtl. Dübel: Belastungsarten (http://www.baumax.at/Content.Node/werkzeug/belastungsarten-tragemechanismen.php) (Unter "Stoffschluss" der von mir genannte "Chemie-Dübel")
hab ich auch schon gefunden ;)

,... schon mal danke für deine hilfe.

momentan neige ich dazu, entweder nen kompletten wanddurchbruch zu machen und ne 9mm schraube durchzustecken und im anderen ende mit ner großen unterlegscheibe oder nem blech und ner mutter festzuschrauben.... allerdings muss ich dann wohl noch meinen kommolitonen fragen, und ich müsste auf unseren wg flur durchbrechen ;)

oder ich mach mir halt nen Haken, wie es ihn bei ikea und co gibt: klick mich, ich bin ein link zu ekorre (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80041049) oder was selbstgebauten und mach den mit je 4 schwerlastdübeln oder messingdübeln (die sich hitnen aufspreizen oder komplett zerdrillen und mit dem mauenwerk verflechten) fest, dazu rechne ich aber noch kurz.
fragt sich nur was ich dann als zumutbar erachte.... was meint ihr was ein normaler 8cm messingdübel aushällt? - worst case -

DemolitionB
17.08.2008, 23:58
echt peinlich... ich müsste zwar das mechanikwissen eines diplomphysikers haben, aber ich bekomm gerade nix vernünftiges hin... und das nach 2 wochen semesterferien!

wie berechnet man die kräfte auf die 2 seile?
ich nahm an, Fg=m*g..... nun musste ich schon die erste näherung machen, weil das seil sich nicht linear biegt, sondern geschwungen ist, und ich so kein winkel benutzen kann.... ok, also nehm ich mal ne gerade an, weil ich hoffe, dass das seil die kräfte so überträgt. man bekommt dann einen winkel von 30° raus (also insgesamt relativ flach alles) ... jetzt noch durch 2, weils 2 seile sind, und ich komm auf F=m*g*cos 30°/2 .... und als masse hab ich mal flux 300kg grob angenommen, falls man sich wirklich mal etwas mehr plautzen lässt.... da komm ich auf 1,2kN pro halterung. (auf das seil müssten doch 2,4kN wirkung oder? ist wieder so ne definitionssache, muss man die "reactio", die gegenkraft mit berücksichtigen? eigentlich schon oder?)

ich hatte vor Tox VLF Allzweck Rahmendübel (http://cgi.ebay.de/50-Stueck-Duebel-Allzweck-Rahmenduebel-TOX-VLF-S1-8-x-120_W0QQitemZ260275704876QQcmdZViewItem?hash=item2 60275704876)zu nehmen: pdf download (http://tox.de/downloads/katalog_2007/TOX_2007_Rahmenduebel_64-89.pdf)
... die teile sind eigentlich echt mörder wie die sich verdrillen, aber tox gibt 0,3 kN in Lochziegel an... mit 4 stück bin ich da gerade mal bei meiner geschätzten belastung :gr:
edit: die 0,3 kN waren für PSD dübel.... na gut, dann halten die VLF vielleicht doch...

... entweder ich habs doch "etwas" unterschätz, bzw. die dübel stark überschätzt, oder tox gibt sehr niedriger werte an....

philtheman
19.08.2008, 00:08
Du brauchst pro Dübel 3,46kN (3kN/cos 30°), aber weil ich die Erklärung dazu ausversehen gelöscht habe und nicht wiederherstellen kann (IE7) pfeif ich jetzt auf die Erklärung. War ganz ausführlich, mit Herleitung und Skizze aber die Frustration überwiegt.

DemolitionB
19.08.2008, 01:10
Du brauchst pro Dübel 3,46kN (3kN/cos 30°), aber weil ich die Erklärung dazu ausversehen gelöscht habe und nicht wiederherstellen kann (IE7) pfeif ich jetzt auf die Erklärung. War ganz ausführlich, mit Herleitung und Skizze aber die Frustration überwiegt.

ach mist, doofer ie7... wieso nutzt du denn den ie?

wieso DURCH cos 30° ??? und in welche richtung zeigt diese kraft?

ich bin mir auch noch nicht sicher, ob die /2 rein muss, ... wenn ich das ganze in vektoriellen vektoren berechne, dann brauch ich die nicht, wenn ich mir aber überlege, dass ich sagen wir 100seile nehmen, so muss doch die kraft auf jeden einzelnen kleiner werden oO

ich hab heut mal nen kommolitonen von mir gefragt, und der war auch leicht verwirrt.......

24shorty
19.08.2008, 13:29
hat mittlerweile jemand eine billige bezugsmöglichkeit für leichten rip-stop stoff gefunden?

DemolitionB
09.09.2008, 18:24
noch mal ne bitte an alle maurer und architekten:

ich bekomm einfach keine haken in die wand.... ich hab mir jetzt seit nen monat den Kopf zerbrochen, aber mir ist immernoch nichts eingefallen...

was ich vielleicht machen könnte:
a) Gerüstbauerhaken schräg einschrauben
b) Loch bohren und Schraube durch und auf der anderen Seite mit ner Mutter festschrauben
c) ein Megagerüst durch mein Zimmer bauen

aber ich weiß nicht, ob a) oder b) überhaupt hällt?
im netz finden man absolut NICHTS, nichts nada - das (http://www.fragdenarchitekt.de/Haengematte+An+Wand+Befestigen.aspx) war das einzigste zum thema, aber meine praxiswerte zeigen was anderes.... auch werden immer schwerlastdübel vorgeschlagen, oder schwerlastanker, aber die halten alle nur in Betonwänden, nicht in Lochziegel, oder Vollziegel - so wie ich sie habe. Verbunddübel (mit chemieharz) fällt leider auch weg, da mietwohnung, genauso einbetonieren von haken - sofern mir nicht einer sagt, wie ich das dann wieder beseitige...

Hällt überhaupt alter Mörtel das aus - nicht das es mir ein Stein rauszieht... es ist gar nicht so schwer ne leichte wand umzukippen, sofern sie nicht irgendwo durch metall verstärkt wurde...


Hat vielleicht sonst noch jemand ne Idee?
Reicht eine meiner Ideen aus?

chappa
10.09.2008, 01:06
den dübel schräg von oben in die Wand bohren wär wohl gar nicht mal so schlecht. Mathematisch gesehen wird der Winkel grösser und der Cosinus kleiner.

Die andere Frage die sich dann stellt ist, ob die Wand dann ganz rausbricht, glaube ich aber eher nicht. (obwohl das mit dem Glauben ist immer so ne Sache)

King-of-Queens
12.09.2008, 20:35
Ist doch alles Quatsch! Geh doch einfach mal in einen Bau FACH Markt und schildere Dein Problem! Von Fischer gibts für jede Wand den passenden Dübel, man muss nur wissen welcher! Hatte heute so ein Problem mit einer Aussenwand, da wollte nix halten! Im Baufachmarkt (also nicht OBI, Toom und Konsorten) hat man mir dann 4 lächerliche Dübel verkauft, dachte nie das die halten weil alle anderen Versuche kläglich gescheitert sind... Diese (kleinen) Dübel mit den passenden Schrauben verwendet und ich konnte mich an das Gestell das wir da angeschraubt hatten sogar ranhängen (85kg) :weih:

Unglaublich, war überzeugt davon das da NIX hält!
Lass Dich mal gescheit beraten, da gibts sicher ne einfache Lösung! :weih:

DemolitionB
13.09.2008, 00:29
Ist doch alles Quatsch! Geh doch einfach mal in einen Bau FACH Markt und schildere Dein Problem! Von Fischer gibts für jede Wand den passenden Dübel, man muss nur wissen welcher! Hatte heute so ein Problem mit einer Aussenwand, da wollte nix halten! Im Baufachmarkt (also nicht OBI, Toom und Konsorten) hat man mir dann 4 lächerliche Dübel verkauft, dachte nie das die halten weil alle anderen Versuche kläglich gescheitert sind... Diese (kleinen) Dübel mit den passenden Schrauben verwendet und ich konnte mich an das Gestell das wir da angeschraubt hatten sogar ranhängen (85kg) :weih:

wo gibts denn nen baufachmarkt? ^^
ich kenn wirklich nur praktiker, und ganz ehrlich, die hälfte aller "baumarkt-mitarbeiter" haben nicht mehr ahnung als die kunden.

"haben sie blablubb x47b?"
"Hä? was? ... oh eh ich muss weg ...... fragen sie mal den nächsten mitarbeiter"

:sor:

morgen test ich die matte erst mal im wald, und ich hab jetzt schon 3 gerüstbauerhaken geholt, werd noch dübel holen und dann werden denke ich 2 pro seite ausreichen - wenn nicht zieh ich aus und such mir ne neue wohnung xD

was wars denn für ne wand? manchmal sind die dübel die man da hat einfach nur alt und brüchig geworden und können sich gar nicht mehr aufdrillen und brechen einfach, wie groß warn se denn?

EDsteve
13.09.2008, 08:01
Hab nur teuer internet hier, daher nur ein gedanke: schonmal an diese "haengemattenstaender" gedacht, die man sich auch selbst zusammenschustern kann?

Vorteil: Duebelproblem geloest
Nachteil: Steht halt im weg rum, wenn h-matte nicht genutzt wird.

Bin wieder wech... :-)
Greeez from Sumatra
ED

DemolitionB
20.09.2008, 23:11
ach ja, ich hatte mal ein paar bilder im wald gemacht... siehe anhang. hängt zwar zu straff und deswegen ist diagonalligen wohl nicht möglich gewesen aber mehr hat die örtlichkeit nicht hergegeben.

heut gabs noch karabinerhaken und schäkel und demnächst (noch vor semesterbeginn) wird die matte in meiner wohnung angebracht...

24shorty
21.09.2008, 03:11
sieht schick aus. was für ein stoff ist das und wie schwer ist sie etwa?

hab mir jetzt eine probe ripstop stoff bestellt. der ist zwar sehr dünn (für den drachensport) aber eventuell reicht er doppelt ja aus?!

DemolitionB
21.09.2008, 11:32
sieht schick aus. was für ein stoff ist das und wie schwer ist sie etwa?

hab mir jetzt eine probe ripstop stoff bestellt. der ist zwar sehr dünn (für den drachensport) aber eventuell reicht er doppelt ja aus?!

Baumwollfahnentuch Tannengrün (http://www.stoffe-hemmers.de/baumwollfahnentuch-tannengruen-p-68.html) war so ziemlich das günstigste was es gab ^^

gewicht:
690g der stoff
69 g/m das seil 9mm durchmesser (http://www.kanirope.de/index.php/cat/c199_Statikseile-Spastm-PA.html) ... momentan hängen noch 20 meter dran, aber 10 werden insgesamt reichen -> auch 690g

-> 1380g insgesamt.... nicht das leichteste aber ich muss es auch nicht mit mir rumtragen, da gibts auch stoff der ein zehntel wiegt und seil was auch nur ein bruchteil wiegt...

welchen stoff hast du bestellt?
hm, doppelt weiß ich gar nicht wie die kräfte sich da verteilen und ob man die vernähen muss oder sowas...

24shorty
21.09.2008, 15:21
bestellt habe ich eine probe dieses stoffes:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=160282003083&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=006
der verkäufer hat wohl noch etwas auf lager.

bei ebay finde ich aber sonst nicht wirklich geeignette materialien. würde halt wirklich auf ripstop wert legen. weil wenn hängematte, dann wäre die wohl auf touren min begleiter und im rumänischen hochland wärs einfach kacke wenn gleich die ganze schlafgelegenheit kaputt gehen würde.

seil würde ich ganz normales 6mm halbseil nehmen. keine ahnung was das wiegt. will aber mit tarp möglichst unter 2kg bleiben und das tarp sollte dabei möglichst groß genug sein um auch 2 hängematten drunter zu hängen. wenn's sogar unter 1,5kg wären würde ich echt glücklich sein. tarb wird dabei 500-1000g werden. hängematte wär also schön wenns bei 500g bleiben würde.

DemolitionB
21.09.2008, 15:30
bestellt habe ich eine probe dieses stoffes:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=160282003083&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=006
der verkäufer hat wohl noch etwas auf lager.

75g/lfdm ist doch recht schwer, ich denke das wird halten, vielleicht sogar einfach...

für sowas trips würde ich vielleicht sogar ne kauf-hängematte nehmen, mit der isolierung würde schon etwas arbeit machen, wie hast du denn das geplant? da gibts ja im hammock forum genügende varianten auch wenn sie alle nicht sonderlich schick aussehen ^^

24shorty
21.09.2008, 16:00
sind 75g pro lfdm echt viel?
das sind doch nur 225g für den stoff? wenn das reichen würde wärs genial.

wie meinst du das mit der isolierung? ich werde wohl eine etwa 4-5m lange leine von einem ende der hängematte zum anderen spannen und darüber werde ich das tarp hängen. und da kaufe ich mir eins welches schon dicht ist. wassersäule von 2000mm reicht ja wenn das wasser nur von oben kommt.

DemolitionB
21.09.2008, 20:09
sind 75g pro lfdm echt viel?
das sind doch nur 225g für den stoff? wenn das reichen würde wärs genial.

wie meinst du das mit der isolierung? ich werde wohl eine etwa 4-5m lange leine von einem ende der hängematte zum anderen spannen und darüber werde ich das tarp hängen. und da kaufe ich mir eins welches schon dicht ist. wassersäule von 2000mm reicht ja wenn das wasser nur von oben kommt.

ja ich denk schon, wie breit ist denn der stoff?
ich hatte das: im auge (http://www.extremtextil.de/catalog/product_info.php?cPath=21_25&products_id=511) als robuste variante... na gut, sind g/qm nicht lfdm, aber ich denke das wird schon halten.

naja isolierung halt. zum übernachten gehört doch nicht nur zelt und luftmatratze, sondern vor allem der schlafsack! und den darfst du doch beim "hammocking" nicht vergessen! ich mein, von unten wirds doch dann arschkalt, oder willst du dich mit schlafsack reinlegen, das würde wohl auch gehen...

24shorty
21.09.2008, 21:37
jo. hatte geplant mich einfach mit einem meiner vorhandenen schlafsäcke reinzulegen :)

dann brauche ich auch nicht für jede temperatur ne eigene isomatte. im sommer nehm ich dann halt wie immer den sommerschlafsack und so weiter. im winter halt die dicke daune ...

heißt aber auch: hängematte + tarp sollten deutlich leichter sein als isomatte + zelt. und das denke ich sollte zu schaffen sein.

wie dick der stoff ist kann ich noch nicht sagen. warte auf das probeexemplar. so eine 10m rolle für ~15eur wär auf jeden fall interessant. mindestens doppelt sollte der stoff gehen. und das er sich färben lässt ist auch toll. da steht einer unauffälligen oliven hängematte nichts im weg.

DemolitionB
13.10.2008, 20:55
so, hängematte ist installiert...

gestern schön mit nem 12er bohrer nen 14ner loch gebohrt und versucht dabei mal auf stein zu kommen. gesagt getan, dübel rein und gerüstanker eindrehen. dabei hat man deutlich gemerkt, welche anziehen und welche weniger... letztlich denke ich aber das es so halten wird. hab jetzt jeweils 2 auf jeder seite und alle schräg nach oben und die dübel halten denke ich. wenn, dann wirds mir wohl höchstens nen ziegelstein rausziehen...

dann seil auf länge gebracht und reingelegt...

hier hat sich dann aber gezeigt, dass edsteves falttechnik wohl nicht die optimale ist. problem ist, dass der stoff in der mitte der matte straff zieht und die äußeren stoffteile nur locker rumhängen...
das ganze liegt an der faltung... ich werd da wohl noch ein paar Seile, oder gurte oder was annähen, bzw. lasse mir was einfallen.

jetzt hab ich noch mal neu gefalten und hab jetzt die Variante (http://www.hammockforums.net/forum/showthread.php?t=143) gefaltet, damit bekommt man ne fast homogene faltung hin.

im anhang sind mal ein paar fotos...

EDsteve
11.11.2008, 17:06
hi,

da hast du recht. Als ich die falttechnik mit dickem baumwollstoff getestet hab, wie du einen hast, musste ich feststellen, dass es nicht die optimale ist.

Meine falttechnik ist perfekt fuer hauchduennen nylon- oder polyesterstoff. Hab sowohl mit baumwoll und polyester probiert...

freut mich jedenfalls, dass du jetzt ne haengematte im zimmer hast ;-)

cheers
ED

Metalheim
17.11.2008, 21:17
Coole Sache,
so habe ich auch meine ersten Hängematte gemacht.
Seit ich 3 Monate alt war wurde ich in der Hängmatte geschaukelt und danach habe schon Ewigkeiten in Hängematen verbracht :hehe:
,aber leider hab ich kein Platz im Zimmer so kann ich nur im Sommer im Garte schaukelnd lesen.
Mittlerweile hab ich ne schöne selbstgenähte Hängematte aus festem Jeansstoff.

DemolitionB
24.01.2009, 13:42
hi all, ....

nachdem ich mir ne etwas größere matte bauen wollten und ich günstigen stoff bekam, entstand nun dieses miniProjekt (http://www.diy-community.de/showthread.php?t=24459)...

DemolitionB
24.01.2009, 16:08
vielleicht noch ein paar pics von der alten matte ... die ist der echte party gag

... nur hats bei der aktion einen der mauerhaken weichgerieben und den konnt ich dann mit der hand aus der wand ziehen. entweder die mega schaukel aktion war schuld, oder der belastungstest zu zweit.

Metalheim
24.01.2009, 17:18
:hehe:
Das kenne ich, aber bei mir waren wir zu 4 Leuten drin und ham geschaukelt, - das war zu viel für den Haken :hmmmmm:

DemolitionB
24.01.2009, 18:16
:hehe:
Das kenne ich, aber bei mir waren wir zu 4 Leuten drin und ham geschaukelt, - das war zu viel für den Haken :hmmmmm:

du hast auch ne matte??? na dann bilder ran!
selbstgebaut? - dann erst recht!

also 4 leute und schaukeln ist ja echt extrem. die matte würde das denke ich schon aushalten, und das seil auch auf jeden fall, aber da brauchste schon ne richtig gute wand... selbst wenn der dübel hällt, irgendwann ziehts dir dann einfach den stein aus der wand - in meiner nächsten wohnung sind betonwände oder balken unbedingte pflicht xDD

King-of-Queens
25.01.2009, 12:09
vielleicht noch ein paar pics von der alten matte ... die ist der echte party gag

... nur hats bei der aktion einen der mauerhaken weichgerieben und den konnt ich dann mit der hand aus der wand ziehen. entweder die mega schaukel aktion war schuld, oder der belastungstest zu zweit.

Hmmm, hät mir den Demo ganz anders vorgestellt :hehe:

DemolitionB
25.01.2009, 13:43
Hmmm, hät mir den Demo ganz anders vorgestellt :hehe:

ehm, ja.... ich trage gern perücke und frauenunterwäsche ; )
oder was meinst du?

King-of-Queens
27.01.2009, 22:04
ehm, ja.... ich trage gern perücke und frauenunterwäsche ; )
oder was meinst du?


Öhm.... DU AUCH???? :grue:

Vielleicht können wir paar Pics tauschen, hab auch welche vom sprengi! :bg:

Feuerrot
19.05.2010, 23:52
Auch, wenn ich vielleicht gekillt werde, weil es ein Zombiethread ist, stell ich hier meine Frage:
Welcher Stoff ist leicht und für eine Hängematte gut geeignet?
Der Stoff sollte im Notfall eine Person bis 100kg aushalten, normalerweise eher 80kg bei mir.
Ich weiß jetzt nicht so recht, was ich da nehmen soll, es sind einfach viel zu viele, die ich zur Auswahl hab.
Das Hier (http://www.amazon.de/Dekostoff-Taftstoff-Meterware-schwarz-Preis/dp/B000KSRBI6/ref=sr_1_14?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1274276773&sr=8-14) wäre ein Stoff mit 80 Gramm pro laufendem Meter, schön leicht, aber da hab ich Bedenken, ob der das aushält, auch ist er ohne Ripstop.

Für Links zu geeigneten Stoffen, idealerweise preiswert (Ich bin halt Schüler), bin ich dankbar.

Gruß Feuerrot

Metalheim
20.05.2010, 00:26
Ich weiss nicht, der Stoff ist halt Dekostoff, von daher würde ich nicht darauf Vertrauen, dass der wirklich viel hält ...
80Gramm, das ist ja so viel wie Papier.

Also ich hab diverse Hängematten aus Jeans, wirklch leicht ist das aber nicht^^
Dafür halten sie auch 2 Personen aus, wenns sein muss

netdevil
20.05.2010, 00:52
Bin zwar kein Haengematten-Profi, aber wir haben Ikea neulich ein Stoff gekauft der guenstig war und recht stabil aus Baumwolle... bei uns ists ein Vorhang geworden (schoen dunkel und DIY!), sollte aber auch fuer eine Haengematte taugen.

Feuerrot
20.05.2010, 08:18
Bin zwar kein Haengematten-Profi, aber wir haben Ikea neulich ein Stoff gekauft der guenstig war und recht stabil aus Baumwolle... bei uns ists ein Vorhang geworden (schoen dunkel und DIY!), sollte aber auch fuer eine Haengematte taugen.
Hm, das härt sich interessant an, ich wollte ja eh mal wieder zu IKEA…

Gruß feuerrot

DemolitionB
20.05.2010, 19:24
schau mal bei http://www.stoffkontor.eu/ nach, die haben ne menge stoffe!!!

Feuerrot
20.05.2010, 20:16
schau mal bei http://www.stoffkontor.eu/ nach, die haben ne menge stoffe!!!
Hm, ja, es sieht interessant aus. Aber scheinbar haben die keine Stoffe mit Ripstop, oder das ist nicht explizit angegeben, dazu auch noch eine riesige Auswahl, da weiß ich nicht, welchen ich nehmen soll.
Verwenden wollte ich die Hängematte primär in meinem Zimmer, aber auch mal als Alternative zu einem Zelt.

Gruß feuerrot

Edit: Ich hab denen mal über das Kontaktformular eine Nachricht geschickt und um passende Stoffe gebeten…

Edit2:

Guten Tag,
einen passenden Stoff können wir leider nicht anbieten
-.-
Aber mal schauen, ob ich da nicht doch ein Stoff bestelle, der hat dann nicht die besten Eigenschaften (leicht und reißfest) aber sollte sich für eine Hängematte so eignen.

Benutzt hier eigentlich jemand eine Hängematte zu Hause als Bettersatz?

Feuerrot
27.07.2011, 23:00
Und nach über einem Jahr stoße ich den Thread nochmal, inzwischen mit Bildern:

http://feuerrot.org/bilder/haengematte/matte_paket.jpg
Das 1,3kg-Paket, 3m bei 1,6m Breite

http://feuerrot.org/bilder/haengematte/matte_zu.jpg
Eine Hängemattenwurst (Oh, damn, da ist der Rauchmelder runtergefallen…)

http://feuerrot.org/bilder/haengematte/matte_auf.jpg
Und bequem zum reinlegen, würde die irgendwo hängen…

Ab dem 13.08. kann die Hängematte direkt zeigen, was sie kann. Da muss ich 3½ Wochen drin schlafen…


Und noch etwas Werbung: Der Stoff hat mich hier (http://www.stoffamstueck.de/shop/sonderangebote3/baumwolle/baumwolle-polyester-koeper-blaugrau.html) mit Versand 12€ gekostet

DemolitionB
28.07.2011, 18:37
hier noch mal der link zu meiner xxxl hängematte:

2,6m x 5m ... *hust*

95244

take-it-isi
15.07.2012, 18:19
Hallo,

kann hier nochmal jemand Bilder von der "Falttechnik" reinstellen bzw mir den Link sagen. Will das ganze mit den Pfadfindern nachbauen und hab nur die schriftliche Anleitung (auf Seite 1) gelesen, allerdings find ich keine Bilder.

Danke,
Isi

DemolitionB
15.07.2012, 22:44
entweder so:
http://einfachnurbe.blogspot.de/2009/01/anleitung-fur-riesige-hangematte-real.html

(einfach mal hängematte anleitung googeln)

oder so: (hab leider nur schlechte bilder von google gefunden)

9884798848988499885098851

DemolitionB
15.07.2012, 22:45
weiter gehts9885298853988549885598856

DemolitionB
15.07.2012, 22:47
und 9885798858

also im prinzip erst mal einfalten, dann die enden wie eine zihamonika zusammenfalten, einmal ums seil umknicken, dann das lose ende ganz oft und stramm drumwickeln, und zum schluss andersherum wieder durch die öse. wenn ich mich richtig entsinne, konnte man das ganze jetzt richtig fest ziehen und das ganze hat gehalten...

in den usa gibts auch direkt ein hängemattenforum, vielleicht wirst du da schlau...

DemolitionB
15.07.2012, 22:51
ach ja, wie das ganze fest wird:


Schritt 8
Der naechste schritt ist etwas schwer zu erklaeren. Ziehl ist es, die windungen so straff wie moeglich um das tuch zu bekommen. Dabei reicht es nicht einfach am kurzen ende anzuziehen. Am besten ist es, ihr dreht mit eurer hand das seil in wickelrichtung und zieht ab und an das kurze ende des seils nach. Werde dazu vielleicht noch ein kurzes video machen.

wie so ne art ausringen-bewegung mit den windungen machen, und das seil so fester "schrauben"....

hendrick
19.04.2013, 14:30
Klasse, habs ausprobiert und es hat alles funktioniert. Die Idee ist einfach spitze!

fin
23.05.2013, 17:50
Wie geil ist das denn?! Da werde ich mich mal in meinem Urlaub dran setzen...

romvor
24.05.2013, 10:03
Wie geil ist das denn?! Da werde ich mich mal in meinem Urlaub dran setzen...Wolltest Du nicht erst die Leinwand Bauen?

(http://diy-community.de/showthread.php?15726-Die-Schnell-Aufbau-Leinwand&p=353304&viewfull=1#post353304)