PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie macht ihr das mit der Schärferegulierung bei euren selbs



hellmaster1024
13.02.2004, 12:56
ich hab hier im forum schon ne ganze menge toller gehäuse gesen .. doch dabei ist mir eins aufgefallen .. das objektiv ist fast immer fest eingebaut ... aber um die schärfe des bildes zu regulieren muss das objektiv doch etwas näher rant oder etwas weiter weg oder? dafür gibt es beim OHP ja diesen arm zum verstellen .. aber wie macht ihr das in euren selbstbauten? oder sind diese gehäuse genau auf euren abstand zur wand eingestellt und daraufhin konzipiert?
wäre es nicht sinnvoll eine schärferegulierung einzubauen falls man den standort des beamers mal wechselt ??
ich z.b. habe mir gerade die teile zum bau eines beamers bestellt .. will den aber sowohl in meinem zimmer als auch im keller einsetzen könne .. aler die abstände zur wand sind sehr unterschiedlich .. und ich will das bild natürlich so groß wie möglich ... das is ja irgendwie der sinn eines beamers :-)
habt ihr ne idee wie ich sowas verwirklichen kann???

ichessblumen
13.02.2004, 13:03
such mal unter zoomobjektiv.
wenn du beispielsweise ein varifocus mit veränderbarer brennweite hast,
muss man auf irgendeine weise ein rohr anflanschen mit einer außenführung. damit ließen sich bildgröße und schärfe regulieren.
z.b. ein varifocus mit 280-320 mm ergibt einen verstellweg zum zoomen von 40 mm. die konstruktion ist abhängig von der gehäusewanddicke plus der führung, die du verwendest. z.B. eine selbst gebogene rohrschelle aus aluminiumblech.

schluderia
13.02.2004, 19:16
Zudem muss man da nicht viel verstellen. Manche Objetive haben ein Schraubgewinde, an dem man das Teil nach vorne/hinten bringen kann

Sonst musst du eben so etwas selber bauen

Die Meisten lassen ihren Beamer (ich auch) wo er ist
Ist nicht so toll das ganze Geraffel mit Kabel, Linedoubler etc. und das recht schwere Gehäuse herumzutragen (wobei die HQI das Schwerste ist)

BITS
23.02.2004, 17:26
ich habe das so gemacht ist aber noch alpha status.

die anleitung:
http://www.diylabs.org/projector/design_mkIII_focusAssembly.htm

Sicaine
23.02.2004, 22:27
@Bits nix für ungut aber wäre es nicht wesentlich einfacher und praktischer anstatt diese Holzstangen Schrauben herzunehmen? So dass man es auch mit Muttern einfach, schnell und stabiel verändern kann?

BITS
23.02.2004, 23:38
was meine ich wohl mit alpha status?

lese dir bitte die anleitung oben durch... punkt B der fehlt noch.

was ist einfacher und schneller 4 muttern zu lösen oder 1 mutter?

die stabile vorrichtung ist im holzgehäuse wegen der äußeren optik des beamers.

mike hat in seinem dschungelbuch eine gute verstellmöglichkeit gepostet zu dem zeitpunkt hatte ich aber schon angefangen zu bauen...

mfg bits

Sicaine
25.02.2004, 00:38
@BITS ja sorry war mein Fehler bin nur vom bild ausgegangen. Insgesamt finde ich aber beide möglichkeiten irgendwie instabiel.

schluderia
25.02.2004, 17:40
Dann schau mal hier, ist unter FAQ Mike´s Dschungelbuch

ist wie ich finde eine gute und günstige Lösung

http://www.diy-community.de/images/avatars/ohp-objektiv_70er_ht.rohr.jpg

ichessblumen
25.02.2004, 18:00
so wie es vom mike dargestellt ist, dient es lediglich dazu, die schärfe zu regulieren.es ist aber kein zoom. dazu müsste man lediglich da, wo der mike sein objektiv drauf gebaut hat ein varifocus ranflanschen. und schon zoomt's.