PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 15 zoll OHP-Beamer Simsonic



Schmidty
17.03.2008, 13:21
Krrützi allerseits!

Nachdem ich bei Tom's Hardware Guide vor n paar Monaten zum ersten mal was vom sogenannten Diy-Beamer gehört habe, stand eigentlich sofort fest, dass ich einen bauen muss. Dann bin ich hier aufs Forum gestoßen und seitdem bin ich quasi täglich im Forum unterwegs gewesen um mich schlau zu lesen.

Fest stand auch, dass ich erstmal ein OHP Beamer baue, weil ich schnell zum Erfolg kommen wollte, Aussehen spielt erstmal keine Rolle, deswegen gewinnt er sicherlich keinen Design-Award, was mich persönlich nicht die Bohne juckt.

Ich hatte am Anfang auch nicht soo viel Ahnung...und um erstmal in die Materie reinzukommen ist son OHP-Beamer ja optimal...Wie es der Spirit of Diy ja so will, werde ich später n neuen Beamer bauen...da sind solche Sachen wie die abgeschnittenen Ränder bzw Ecken und die Lautstärke, die mich sicherlich dazu bewegen werden...

Ist jetzt schon rund n Monat im Einsatz, ne Leinwand ist auch dazugekommen. Bin nicht wirklich zum posten gekommen weil ich noch keine Fotos hatte..

Hier sind die Teile die ich verwendet habe:

- Videoseven l15ps TFT (gebraucht 40 Euro, E-Bay)
- Liesegang 2510 OHP und alles was halt dazugehört (neu 160 Euro)
- 4 Lüfter (15 Euro pearl.de)
- Elektronikkrams, Stoffe und Pappe für die Abdeckhaube (10 Euro)
- Rat aus dem Forum (unbezahlbar...:hehe:)

Ich hab also so 225 Euro ausgegeben was erstmal relativ viel klingt für ein OHP-Beamer, aber ich wollte bei dem OHP einfach was Handfestes!

Hier sind mal n paar Bilder:


http://C:\Dokumente und Einstellungen\Schmidty\Desktop\2
http://C:\Dokumente und Einstellungen\Schmidty\Desktop\2



Bilder von der Projektion kommen heute Abend, wenn es dunkel ist. Die Abdeckhaube musste sein, weil sonst zuu viel Streulicht auf die weiße Schräge gefallen ist. Das ist im Moment auch noch son bissl das Problem...Die Luft-Öffnungen vom OHP an der Seite lassen unheimleich viel Licht durch...und wenn ich die provisorisch abdecke bringt das recht viel, aber bis jetzt halt nur provisorisch, da ist mir nix richtiges eingefallen, gibts dafür vll n paar Anregungen? Ich frage mich auch warum man die 400 Watt Halogenlampe mit sonem extrem lauten Lüfter kühlen muss, dachte immer das ist gar nicht so gut, oder war das nur bei HQI der Fall...wollte diesen Lüfter eventuell durch 2 Fans ersetzen...einer pustet, einer saugt.

Hauptsache ist, das Ding funzt einwandfrei! Habe schon mit dem Gedanken gespielt die AG-Schicht abzulösen...so wie das zB schon ***F.E.A.R.***Fawkes gemacht hat...naja mal schauen, soll ja was bringen.

Sodele, ich bitte um Anregungen und konstruktive Kritik und wie gesagt Projektionsbilder folgen heute Abend. Bis dahin..

Bye, Simson

felmar2
17.03.2008, 15:16
Ja der Herr,
is doch ein super Beginn, jetzt nen eigenes Gehäuse zu bauen...
So hab ich vor einiger Zeit ja auch gemeckert, dass das OHP Gehäuse so laut is und soviel Licht durchlässt...
Dann entwickelt sich langsam die Idee, sich tausend Tagebücher durchzulesen und dann den Eigenbau zu starten...

Bist du ein Johannitäter? Da blinkt die Jacke so ;-)

Ich bin gepannt auf Projektionsfotos!

Schmidty
17.03.2008, 16:47
nicht ganz, ein DRKler ^^..ja wegen Rettungsdienst findet sich zur Zeit wenig Zeit...aber das ändert sich Gott sei dank bald :)

felmar2
17.03.2008, 17:21
bald biste kein DRKler mehr? warum?^^

Schmidty
17.03.2008, 18:30
Ich mache zur Zeit n FSJ beim Rettungsdienst. Bin jetzt gerade Rettungssanitäter geworden...das war schon stressig ;) Aber nur noch bis Ende Juli...dann Studium!

Hier nochmal meine neuste Anschaffung die einfach sein mussteim Zuge des Beamer-Baus, da in meinem kleinen Zimmer wenig Platz ist:

Meluxe
17.03.2008, 18:38
Moin, bin auch neu hier, und kann mich bei dem Forum neben einem riesen Lob nur bedanken.
Baue ebenfalls nen OHP beamer. hab das FFC-problem; muss mich noch durchlesen.
Wollte nur sagen dass ich dein Prjekt auch gespannt verfolge. Sieht echt gut aus! Waita So!

Schmidty
17.03.2008, 20:19
Sodele...nachdem ich jetzt ne Stunde lang fotografiert habe...bin ich doch ziemlich enttäuscht! Ich bekomme das Bildrauschen nicht richtig weg...:grue:

Also denkt euch das einfach n bissl weg. Insgesamt sind die Bilder alle heller, aber das ist ja das übliche Gerede...

schaut einfach selber:

Water
17.03.2008, 20:43
Zuerst einmal Gratulation zu Deinem gelungenen Versuch!

Wenn ich mir die weißen Farben des Testbildes ansehe, finde ich es bemerkenswert, wie Du mit einem 2900 oder 3000 K-Halogenbrenner diese durchaus neutrale Farbwiedergabe geschafft hast.

Normalerweise müsste das Weiß bei Einsatz eines Halogen-Brenners gelblicher erscheinen. Hast Du zusätzlich eine Farbfilterfolie zum Einsatz gebracht?

Gruß Walter

Schmidty
17.03.2008, 21:54
nein, nichts dergleichen...Ich hab auch immer wieder gelesen, dass Halogenlampen diesen gelblichen Farstich erzeugen. Also ich habe jetzt nur die Vergleiche hier aus dem Forum, aber bei mir ist das alles im weißen Bereich ^^... Mal gucken ob es nen Unterschied gibt, wenn die Lampe ihren Geist aufgibt und ich auf HQI umsteige!

Schmidty
18.03.2008, 11:47
ach ja bei 4:3 habe ich ca 240x170 cm

felmar2
18.03.2008, 13:02
das bild is echt mal hübsch...
ich bin auh überrascht... mein OHp hat n richtig scheiss bild an die wand geschmissen^^

Wozu dann noch was umbauen? ;-) ;)

Schmidty
18.03.2008, 13:28
jaaaa...irgendwann wollte ich dann auch mal n WUXGA TFT verbauen wie du ^^ und all son Krams halt...ich denke einfach, dass es noch besser sein kann!

felmar2
18.03.2008, 13:30
tjaa, dafür muss das display aber auch erstmal da sein aus china^^

kannst ja schonmal dein neues gehäuse planen ;) :Lesen:

Schmidty
20.03.2008, 11:21
habe bei gardaffy noch n Reflektor bestellt. Der eingebaute ist schon ziemlich klein und nicht wirklich effektiv. Erhoffe mir damit noch n bisschen bessere Ausleuchtung (vor allem oben links) und allgemein Helligkeit...mal gucken!

Mr. Chicken
20.03.2008, 15:55
ich wollte meinen ohp auch unter die dachschräge stellen. nur leider wird das bild bei mir vieeel zu groß. was hat den OHP denn für ein Objektiv drauf?
Und wie weit ist der OHP von der Leinwand weg?

Schmidty
21.03.2008, 10:54
Also der Abstand vom Beamer zur Leinwand beträgt ca 2,50m...ich sitze auch so weit wie möglich weg von der Leinwand...was sich in meinem kleinen Zimmer als eher schwierig gestaltet...Das Objektiv..keine Ahnung ist n Standard-Teil was beim OHP mit dabei war...

Also bei Filmen ist das n super Feeling, aber wenn ich mal zocke, finde ich das alles viel zu riesig...

Bringt es eigentlich was, wenn ich mein Gehäuse von innen schwärze? Wird das Bild dadurch schärfer?

Gruß

Simson

Mr. Chicken
21.03.2008, 12:54
bei meiner Holzkiste hab ich bemerkt. das beim ungeschwärztem gehäuse an manchen stellen helle Stellen auf der Leinwand zu sehen sind.
Da wird halt das licht vom Gehäuse reflektiert und durchs Obi direkt an die wand.

Schmidty
22.03.2008, 13:56
gut, dann mach ich das auch mal...weil wenn ich n schwarzes Bild habe und nur den weißen Mauszeiger anzeigen lasse, dann gibt es einen Glow-Effekt..also man sieht es weißlich drumherum schimmern...