PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwarzer Tag für HDVT in Deutschland!



King-of-Queens
14.02.2008, 15:53
Pro7 und Sat1 stellen HD-Betrieb ein!

Lest selbst:

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_258952.html

Deutschland einig Entwicklungsland! Bin gespannt wann endlich das S/W-Fernsehen wieder eingeführt wird, wer braucht schon Farbe! :gr:

:\\

Dorigo
14.02.2008, 15:56
:\\:\\:\\:\\ schade und ich wollte mir nächste woche einen HD sat-reciever holen

AirPlus
14.02.2008, 15:59
Eigentlich schade auch wenn ich es fast nie genutzt habe. Wer hat schon Lust auf einen HD Film, wenn ständig Werbung läuft?

So wird natürlich leider der Druck auf die öffentlichen genommen HD-mäßig nun mal endlich in die Gänge zu kommen.

Bleiben Anixe HD und halt der Bezahlsender.

Grüße

polarie
14.02.2008, 16:01
sehr sehr schade ... (auch wenn von dort meißt nur scalliertes kam ;) )

aber ich schätze die werden wieder anfangen - sobald mehr leutz über die hd schiene BR und HD-DVD (ich weiß um den stand von HD-DVD) sich mehr davon wünschen --- nämlich das normale TV auch in HD ...

es wird kommen .... ;) und ich glaub sogar ohne den zwischenschritt über s/w ;)

Jan Dark
14.02.2008, 16:28
schade und ich wollte mir nächste woche einen HD sat-reciever holen

puh, gut, dass ich das erfahre! hatte da nämlich auch einenfür den pc von pinnacle im auge... dvb s2 halt.

allerdings ist das ja wirklich ein rückschlag ins 20te jahrhundert. naja wir werden halt von china etc überholt, warum sollte man da was bremsen wollen? man könnte es ja mit der eigenen regression beschleunigen -.-

traurig, traurig...

mfg

schlange20
14.02.2008, 16:45
Natürlich ist es schade, aber auf Dauer wird das mit SIcherheit nicht so sein.

Das die beiden Sender noch nicht bereit für HDTV waren, zeigt sich alleine in der Bilqualität. Vergleicht man richtige HD-Filme à la HD-DVD oder Bluray mit solchen, die auf Prosieben ausgestrahlt wurden, zeigt sich ein deutlicher Qualitätsunterschied...

King-of-Queens
14.02.2008, 17:11
Eigentlich schade auch wenn ich es fast nie genutzt habe. Wer hat schon Lust auf einen HD Film, wenn ständig Werbung läuft?


Technisat Digicorder HDS2 ;)

Biernase
14.02.2008, 18:19
ich glaub dann wart ich noch a weng mit der Anschaffung eines HD Receivers ...

Irgendwie is des doch verarsche am Kunden finde ich. Heutzutage bekommt man doch eigentlich nur noch HDready fernseher und dann wird nicht mal passendes Signal ausgestrahlt.

Ich finde die Fernsehhersteller sollten die Verbreitung von HD besser unterstützen... In USandA ist doch HD auch schon sehr lange standard ...

the_maniac
14.02.2008, 19:07
lol, das ist andere als gut. mal sehen ob das Auswirkungen auf die Entscheidung des ORF hat ab EM2008 HD zu sehen, hoffentlich machen die nicht auch einen Rückzieher.

King-of-Queens
14.02.2008, 19:35
ich glaub dann wart ich noch a weng mit der Anschaffung eines HD Receivers ...

Irgendwie is des doch verarsche am Kunden finde ich. Heutzutage bekommt man doch eigentlich nur noch HDready fernseher und dann wird nicht mal passendes Signal ausgestrahlt.

Ich finde die Fernsehhersteller sollten die Verbreitung von HD besser unterstützen... In USandA ist doch HD auch schon sehr lange standard ...

Was juckt es Mei-Kum-Ling aus Korea was in Deutschland gesendet wird? :grue:


Außerdem kaufen die Leute die Kisten weil Sie flach sind, die wenigsten wissen was HDTV überhaupt ist! Ich will nicht wissen wieviele zuhause vor Ihrem HD-Ready oder FullHD-Gerät sitzen, hochgerechnetes PAL gucken und sich insgeheim denken: "Soooo soll ist dieses HD aber auch nicht!" :ups:

Laut Sat1 Pro7 haben nur 150000 Haushalte die Möglichkeit HD zu sehen/empfangen. Da lohnt sich das ganze einfach nicht :\\

Koala
14.02.2008, 20:08
Ich will nicht wissen wieviele zuhause vor Ihrem HD-Ready oder FullHD-Gerät sitzen, hochgerechnetes PAL gucken und sich insgeheim denken: "Soooo soll ist dieses HD aber auch nicht!"

Ja, genau so ist es auch!

Allerdings liegt es auch daran dass es den Leuten einfach so verkauft wird! Viele Leute denken der Fernseher macht das. Logisch, der 100Hz-Fernseher war ja besser als die olle Flimmerkiste. Und der HD-Fernseher macht eben auch ein tolleres Bild als der alte PAL/NTSC. Ist einfach so.

Und wenn der obige Vergleich nicht tatsaechlich von einem Verkaeufer gmacht worden waere, dann koennte ich sogar drueber lachen. Ist aber so. :\\

An Weihnachten (bei den obligatorischen Verwandten- und Freundebesuchen) hab ich jede Menge neuer, toller Fernseher gesehen. Aber nicht einen HD-Zuspieler... :??:

Traurig, aber wahr.

schoene Gruesse,
Matthias

P.S.: Gibt's eigentlich auch Fernseher die HD-Receiver schon eingebaut haben??? Ist mir irgendwie aufgefallen, dass es scheinbar nicht so ist? Mein Vater will auch so einen tollen Fernseher... ;)

adomt1978
14.02.2008, 20:09
Na da hat sich ja der Kauf zweier Full-HD geräte gelohnt. Super.

Man man man, sowohl über kabel als auch über Sat. ist doch echt blöd.


Natürlich ist es schade, aber auf Dauer wird das mit SIcherheit nicht so sein.

Das die beiden Sender noch nicht bereit für HDTV waren, zeigt sich alleine in der Bilqualität. Vergleicht man richtige HD-Filme à la HD-DVD oder Bluray mit solchen, die auf Prosieben ausgestrahlt wurden, zeigt sich ein deutlicher Qualitätsunterschied...

Das war davon abhängig welches HD-Signal ausgestrahlt würde. Oft habe ich gesehen, das Sat1 zum Beispiel nur 720p ausgestrahlt hat und nicht Full HD 1080p.

ja was mach ich denn da nur jetzt? Wozu kauft man sich denn dann Full HD Geräte?


Premiere ist auf Dauer auch nicht das Wahre.

King-of-Queens
14.02.2008, 20:41
P.S.: Gibt's eigentlich auch Fernseher die HD-Receiver schon eingebaut haben??? Ist mir irgendwie aufgefallen, dass es scheinbar nicht so ist? Mein Vater will auch so einen tollen Fernseher... ;)

Jou, z.B. LC52-HD1E von Sharp, LCD-TV von Metz können das auch (mit gewissen Chassis), Technisat bringt nen 46"er der das kann, Humax hat auch sowas ... bei Humax sind die Pixelfehler allerdings im Kaufpreis enthalten :gr:

schlange20
14.02.2008, 20:52
Das war davon abhängig welches HD-Signal ausgestrahlt würde. Oft habe ich gesehen, das Sat1 zum Beispiel nur 720p ausgestrahlt hat und nicht Full HD 1080p.


Mit Sicherheit nicht! Das war kein "richtiges" HD fernsehen und der Unterschied zwischen 720p und 1080p ist natürlich vorhanden, aber nicht derart groß. Oft hat man richtige Pixel-Blöcke im Bild gesehen, das macht kein Spaß.

TbM
14.02.2008, 21:11
Haben Pro7Sat1HD überhaupt mit h264 ausgestrahlt? Oder war das noch (veraltetes) MPEG2? Bei letzterem kann ich verstehen das die Qualität nicht besonders sein konnte, aber bei h264 sollte man doch mit normaler DVB-S Bitrate von 5-7MBit schon ein sehr gutes Bild erhalten, vorrausgesetzt der Sender hat auch nen fähigen Realtime-Encoder bei sich stehen, sonst lohnt das ja nicht...

-sNOOp-
01.03.2008, 03:55
Son Mist, hatte mir gerade ne DVB-S2 Karte organisiert...

TbM
01.03.2008, 05:08
Son Mist, hatte mir gerade ne DVB-S2 Karte organisiert...
Kannst damit ja immernoch auf 23.5° die ganzen Kabel-Digital Programme sehen (vorrausgesetzt du hast nen Smartcard-Leser und ne passende Smartcard...), die werden (fast) alle über S2 ausgestrahlt...

Ansonsten bleibt dir nur "Anixe" als Free-HD-Sender...