PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OHP-Beamer mit 400W HQI



basti1984
06.08.2007, 23:31
Hiho!
Ich besitze nun schon recht lange einen OHP mit 250W Halogen Lampe und ein Auflagepanel. Mit dieser Kombination habe ich nun seit etwa einem Jahr gelebt.. Aber je länger und je mehr ich hier im Forum gelesen habe, desto mehr wollte ich endlich mal was verändern^^
So geschehen heute, als ich mir endlich mal ein HQI Set gegönnt habe. Musste ich natürlich sofort einbauen und mal testen. Der Unterschied ist wirklich nich übel. Viel bessere Farben und natürlich auch ein bischen heller das ganze.
Hier mal die Daten im Überblick:

Grundgerüst: A+K 250W OHP
Licht: 400W HQI
Lüftung: 2x120mm Lüfter, einer rein, einer raus
Panel: OHP Panel von Medium (CTX EZShow),
Auflösung: 800x600
Leinwand: Leider noch keine, ist auf weiße Tapete mit bischen Muster projiziert..
Diagonale: ca. 2,10m

Ich denk mal für einen solchen recht einfachen Umbau doch akzeptable Ergebnisse. Hoffe mal, das wird mit ner richtigen Leinwand noch bischen besser. Möchte mir demnächst eventuell eine mit Gain 1,2 besorgen. Hab mich da aber noch nicht entschieden.

basti1984
06.08.2007, 23:32
nochn paar Bilder:

basti1984
06.08.2007, 23:33
noch nen paar:

basti1984
06.08.2007, 23:34
und die letzen:


in wirklichkeit sieht das ganze eigentlich noch nen bischen heller aus, kommt auf den fotos schlecht rüber..

Krassi
07.08.2007, 08:55
Hab auch einen 250Watt ohp gehabt. dann hqi gekauft, und eingebaut und begeistert. und nun bin ich gerade dabei ein neues gehäuse zu bauen...

Viel spaß wünscht dir krassi

thekraix
07.08.2007, 12:31
Mit einem größeren Reflektor würdest du noch bessere Ergebnisse erzielen...

DemolitionB
07.08.2007, 12:46
hm, naja reflektor bringt vielleicht ein bisschen was, aber so wie du das aufgebaut hast, verschenkst du viel licht!

Das Panel ist ja nur k.a. 8" ?
und da geht außen alles weg (ca 14") ...

sinnvoll wäre da das Display weiterweg zu positionieren, dann kommt mehr licht durch, oder die Fresnels weiter ran, wodurchs aber nicht mehr parallel wird... hm, naja das wird aber kompliziert.

Oder etwas einfacher, ein neuer Kondensor der das Licht nach der HQI mehr bündelt!

Aber das mit deinen Vorschaltgerät und der HQI und dem Lüfter sieht richtig gut aus!

basti1984
07.08.2007, 12:57
Hi!
Joa, in Sachen Lichtausbeute werd ich da sicher noch einiges ändern.. wenn mal Zeit und vor allem Geld da ist. Bin armer Student, immer knapp bei Kasse^^ Deswegen war das HQI Set schon fast ne Ausnahme. Der Aufbau ist ja auch nur so, weils halt wie gesagt (bis auf die Lampe) nen stinknormaler OHP is. Da hab ich ja jetzt ohne Zusatzanschaffungen keine weiter Möglichkeit zur Optimierung. Aber das mit dem Kondensor werd ich mir mal überlegen, wäre ja nich so aufwändig. :)
Bin für Anregungen und Tipps immer offen, also nur her damit!

Gruß,
Basti

NoName
07.08.2007, 13:26
Hieß es nicht mal, dass 400 HQI bei OHPs nix bringt, weil der lange Lichtbogen nicht durch Objektiv passt?
250 hättens da genauso getan.

basti1984
07.08.2007, 13:31
ja, hatte ich auch gelesen, allerdings wollt ich mir nur einmal sonen set zulegen und es war nen gutes angebot. so brauch ich, wenn ich denn irgendwann doch mal was eigenes baue, wenigstens kein neues set sondern hab das 400w set schon hier liegen. :-)

Krassi
07.08.2007, 15:21
vll wär für dich nen kompletter neuaufbau intressant. damit bekommst du das licht problem weg (was du mit pappe gelöst hast) und es ist sicher möglich das ding kleiner zu baun. zudem kannst du das ganze dann so optimieren, dass du kein licht mehr verschenkst. und dann kaufst du noch nen größeres obi >8cm würd ich sagen und fertig...

DemolitionB
07.08.2007, 15:34
wird aber teuer und aufwendig, und dann ists immernoch nicht klar, obs der aufwand lohnt.

wenn du mit den Resultaten zufrieden bist, dann würde ich nicht viel dran rumbasteln, sieht doch ganz ok aus.

basti1984
07.08.2007, 16:02
joa, also momentan bin ich sehr zufrieden. das bild ist (zumindest im abgedunkelten raum) doch schon recht gut. zum filme kucken reichts jedenfalls. bei tageslicht sieht man nich wirklich viel.. aber das geht sicher nicht nur mir so ;-) wie gesagt, wenn irgendwann mal zeit und geld da is, werd ich sicher mal über nen umbau nachdenken, aber momentan gehts leider nich.
würde denn ne sammellinse direkt über der lampe viel bringen? was müsste das ungefähr für eine sein?

thekraix
07.08.2007, 16:17
Eine Kondensorlinse wird dir nicht sooo viel Lichtgewinn bringen, eher eine bessere Lichtverteilung. Der Tipp von mir mit dem Reflektor (such mal nach Goli, das kleine Teil was du da hast ist für ne HQI400 Spielzeug ;)) wird schon eher was bringen, oder der Tipp das LCD höher zu lagern, sodass es von 100% des vorhandenen Lichts durchleuchtet wird.

Krassi
07.08.2007, 16:27
Hm.. ich denke zudem, wenn du das panel höher machst, nicht mehr das gesammte licht durch obi "passt"
dann würd ich vielleicht noch ein größeres obi als nächste anschaffung planen. ich denke, dass sollte dir richtig lichtgewinn geben, war zumindest bei mir so. und die schlecht ausgeleuchteten ecken waren auch weniger

DemolitionB
07.08.2007, 17:44
mit dem großen obj. wirds aber auch schon wieder kompliziert.

wenn du bis jetzt noch keine sammellinse über dem Brenner hast ist es kein wunder! Da muss eine drauf! :hehe:

basti1984
07.08.2007, 18:10
ich hab halt bisher nur das, was in einem normalen OHP vorhanden ist. ;-)
Von Sammellinse keine Spur^^
Ich hab vorhin mal versuchsweise nen größeren Reflektor angefangen zu erstellen. Hab dazu nen Deckel meiner Teekanne (Halbkreis) mit Alu ummantelt und das ganze von außen mit Moltofill (sone Art Spachtelmasse, hab nix besseres hier..) eingeschmiert, um die Form zu bekommen. Werds dann nochmal sauber mit Alufolie auskleiden, zum Testen wird das ja erstmal reichen. Ist dann auf jeden Fall schonmal nen Stück größer als der eingebaute.
Was fürne Sammellinse muss ich da nehmen? Wenn die nich so teuer sind, käme das eventuell noch in Frage..

DemolitionB
07.08.2007, 18:17
10€ ein Kondensor.... schau mal bei gadaffy oder bei beamer selbstbau...

oder ich such mal - mom.

link zu beamer selbstbau (http://www.beamer-selbstbau.de/product_info.php/info/p89_Plan-Konvex-Kondensorlinse--D-88mm--f-125mm.html)

gut dann doch 12€...

naja das hat mich ja eben gewundert! Normalerweise ist nämlich eine in nem OHP mit drin! (zumindest in allen die ich gesehen habe)

basti1984
07.08.2007, 18:43
bei mir war nie eine drin.. Halterung auch nicht.. bei Gadaffy gibts die auch, zwar zu Zeit niht lieferbar, aber das is nich so schlimm, da ich sowieso nur noch diese Woche hier bin und dann wohl erst ab Ende September/Oktober wieder Zeit dafür habe.
Die von Gadaffy ( --> LINK: http://62.75.177.102/gadaffy-s10h4-Kondensorlinse.html )müsste dann ja auch reichen.

basti1984
11.08.2007, 12:13
So, hab da nochmal ne Frage bezüglich des Reflektors.
Und zwar hab ich eine angeboten bekommen, der Reflektor hat allerdings ein Loch unten in der Mitte. Jetzt wollt ich wissen, ob das viel ausmacht, oder ob der trotzdem gut zu gebrauchen ist. Bild des Reflektors: http://www.diy-community.de/attachment.php?attachmentid=34358&d=1186746491

Wäre nett, wenn ihr mir da helfen könntet. :-)

DemolitionB
11.08.2007, 12:34
ne, sowas würd ich nciht nehmen. die sind eher für lampen gedacht die man von unten reinsteckt und deswegen auch parabolisch sind!

geht also nicht..

basti1984
12.08.2007, 18:01
So.. hab eventuell ein Schnäppchen gemacht (e-Gay sei dank). Hab mir einen "defekten" 14" Natcomp TFT ergattert, hoffe mal, dass da nur die Beleuchtung hin is ( -> http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=150147515582 ). Dann kann ich ja eventuell was draus machen. Ne Kondensorlinse ist ebenfalls auf dem Weg, Reflektor suche ich noch.. Wenn ich gebraucht keinen bekomme, dann werd ich mir vermutlich den von beamer-selbstbau (optoelectronics) oder den von Gadaffy bestellen, oder spricht was dagegen? Sollten beide eigentlich in Ordnung sein für meine Zwecke, oder?

DemolitionB
12.08.2007, 18:38
schnäpchen. ja sollte gehen, aber kannst dich ja vorher mal wegen brennweiten und ergebnissen erkundigen mit der suchfunktion. ...

basti1984
12.08.2007, 21:28
so, hab mir jetzt den Reflektor von Gadaffy bestellt. Werde dann wohl die nächsten Tage (falls mal bischen Zeit is) ne Brennkammer bauen mit dem neuen Reflektor und ner Kondensorlinse.
Aus was bau ich die Kammer am Besten? Alu, oder lieber nen anderes Material? Zur Belüftung werd ich das seitlich vermutlich nen bischen offen lassen, müsste ja reichen.

DemolitionB
13.08.2007, 00:05
ich hab ne keksdose genommen ;)

hab allerdings noch 2 80er lüfter die frischluft ein und absaugen...

basti1984
13.08.2007, 00:22
lol.. keksdose hat was^^

DemolitionB
13.08.2007, 00:24
naja so ein rundes teil. 500g glaub ich. hat nen deckel, ist groß genug um nen 250W Brenner samt sockel zu fassen und lässt sich schön bearbeiten. oben einfach nen loch für den kondensor rein und an den seiten kann man mit lüftern absaugen...

basti1984
13.08.2007, 00:27
haste davon nen bild? ansonsten gute idee, minimiert sicherlich den arbeitsaufwand ein wenig. :-)

DemolitionB
13.08.2007, 00:53
bitte einmal in meiner signatur unter "mein erster" klicken ;) danke

basti1984
16.08.2007, 20:20
Soo.. hab heute mal ein bischen gebastelt.. Hab versucht, aus Rigips ne Brennkammer zu basteln (zumindest provisorisch), da Rigips ja nicht hitzeempfindlich ist. So weit, so gut. Hab das ganze mal eingebaut und einfach mal ohne Panel drauf geschaut. Wie ich feststellen musste, wird das Bild nach unten hin gelblicher(?!) und dunkler. Woran liegt das? Kondensor oder Reflektor (ist übrigens jetzt nen größerer, der von Gadaffy) schief?
Zu sehen auf dem letzen Bild.

Krassi
17.08.2007, 08:35
Versuch mal deine brennkammer besser "auszurichten". so ein effekt tritt glaub ich auf, wenn OBI und Brennkammer nicht auf einer Achse sind. versuch also mal deine brennkammer ein wenig nach oben oder unten zu verschieben!

DemolitionB
17.08.2007, 11:31
ja, irgendwas ist da schief. vielleicht auch der kondensor. <- ist der auch richtig rum drin?

basti1984
17.08.2007, 11:41
wird eh nur eine vorläufige lösung sein, der rigips ließ sich ziemlich bescheiden verarbeiten, da platzt schnell was weg.
kondensor müsste richtig sein, flache seite richtung lampe, gewölbte nach oben, stimmt doch, oder?
hab leider nur immer nen bischen zeit.. komm hier zu nix^^ jetz erstmal pennen, komme grade von der frühschicht beim DPD.. *gääähn*

-wolf-
17.08.2007, 11:49
stell mal Fresnel 1 gerade. Sieht mir danach aus als wäre die obere Seite zu nahe und die untere zu weit weg am Brenner.

Krassi
17.08.2007, 13:34
am kondensor kann es eigentlich nicht liegen. wenn du den falsch herum einbaust sind nur die ecken nicht so toll ausgeleuchtet! ich denke, entweder fresnel tipp oder dass nicht alles auf einer "linie" ist.

Probier einfach mal das OBI nach unten und oben zu verschieben. mal sehen, was passiert!

basti1984
17.08.2007, 13:48
die fresnel dürfts eigentlich nich sein, is noch die original doppelfresnel vom ohp. naja werds bei gelegenhzeit (wohl leider erst nächste woche) untersuchen :) danke schonmal für die tipps.

basti1984
21.08.2007, 18:58
so, hab heute mal wieder ein wenig weiter gemacht, das ergebnis kann sich meines erachtens durchaus sehen lassen. :-)

ich habe die konensorlinse und die fresnellinsen vorhin versucht, einigermaßen optimal auszurichten (hoffe mal, es stimmt jetzt grob). fresnel ist jetzt in zwei teile gespalten, dazwischen liegt mein OHP Panel (800x600). Der TFT (Natcomp X14) lief zwar einigermaßen, aber es war ein durchgängiges unruhiges zucken im Bild, denke mal der Controller wird leider ne Macke haben. Naja, so teuer war der ja zum Glück nich.

Ok, hier mal meine Ergebnisse vom Testaufbau im Keller, projiziert auf eine alte DIA-Leinwand. Raum war nicht weiter abgedunkelt.

DemolitionB
21.08.2007, 20:42
sieht doch richtig gut aus. wie breit/hoch ist denn die dialeinwand?

basti1984
21.08.2007, 20:49
gute frage^^
das bild hatte knapp 1,15m durchmesser, also noch recht klein, aber mehr gab der platz da in dem moment nich her^^
denke mal die leinwand müsste dann so 1,40x1,40 oder so haben.

DemolitionB
21.08.2007, 22:25
och naja da hab ich auch noch keine probleme ;) und ein super bild.

aber auf 3m diagonale bei 4facher fläche wird das licht langsam dünn...

sieht aber schon richtig gut aus. kannst mir ja dann veraten die man aus nem kleinen bild ein grlßes macht.

basti1984
21.08.2007, 22:30
hehe, jep, aber vergleichsweise auf gleicher größe wars vorher schlechter. naja, ich werd gleich noch mal auf größere diagonale testen. mal schaun, wies aussieht. muss nur erstmal ne große fläche finden, bin im moment bei meinen eltern^^

basti1984
21.08.2007, 23:22
so, hier nen paar fotos, diagonale etwa 2,20m, das ganze auf ner alten angegeilbten tapete, mit nägeln (die kleinen schwarzen punkte auf den bildern) und türrahmen^^
denke mal auf einer vernünftigen leinwand sieht das ganze schon ganz tauglich aus.

basti1984
21.08.2007, 23:24
und noch welche.. die letzten sind von der prosieben märchenstunde^^ bei dem einen hat die cam anscheinend nen bischen versagt. *g*

DemolitionB
22.08.2007, 15:01
sieht gut aus, wie weit steht denn der beamer weg?

basti1984
22.08.2007, 16:12
der steht etwa 3m vor der Wand.

DemolitionB
22.08.2007, 16:45
und das mit nem 15" und nen 340er objektiv???

:grue: was mach ich nur falsch, dann hab ich eine 3m diagonale (mir viel zu groß )

basti1984
22.08.2007, 17:57
ne, is kein 15"!
Habe noch das OHP Panel drin, das hat ööh.. k.p. denke mal so 10" oder so.
Das 14" Panel, welches ich ursprünglich benutzen wollte, tuts leider nicht so richtig, deshalb bleibe ich bei meinem Panel.

DemolitionB
22.08.2007, 20:45
ah!!!!

jetzt hab ichs gerallt!!!

:hmmmmm: hätte mir wohl auch nen kleineres Display holen sollen.

basti1984
22.08.2007, 21:12
bei nem 15" wirds in der OHP-Bauweise mehr als knapp.. selbst der 14" war schon an der Grenze. In Sachen Ausleuchtung is der kleinere ganz klar besser, is viel gleichmäßiger. Dafür muss ich halt in Kauf nehmen, dass der "nur" 800x600 kann, aber für Filme is das ja ausreichend. :-)
Hab heute immer mal wieder am Rahmen gebastelt, hab 2x60mm Lüfter die übers Panel reinpusten und auf der anderen Seite einen 80mm Lüfter, der absaugt. Hoffe mal, es funzt so, wie ich mir das vorstelle.. Bilder gibts die Tage, komme halt nur ab und zu mal zum weiterbasteln.. Vielleicht wird der Kasten ja morgen fertig.

basti1984
27.08.2007, 15:27
sooo.. hab jetzt das gröbste von meinem ohp-aufsatz fertig. ist jetzt alles fixiert und nen bischen kompakter als vorher.
hab innen noch eine 230V Steckdose eingebaut und alles über einen Schalter angeschlossen, so kann ich jetzt alles mit einem Schalter an und aus machen. ;)
Hier noch nen paar Bilder. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die "Pyramide" bis zum Objektiv..

kaluga
04.09.2007, 20:50
Hallo ich bin neu hier und hab gleich mal eine frage.#
Ich habe von einem freund ein ctx ezshow 800 bekommen und wollt wissen wie ich es am PC anschließen kann?:grue:
Es gibt dort ein Computereingang und ein Monitoer anschluss.
vielleicht kann mir ja jemand sagen wo ich so ei kabel herbekomme!
Gruß kaluga

basti1984
04.09.2007, 21:15
uff, das einzelne kabel zu bekommen dürfte recht schwierig werden. hat das dein freund nich auch noch?
ansonsten brauchst du halt das für den computereingang, das kabel hat am anderen ende einen VGA Anschluss. Oder du machst es über Cinch-Eingang, wenn dein Modell denn sowas hat. Da is allerdings die Qualität eher bescheiden.
Im Zweifelsfall könnt ich das Kabel durchmessen und die Pinbelegung posten, dann müsstest du dir Quasi selber nen Adapter bauen. Weiß ja nicht, inwiefern dir das gefallen würde^^

basti1984
06.09.2007, 16:10
soo.. heute war endlich mal nen bischen Zeit für nen kleines Upgrade im Inneren. :-)
Netzstecker kann jetzt von außen direkt angestöpselt werden (sogar mit Sicherung in der Buchse). Und die Kondensorlinse is jetzt schön auf nem Alublech befestigt.

m4rkus
07.09.2007, 00:14
Verschoben --> Tagebücher

basti1984
07.09.2007, 00:24
danke schööön! :)

basti1984
11.09.2007, 18:06
so, habe mittlerweile den ohp "verkleidet", testweise mit pappe. habe aber schon sperrholz liegen, das werde ich die tage dann mal als sperrholz-aufsatz umsetzen.
zugegebenermaßen siehts potthässlich aus^^ aber das is momentan zweitrangig, hauptsache das erfüllt seinen zweck.
die tage kommen noch filter für die lüfter sowie gitter.

kaluga
05.11.2007, 17:50
hi,
ich war lang weg und bin echt erstaunt wie gut der ohp jetzt aussieht!!!
hab es auch schon mal ein kabel selbst gelötet (1:1), ging aber nicht.
Wenn sie sich die arbeit machen würden und die einzelne belegung der stecker prüfen könnten wäre echt nett!!
Gruß kaluga

basti1984
05.11.2007, 19:38
Hi!
Hab den Thread schon ganz vergessen gehabt^^ der Beamer sieht mittlerweile schon anders aus (schon seit einigen Wochen..) *g* Hier mal nen aktuelleres Bild.
Das Kabel werde ich nachher mal durchmessen.

Gruß,
Sebastian

basti1984
05.11.2007, 21:00
So, hab mal durchgemessen und es mal schnell skizziert.. sollte so erkennbar sein. ;-)

Gruß,
Sebastian

kaluga
06.11.2007, 17:07
danke
ich hoffe es funktioniert. ich schon überzeugt von den bildern. nur muss ich noch nach einem ohp suchen.
gruß kaluga