PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WXGA 10,6" Beamer by Shadowstorm



Shadowstorm
19.05.2007, 15:22
Hi DIY-Community,
bislang war ich nur stiller Leser hier im Forum, jetzt habe ich Zeit auch meinen eigenen Beamer in Angriff zu nehmen. Ich schreib lieber gar nicht so viel, sondern liefer gleich die Fakten ;)

TFT: Samsung LTN106W2-L01
Controller: Controller KM9E19ATVL (VGA, HDMI, Scart, ...)
Beim Optikzubehör hab ich mich in Gadaffys Shop eingedeckt (das Packet müßte in den nächsten Tagen bei mir ankommen)
Kondensorlinse: d=76mm, B=112mm
Reflektor: 64mm
Brenner: HQI TS 250W
Fresnel: 310x310mm, f1=214mm; f2=326mm
Objektiv: Liesegang 480mm, d=11cm

Des weiteren wird noch folgendes eingebaut: Lüftersteuerung, Betriebsstundenzähler, Servosteuerung für Objektiv und Keystone

Zur Einstimmung ein paar Bilder von den Vorbereitungen:

chefmade
19.05.2007, 15:57
Herzlich Willkommen hier bei uns!
Da ist ja wieder eines dieser begehrten Stücke. Viel Glück bei deinem Projekt. Hoffentlich reicht das Objektiv. Ich werde es auch mit dem Versuchen. Habe bei Probeaufbauten aber Probleme mit der Schärfe an den äußersten Rändern gehabt. Werde vielleicht auf ein normales Triplet umsteigen.
Schönen Gruß

m4rkus
19.05.2007, 15:59
Nimm auf jeden Fall anderes objektiv! Ansonsten freu ich mich auf ein neues spannendes Tagebuch

matl
19.05.2007, 16:12
ich würde dir auch ein anderes Objektiv empfehlen. sonst bin ich sehr auf die nächsten Schritte gespannt.

PS: die handschue schützen zwar vor aids, aber nicht vor ESD... immer auf gute Erdung achten, wäre schade um das teure display!

matl

Shadowstorm
19.05.2007, 16:40
Mit dem Objektiv werde ich mal testen. Optik ist nicht so mein Fachbereich , da muß ich noch etwas Lehrgeld zahlen.

Wegen ESD, ich bin immer "angeschnallt" (mit Armband) + ESD Schuhe + ESD Handschuhe. ;) bei meinem Arbeitgeber gibts gleich ne Abmahnung, wenn man den ESD Schutz nicht einhält. :pei:

Die Halterungen für Fresnel und TFT sind soweit fertig..

Shadowstorm
19.05.2007, 20:19
habe soeben das Layout für die Lüftersteuerung fertiggestellt:
2 Kanäle für je 2 Lüfter + 4 mal Lüfterüberwachung

Edit: hab die fertige Platine mal ergänzt

Edit 2: Halterung für Brenner und Reflektor. Muß mal schauen wie es mit reflektionen vom Alu-Blech aussieht, wird ansonsten noch mit Ofenfarbe lakiert.

el agil
22.05.2007, 21:27
sieht schon mal seeeehr ordentlich aus. :sor:
weiter so!

aber nicht dass dir der reflektor in seinem käfig springt

leonwindson
22.05.2007, 21:28
mann bei dir gehts ja voran, sieht top aus!

gruß lw

Shadowstorm
22.05.2007, 22:31
Habe noch die Kondensor-Halterung gebaut und gleich mal nen Lampen-Testlauf gestartet.
Fazit: Reflektor und Kondensor sind noch heile und die HQI is sau hell 8)
(hab mich mit ner Schweisserbrille geschützt)

Die Bilder sind noch aus der Aufwärmphase, danach sah man eh nix mehr.

lumiluxer
22.05.2007, 22:58
Hier gehts ja so rasch voran dass ich jetzt schnell noch warnen muß:
Mit dem Brenner,diesem Objektiv und den Fresnels muß der Kondensor ne längere Brennweite haben.Ca.f160.

edit:Ok,du hast das Objektiv auf f480 geändert,so stimmts wieder mit den Brennweiten

Shadowstorm
31.05.2007, 22:48
Da bin ich wieder, habe in der Zwischenzeit 2 Folien auf der Rückseite des Displays abgemacht. Die gute alte "mit den Fingern abzieh"-Methode hat wunderbar funktioniert ;) Irgendwie habe ich noch eine 3te Folie auf der Rückseite entdeckt, hab mich aber nicht getraut die auch noch abzumachen. Ist die wichtig ? oder kann die auch ab ?

24shorty
31.05.2007, 23:11
Wie hast du die ganzen Aluteile bearbeitet? Sieht echt stark aus! Ich mein ne Aluplatte ausm Baumarkt is ja einfach zu versorgen. Ich wüsst aber nicht wie ich da so schicke Sachn draus schnitz?

joeweese
01.06.2007, 00:08
Die dritte Folie auf der Rückseite auf keinen Fall abmachen, ist eine Polarisationsfolie.

Wenn du vorne mehrere Folien draufhast kannst du wahrscheinlich da auch die erste abziehen, ist eine Polarisationsfolie die aber nur für einen größeren Betrachtungswinkel sorgt.

Shadowstorm
01.06.2007, 00:31
@24shorty: habe alle Aluteile mit Bügel- bzw. Laubsäge bearbeitet, die Bleche (0,8mm) habe ich mit einem Teppichmesser zugeschnitten. Geht schnell und gibt ne saubere Schnittkante. Ansonsten standard Werkzeug, Bohrmaschine, Feile, Gewindeschneider usw. einfach bischen kreativ sein. ;)

@joeweese: danke für die Info, die Folien auf der Vorderseite lasse ich erstmal drauf, ich schau erstmal welche Helligkeit erreichbar ist.

polarie
01.06.2007, 10:35
@ shadowstorm

;) ALU-Rulz ..... sieht gut aus ... gefällt mir ... eben weil ALU ...

dennoch würde ich mir an diener stelle das mit dem aktuellen reflektor und der 250er nochmal überlegen ... ich weiß nicht ob du bei der bauweise tief genug in den reflektor reinkommst ... (brennpunkt vom reflektor)

ich hab bei meinem ersten eine HQI-150-TS verwendet ... und einen sehr ähnlichen reflektor .. ohne "ausparung" im reflektor kommt man mit dem brenner einfach nicht tiefgenug rein ... und das sieht man nachher leider bei der projektion von wegen der ausleuchtung ...

ansonsten klasse bisher --- also weitermachen ... und wie schon gesagt:

ALU-RULZ ;)

Polarie

Shadowstorm
13.06.2007, 21:31
Fortschritte zum Beamer werden in den nächsten Tagen folgen

Bezüglich "ALU-RULZ" ;)
Meine PC-Kiste: http://www.johannes-online.de/case/index.html

chrisu_19_81
13.06.2007, 21:33
Geile PC KISTE!!!!!!
RESPEKT!

Shadowstorm
13.06.2007, 23:05
Grad noch nen Teil der Frontplatten gezeichnet, hoffe das passt.
Bei der Schrift muß ich mal schauen, entweder gravieren oder auf transparente Folie drucken.

Shadowstorm
18.06.2007, 18:40
nach viel rumgetüftel mit den Brennweiten gibts jetzt mal nen paar Bilder. Als "Leinwand" dient die gute alte Rauhfaser. Stativ für die Digicam hatte ich leider auch nicht, darum nich ganz scharf die Bilder.
Projektionsabstand sind etwa 4m, Breite der Projektion etwa 1,5m.
Bin recht zufrieden, habe noch ne Menge Streulicht weil noch kein Gehäuse vorhanden ist.
Aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte ;)

joeweese
18.06.2007, 22:20
Das sieht echt schon mal sehr gut aus, scharf bis zum Rand und die Helligkeit stimmt auch!

lumiluxer
18.06.2007, 23:18
Ist doch gut geworden,auch mit dem Kondensor.
Das wundert mich etwas,so schlecht ist das Objektiv anscheinend nicht.

Shadowstorm
19.06.2007, 00:36
Das Objektiv ist ein anderes geworden, habs im ersten Post jetzt auch geändert. Das Varitriplet war einfach viel zu klein und die Brennweite zu gering für meinen Aufbau. Habe jetzt ein Liesegang 480mm Brennweite und ~11cm Durchmesser.

lumiluxer
19.06.2007, 01:17
Jetzt wunderts mich nicht mehr,ich vermute das kein Licht am Objektiv vorbeigeht.Würdest du mal den Durchmesser des Lichtflecks vor der Eingangslinse messen,am besten bei ausgeschaltetem TFT,also nur weißes Licht vom Brenner ?
Das wär sehr nett von dir.

Shadowstorm
22.06.2007, 22:46
Würdest du mal den Durchmesser des Lichtflecks vor der Eingangslinse messen,am besten bei ausgeschaltetem TFT,also nur weißes Licht vom Brenner ?


Da habe ich etwa 15cm gemessen.


und hier ein paar Bilder vom Gehäusebau:
Bodenplatte: 13mm MDF 95x34cm (groß und mächtig :weih: )

lumiluxer
23.06.2007, 00:34
Wenn das Gehäuse einigermaßen lichtdicht steht würde ich erst den Schwarzwert nochmal prüfen und dann erst weiterbauen.

Shadowstorm
28.06.2007, 19:01
und weiter gehts mit dem Gehäuse

chefmade
29.06.2007, 17:48
Sieht bislang sehr gut aus. Ohne Spiegel baust Du, gelle? Wird er nicht etwas zu lang?
Wie ist es mit dem Holz? Wird es noch lackiert oder was hast Du damit noch vor?

Shadowstorm
30.06.2007, 03:38
Der Beamer wird etwa 95cm lang, stört aber eigentlich nicht, da er auf einem Schrank stehen wird. Wenn ich das Gehäuse fertig habe, werde ich es entweder lackieren oder mit furnier bekleben, mal schaun.
Erstmal muss zum Tour de France Start alles Funktionsfähig sein ;)

chefmade
30.06.2007, 13:23
Was!? Du guckst die vollgepumpten Junkies? Ich nicht mehr.

Mit Furnier sieht er etwas altbacken aus oder? Bei mir habe ich schon überlegt ob ich ihn in CFK-Optik beziehe. Aber da werde ich für die Folien schon fast 80€ los. Ist mir eigentlich zu teuer.
Hm, 95cm ist kanz schön lang. Wie tief sind denn bei Dir die Schränke?
:-)
Bin mal gespannt wie er wird. Weiter so!
Viel Glück

el agil
30.06.2007, 18:03
hast du das tft von beamer-selbstbau? da steht ja ab kw 26 lieferbar da wusste ich das nicht so genau ob der nun da ist oder nicht..

Shadowstorm
30.06.2007, 18:23
Habe das Display schon seit Mai, bestellt bei http://www.tiron.de/

el agil
01.07.2007, 12:46
aha danke.

Shadowstorm
12.10.2007, 18:05
Oh ha, doch schon so lange her seit meinem letzten post.

Der Beamer ist mitlerweile in Betrieb. Im Moment bin ich auf der Suche nach einer Leinwand, so richtig kommt die Bildqualität auf Rauhfaser nicht rüber. ;)

Wer die Datei für die Frontplatte des Controllers haben möchte, kann sich im Anhang die Datei runterladen. Das Programm dazu gibts bei http://www.schaeffer-ag.de/

Huggy1337
12.10.2007, 20:56
Hallo mich würde mal interesieren in welcher entfernung der Beamer zu deiner Leinwand steht, unser Beamer steht ca. 3,5m - 4m von der Wand weg und ist ca. 85cm Lang geworden.

chefmade
12.10.2007, 22:32
Wie...der Beamer ist schon im Betrieb!?!?!?!?

Da fehlt uns aber jetzt etwas von deiner Doku. :-( Ab in die Ecke und schäm Dich. Schick uns doch mal ein paar Results.

Huggy1337
13.10.2007, 23:06
Wie...der Beamer ist schon im Betrieb!?!?!?!?

Da fehlt uns aber jetzt etwas von deiner Doku. :-( Ab in die Ecke und schäm Dich. Schick uns doch mal ein paar Results.

Jein, der Beaner wird im Prinzip an diesem Wochenende bei meinem Kollegen im Zimmer installiert, da wir am Freitag auf der "Arbeit" die Lakierung abschließen konnten.
Die entgültigen Results folgen.

chefmade
14.10.2007, 07:16
:-))) Ich meinte eigentlich eher Shadowstorm. *lach*

Aber deine Resultz schauen wir uns auch gerne an!!!

Huggy1337
14.10.2007, 11:25
:-))) Ich meinte eigentlich eher Shadowstorm. *lach*

Aber deine Resultz schauen wir uns auch gerne an!!!

Hopsa, ja dann sag ich mal SRY.

chefmade
24.10.2007, 17:28
Hi Shadow, hi Huggy!
Was machen Eure HD-Kisten? Schon wegen Dauerbetrieb abgeraucht? Zeigt mal Bilder.
Schönen Gruß

Huggy1337
24.10.2007, 19:57
Hi Shadow, hi Huggy!
Was machen Eure HD-Kisten? Schon wegen Dauerbetrieb abgeraucht? Zeigt mal Bilder.
Schönen Gruß

Hi Chefmade,
Unsere Kiste erfreud sich bester Gesundheit.
Dauerbetrieb ist kein Problem.

http://diy-community.de/showthread.php?t=17403

chefmade
24.10.2007, 23:22
Hast Du in dem Thread keine Bilder von der Projektion? Wäre mal schön zu sehen, welches Resultat herum kam.

Huggy1337
27.10.2007, 18:42
ja doch da sind zwar Bilder von der Projektion, die sind aber nicht der Renner da mein Kollege kein Stativ hat um die Kamera ruhig genug zu halten, weil ja die Belichtungszeit sehr lang ist.
Aber er sagte mir das er noch ein paar bessere Bilder machen wollte.

Shadowstorm
01.01.2009, 17:31
Hallo,
nach viel zu langer Abstinenz bin ich mal wieder da.
Ich bin gerade dabei den Beamer umzubauen, damit ich etwas flexibler mit dem Aufstellungsort bin. Sowohl hochkant als auch liegend möchte ich den Beamer einsetzen können (und er muß leichter und kleiner werden ;) ).
Im moment liegt aber mein Hauptproblem darin, das ich nun ein Blu-Ray Laufwerk in meinem Rechner habe, aber die Software das Display nicht als "HDCP-Konform" (Power-DVD) ansieht. Auf meinem PC-Monitor funktioniert mitlerweile alles (LC L245WP, 24", HDMI/HDCP). Ich hoffe, das es nur an den Treibern liegt, denn 720p Filmchen würde ich gern schon über den Beamer sehen.

Edit: Nach langem rumgesuche liegt es wohl am Software-Player und nach dem was ich in diversen Foren gelesen habe, gibt es noch keinen Software-Player der vernünftig funktioniert, ist das bei Hardware-Playern genauso erbärmlich? Ich will doch einfach nur meine gekauften Blu-Rays auf HDCP Hardware anschauen :)

Shadowstorm
03.01.2009, 17:53
Heute mal wieder ein paar Bilder.
Mein "Leinwand-Versteck" und das neue Bedienfeld (noch ohne Farbe) für Lüfter und Brenner.

ZedO
03.01.2009, 21:08
wow, geiles zimmer einrichtung :) ist Chinesich oder

Shadowstorm
06.01.2009, 23:42
jup, ist chinesisch, mir gefällt der Stil einfach.

Ein paar Bilder vom Gehäusebau für den Display-Controller.
Habe die Teile aus 3mm Kunststoffplatten geschnitten und verklebt.
Die Front fehlt noch, werde ich wahrscheinlich aus Alublech machen.

Shadowstorm
07.01.2009, 22:48
nun ist auch die Front fertig, habe dazu das alte Frontblech etwas angepasst. Davon sind auch die "Bissspuren" an der oberen Kante übrig geblieben, die komplette Front neu zu machen war mir aber zu aufwändig. ;)

ollekatz
07.01.2009, 22:51
Hi,


Das sieht och schonmal sehr ordentlich aus. Bei mir würde das einfach wieder hingeschickelt werden.^^

Aber ich habe noch eine Anregung für dich.

Du könntest noch das Netzteil intern mit dem Controller Verlöten, sodass außen nicht das Kabel herausschaut.

MfG

Shadowstorm
12.01.2009, 22:40
Hallo,
leider komme ich nicht in dem Tempo weiter wie ich das eigentlich geplant hatte, aber wenn das Projekt bei meinem Auftraggeber sagt: "das muß bis gestern fertig sein" dann macht man doch gerne Überstunden :gr:

Das Beamer-Gehäuse wird nun aus 4mm Sperrholz und Alu-Profilen aufgebaut, muß mir noch neues 19,5x19,5mm L-Profil besorgen, das ist mir gestern Abend ausgegangen. Der Verschnitt für die Gehrungsschnitte ist doch etwas höher als vermutet.
Die Alu-Teile werden alle poliert, innen werden die Sperrholzwände matt-schwarz angepinselt. Bei der Außenfarbe bin ich mir noch nicht sicher ob ich die auch schwarz mache oder ob da eine andere Farbe hinkommt.

Ein Bild gibts heute nur vom Display-Rahmen, konnte das ganze auf 29x19cm optimieren ohne die Möglichkeit des Drehens zu verlieren.