PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : rassel´s Toshi



rassel
15.05.2007, 00:20
Hi,
ich habe es endlich geschafft meinen Beamer fast fertig zu bauen.
Daten:
TFT: toshi 10,4 zoll xga
Lampe: 400W HPI striped
Reflektor : Glasreflektor aus nem Diaprojektor (r=3,5 cm)
Kondesnor: Keinen
Obkektiv: Variofocus 270-320 doctor optics

ToDo: Servoansteuerung für die Keystonekorrektur, Lackierung und
ein neues Zündgerät (vll hat ja einer eines für mich?)

Bisher ist das Bild sau dunkel, da muss sich noch was ändern!
Welcher Kondensor passt denn zum toshi mit 21cm zur ersten Fresnel?

Muecke787
15.05.2007, 00:37
sieht im großen und ganzen schon gar nich so schlecht aus. also ich hab in meinem toshibeamer den kondensor hier: http://62.75.177.102/gadaffy-p15h4s10-Kondensorlinse_aus_G.html?sid=fe247696e0dc7bfc955d dd0c2e0ab1af
ob es die optimalste wahl is da hab ich mich jetzt noch nicht wirklich mit befasst, bin aber mit meiner ausleuchtung eigentlich schon zufrieden. wann gibts bilder von der projektion? ^^

msbrain
15.05.2007, 00:44
Hi.Cooler Beamer :hehe:
Würde dir noch ein größeres Objektiv empfehlen (Durchmesser). Bringt nochmal gut Helligkeit.
Wie machst du die Keystone?Mit TFT oder Fresnel?
Gruß

rassel
15.05.2007, 13:14
Hi,
also die Keystonekorrektur mache ich über die vordere Fresnel, in beiden Achsen gelagert (hor. und ver.).
Bilder von der Projektion kommen demnächst. Habe eben die Lampe näher ans TFT geschoben,
war bei 23 cm nicht bei 21cm. Geht aber einfach weil sie auf ner schubladenführung steht. Das Bild ist schon ein bisschen heller.

niketurnschuh
15.05.2007, 17:25
hau nochma nen kondensor rein... wird nochma nen schub geben

redwave
29.05.2007, 12:44
Postest du noch Fotos von der Projektion???

rassel
02.06.2007, 12:49
Hi,
also ein Update ich habe es geschafft mal Fotos von der Projektion zu machen, sind allerdings noch ohne Kondensor auf gelber Rauhfaser.
Habe seit einigen Tagen auch nen Kondensor drin, was aber dazu geführt hat, dass meine Lampe sich selbst rausgeschweißt hat.
Vielleicht habt ihr ne Idee was los war? Zudem sind die Silikonkabel durch die UV Strahlung porös geworden.
Komisch ist auch die Verfärbung des Brenners. Man ließt ja immer nur die würden gestripped nicht ihre Betriebstemperatur erreichen
und bei mir spricht es eigentlich für eine Überhitzung.

rassel
02.06.2007, 12:50
Noch Eins um zu sehen wie die Lampe eingeschlossen war.
links und lechts waren breitere Luftspalte und obe und unten durch den Schraubenkopf.

Muecke787
02.06.2007, 19:16
wurde die luft aus da brennerkammer abgesaugt durch nen lüfter? sonst hattest vllt nen zu großen hitzestau

rassel
02.06.2007, 19:22
Hi,
also über dem Lampenkäfig sind zwei 8cm Lüfter auf 5 volt. Wird demnach nicht aktiv belüftet, was für gestripte Brenner ja auch nicht so gut ist.