PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Trapezkorrektur



thekraix
08.04.2007, 17:31
Hallo,

hab mich mal gleich hier angemeldet, da ich bald vorhabe, mir auch einen Beamer zu bauen ;)

Dazu hab ich ein paar kurze Fragen:

Um eine Trapezkorrektur zu erreichen, muss ich dafür die 2. Fresnellinse (die zum Objektiv hin) bewegen? Kann ich dann auch auf eine schräge Wand projizieren, in dem ich die 2. Fresnel parallel zur schrägen Wand stelle?

Wie mache ich das bei einem Kompressor-Aufbau, kann ich dann so auch das Fresnelpaket verschieben, oder ist das nur bei einem Sandwich-Aufbau möglich?

NoName
08.04.2007, 23:59
Nabend

Geht nur bei verstellbarer Fresnel 2, sprich Sandwich Methode.
Bei Kompressor gehts nich, weil das Licht den TFT schon durchquert haben muss, bevor es mit der Fresnel 2 umgelenkt wird.
Jo, F2 parallel zur Wand.

Gruß

luminus
09.04.2007, 11:54
es geht auch bei der kompressor methode, allerdings muss man hierbei
dann den tft und das obi kippen. und zwar so dass der tft und das obi in
einer ebene mit der leinwand sind.

mfg luminus

bremsi
11.04.2007, 10:59
also ich habe es bei mir so gemacht das alles paralel zur leinwand ist , der beamer aber von der deck schräg runter hängt funzt sehr gut bei der typischen korektur hat es bei mir ab einen gewissen winkel nicht mehr gfunz nun ja bei mir ist es top so wie es ist

Krassi
11.04.2007, 16:38
den tft und das obi kippen. und zwar so dass der tft und das obi in
einer ebene mit der leinwand sind.
Und was ist mit der Fresnell Linse? Muss die etwa nicht gekippt werden ?!?

luminus
11.04.2007, 20:54
die fresnellinse muss man nicht kippen. da sie sich ja nicht zwischen tft
und leinwand befindet.
wenn du das tft aber näher an der fresnellinse haben möchtest um platz zu sparen, kannst du sie auch mitkippen.

mfg luminus

Krassi
11.04.2007, 23:15
Gibt es einen theoretischen maximalwert bei dem trapezausgleich? ich hab mal was von 15grad gehört stimmt das? und wie ist das mit dem trapezausgleicdh in meinem kaufbeamer? ist der einfach softwaremäßig da ich keinerlei servos höre (1500€ beamerklasse 4 jahre alt)