PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Epson EMP-30 @ Topspot



felmken
08.02.2007, 10:33
HiBeamer Modder,

vor einigen Tagen hatte ich hier ein paar Fragen bezüglich einer Umrüstung des EMP 30 auf Topspot gestellt. Danke dass ihr mir so gut weitergeholfen habt... Hier schreibe ich nun mal meine Erfahrungen und habe auch gleich wieder ne Frage an euch. Wäre toll wenn Ihr mir helfen könntet...


Also zwei wichtige Fragen galt es zu klären: Startet die 150W Topspot am 130W EVG und ist das EVG AC oder DC, schließlich war zuvor eine 130W UHE verbaut.

Gestern kam nun die Topspot endlich (23€ bei lightnig24) und ich hab sie natürlich sofort ans EVG geklemmt, und... es wurde HELL, tada :)

Dann schnell das Multimeter ausgepackt und nachgemessen: und noch besser: Das EVG liefert 90v AC

Gestern abend hab ich dann den UHE Brenner aus dem Reflektor gedremelt und die gestrippte Topspot provisorisch eingesetzt.

Dem EMP 30 ließ sich auch just ein Bild entlocken, allerdings ist dieses sehr sehr Dunkel (Fotos folgen demnächst).

Was meint Ihr? Woran könnte das liegen? Daran, dass das EVG nur 130Watt bringt, oder vielleicht an der Brenner Position?

Ich krieg die Topspot aufgrund ihrer Größe leider nicht soweit in den Reflektor wie die original UHE (Siehe Skizze unten). Sollte ich den Reflektor aufdremeln, so dass sich die Topspot weiter nach hinten schieben lässt?

http://www.grayout.de/topspot.JPG

vielen Dank schonmal...

felmken

padi
08.02.2007, 11:10
das hatte ich bei meinem emp50 auch.ich habe die lampe dann einfach mal nicht soweit zurück geschoben.lass mal so 5mm luft zwischen reflctor und topspot.dann müsste es heller werden.

hier mal der link zu meinen results.

http://www.diy-community.de/showthread.php?t=12639

diese bilder sind mit einer 4200k topspot gemacht.5200k sind dunkler

felmken
08.02.2007, 12:43
danke ich werds nachher mal testen...

felmken
09.02.2007, 10:09
Sooo,

ich habe jetzt noch ein wenig mit der Position im Reflektor experimentiert. Leider ohne Erfolg. Habe den Reflektor incl. Brenner auch mal außerhalb des Beamers betrieben, um zu schauen wo der Brennpunkt ist. Dieser liegt vielleicht 2 cm hinter dieser Art Fresnel Linse, die Beamer von Reflektor trennt.

Naja, hier habe ich mal den Strahlengang angedeutet. Beste Resultz bekomme ich wenn der Brenner ganz hinten am Reflektor anliegt...

http://www.grayout.de/topspot2.JPG

So, und hier mal ein paar resultz... Hätte lieber ein paar Fotos von Madagaskar machen sollen; da sieht man wenigstens das die Qualität, abgesehen von der Rauhfaser und dem Kamerarauschen echt gut ist. Nur ab einer Diagonale von mehr als 1,50 (auf den Bildern zwischen 2,5m und 3m) leider viiiiiel zu Dunkel.

http://www.grayout.de/beam1.JPG


http://www.grayout.de/beam2.JPG

Vielleicht hat noch jemand nen Tipp wie ich den Beamer heller bekomm? Ansonsen gehts direkt wieder zu eBay und ich besorg mir vielleicht lieber ein 150 Watt Gerät... vielleicht einen emp 50 oder einen plv z1...:bg:

powersmurf
09.02.2007, 10:23
du hast doch dein problem oben schon skizziert...

liegt nicht am beamer bzw den 130w sondern am nicht passenden topspot-brenner.
nimm ne 120/132W uhp und schon ist alles strahlend hell :-)

MikiB79
09.02.2007, 12:25
du kannst auch den Reflektor etwas aufdremeln so dass die Topspot noch weiter hinter kommt. Im Prinzip muß der Mittelpunkt der Lichtbögen von der Topspot und der UHP an der gleichen Stelle sein damit man das optimale Ergebnis bekommt.

litleAngel
15.02.2007, 22:53
du kannst auch den Reflektor etwas aufdremeln so dass die Topspot noch weiter hinter kommt. Im Prinzip muß der Mittelpunkt der Lichtbögen von der Topspot und der UHP an der gleichen Stelle sein damit man das optimale Ergebnis bekommt.
Hallo kannst du mir mal paar bilder schicken wie deine Lampe jetzt aussieht habe nämlich auch ein emp 30 und überlege wegen umbau des beamers! Habe noch in anderen foren gelesen mit dem Brücke auf den Optokoppler untso! brauch hilfe darin

felmken
16.02.2007, 17:22
Werde die Tage wieder am emp-30 basteln und dann ein paar Fotos machen. Wieso willst du den Optokopler brücken? Brauchst du doch nich, wenn DU eh ne neue LAMpe reinsetzt?

Ich muss dir sagen, emp30 @ TopSpot kann ich nicht emfehlen, ich such mir gerade eine passende UHP für das Teil...


greetz

litleAngel
17.02.2007, 00:11
kannst ja mal bescheid geben was du noch für vorschläge hast! Möchte den optokopler austrixen damit ich mehr freiraum zum propieren habe!

litleAngel
05.03.2007, 10:14
kannst ja mal bescheid geben was du noch für vorschläge hast! Möchte den optokopler austrixen damit ich mehr freiraum zum propieren habe!

also optokopler ist sehr leicht auszudrixen beim emp 30
habe es rausgefunden und hast du schon wieder an der lampe gebastelt,
habe nämlich eine fertig gemacht aber net gegipst sonder mit offenzement für 2€ euro zu erwerben. der ist bis 1200 grad belastbar!

DGNT
29.03.2007, 23:05
Hi wollte mal fragen was du mit EVG meins? Habe nämlich den gleichen Beamer gekauft und wollte mir auch einen Topspot reinbauen.:??:

Schmerlie
30.03.2007, 00:01
Da gibts nur eine antwort:

Lesen!

Am besten betest du dir das ganze Forum mal rauf und runter, denn mit deinem jetzigen technischen wissen wird das nix werden....


Das ist als wenn mich einer fragt was ein Radient ist und der nichtmal das Zahlensystem kennt.

DGNT
31.03.2007, 17:04
Hi wollte mal fragen ob jemand weiß ob ich auch andrere Lampen in den Epson EMP30 rein bauen kann.Oder muß ich umbedingt die Orginale nehmen.Kann mir da vieleicht jemand helfen.

powersmurf
31.03.2007, 18:38
es gibt zwei möglichkeiten!!

1.) du machst das, was dir schmerlie schon nahe gelegt hat
2.) du läßt es und bezahlst die originale lampe!

danke!

DGNT
31.03.2007, 18:56
:Lesen: Danke habe schon einen Qualmenten Kopf von vielen lesen .Aber ich wollte nur noch wissen ob ich auch von einen anderen Hersteller eine Lampe einbauen kann.:grue: