PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Makro für Windows-Desktop-Management



Skaphod
29.01.2007, 13:41
folgende frage: da ich ja den beamer als zweiten monitor an der grafikkarte hängen habe, muss ich diesen immer aktivieren usw. wenn ich filme schauen will. denn wenn ich ihn immer aktiv lasse sind manchmal die fenster automatisch nicht mehr auf meinem "echten" monitor.

damit alles reibungslos läuft (kein ändern meiner desktop-icons etc, overlay auf dem richtigen bildschirm...), sind das immer ein paar schritte:

1. einstellungen von anzeige -> windows desktop auf diesem monitor erweitern
2. übernehmen
3. beamer-monitor nach links oben verschieben (könnte man weglassen)
4. übernehmen
5. beamer-monitor als primären monitor verwenden
6. übernehmen

entsprechend dann nach dem film

1. einstellungen von anzeige -> windows desktop auf diesem monitor erweitern abwählen
2. übernehmen

so klappt es erfahrungsgemäss immer, alles andere hat immer zu kleinen problemchen geführt, selbst wenn ich ok anstatt übernehmen wähle!

jetzt die frage, weil ich vom programmieren keine ahnung habe:
kann man für diese aktionen zwei kleine programme oder makros erstellen, so dass ich das nur anzuklicken brauche und diese schritte dann ausgeführt werden?

habe eine geforce grafikkarte, und die einstellungen des nview-desktop-managements helfen mir da auch nicht weiter.

polarie
29.01.2007, 13:48
verschoben ----> PC und Game Konsolen

Marduk4all
29.01.2007, 14:26
Was für eine Playersoftware verwendest du?Bei mir reicht es schon wenn ich den zweiten Bildschirm aktiviere d.h. alle Icons bleiben da wo sie sind.

Das geht mit:

PowerDVD 5&6
WinDVD 7

Also die habe ich da und getestet.

Skaphod
29.01.2007, 21:44
ich nutze den zoom player, damit ich den auch fernsteuern kann (winlirc), der wiederum greift aber auf die codecs vom powerdvd zu.

es liegt aber an der grafikkarte, die kann nur auf einem bildschirm auf einmal overlay darstellen.

ist ja auch wurscht, die einstellungen sind in ordnung so, will sie ja nur alle mit einem klick erledigen.

habe heute gehört mit dem windows scripting host ginge so etwas vielleicht, hat jemand damit erfahrungen?

Skaphod
02.02.2007, 10:19
habe das tool macrox gefunden, damit klappt genau das was ich will!