PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Toshi 10,4" & CRT2LCD 1 - ist nun tot!! Mist



VW1200
17.11.2006, 09:54
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe ein Toshiba 10.4 Display (LTM10C306L) und den CRTtoLCD1 Controller. Ich habe alles angeschlossen (entsprechend der Tipps, die ich hier und im deutschen Forum gefunden habe!). Als letztes habe ich dann 12V und Masse angeschlossen und es funktioniert nicht!!! Ich binn echt am verzweifeln, da diese Teile ja nun auch nicht ganz günstig sind!! Folgendes tut sich am Display: Er wird sobald ich Strom einschalte komplett schwarz ud dann breitet sich langsam kreisförmig wieder "Durchsichtigkeit" aus....bzw. Streifen auf dem DIsplay, als wenn die Frequenz falsch eingestellt wäre.... Am PC (WinXP) wird der CrttoLCD einwandfrei erkannt und ich habe den Ausgang auf 1027*768 gestellt. Bei 60Hz.
Ich habe mehrere Netzteile mit 12 V ausprobiert, aber keins hatte mehr als 500 -600 mA. Kann es daran liegen?
Bitte, bitte helft mir!! Was kann ich noch tun? Woran kann es liegen? Der Controlle ist-so nehme ich an-nicht kaputt, da er (wie in andern Threats häufiger beschrieben!) nicht heiß wird....
Kann es damit zu tun haben, dass ich eine GraKa habe, die zwei DVI Ausgänge hat und ich mittels VGA Adapter an den Controller gehe???

Nochmals danke!
Grüsse

VW1200

diede
17.11.2006, 09:57
ich denke das liegt am netzteil, schau dir mal nach einem stärkeren mit min. 1000mA.

VW1200
17.11.2006, 10:21
Wieviel A liefert denn ein ATX NT?
Dann hol ich mir den Saft von da....

Mojo-jojo
17.11.2006, 10:36
das steht auf demTypenschild vom Netzteil

Plastefux
17.11.2006, 10:38
Wieviel A liefert denn ein ATX NT?

mehr als genug (meistens zwischen 10-20A)
aber nicht verwecheln: das gelbe Kabel am Molex-Stecker sind +12V, nicht das rote

VW1200
17.11.2006, 10:51
Yep, das weiß ich. Hab ich auf der HP von Gadaffys Shop alles gefunden!
Werde das mal versuchen....hoffe echt, dass ich es noch an´s Laufen kriege!

Mojo-jojo
17.11.2006, 10:54
Da fällt mir noch ein, so ein Problem hatte ich auch mal als ich mir einen Volksbeamer gebaut habe.

Habe damals die Kontakte von TFT (am Flachbandkabel) mit Heißkleber besudelt.

Schau mal nach ob die sauber sind. Gegebenenfalls mut mit ganz feinem Schleifpapier, ganz vorsichtig mal drüber gehen.

VW1200
17.11.2006, 10:57
Hi,
ich werde nachher mal schauen (wenn ich dann Zeit hab - Schwiegereltern ziehen um und ich sitze im MOment im Büro!!) ob es an den Kontakten vom FFC liegt!

VW1200
17.11.2006, 19:49
Nabend zusammen,

so, ich habe eben meinen Controller gebrutzelt...toll! Ich habe ein Netzteil gefunden, was 12V und 2 A liefert, also Plus an Plus und Masse an Masse, aber auf dem Display kein Bild. Just als ich es wieder abklemmen wollte, hat si ein kleiner Brauner "Kasten" neben dem Stromanschluß auf dem KOntroller geglüht, gedampft, und gestunken.
Jetzt ist wohl sicher alles im Eimer...TFT und Controller, oder???
Ich bin nun echt fertig....das waren mal wieder zig Euros.....
Mal abgesehen von den 3 anderen TFT´s (15er) die es nicht gebracht haben und im Eimer sind... Bin echt gefrustet!!!

Was schlagt ihr mir vor?

Danke

Mojo-jojo
17.11.2006, 20:51
schick mal ein foto, von der verbrannten stelle.