PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fresnel mit 700 mm Brennweite??? Kann das denn sein?



SvenGWK
29.12.2003, 12:48
Ich versuche gerade die Gehäusemaße für meinen Beamer zu ermitteln.
Da ich bereits alles zusammen habe außer der großen Fresnel dachte ich,daß ich ja auch ein wenig mit meinem Polylux experimentieren kann, da ja die Brennweiten der Fresnels angeblich alle ungefähr gleich sind.
Nun ja,wie auch immer,ich bekomme ein scharfes bild wenn ich mein 600 mm Objektiv 70 cm von der Fresnel entfernt halte.
soll es denn möglich sein das der Polylux eine Fresnel mit A=180 mm und B= 700 mm drin hat oder habe ich da einen gewaltigen Denkfehler drin?

SvenGWK
29.12.2003, 13:12
Gut,habe den Fehler gefunden.
Habe zur Berechnung diesen formelthread hier gefunden:
http://www.diy-community.de/viewtopic.php?t=94&highlight=formelsammlung
Allerdings sehe ich da überhaupt nicht durch...
Ich verstehe noch nicht mal was dort in den Formeln steht,fehlen da Zahlen?
Warum steht auf der rechten Seite gar nichts?
Bin kein Mathe-As. :-(
Will eigentlich nur den Abstand Fresnel--->Objektiv wissen wenn ich die Fresnel von Gadaffy mit f1=214mm; f2=326mm und ein Objektiv mit f=600mm verwende.
Würde es ja gerne ausprobieren,aber habe wie gesagt die Fresnel noch nicht.
Hätte das Gehäuse aber gerne schn mal vorher angefangen,sonst ist der Beamer wahrscheinlich zu Ostern noch nicht fertig. :-(

Oldie
29.12.2003, 21:22
Das mit den 70 cm stimmt schon, benutz doch mal das Excel-File.

SvenGWK
29.12.2003, 21:30
Das funktioniert bei mir nicht.
Scheint wohl nicht kompatibel mit OpenOffice zu sein. :-(

Kannst du das mal bitte für mich in das Excel-file einsetzen?

f1=214mm; f2=326mm und ein Objektiv mit f=600mm

SvenGWK
29.12.2003, 21:47
Danke,hab mich schon gekümmert.
Haut trotzdem irgendwie nicht hin.

SvenGWK
29.12.2003, 21:48
Wäre nett wenn mir mal jemand die Berechnung erklären würde,insbesondere warum auf der rechten seite der Formel irgendwie nix steht.

Gucker
29.12.2003, 23:13
also nochmal für dich: hier spielt die brennweite der fresnel keine rolle, der abstand fresnel - objektiv lässt sich durch das programm errechnen:
das wären bei 4m abstand zur wand:
71 cm
bei 3 m abstand:
75 cm

SvenGWK
30.12.2003, 00:35
Also ist es völlig egal was ich für eine Fresnel verwende,der abstand ist immer der selbe?

SvenGWK
30.12.2003, 00:54
Das haut nicht hin...
Wenn ich dort meine Werte eintrage kommt entweder division/0 oder sie springen einfach wieder auf die vorgegebenen Werte zurück.

Gucker
30.12.2003, 09:31
ich hab auch n eigenes programm dafür programmiert man

Oldie
30.12.2003, 09:38
Ich hab mal deine Werte eingetragen, mangels Angaben zur Displaygrösse 15 Zoll angenommen und einen Abstand zur Wand von 3m.
Das Ergebnis siehst du im Bild unten. Wenns bei dir anders aussieht, dann funktioniert das in deinem OpenOffice wohl nicht richtig!

SvenGWK
30.12.2003, 10:40
Hab jetzt mal normales Excel draufgemacht,jetzt funktioniert das auch bei mir.
trotzdem vielen Dank.
Mit dem Ergebniss was das Programm liefert kann ich allerdings nichts anfangen,da die Realität leider völlig anders aussieht.
Ich habe bei einem abstand von knapp 4m von Obkektiv zur Leinwand und einem abstand von 70 cm von Frsnel zum Objektiv eine bilddiagonale von 3,2 m bei einem Objektiv mit 600mm Brennweite.

Oldie
30.12.2003, 14:30
Also das würd mich interessieren, wie das bei dir funktioniert. Ich hab mit verschiedenen Linsen und Objektiv rumexperimentiert, bei mir hat das immer ziemlich gepasst.